Am Lusen wandern mit Kindern

Vom Lusenparkplatz auf den Lusen wandern mit Kindern im Bayerischen Wald
Zum Lusenschutzhaus wandern am Lusen oder Rundwanderung Luchs?
Über die Himmelsleiter auf den Lusen wandern: "Pfeilgerade" geht der Wanderweg hinauf
Der Ausblick am Lusen über den Bayerischen Wald
Zum Lusenschutzhaus am Lusen wandern - viel los

Lusen wandern mit Kindern im Nationalpark Bayerischer Wald
Beim einem Familienurlaub Deutschland kann man im bayerischen Wald auch gut mit Kindern wandern. Wir wollen über die Himmelsleiter auf den Lusen wandern. Dort soll auch das Lusenschutzhaus sein. Wir starten im kleinen Ot Waldhäuser - nördlich zwischen Spiegelau und Neuschönau im Bayerischen Wald liegt diese Siedlung im Nationalpark Bayerischer Wald. Das Dorf begrüßt als "Bergdorf" seine Gäste im Sommer und Winter. In den Sommermonaten kommen viele hierher zum wandern auf den Lusen. Es ist einer der meistbegangenen Gipfel im Bayerischen Wald. Der Winterweg geht sogar mit Kinderwagen.

Wandern Lusen
Wir haben die Wanderung im Familienurlaub mit Kindern ausprobiert: Start ist am Ortsende von Waldhäuser. Vor dem Ortschild "Waldhäuser Ende" zweigt rechts eine Teerstrasse ab. Diese ist für Autos verboten, Radfahrer kommen auf ihr nach Neuschönau - wir nehmen auch nicht diesen Weg, sondern den nächsten kleinen Wanderweg in den Wald hinein. Es geht leicht bergauf durch den dichten Wald des Nationalpark.

Der Lusenparkplatz
Wir wandern vorbei an einigen kleineren Felsen, bevor es durch eine breite Waldschneise bergab geht. Über Holzbretterstege kommt man zum Lusenparkplatz. Hierher käme man auch mit dem Bussystem des Nationalpark Bayerischer Wald. Uns war das zu umständlich, wir sind das Stück lieber gewandert.

Vom Lusenparkplatz auf den Lusen wandern
Vom Lusenparkplatz gibt es zwei Möglichkeiten auf den 1373 Meter hohen Lusen zu wandern. Wir nehmen den Sommerweg und entscheiden uns für eine Rundwanderung, also für den Winterweg auf dem Rückweg. Zum Wandern auf dem Sommerweg geht es links bergauf, aber nur sanft ansteigend. Die Wanderbeschilderung weist darauf hin, dass man Trittsicherheit benötigt. Wir gehen durch den Wald weiter nach oben bis wir zur Wegkreuzung kommen.

Die Glasache am Lusen Wanderweg
Ein Kunstwerk ziert den Wegrand, eine Hand aus Holz, die ein großes Schiff aus Glas hält. Seit 2008 steht die sogenannte "Glasache" hier. Rechts wandern wir weiter und nach und nach wird der Wanderweg steiler. Man sieht die Auswirkungen der Borkenkäferplage. Überall abgestorbene Baumgerippe. Zwischendrinn wachsen einige kleine Tannenbäume nach. Trotz allem ein trostloser Anblick.

Die Himmelsleiter am Lusen - was ist das?
Bald erreichen wir auf dem Sommerweg zum Lusen die Himmelsleiter. Dabei handelt sich um einige Steinstufen - manche sprechen von 500 Stufen - für uns fühlt es sich so an, dass es weniger Stufen sind. Auch die Warnung der Trittsicherheit kommt uns im Vergleich zu Wanderwegen in den Alpen, die dies verlangen, als überzogen an. Aufpassen muss man sicher, aber das ist beim Wandern im Gelände immer nötig.

Über Granitblöcke auf den Gifpel des Lusen
Im oberen Bereich wandern wir nur noch über die Granitsteine des Lusen. Der Blick zurück auf den Wanderweg erscheint unwirklich: Pfeilgerade wie auf dem Reißbrett geplant, führt der Wanderweg nach oben. Auf dem Gipfel steht das Gipfelkreuz umgeben von einer Vielzahl von Leuten, die den Blick auf das Umland geniessen. Nach einer Pause steigen wir auf der Nordseite bergab.

Das Lusenschutzhaus unterhalb vom Lusengipfel
Einige Wanderminuten später ist das Lusenschutzhaus erreicht, das von den Wanderern und Ausflüglern förmlich gestürmt wird. Auf einem breiten Wanderweg kann man gemütlich hinunter zum Lusenparkplatz wandern. Wo jetzt im Sommer sogar Familien mit geländegängigen Kinderwagen hinauffahren, verläuft im Winter die Rodelbahn.  
Unten beim Lusenparkplatz suchen wir uns im Familienurlaub Bayerischer Wald den Rückweg wie beim Hinaufgehen und kommen nach 45 Minuten wieder im Ort Waldhäuser an.

Hier weitere Ideen für Sehenswürdigkeiten mit Kindern im bayerischen Wald.

Klamm wandern in Bayern

Partnachklamm, Wimbachklamm, Almbachklamm oder Aschauer Klamm mit Kindern wandern?

Wandern mit Kindern in Bayern

In der Oberpfalz im bayerischen Wald bis in den Nationalpark Berchtesgaden und die Chiemgauer Alpen: Undere Wanderungen mit Kindern in Bayern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Bayern:

Wandern mit Kinderwagen

Familienurlaub mit Kleinkind: Diese Wanderwege sind ideal für Familien mit Kinderwagen

Tipps zum Wandern mit Kindern

Unsere 5 Tipps damit Kinder gerne mit auf Wandertour in den Bergen gehen

Skiurlaub Bayern

Das sind pure Pisten für Kinder und Eltern im Skiurlaub - unsere Tipps für Skifahren mit Kindern in Bayern

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Ausflug mit Kindern

Herrenchiemsee, Monte Kaolino, Donaudurchbruch oder eine Burg? Diese Ausflugsziele in Bayern werden von Familien mit Kindern gerne besucht

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?