Gourmetwanderung Starnberger See

Gourmetwanderung Starnberger See - mit Kindern von Gasthof zu Gasthof wandern

Starnberger See wandern mit Kindern
An unserem Familienwochenende im Tölzer Land wollen wir heute eine Gourmetwanderung machen. "Gourmet" und "Wandern" und das mit Kindern? Wir können uns erst mal gar nichts darunter vorstellen und sind auch gespannt wie das mit den Kindern im Familienurlaub funktioniert.

Man wandert von Restaurant zu Restaurant am Starnberger See entlang. Vom Aperitiv bis zum Nachtisch ist alles dabei. Wir brechen mit vier Erwachsenen und einer ganzen Schar Kinder zu dieser Wanderung auf. Das Wetter spielt an diesem Apriltag auch mit und wir wandern bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Hier kannst du unsere Erlebnisse lesen und die Bilder sehen wie es war!

Start Gourmetwanderung Starnberger See

Hier bei dieser schönen Kirche in Holzhausen startet die Gourmetwanderung

Von der Kirche in Holzhausen zum Schlossgut Oberambach
Der Start der Gourmetwanderung ist bei der Kirche in Holzhausen in der Nähe von Münsing. Die Kirche steht auf einem kleinen Hügel, direkt daneben ist ein Parkplatz wo du das Auto abstellen kannst.

Die kleine Kirche in Holzhausen ist typisch für die Gegend: Ein Kirchturm mit "Zwiebel". Durch die Lage auf einem kleinen Hügel besonders toll - bei klarer Sicht kannst du von hier oben die Alpen sehen.

Leichte Wanderung mit Seeblick

Erster Stopp der Gourmetwanderung: Auf einen Aperitiv im Schlossgut Oberambach

Wandern zum Aperitiv im Schlossgut Oberambach
Von hier aus haben wir einen schönen Blick über den Starnberger See. Über einen Wiesenweg kommen wir in 10 Minuten schon zur ersten Station der Wanderung. Im Schlossgut Oberambach wird uns der Aperitiv gereicht. Bei Sonnenschein können wir auf der Terrasse sitzen, von der man zum See hinunter sieht. Das Ambiente ist sehr stilvoll.

Jetzt am späten Vormittag möchte niemand von uns Alkohol. So bekommen Kinder wie Erwachsene ein Glas Apfel-Quitten-Saft. Das schmeckt wirklich gut, auch die Kinder trinken es gerne! Und so genießen wir Aperitiv, Sonnenschein und Seeblick, bevor wir uns auf den Weiterweg machen.

Hinunter zum Gasthof am Starnberger See

Vom Schloss wandern wir durch die schöne Allee mit den hohen alten Bäumen direkt zum See und den nächsten Gasthof
Bei einer Frühlingswanderung blühen hier links und rechts vom Weg die Blumen

Nach Ambach wandern zum Landgasthof Huber am See
Weiter geht es zum See hinunter. Über Wiesen und durch lichten Wald erreichen wir nach etwa 20 Minunten schon das nächste Restaurant. Der Landgasthof Huber liegt fast direkt am See. Auch hier können wir auf der Sonnenterrasse Platz nehmen. Für die Kinder gibt es eine große Wiese zum Toben. Zwei Schaukeln begeistern unsere kleinen Nichten.

Wir haben uns entschieden, hier die Vorspeise und den Hauptgang zu essen. Man könnte den Hauptgang zusammen mit dem Nachtisch auch im nächsten Restaurant essen. Wir können jeweils zwischen zwei Gerichten wählen: Fischsuppe oder ein griechischer Salat zur Vorspeise und Seerenke oder Schweinefilet als Hauptspeise. Für die Kinder bestellen wir Gerichte von der Kinderkarte.

Fisch oder nicht Fisch bei der Gourmetwanderung?

Mein Hauptgang: Frischer Fisch aus dem Starnberger See
Zur Vorspeise gab es eine große Portion Fischsuppe

Gemütliches Restaurant in Ambach
Die Gerichte sind von der Größe reichlich bemessen und wir werden schon ziemlich statt. Gut dass wir uns später noch bewegen müssen, bevor wir den Nachtisch bekommen. Allen schmeckt es auch sehr gut und so sitzen wir fast zwei Stunden im Landgasthof Huber. Dann wird es aber Zeit, dass wir weiter wandern. Denn jetzt kommt der längste Wegabschnitt. Knapp zwei Kilometer sind es bis zum nächsten Gasthof. Hoffentlich machen da die kleinen Mädels mit.

Nächster Halt: Buchscharner Seewirt

So schön wandern wir die 2 Kilometer am Starnberger See entlang
Die ideale Frühlingswanderung, wenn die Blüten sich öffnen!

Gourmetwanderung am Starnberger See zum Buchscharner Seewirt
Zuerst geht es durch den Ort Ambach. Die Straße ist für Fußgänger und Radfahrer, nur Anwohner dürfen mit dem Auto hier fahren. Bald kommen wir am "Ungarischen Tor" vorbei. Dieses bunt bemalte Holztor zieht natürlich die Blicke auf sich. Im dazugehörigen Haus lebte der Autor der "Biene Maja". Wir waren ja schon bei unserer Bärlauch Wanderung hier.

Die Mädchen finden das super interessant, auch wenn man ja nicht viel sehen kann. Vor allem sehen wir keine "Biene Maja", trotzdem schauen sie ganz fasziniert das Haus an. Nachdem wir den Ort hinter uns gelassen haben, kommen wir nun richtig an den See.

Pause am See

Zeit für eine Pause am See - das lieben alle Kinder!

Schöne Wanderstrecke direkt am See
Da müssen wir natürlich auch gleich Station am Strand machen. Steine werfen, Federn und Steine sammeln. Da kommen wir nicht besonders schnell weiter. Aber das ist an diesem schönen Frühlingstag ja auch egal. Einmal durchqueren wir noch einen Campingplatz und dann sind es nur noch 500 Meter über die Wiese am See bis zum Buchscharner Seewirt.

Beim Gasthof angekommen ergattern wir noch einen Platz auf der Terrasse. Jetzt haben wir alle Nachtisch-Hunger. Vor allem die Kinder wollen jetzt natürlich was Süßes. Der Kellner verspricht uns eine "große süße Überraschung". Wir sind echt gespannt, was uns erwartet.


Nachspeise im Buchscharner Seewirt

Letzte Station der Gourmetwanderung: Der Buchscharner Seewirt mit Ambiente wie auf einer Alm!
Und als Nachtisch bekommen wir diese riesige Pfanne mit Kaiserschmarrn, Apfelräder und Marillenknödel. Dazu Eis, Zwetschgenröster und Apfelmus.

Toller Abschluss der Gourmetwanderung
Als der Nachtsich dann kommt, sind wir absolut positiv überrascht. Eine große Pfanne mit Kaiserschmarrn, Apfelküchel und Marillenknödel wird uns serviert. Dazu gibt es eine Schüssel mit Vanilleeis und außerdem noch Apfelmus und Zwetschenröster.

Die anderen Gäste um uns herum finden es genauso toll wie wir - sie möchten auch so etwas essen. Wir lassen es uns schmecken. Der Nachtisch schmeckt so gut wie auf dem Foto! Danach passt nichts mehr in die Bäuche und wir sind gut gestärkt für den Rückweg.

Die Kinder lassen sich noch mal gut motivieren und so kommen wir wieder gut zum Ausgangspunkt zurück. (Sollten es eure Kinder nicht mehr schaffen: zu jedem Gasthaus kann man auch mit dem Auto fahren, einer muss es dann halt holen.

Bewertung Gourmetwanderung

Gut gelaunt wandern wir zurück zum Ausgangspunkt

Ein schöner Tag am Starnberger See!
Für uns war der Tag mit der Gourmetwanderung wirklich schön. Ich finde es eine gute Idee, von Restaurant zu Restaurant zu wandern. Das ist einfach mal was ganz anderes. Durch die Pausen im Gasthof lassen sich die Kinder gut motivieren, der Weg erscheint weniger weit.

Die Wegabschnitte sind nicht zu lange, so dass die Kinder gut mitgehen können. Für sie ist der Teil direkt am See natürlich am schönsten gewesen - "wo wir die Federn gefunden und die Steine ins Wasser geworfen haben". Die Gourmetwanderung macht bei schönem Wetter am meisten Sinn. Den See kann man dann einfach am besten genießen. Plant einen ganzen Tag für diesen Ausflug ein!

Über fünf Stunden waren wir unterwegs am Starnberger See mit Kindern. Wir empfehlen euch den Frühling oder den Herbst für die Gourmetwanderung. Im Sommer wird es ziemlich warm zum Gehen und außerdem sind die Wiesen am See dann sehr beliebt bei vielen Badegästen.

Wir wünschen euch viel Vergnügen bei dieser außergewöhnlichen Wanderung am Starnberger See, eure Reiseblogger!

An dieser Stelle bedanken wir uns beim Tölzer Land Tourismus für die Unterstützung. So konnten wir diesen Bericht für euch machen. Natürlich beruht er dennoch auf unseren eigenen Erfahrungen und Eindrücken.

Gourmetwanderung buchen

Buchung Gourmetwanderung Starnberger See
Wenn du auch die Gourmetwanderung machen willst, geht das per Online-Buchung. Eine einzelne Bestellung bei den Gastwirten ist leider logistisch nicht möglich. Du bekommst dann nach der Buchung einen Gutschein in die Hand, mit dem du von Gasthof zu Gasthof wanderst.

Ideal auch als Geschenk für befreundete Familien oder Oma und Opa!

--> hier der Link samt Erklärung.

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Bayern

Zwischen Augsburg, Allgäu, Nürnberg, München und Tölzer Land: Unsere schönsten Ausflugstipps für Freizeitaktivitäten, Familienausflug oder einen Tagesausflug mit Kindern in Bayern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Bayern:

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Wandern mit Kindern in Bayern

In der Oberpfalz im bayerischen Wald bis in den Nationalpark Berchtesgaden und die Chiemgauer Alpen: Undere Wanderungen mit Kindern in Bayern

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo