So ist das Ski-Familienhotel Huber in Vals

Das Familienhotel Huber liegt dierekt an der Skipiste, ideal mit den Kindern zum Skifahren

Skihotel direkt neben der Skipiste und gleichzeitig mitten in der Natur
Wunderschön in einem Südtiroler Hochtal liegt das Familienhotel Huber in Vals. Bei der Fahrt mit dem Auto aus dem Pustertal von Mühlbach kommt man ins langgezogene Valser Tal. Die Häuser werden weniger, der Verkehr überschaubar, die Berge höher, die Natur zeigt sich von seiner ursprünglichen Seite. Wenn man im Winter am Nachmittag für einen Familienurlaub hierher kommt, legt die Sonne ihre Strahlen über die verschneiten Wiese. Die Kirche ist aus der Ferne zu sehen. Wir geniessen das.

Wo ist das Familienhotel in Südtirol?
Direkt bei der Kirche im Bergdorf Vals liegt das Familienhotel Huber. Seit Generationen wird das Haus als Gastbetrieb geführt. Früher war es das Dorfgasthaus, heute ist es ein besonderes Familienhotel. Franz Stolz hat das Haus von seinen Eltern übernommen und führt das Südtiroler Familienhotel nun mit seiner Frau.

Familyhotel direkt an der Skipiste
Er erinnert sich noch an die 1970-iger Jahre, als die ersten Lifte gebaut wurden. Auf diese Zeit geht auch noch der Skilift direkt neben dem Hotel zurück. Hier können die Kinder die ersten Spuren im Schnee ziehen. Der Skihang ist flach. Mit dem Skilift hinter dem Hotel, hat man auch direkten Zugang zum Skigebiet - das Auto braucht man hier im Skiurlaub mit Kindern nicht.
Mit den Jahren sind die Lifte in Vals gewachsen. Der größte touristische Schub in Sachen Skilift wurde vor einigen Jahren mit dem Zusammenschluss des Skigebiets Jochtal und des Skigebiets Gitschberg erreicht. So hat man in Hotelnähe rund 44 Kilometer Skipiste, ein schönes Skigebiet für Familien.

Vom Familienhotel geht es DIREKT zum Skifahren mit Kindern ins Skigebiet
Die neuen Familienzimmer mit Zirbenholz im Familienhotel zum Skifahren

Familienzimmer und Familiensuiten im Skihotel in Südtirol
Auch das Familienhotel Huber hat sich weiterentwickelt. Sehr schön sind die im Herbst 2014 neu gebauten Zirbenzimmer. Die Inneneinrichtung ist komplett aus Zirbe, modern interpretiert, nichts von gekünsteltem "Alpenbarock". Familien, die hier bereits übernachtet haben, erzählten dass es im Zimmer "nach Natur duftet".
Hier finden Familien mit 3-5 Personen gemütlich Platz und schlafen Dank der medizinisch erwiesenen positiven Wirkung der Zirbe besonders gut. Kinderschlafzimmer und Elternschlafzimmer sind getrennt, dazwischen liegt der Wohnbereich mit Tisch und Couch. Im Badezimmer gibt es Kinderwaschbecken und Erwachsenenwaschbecken.

Was macht das Hotel familienfreundlich?
Auch sonst ist das gesamte Hotel komplett auf Familien ausgerichtet. Das Hotel ist Mitglied der "Familienhotels Südtirol" (hier alle Informationen was die Spezialisten dieser Hotelgruppe ausmacht: Familienhotels Südtirol) und der Kooperation "Familotel". Bei beiden spezialisierten Familienhotelgruppen erhält Familie Stolz mit ihrem Familienangebot Bestnoten. Unnötig noch anzuführen, dass es eine Kinderbetreuung gibt, ein Spielzimmer, ein Kinderschwimmbad (das 2015 umgebaut wird), alle Utensilien die man mit Kindern braucht (vom WC-Sitz bis zum Rodel oder Kinderwagen) und Essen, das Kinder mögen. Zum Ausruhen bei soviel Programm sitzen die Kinder im öffentlichen Fernsehzimmer wie im Wohnzimmer daheim.

Verwöhnangebot für die Eltern: Wellnesshotel an der Skipiste
Neben dem Saunabereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad und Ruhezonen, gibt es den Beautybereich, wo man sich mit Massagen und kosmetischen Behandlungen verwöhnen lassen kann. Neben den klassischen Anwendungen kann man auch ins Heubad steigen oder sich im Tiroler Steinölbad entspannen.

All inclusive Familienhotel
Im Rahmen des gebuchten Urlaubs gibt es Frühstück, Mittagessen, nachmittags ein Kuchenbuffet und Abendessen. Dazu ganztägig alkoholfreie Getränke zum selbst zapfen. In der Küche regiert der Juniorchef Simon. Er verbindet gekonnt die alpenländische Küche mit den kulinarischen Einflüssen aus Italien.

Tolle Abwechslung mit Kindern jeden Alters: Rodeln mit Kindern bei der schönen Fane Alm

Was kann man rund um das Hotel mit Kindern unternehmen?
Im Winter ist für die Anfänger der Skilift direkt neben dem Hotel die erste Adresse. Für die ganze Familie eignet sich das Skigebiet Gitschberg Jochtal. Besonders herzuheben ist das Winterangebot in der Südtiroler Natur. Hautnah kann man den Winter mit Kindern beim Rodeln und Winterwandern erleben. Besonders zu empfehlen ist eine Winterwanderung und Rodeltour zur Fanealm. Ein Almdorf wie aus dem Bilderbuch. Als Panorama - Winterwanderung mit Blick über die Dolomiten lohnt sich die aussichtsreiche Tour auf den Stoanamandl.

---> Wenn ihr auch eine tolle Zeit im Familienhotel verbringen wollt, findet ihr
hier alle Details zu den Zimmern und wie es dort aussieht
. <---

Geheimtipps für Familienurlaub Winter in Südtirol:

Skigebiete für Kinder in Südtirol

Diese Familienskigebiete lohnen in Südtirol. Das sind unsere Tipps zum Skifahren mit Kindern in Südtirol

Ratgeber Skifahren

Ab wann können Kinder Skifahren? Welche Skiausrüstung und welcher Kinderskihelm ist sicher?

Winterurlaub Südtirol

Wohin im Winter zum Familienurlaub Südtirol? - Unsere Tipps in Südtirol mit Kindern

Das interessiert andere Familien im Winterurlaub:

Familienurlaub in den Bergen

Die schönsten Familien-Erlebnisse im Winterurlaub in den Bergen. Mit Ski oder Rodel, Spaß für Kinder im Schnee.

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo