Stollenwanderweg wandern mit Kindern

Los geht´s: Der Eingang zum Stollen Wanderweg in Bad Bleibach, bei Villach

Unsere Familienwanderung bei gemischtem Wetter in Kärnten
Wir machen ein paar Tage Familienurlaub in Kärnten in der Region Villach. Heute möchten wir mal wieder eine schöne Wanderung mit den Kindern unternehmen. Gleichzeitig ist das Wetter nicht besonders stabil. Eigentlich wollten wir auf den Dobratsch hinauf, aber wenn es doch regnet, dann stehen wir auf dem Gipfel... Welche Wanderung können wir mit den Kindern am besten machen?

Stollenwanderweg Bad Bleiberg
Auf den Wanderkarten haben wir so einen besonderen Weg gefunden: Den Stollen Wanderweg. Rund um den Ort Bad Bleiberg wurde früher Bergbau betrieben. Blei und Zink wurde bis 1993 abgebaut. Vom Bergbau ist neben dem großen Schaubergwerk noch einiges zu sehen - viele kleine Stollen und Mundlöcher sind im und oberhalb des Orts zugänglich. Rund 50 Stück! Verbundern werden die meisten Stätten des Bergbaus durch den "Stollen Wanderweg". Nachdem er im Tal verläuft und gleichzeitig im Wald, ist das bei dem vorhergesagtem Wetter die ideale Wanderung für uns.

Villach wandern mit Kindern

Von Villach zum Stollenwanderweg nach Bad Bleiberg
Wir starten von Villach aus in unserem Familienurlaub in Österreich mit dem Auto nach Bad Bleiberg. Rund 20 Kilometer sind es von der Stadt in das entlegene Hochtal. Die Zeit scheint dort oben stehen geblieben zu sein, obwohl Villach so nahe ist. Auf der Hauptstraße fahren wir immer weiter in das Tal, bis am Ortsende von Bad Bleiberg rechts das Schild zum Parkplatz abzweigt (auch das Schaubergwerk Terra Mystica ist hier). Am Parkplatz sehen wir schon den Beginn des Stollen Wanderwegs. Und die Sonne scheint - unten im Talkessel von Villach waren noch die Wolken!

Stollenwanderweg Bad Bleiberg

Der erste Stollen: Der Christophi Stollen
... und dann selbst mit der Taschenlampe in einen niedrigen Stollen auf Erkundung!

Der Stollen Wanderweg in Kärnten
Alte Bergwerkszüge stehen hier und ziehen die Blicke der Kinder auf sich. Wir halten uns aber nicht zu lange auf und gehen durch das große Tor los zum Wandern mit Kindern. Der Beschilderung folgend kommen wir schon nach wenigen Minuten zum ersten Stollen. Es ist einer der abgesperrten Stollen, aber wir können durch das Gitter Dank Taschenlampe in den Christophi-Stollen hineinschauen. Jetzt sind die Kinder richtig heiß auf die Wanderung und es geht los. Wo ist der nächste Stollen?

Spannende Wanderung für Kinder

Auf Stollen-Erforschung in Kärnten: Von Stollen zu Stollen wandern
Wir wandern vom Ort in den Wald hinein. Auf einem schmalen Wandersteig geht es nun von Stollen zu Stollen. Einige sind komplett verschlossen und nicht zugänglich. Bei anderen Stollen ist nur mehr ein Steinehaufen übrig und andere Stollen sind sogar begehbar. Das ist natürlich das Schönste für die Kinder: Taschenlampe an und hinein, soweit es geht.

Die Stollen sind niedrig, die Kinder haben so den Vorteil besser hinein zu kommen. Wenn du am Stollen-Wanderweg gehst, sind die meisten Stollen direkt am Weg. Teilweise finden wir auch Schilder an den Bäumen, die vom Weg entfernte Stollen anzeigen. Diese liegen minunter am steilen Berghang. Zum Glück haben wir unsere guten Wanderschuhe mit Profil an. So kommen wir in unserem Familienurlaub in den Bergen auch dorthin.

Erlebniswanderung in Kärnten

Zu diesem Wasserstollen müssen wir erst einmal den steilen Berg hinauf
Dieses Schild gibt uns die grobe Richtung vor, dann suchen wir den Stollen fernab vom Hauptweg
Einer der letzten Stollen - nach dem schmalen Einstieg wird es sogar richtig hoch innen.

Die besten begehbaren Stollen sind am Ende der Familienwanderung
Am Beeindruckendsten sind die beiden Bergwerkstollen am Ende unserer Rundwanderung. Mit einer Treppenkonstruktion geht es hinauf zum ersten Stolleneingang. Er ist sehr schmal, aber groß genug, dass die Kinder hinein kommen. Von hier geht es noch auf einer schmalen Wendeltreppe hinauf zum nächsten Stolleneingang. Er führt ein ganzes Stück in den Berg hinein. Von oben steigt der Große über den darüberliegenden Stollen dazu - ich brauche euch hier nicht zu schreiben, wie cool das die Kinder fanden. Für Sie war es sicher eine der schönsten Wanderungen mit Kindern in Kärnten. Damit ihr das auch so erleben könnt.

Darauf solltest du bei dieser Wanderung in Kärnten achten

Unsere Tipps für diese Familienwanderung nahe Villach:
1. nehmt unbedingt Taschenlampen mit! Der Forschergeist der Kinder wird angespornt, die Wanderung ist keine Wanderung mehr sondern eine Expedition. So könnten sie in die Stollen hinein leuchten und mit etwas Mut hineingehen. Wir waren in 6 Stollen drinnen!

2. gute Wanderschuhe anziehen. Insgesamt ist der Wanderweg einfach, aber im Stollen ist es feucht und rutschig. Außerdem sind die Stollen neben dem Weg für Kinder teils nur über schwierige und steile Zustiege zu erreichen.

3. nach der Wanderung kannst du noch in den großen Stollen - in das Schaubergwerk "Terra Mystica" es ist direkt am Parkplatz, wo der Stollen-Rundwanderweg in Bad Bleibach herumführt.

--> das empfehle ich dir noch im Familienurlaub in der Region Villach und das sind die besten Ausflugsziele in Kärnten mit Kindern.

Toll im Familienurlaub Kärnten mit Kindern:

Familienhotel Kärnten

Schöne Kinderhotels haben wir in den Nockbergen rund um Bad Kleinkirchheim und am Weissensee gefunden

Wandern mit Kindern

Am Katschberg, Weissensee oder rund um Bad Kleinkirchheim in Kärnten wandern mit Kindern?

Familienurlaub Kärnten

Wohin in den Familienurlauub Kärnten mit Kindern? An Wörthersee, nach Klagenfurt oder in die Berge?

Unsere Geheimtipps für Familienurlaub Österreich:

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Ein Ausflug mit Kindern?

Die beliebtesten Ausflugsziele mit Kindern, plus die Top-Sehenswürdigkeiten für Unternehmungen in Österreich

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo