Kaiserbachtal

Mit Blick auf das Kaisergebirge im Kaiserbachtal wandern mit Kindern

Wanderung mit Kindern bei der Fischbachalm im Kaiserbachtal
Den Wilden Kaiser im Kaisergebirge in Tirol kennen ja viele - und sei es nur vom Vorbeifahren. Die vielen Klettertouren und Wandermöglichkeiten zwischen den imposanten Felsen haben schon unzählige Menschen begeistert. Wir fahren nicht vorbei, sondern machen am Kaisergebirge Wanderurlaub.

Abwechslungsreiches Kaisergebirge
Gestern sind wir vom Hotel zum Wandern auf die Steinplatte gefahren, heute machen wir einen Ausflug in Tirol mit Kindern ins Kaiserbachtal beim Kaisergebirge. Das liegt auf der „Rückseite“ der Gebirgskette. Vom kleinen Ort Griesenau zwischen St. Johann und Kössen führt eine Mautstraße ins idyllische Tal. Dort wollen wir nun wandern mit Kindern und haben dabei die Nordseite des Wilden Kaisers im Blick.

Kaiserbachtal Maut

Über die Mautstraße geht es hinein ins Kaiserbachtal in Tirol

Anreise - Wie kommt man ins Kaiserbachtal?
Talort der Kaiserbachtal - Mautstrasse ist Griesenau in Tirol. Der Ort liegt auf der B176 zwischen St. Johann in Tirol und Kössen. Die Anfahrt erfolgt je nachdem aus welcher Richtung ihr kommt aus Tirol über Wörgl, bei einem Familienurlaub in Bayern über Reith im Winkl oder bei einem  Familienurlaub in Salzburg über Lofer.

Kaiserbachtal Maut
Ab Griesenau geht die Mautstraße in Kaiserbachtal hinein (Maut pro Auto 4 Euro, Stand 2019). Vor der Mautstelle gibt es einen großen gebührenpflichtigen Parkplatz (2 Euro pro Tag und Auto). Im Tal stehen 3 Parkplätze zur Verfügung. Bei schönem Wanderwetter wird es aber schnell eng auf den Parkplätzen.

Kaiserbachtal Wandern

So schön bunt ist das Herbstlaub bei unserer Wanderung im Kaiserbachtal

Zur Ranggenalm wandern in Tirol
Für unsere Wanderung im Familienurlaub in Tirol parken wir am ersten Parkplatz im Tal bei der Fischbachalm. Jetzt Mitte Oktober liegt die Alm den ganzen Tag im Schatten. Die hohen Gipfel versperren der Sonne den Weg in den Talboden. Ganz schön kalt, als wir aus dem Auto stiegen. Doch nur wenige Meter oberhalb, auf den Südhängen ist es schon wieder ganz warm. Wir folgen im Familienurlaub im Herbst der Straße etwa 300 Meter ins Tal hinein, dann zeigen uns die Wanderschilder den Weg zur Ranggenalm. Auf einem schönen Steig geht der Weg über Almwiesen und lichten Wald den Hang hinauf.

Den Wilden Kaiser haben wir dabei im Rücken. Die Herbststimmung ist heute nahezu perfekt, blauer Himmel und bunte Blätter und Wiesen. Der leichte Wind lässt dabei immer wieder die Blätter zu Boden segeln. So hat unser Kleiner etwas zum Rascheln unter seinen Füßen. 400 Höhenmeter wandern wir den doch etwas steileren Weg bis zur Ranggenalm, dabei sind wir ganz alleine am Weg und können die schöne Landschaft ganz still genießen. Na ja, wie still es eben ist, mit einem 8-jährigen neben einem. Er erzählt mir eine lustige Geschichte, die er sich so ausgedacht hat. So kommen wir recht kurzweilig bis zur Alm.

Schönes Kaiserbachtal

Der Blick bei der vorderen Ranggenalm hinaus aus dem Kaiserbachtal
Die letzten Meter zur Hütte der Ranggenalm

Panoramaweg über die Hintere Ranggenalm zur Griesneralm
Bei der Ranggenalm machen wir in unserem Familienurlaub eine kurze Pause und trinken einen Schluck. Von hier aus hat man einen wirklich schönen Blick, nicht nur auf das Kaisergebirge, sondern auch aus dem Tal hinaus. Wir könnten nun weiter hinauf wandern zur Scheibenalm oder auf den Feldberg, doch wir gehen auf dem breiten Weg Richtung Griesneralm. Dabei geht es erstmal noch ein Stück hinauf, bevor man zur Hinteren Ranggenalm hinuntergeht.

Kaiserbachtal Wanderwege

Das schöne Panorama mit dem Kaisergebirge auf dem Wanderweg zwischen der vorderen und der hinteren Ranggenalm
Und nochmal der Blick zurück zu den Loferer Steinbergen

Zwischen Ranggenalm und Griesneralm wandern
Hier kommen uns allmählich nun auch mehr Wanderer entgegen. Viele starten wohl von der Griesneralm aus. Auf dem Weg haben wir nun immer den Wilden Kaiser und das Stripsenjoch im Blick. Auch hier sind beliebte Kaiserbachtal Wanderwege. Jetzt im späten Herbst ist das Stripsenjoch im Schatten und wir sind froh um unseren sonnigen Weg. Nach der Alm geht der Weg in einigen Kurven und an vielen schön gefärbten Laubbäumen ins Tal. Wir können noch mal ordentlich die Füße durchs Laub pflügen. So sind wir schnell bei der Griesneralm. Zurück zum Auto gehen wir gemütlich auf der Straße.

Kaiserbachtal Wanderung mit Kinderwagen

Unser Blick bei der Wanderung zurück zum Auto, links wäre die Forststraße für die Kinderwagen-Wanderung

Im Kaiserbachtal mit dem Kinderwagen wandern
Wer’s sportlich mag, der wandert mit dem Kinderwagen von der Griesneralm zur Ranggenalm. Der Weg ist breit und mit dem einem geländetauglichem Kinderwagen gut zu gehen. 300 Höhenmeter sind es bis zur Hinteren Ranggenalm. Zur (Vorderen) Ranggenalm muss man noch mal 100 Höhenmeter weiter hinauf und diese dann auch wieder hinunter. Beide Almen liegen etwa auf gleicher Höhe, haben aber einen Anstieg zwischen sich.

Gemütlicher wandert man mit dem Kinderwagen auf dem Weg am Bach entlang. Vom Parkplatz vor der Mautstraße ins Kaiserbachtal oder von der Fischbachalm aus geht es direkt unter den steilen Wänden des Wilden Kaisers dahin. Ab der Fischbachalm folgt ihr einem Sagenweg. Für größere Geschwisterkinder sicher eine schöne Motivation für die Wanderung. Leider liegt der Weg im Herbst und somit auch im Frühling fast vollkommen im Schatten.

Kaiserbachtal Tipps

Kaiserbachtal Tipps merken - mit diesem Pin auf PinterestKaiserbachtal Tipps merken - mit diesem Pin auf Pinterest

Tolle Wanderung in einer wunderschönen LandschaftDie Wanderung über die Ranggenalmen ist technisch einfach zu wandern im Familienurlaub in Österreich - stellenweise steil. Insgesamt sind ca. 500 Höhenmeter zu gehen. Der Steig von der Fischbachalm zur Ranggenalm ist etwas steiler, dafür auch ruhiger und für etwas trainierte Kinder gut zu schaffen. Bergab zur Griesenaualm ist der Weg breiter und weniger steil. Die Aussicht auf die hohen sehr nahen Gipfel ist ziemlich beeindruckend. Viel Spaß beim wandern und Aussicht genießen, wünscht euch die Reisebloggerin!

Familienurlaub beim Kaiserbachtal:
Als gutes Familienhotel mit kleinen Kindern können wir wenige Kilometer entfernt das Familienhotel Babymio empfehlen.

---> mehr Ideen für Wanderungen mit Kindern in Tirol

Familienhotel Kaiserbachtal

Schau dir mal das Babymio Familienhotel an - mit einem Klick auf´s Bild kommst du zu unserem Bericht!Schau dir mal das Babymio Familienhotel an - mit einem Klick auf´s Bild kommst du zu unserem Bericht!

Die schönsten Klammen in Tirol

Wolfsklamm, Kundler Klamm, Zammer Lochputz, Kaiserklamm mit Kindern wandern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Wandern mit Kindern in Tirol

Mit Kindern durch eine Klamm, am Bergsee und zu den schönsten Almen in Tirol - auch mit Kinderwagen. Diese Wanderungen lieben unsere Kinder.

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Skifahren mit Kindern

Wohin in Tirol zum Skifahren mit Kindern? Das sind die tollsten Skipisten in Tirol für den Familienurlaub.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo