In Garmisch Partenkirchen wandern mit Kinderwagen zu Seen und Ruine

Das erste Wanderziel mit Kindern: Der Schmölzer See in Garmisch Partenkirchen
Auf dem breiten Kramerplateauweg wandern mit Kindern und Kinderwagen zum Schmölzer See

Sonnige Wanderung mit geländetauglichen Kinderwagen
"Kinderwagenwanderung in Bayern zwischen zwei Bergseen und einer Burgruine Werdenfels - das ist die Charakteristik unserer Familienwanderung, die wir an schönen Herbsttag in Bayern gemacht haben. Der komplette Wanderweg ist breit genug und hat einen guten Belag, so dass man problemlos mit einem Geländekinderwagen fahren kann. Neben der landschaftlichen Schönheit dieser Familienwanderung mit Kinderwagen sind besonders die drei schönen Punkte am Weg hervorzuheben: der Schmölzersee, die Burgruine Werdenfels und der Pflegersee.

So haben wir die Wanderung mit Kinderwagen gemacht
Wir starten im Ortsteil Sonnenbichl in Garmisch Partenkirchen auf dem Weg nach Farchant. Hinter dem Hotel Sonnenbichl gibt es ein Schild zum Pflegersee. Wenn man hier abbiegt und dieser Straße folgt, erreicht man rund einen Kilometer später einen Wanderparkplatz. Hier beginnt für uns die Wanderung auf dem Kramerplateauweg - er steht auf dem Schild angeschrieben, vom Parkplatz oberhalb nach links dem Bach entlang. Auf dem Kramerplateauweg wandern wir hinauf. Der Wanderweg quert rund 10 Minuten weiter oben nochmal diese Straße (die bis zum Pflegersee führt) auf dem Weg zum Schmölzer See. Dort sind weitere Parkmöglichkeiten. Diese sind an schönen Tagen stark frequentiert, deswegen am besten unten parken.

Wandern zum Schmölzer See mit Kindern

Zum Schmölzer See wandern mit Kinderwagen
Auf dem Kramerplateauweg schieben wir den Kinderwagen eben zum Schmölzer See hinüber. Es ist ein kleiner Bergsee, der umgeben von Wiesen und Wald liegt. Dahinter die Berge mit dem Kramerspitz als Kulisse. Die Familienwanderung führt auf dem breiten Wanderweg ein Stück um den Schmölzer See, um dann wieder auf einen breiten Forstweg einzubiegen.

Zur Werdenfelser Hütte wandern mit Kinderwagen

Hier geht es zur Burgruine Werdenfels - ein tolles Schild, ansonsten eher schwache Beschilderung der Wanderwege, besser Wanderkarte mitnehmen!
Neben der Burgruine befindet sich die Werdenfelser Hütte, Einkehrmöglichkeit auf der Familienwanderung in Bayern

Zur Werdenfelser Hütte und der Burgruine Werdenfels wandern
Wir wandern wir rechts herum durch den bunt gefärbten Buchenwald. Rund 15 Minuten später erreichen wir die Werdenfelser Hütte. Sie befindet sich auf einer Lichtung direkt neben der Ruine. Die Burgruine Werdenfels ist ein schönes Ausflugsziele mit Kindern. Die alten Mauern sind nur über einen Steig zu erreichen (2 Minuten).

Wer mit Kinderwagen beim Wandern ist, muss die letzten Meter das Kind tragen. Von der Burgruine Werdenfels öffnet sich ein schöner Blick über das Loisachtal mit Farchant und dem Estergebirge. Zwei sonnige Bänke laden zur Rast ein. Man kann auch in der Werdenfelser Hütte einkehren. Sie hat bis 18:00 Uhr geöffnet.

Rund um die Burgruine Werdenfels wandern mit Kindern

Sehr interessant für Kinder: Die Eroberung der Burgruine Werdenfels oberhalb von Garmisch Partenkirchen
Auf der Ruine Werdenfels mit Kindern, das ist der Blick über das Loisachtal und Farchant, Auch Garmisch Partenkirchen mit der Zugspitze ist zu sehen.

Von der Burgruine Werdenfels zum Pflegersee wandern
Nach dem Besuch der Burgruine Werdenfels wanden wir in unserem Familienurlaub in Bayern für 5 Minuten zurück auf dem Weg, um dann in Richtung Pflegersee abzubiegen. Die breite Forststraße führt in eine Biegung hinauf zum See. Nach rund 20 Minuten sind wir am Pflegersee. Wer ohne Kinderwagen unterwegs ist, kann dem Burgenlehrpfad folgen. Dieser führt über schmale Wege und Pfade durch den Wald. Anhand einiger Schautafeln gibt es Informationen zur Ruine und das damalige Leben der Werdenfelser.

Am Pflegersee wandern mit Kindern und Kinderwagen

Danach zum Pflegersee wandern in Garmisch Partenkirchen, was für ein Blick oder?
Zurück vom Pflegersee auf der Kinderwagen Wanderung nach Garmisch Partenkirchen
Dank der schönen Wanderziele lohnt sich die Familienwanderung auch zum Wandern mit größeren Kindern

Der Pflegersee in Garmisch Partenkirchen
Am Burgruinenlehrpfad geht es auch vorbei an historischen Kalkbrennereien. Heute sieht man dies in Form von Kratern im Boden. Sie sind ein technisches Bodendenkmal. Auch so kommt man zum Pflegersee. Ein großes Gasthaus befindet sich direkt am See. Die sonnige Terrasse ist beliebt, an schönen Tagen sind dort die Plätze rar. Es nennt sich Alpengasthof Pflegersee und ist eher überlaufen. Ein Ausflugsziel in Bayern, das mit dem Auto erreichbar ist.

Vom Pflegersee nach Garmisch Partenkirchen wandern
Zurück wandern wir ein paar Meter neben der Straße, wo gleich links ein breiter Wanderweg abdeckt. Auch hier geht es ideal zum Wandern mit Kinderwagen. Links und rechts Bäume, die Aussicht geradeaus richtet sich hin zur Alpspitze und Zugspitze. Rund 30 Minuten später stehen wir wieder am Ausgangspunkt beim Parkplatz.

Lohnt sich die Wanderung mit Kinderwagen rund um die Ruine Werdenfels?
Die Landschaft ist wunderbar, die Burgruine am Weg und der Pflegersee sind es insbesondere wert besucht zu werden - mit oder ohne Kinderwagen. Die Beschilderung der Wanderung ist sehr dürftig, es empfiehlt sich eine Wanderkarte dabei zu haben. Im Sommer kann man am Strandbad Pfleger See baden.

In Summe sind es auf dieser Familienwanderung mit Kinderwagen nicht einmal 200 Höhenmeter, das lässt sich gut schieben. Rund 4,5 Kilometer beträgt die Runde zum Wandern mit Kindern in Bayern. Diese Tour ist ganzjährig zu empfehlen.

Garmisch Partenkirchen mit Kindern?
Wir waren für einen Herbsturlaub in Garmisch Partenkirchen und haben einige tolle Dinge gemacht. Hier seht ihr die Bilder und was sich sonst noch im Familienurlaub Garmisch Partenkirchen lohnt.

---> Toll ist in Garmisch Partenkirchen auch die Wanderung mit Kinderwagen zur Tannenhütte

Und das sind weitere empfehlenswerte Wanderungen mit Kinderwagen in Bayern.

Die schönsten Wanderwege mit Kinderwagen

Diese Wanderung mit Kinderwagen können wir in Bayern, Tirol, Salzburg und Südtirol wärmstens empfehlen

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Ausflug mit Kindern

Herrenchiemsee, Monte Kaolino, Donaudurchbruch oder eine Burg? Diese Ausflugsziele in Bayern werden von Familien mit Kindern gerne besucht

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo