Wandern mit Kindern zum Bucher Wasserfall

In Buch beim Karwendel wandern mit Kindern zum Wasserfall
Direkt im Inntal im kleinen Ort Buch kann man im Familienurlaub Österreich mit Kindern eine wunderbare leichte Wanderung in den Tuxer Alpen unternehmen. Nach wenigen Minuten sieht man den Bucher Wasserfall. Hier gibt es noch Informationen über die Geologie, für besonders wissensdurstige Kinder.

Die Anreise zum Bucher Wasserfall
Beginnen kann man die kleine Wanderung direkt in Buch in Tirol beim Gasthof Bucherwirt. Auf Rückfrage beim örtlichen Tourismusverband darf man hier parken, wobei der Wirt es natürlich gerne sieht, dass man nach dem wandern mit Kindern bei ihm einkehrt. Das machen wir aber ohnehin, denn die Portionen beim Bucherwirt sind über die Grenzen Tirols hinaus aufgrund der Größe bekannt.

Man erreicht den Wirtshausparkplatz am besten über die Autobahn Kufstein - Innsbruck mit der Autobahnausfahrt Schwaz. Von hier Richtung Buch und dann links auf der Bundesstrasse abbiegen, gegenüber ein Containerlager. Nach einigen Metern ist schon der Bucherwirt zu sehen. Hier also parken und loswandern.

So wandern wir mit Kindern zum Bucher Wasserfall
Direkt rechts hinauf folgt man der kleinen Bergstrasse. Ein Wanderschild zeigt das Ziel "Wasserfall" an. Gleich oberhalb des Bucherwirts liegen Wiesen und Felder. Links neben der Strasse sind Ziegen, die man auch streicheln darf. Man wandert weiter hinauf und orientiert sich in Folge am Schild "Schöllerberg". Es noch vorbei an einigen Wohnhäusern, die rechts liegen. Bald befindet man sich am Waldrand und der eigentliche Wanderweg zum "Bucher Wasserfall" beginnt.

Hier also rechts abzweigen und bergwärts mit Kindern wandern. Es ist ab hier ein schmaler Wandersteig, den man zwar mit Kindern bewandern kann, jedoch mit der nötigen Vorsicht. Es kann an einigen Stellen rutschig sein und auch Steinschlag ist möglich. Teils in der Sonne, teils im Schatten wandern die Kinder fast von selbst auf dem Weg zum Wasserfall. Kurzweilig geht es hinauf, dann wieder ein Stück hinunter und wieder hinauf. Über einige Stufen gelangt man zum ersten Wasserfall. Links ragen einige Felsen in den Himmel. Der Wandersteig führt noch weiter hinauf. Wir folgen ihm und gelangen schliesslich zu den beiden größten Wasserfällen. Ein schönes Bild, das man auch auf einigen Rastbänken geniessen kann.

Lohnt sich die Wanderung im Inntal?
Eine gute Stunde dauert der Rundweg. Wer will kann natürlich auch länger gehen, indem man auf einer der Rastbänke verweilt oder die Wanderung ergänzt hinüber zur höchsten Fichte von Tirol. Eine tolle Familienwanderung in Österreich in der authentischen Silberregion Karwendel. Die Wanderung ist fast das ganze Jahr zu begehen. Solange kein Schnee liegt, ist hier selbst eine Winterwanderung mit Kindern möglich - jedoch Vorsicht, es könnte glatte Stellen geben. Im Winter kommt hier keine Sonne herein, also wärmer anziehen. Ihr wollt noch mehr wandern? Das sind empfehlenswerte Touren zum Wandern mit Kindern in Tirol.

---> Weitere Informationen für Familienurlaub Zillertal, Familienurlaub Achensee und das sind tolle Ausflugsziele mit Kindern in Tirol

Die schönsten Klammen in Tirol

Wolfsklamm, Kundler Klamm, Zammer Lochputz, Kaiserklamm mit Kindern wandern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Wandern mit Kindern in Tirol

Wandern mit Kindern in Tirol - diese Wanderungen machen unsere Kinder gerne

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Skifahren mit Kindern

Wohin in Tirol zum Skifahren mit Kindern? Das sind die tollsten Skipisten in Tirol für den Familienurlaub.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo