Kinderhotel Oberjoch für den Skiurlaub

Tolles Kinderhotel im Allgäu zum Skifahren mit Kindern
Skifahren mit Kindern am Iseler, dem Familienskigebiet im Allgäu
Familienskigebiet Oberjoch - das Gebiet der Skischule
Familienskigebiet Allgäu - zum Skifahren mit Kindern
Hinter dem Kinderhotel auf die Hirschalpe zum Rodeln im Allgäu

Winterurlaub mit Kindern im Familienhotel Oberjoch
Entspannende Urlaubstage mit Kindern im Winterurlaub bei viel Wellness - So könnte man es auf den Punkt bringen. Im Familienhotel Oberjoch wird alles getan, um den Familienurlaub für Eltern und Kinder so angenehm wie möglich zu machen. Mit einem ausgedehnten Frühstück mit allerlei Leckereien vom Frühstücksbuffet geht es los. Danach hinein ins Winter- vergnügen. Zur Auswahl stehen viele Wintersportmöglichkeiten.

Familienhotel zum Skifahren mit Kindern
Ganz oben auf der Liste steht das Skifahren. Dank des all inclusive Angebots des Familienhotel Oberjoch ist sogar der Liftpass inbegriffen. Das Skigebiet Oberjoch ist gerade einmal einen Kilometer vom Familienhotel entfernt, doch selbst diese kurze Entfernung wird mit dem kostenlosen Skibustransfer des Hotels zurückgelegt. Ein toller Service. So steht dem Skivergnügen am Iseler nichts entgegen. Bei der Talstation der Iseler Seseelbahn gibt es ein großes Skigelände, wo die Kleinsten das Skifahren lernen können. Mit den Größeren kann man inzwischen auf den flacheren Skipisten im Skigebiet für Kinder fahren. Mit kleineren Kindern kann man dann gegen Mittag wieder zurück ins Hotel, was aufgrund der Nähe sehr angenehm ist. Dort steht bereits das Mittagsbuffet bereit, wo Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten kommen. Danach geht es für die kleinen Kinder ins Bett, nach soviel Skivergnügen ist ein bisschen Ruhe notwendig.

Wellness für die Eltern
Wir Eltern können die Zeit ebenfalls zum Ausruhen nutzen oder wir gehen in den Wellnessbereich. Finnische Sauna, Biosauna, Dampfbad und Infrarotkabine stehen zur Verfügung - neben den verschiedenen Wellnessanwendungen, die gebucht werden können. Besonders schön ist der Ausblick auf die verschneite Winterlandschaft - direkt von der warmen Saunabank. Wer will da nachmittags noch skifahren?
Unten auf dieser Seite noch weitere Informationen über die Saunen für  Wellnessurlaub mit den Kindern in Oberjoch

Indoorangebote für Kinder im Kinderhotel Allgäu

Am späten Nachmittag nach der Sauna für die Eltern und dem Mittagsschlaf der Kinder lassen sich im Familienurlaub in Oberjoch die verschiedenen Indoor-Angebote erkunden. Wenn es naß sein darf, ist für Kinder ab sechs Jahren die große Wasserrutsche der Zeitvertreib schlechthin. Auf der längsten Hotelrutsche in Deutschland geht es 128 Meter hinunter. Kleinkinder begeistern sich für den "Bauernhof". Unter diesem Thema gibt es ein Warmwasserplantschbecken. Für wasserscheue Kinder zwischen 3 und 8 Jahren ist die Spielerutsche mit Bällebad und den verschiedenen Tunneln in der Softplayanlage eines der Highlights. Ältere Kinder lieben Kicker, Billard oder Tischtennis. Die Spielmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Kinder können dort entweder unter sich oder mit den Eltern spielen, daneben ist das betreute Angebot durch das Hotelpersonal sehr groß. Wer möchte, kann seine Kinder dort den ganzen Tag betreuen lassen und einmal etwas Zeit zu zweit verbringen.

Winterurlaub mit Kindern abseits der Skipiste
Wer nicht jeden Tag skifahren möchte, kann eine große Vielfalt an Wintersport in und rund um Oberjoch erleben: Es gibt Möglichkeiten zum Winterwandern, Schneeschuhwandern, Rodeln und Skilanglaufen. Winterwandern und Schneeschuhwandern kann man direkt vom Hotel aus. Hinter dem Haus beginnt der Wald, wo es einen Weg hinauf zum Gipfel des Ornach gibt. Eine wunderbare Aussicht erreicht man nach 300 Höhenmetern Aufstieg, perfekt für geübte und erfahrene Schneeschuhwanderer bzw. Winterwanderer. Wer nicht so erfahren mit der Lawinenkunde und den alpinen Gefahren im Winter ist, macht den Ornachrundweg durch Wald hinüber ins Moor. Hier kann man hinunter bis nach Unterjoch Wandern.

Zum Rodeln mit Kindern lohnt sich für ausdauernde Familien die Rodelbahn zur Hirschalpe. Rund 500 Höhenmeter muss man zuerst hinaufwandern, bevor man dann das Vergnügen talwärts geniessen kann. Wichtig zu wissen: Als Gast des Familienhotel Oberjoch erhält man im Hotel kostenlos Rodeln zum Ausleihen. So spart man sich den platzraubenden Transport von daheim in den Urlaubsort.
Bei soviel Aktivitäten schmeckt das reichhaltige Abendbuffet doppelt gut und die Urlaubstage vergehen viel zu schnell. Für Kinder gibt es an den Abenden öfter ein Programm. Besonders beliebt ist der Theaterabend oder auch die Kinderdisco.

Lohnt sich das Kinderhotel Oberjoch für den Winterurlaub mit Kindern
Fazit: Das Familienhotel Oberjoch gehört sicher nicht zu den günstigsten Familienhotels für den Urlaub mit Kindern. Die Leistungen sind aber sehr umfangreich und das All-Inclusive-Angegbot umfasst fast alle Leistungen, die man im Familienurlaub braucht. Vom Essen und Trinken bis hin zu den Skipässen. Das ist so in der Form einzigartig und der Preis relativiert sich in Anbetracht des großen Leistungsumfangs. Ausserdem werden durch zahlreiche Investitionen die Sachen im Hotel auf einem hohen Stand gehalten, z.B. aktuell durch den "grünen Salon" mit Panoramablick auf die Skipiste.
Mehr Informationen über das Familienhotel Oberjoch findet man im Bericht über den Sommerurlaub im Familienhotel Oberjoch.

Schlittenfahren mit Kindern

Die schönsten Rodelbahnen zum Schlittenfahren in Bayern mit Kindern

Schneeschuhwandern mit Kindern

Diese Schneeschuhwanderung mit Kindern lohnt sich in Bayern

Skifahren mit Kindern

Die schönsten Skigebiete mit Kindern für einen Familien-Skiurlaub in Bayern