Wandern mit Kinderwagen auf den Feilkopf

Wanderung mit Kinderwagen in Tirol am Achensee
Diese Tour mit dem Kinderwagen in den Bergen haben wir gerne gemacht. Vor allem, weil das Panorama auf das Karwendel und den Achensee so wunderbar ist. Wenn Eltern eine schöne aussichtsreiche Wanderung suchen, die man auch mit Kinderwagen unternehmen kann: Diese Bergtour auf den Feilkopf am Achensee empfehlen wir gerne. Ziel ist ein Gipfel mit Gipfelkreuz, vorher braucht man aber genügend Kraft, um den geländetauglichen Buggy im Familienurlaub auf den Berg hochzuschieben.

Wie kommt man zum Ausgangspunkt der Kinderwagen Bergtour?
Es ist eine Kinderwagen Wanderung in der Nähe von München: Am besten ab München auf der Autobahn nach Holzkirchen, dann vorbei am Tegernsee über den Achenpass. Bald ist der Achensee erreicht, an ihm vorbei (man sieht ihn bei der Bergtour später noch besser von oben!) und in Maurach am Achensee rechts nach Pertisau fahren. Am Ortseingang dem Schild "Karwendeltäler) nach links folgen. Über die Mautstrasse fährt man durch das Gerntal in Richtung Gernalm. Hinter der Pletzachalm und vor der Gernalm gibt es einen größeren Parkplatz - hier parken. Er ist Ausgangspunkt zur Wanderung auf den Schleimsattel und auch auf die Feilalm und den Feilkopf.

Mit Kinderwagen auf den Feilkopf im Karwendel wandern
Ab dem Parkplatz beginnt eine Forststrasse, die man gut mit einem geländetauglichen Buggy befahren kann. Es geht gleich in sanfter Steigung hinauf. Im Herbst ist es hier am morgen noch sonnig, später kommt im unteren Bereich der Kinderwagen Bergtour der Schatten. Mit zunehmender Höhe wird es aber oben sonnig und vor allem nimmt der Ausblick zu. Der Feilkopf ist ein kleiner aber freistehender Berg im Karwendelgebirge, der schöne Blicke auf den Achensee und das Rofan ermöglicht. Nach rund 300 Höhenmetern ist die Feilalm erreicht. Nun ist der Großteil der Wanderung mit Kindern geschafft. Es sind noch rund 200 Höhenmeter, bis man oben am Gipfel des Feilkopf ankommt. Man sollte die letzten Kräfte zusammennehmen, um ganz hinauf zu gehen und nicht schon bei der Feilalm zu stoppen. Schliesslich ist der Gipfel DIE Besonderheit dieser Wanderung: Man kann mit Kinderwagen einen Gipfel samt Gipfelkreuz erreichen. Das ist einzigartig.

Was für ein Ausblick für eine Kinderwagenwanderung
Und es lohnt sich: Wenn man der Forststrasse ab der Feilalm folgt, wird es etwas anstrengender, da der Weg etwas größere Steine hat, als im unteren Bereich. Aber mit jedem Höhenmeter gibt es schöne Blicke, z. B. in das Falzthurntal mit der Gramaialm und der Lamsenspitze. Immer der Forststrasse folgend wandert man auf einem Grasrücken von hinten zum Feilkopf-Kreuz hin. Dort sind viele Rastbänke auf der Gipfelwiese. Kinder können hier spielen, Eltern sitzen auf einer Bank und freuen sich am Blick über den Achensee und die Berge von Rofan und Karwendel.

Zurück geht es mit dem Kinderwagen entlang des Aufstiegswegs.
Diese Wanderung mit Kinderwagen über die Feilam auf den Feilkopf in Tirol ist vor allem für sportliche Familien geeignet. Gut 500 Höhenmeter müssen mit dem Kinderwagen geschoben werden. Nur mit einem geländetauglichen Wagen bzw. Buggy möglich!

Unsere Geheimtipps für Familienurlaub Österreich:

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Ein Ausflug mit Kindern?

Die beliebtesten Ausflugsziele mit Kindern, plus die Top-Sehenswürdigkeiten für Unternehmungen in Österreich

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo