Wandern mit Kinderwagen am Achensee

Wandern mit Kinderwagen am Achensee - mit dem Schiff kann man abkürzen

Den Kinderwagen am Ufer des Achensee schieben
Für uns eine der schönsten Wanderungen mit Kinderwagen: Am Uferweg des Achensee mit Kindern wandern im Familienurlaub Tirol. Es ist eine leichte Wanderung mit Kinderwagen und die Landschaft wie im Bilderbuch. Dadurch daß praktisch keine Höhenmeter auf dem breiten befestigten Weg am Ostufer des Achensee zu wandern sind, eignet er sich auch von der Anstrengung her perfekt zum leichten wandern mit Kinderwagen in Tirol.

Unsere Empfehlung für die Wanderung mit Kinderwagen ab Maurach am Achensee
Der Wanderweg verläuft am Ostufer des Achensee und kann z.B. am Seespitz oder im Ort Maurach begonnen werden. Wer nicht in einem der Familienhotels in Maurach wohnt, reist am besten mit dem Auto an. Von Bayern geht dies am schnellsten über den Achenpass (zudem mautfrei). Wer einen Familienurlaub in Tirol verbringt, kommt sonst über die Autobahn Innsbruck - Kufstein. Von hier in Wiesing abfahren und der Beschilderung "Achensee" folgen, bis der Ort Maurach (der erste Ort am Achensee) erreicht ist.

Im Ort gibt es einige kostenpflichtige Parkplätze. An heissen Sommertagen könnte man direkt am Achensee beim Atoll parken. Je nach Jahreszeit kann man dann im Atoll in den See springen oder ins Erkebnisbad gehen. Dort gibt es auch einen tollen Spielplatz! Wir waren auch schon dort, es ist ein echtes Schiff zum Spielen da!
---> das ist der Spielplatz mit Strandbad beim Atoll.

Das ist ein Teil vom Spielplatz beim Atoll am Achensee

Wer keinen Eintritt zahlen möchte, der sucht sich später am Ufer eine schöne Stelle zum Baden. Am See findet ihr immer wieder kleine Buchten. Selbst im Sommer wird der Achensee allerdings nicht allzu warm, die große Tiefe von maximal 133 Metern lässt das Wasser nicht so warm werden. Aber der Erfrischungsfaktor ist so im Sommer umso höher. Weitere kostenpflichtige Parkplätze findet ihr an der Ostseite des Achensees Richtung Achenkirch. Kostenfreie Parkplätze gibt es keine!

In Maurach am Atoll vorbei
In Maurach, wo sich früher der Badestrand Buchau befunden hat, steht nun das Freizeitbad "Atoll". Dieser Uferabschnitt ist nun nicht mehr frei zugänglich. Dafür ist das Bad wirklich gut gelungen, auch für Familien ein tolles Erlebnis. Im Außenbereich ist ein innovativer Spielplatz mit echtem Schiff und einem Niederseilgarten entstanden. Drinnen gibt es ein Erlebnisbad, Saunen und einen Fitnessbereich. Ab Buchau würde sich der Weg übrigens auch zum Radfahren mit Kindern anbieten. Haben wir auch schon gemacht:
---> so geht die Radtour mit Kindern am Achensee.

Eindrucksvolles Panorama bei Pertisau auf das Karwendel mit Achensee
Doch nun wandern wir erstmal: Für einige Zeit rückt der Achensee etwas weg vom Wanderweg, kommt dann aber wieder direkt an den Weg heran. So sieht man direkt neben sich das farbige Türkis des Achensee beim Wandern. Wer will kann dies nun die nächsten 9 Kilometer lang geniessen. Hier stoßt ihr dann auch auf den "Wusel-Weg", einen Spielweg für Kinder. Immer wieder wechselt das Panorama des gegenüberliegenden Karwendel. Zuerst sieht man den Ort Pertisau mit den großen Hotels am Ufer mit dem Feilkopf dahinter. Später kommt die Seebergspitze und die Seekarspitze in den Fokus.

Auf dem Bild siehst du den Weg - hier wanderst du mit dem Kinderwagen am See entlang
Für größere Kinder ist das ein Themenweg: Der Wuselweg am Achensee
Und für die Eltern ist das der Ausblick bei der Kinderwagen - Wanderung auf den Achensee

Unser Tipp: Zurück mit dem Achenseeschiff fahren
Man muss aber nicht die gesamten 9 Kilometer hin und dann nochmal die gleiche Strecke zurück wandern. Immer wieder gibt es eine Verbindung vom See hinauf zur obenliegenden Strasse. Auf ihr verkehrt ein öffentlicher Bus, mit dem man zurück zum Ausgangspunkt fahren kann. So kann man im Familienurlaub Österreich gemütlich dahinwandern und wenn es genug ist, nach der nächsten Bushaltestelle Aussicht halten. Nach gut 6 Kilometern würde sich zum Beispiel in "Schwarzenau" eine Umkehr anbieten. Es gäbe dort während der Sommermonate sogar die Möglichkeit per Achensee Schiff zurückzufahren. Für Kinder ist das eine willkommene Abwechslung nach der Familienwanderung in Tirol. Beim Warten auf das nächste Schiff kann man auch hier Baden oder im Kiosk (sieht aus wie ein Leuchtturm) etwas Kaltes zum Trinken kaufen.

Was man in der Gegend am Achensee sonst noch machen?
Vom Seespitz am Achensee verkehrt zwischen Mai unf Oktober die Achenseebahn - eine alte Zahnradbahn. Sie bringt Fahrgäste vom Achensee ins Inntal. Dort gibt es einige bemerkenswerte Ausflugsziele mit Kindern (Schloss Tratzberg, Silberbergwerk Schwaz, Haus am Kopf). Hier dazu passend noch mein Überblick für lohnenswerte Ausflugsziele mit Kindern in Tirol. Mehr Informationen speziell für einen Familienurlaub am Achensee habe ich natürlich auch.

--> das sind weitere Wanderungen mit Kinderwagen in Tirol.

 

 

Die schönsten Wanderwege mit Kinderwagen

Diese Wanderung mit Kinderwagen können wir in Bayern, Tirol, Salzburg und Südtirol wärmstens empfehlen

Unsere Geheimtipps für Familienurlaub Österreich:

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Ein Ausflug mit Kindern?

Die beliebtesten Ausflugsziele mit Kindern, plus die Top-Sehenswürdigkeiten für Unternehmungen in Österreich

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo