Blogheim.at Logo

Sommerurlaub mit Kindern

Sommerurlaub mit Kindern - unsere Erlebnisse für deine Urlaubsplanung!
Sommerurlaub mit Kindern – unsere Erlebnisse für deine Urlaubsplanung!

Sommerurlaub mit Kindern, das weckt die Sehnsucht nach schönen Tagen mit Sonne, entspannter Familienzeit und raus aus dem Alltag. Dabei lieben die einen ganz faule Tage, die anderen suchen viel Abwechslung. Auch innerhalb der Familie haben nicht immer alle die gleichen Bedürfnisse. Um trotzdem möglichst viel gemeinsam zu unternehmen und die Tage zusammen zu verbringen, musst du gut planen. So kann jeder seine Wünsche äußern und dann geht es mit den Kindern möglichst stressfrei in die Ferien. Ob ihr dabei nun länger unterwegs seid oder nur einzelne Tagesausflüge macht, spielt keine Rolle. Wichtig ist die Zeit die ihr zusammen erlebt. Das merken wir als Familie immer ganz deutlich. Selbst wenn etwas mal nicht so funktioniert wie geplant, wir haben es gemeinsam gemacht und das zählt am Ende. Damit du es möglichst einfach hast bei deiner Planung, stellen wir dir hier unsere schönsten Sommerurlaub-Erlebnisse mit Kindern vor.

Darum geht es auf dieser Seite:

Wohin in den Sommerurlaub mit Kindern?

Wir lieben sie - unsere Tage im Familienurlaub am See in Kärnten
Wir lieben sie – unsere Tage im Familienurlaub am See in Kärnten

Aber wohin soll es denn eigentlich gehen? Wir persönlich reisen mittlerweile nicht mehr allzu weit weg. Und so verbringen wir den Sommerurlaub mit unseren Kindern oft in Österreich, Deutschland oder Südtirol. Keine allzu lange Anfahrtszeit, eine traumhafte Umgebung, herrliche Seen oder schöne Sandsträne an der Ostsee, idyllische Almlandschaften und viele abwechslungsreiche Ausflugsziele. Wir erleben gerne was im Sommerurlaub und deshalb zeige ich dir hier viele abwechslungsreiche Ausflugsziele. Von actionreichen Sommerrodelbahnen, über Hochseilgärten bis hin zu einem Waldrutschenpark und der weltgrößten Holzkugelbahn ist alles dabei.

Gerne sind wir auch am Wasser. Klar das ist im Sommer einfach ein Muss. Baden in einem See oder am Meer gehört einfach dazu. Ich persönlich liebe es auch am Vormittag zu wandern und den Nachmittag dann entspannt am See zu verbringen. Wunderbare Wassererlbenisse haben wir aber auch immer in einer Klamm oder Schlucht, das beeindruckt uns jedes Mal wieder. Herrlich ist es im Sommer auch in den Bergen. Die Almwiesen blühen, der blaue Himmel leuchtet über den Gipfeln und irgendwo wartet eine Almhütte mit einer guten Brotzeit. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und viele gute Ideen für deinen Sommerurlaub mit Kindern!

Sommerurlaub mit Kindern an der Ostsee - wunderbar mit dem langen Sandstrand
Sommerurlaub mit Kindern an der Ostsee – wunderbar mit dem langen Sandstrand

Sommerurlaub am Wasser

Wenn das Wasser im Sonnenlicht glitzert, der Strand zum Sandburgenbauen einlädt, das Wasser die Klamm hinunter gurgelt oder ich meine Füße zum Abkühlen in den kalten Bergsee strecke, dann bin ich im Sommer angekommen. Wasser ist egal wie und wo immer eine Faszination. Stundenlang kann ich schauen und genießen. Aber auch Baden und Bootfahren sind unverzichtbare Sommererlebnisse. Auch Kinder kennen die Anziehungskraft von Wasser. Unsere Junior kann oft gar nicht genug davon bekommen in den Klammen die Wasserfälle zu bestaunen. Und der Große schätzt die gewaltigen Aussichten an schönen Bergseen. Fasziniert vom Gegensatz des Wasser zu den Gipfeln oder gar Gletschern, die im Hintergrund aufragen. Hier kommen unsere schönsten Ideen für deinen Sommerurlaub mit Kindern am Wasser.

Kaprun Stauseen mit Kindern erleben

Familienurlaub Salzburger Land Kaprun
Familienurlaub Salzburger Land Kaprun

Die Kaprun Stauseen sind eines des beliebtesten, aber auch eines der eindrucksvollsten Ausflusgziele in Salzburg. Schon alleine die Anfahrt mit den Bussen über die engen, kurvigen Straßen und die Fahrt mit dem offenen, großen Schrägaufzug ist ein Erlebnis für sich. Angekommen in der hochalpinen Bergwelt eröffnet sich die ein fantastisches Panorama. Der glasklare Mooserboden-Stausee liegt vor hohen Gipfen und weißen Gletschern. Die gewaltige Staumauer im Vordergrund ist Wunderwerk der Ingenieurskunst. Dazu empfehle ich dir unbedingt die Staumauerführung! Für Kinder spannend ist die „Erlebniswelt Strom“ am anderen Ende der Staumauer. Hier darf experimentiert werden! Schön ist auch eine Wanderung vom unteren Wasserfallboden Stausee hinauf zum Mooserboden Stausee. Der Weg bringt dich und deine Kinder durch die wunderbare Bergwelt und zeigt die die ruhigeren Ecken der Landschaft. Schau rein in die fazinierende Berg- und Wasserwelt an den:
—> Kaprun Stauseen

Sommerurlaub mit Kindern am Achensee

Achensee Schiff fahren mit Kindern
Achensee Schiff fahren mit Kindern

Der Achensee ist der größte See Tirols und ist mit seinem türkis-grünem Wasser im Sommer Anziehungspunkt für Wasserliebhaber. Einen unsere schönsten Ausflüge am Achensee, war die Wanderung am Seeufer entlang zur Gaisalm und von dort weiter mit dem Achenseeschiff. Der Seeuferweg von Perstisau führt dich immer am See entlang. Das felsige Ufer mit seinen vielen Kiefern und dem glitzerden See, erinnert mich oft eher an eine Wanderung am Meer. Und so kommt richtiges Sommerfeeling auf. Ab der Gaisalm geht’s dann mit dem Schiff weiter. Am besten noch bis zum Nordufer. Denn dort wartet der große Erlebnisspielplatz auf euch. Einen wunderabren Blick auf den See von oben hast du von den Almen im Rofan. Dort sitzt du nicht nur auf herrlichen Sonnenterrassen mitten in den Bergen und schaust dabei auf den See, sondern bekommst auch noch richtig gutes Hüttenessen serviert. So schön ist es am:
—> Achensee mit Kindern
—> Hütten und Almen im Rofan

Familienhotel am Millstätter See

Familienhotel Post Millstätter See
Familienhotel Post Millstätter See

Sommerurlaub mit Kindern am Millstätter See war für uns immer Ferien pur. Und das liegt nicht zuletzt am wunderbaren Familienhotel Post. Hotelchef Peter und seine Familie und Mitarbeiter geben wirklich alles, dass ihr herrliche Tage und Wochen verbringt. Die Kleinen werden liebvoll betreut, werden auf größerer Kinder und Jugendliche ein tolles, abwechslungsreiches Programm wartet. Ob Kistenklettern, Kickertuniere oder Wasserolympiade, langweilig wird’s sicher nicht. Und dann ist da im Sommer natürlich der See. Wunderbar auf der Wiese oder am Steg liegen, mit den Kindern im Wasser toben und am Nachmittag auch noch leckern Kuchen genießen. Wir wandern super gerne in den Nockbergen, die sich direkt hinter dem See erstrecken. Die sanften Berge mit ihren Almen lassen sich super gut mit Kindern erobern. Mein Geheimtipp: lass dich von Peter mit zum Fischen nehmen! Lies hier weiter zu einem herrlichen Sommer im:
—> Familienhotel am Millstätter See

Sommerurlaub in der eigenen Hütte mit Drei-Seen-Tour

Im Salzkammergut mit Kindern, die 3-Seen-Wanderung samt Schifffahrt, sehr schön war´s im Ausseer Land!
Im Salzkammergut mit Kindern, die 3-Seen-Wanderung samt Schifffahrt, sehr schön war´s im Ausseer Land!

Wie wär’s mit einer eigenen Hütte im Sommerurlaub? Ziemlich toll fanden wir das Hüttendorf „Hagan Lodge“ im Salzkammergut. Hier hat jede Familie ihre eigene Chalet-Almhütte. Das liegt nicht nur am Fuß des tollen Wanderberges Loser, sondern auch ganz in der Nähe von mehreren Seen. Der nächst gelegene See ist der Altauseer See, nur 3 Kilometer vom Hüttendorf entfernt. Hier lässt es dich wunderbar baden und erfrischen. Gleich drei Seen auf einmal kannst du an den nächsten Seen machen. Der herrliche Grundlsee, der geiheimnisvolle Toplitzsee und der kleine Kammersee lassen sich mit einer abwechslungsreichen Tour verbinden. Ein Elektroschiff, eine tradiotionelle Plätte und deine Füße bringen dich zu diesen Naturschätzen. Den Altausser See von oben siesht du beim Wandern am Loser. Dieser markante Berg bietet zahlreiche schöne Familienwanderungen. Schau selbst:
—> Drei-Seen-Tour
—> Hagan Lodge
—> Wandern mit Kindern am Loser

Familienhotel Weissensee

Ruhig und entspannt haben wir immer den Urlaub am Weissensee empfunden. Das Bio-Kinderhotel Kreuzwirt mit seinen schönen Zimmern, den tollen Kinderspielbereich, dem guten Essen und dem eigenem Seegrundstück ist der Mittelpunkt des Sommerurlaubs mit Kindern. Hier kannst du mit der Familie kleine Wanderungen unternehmen, herrlich z.B. direkt am Seeufer entlang. Oder ihr macht eine Bootstour über den See. Entweder mit dem Ruderboot oder mit dem Elektroschiff. Und bei Regenwetter? In der neuen, kuscheligen Saunawelt oder im ganzjährig beheizten Außenpool (neu mit Warmsprudelbecken und warmen Kinderplanschbecken ab 2021!) lassen sich auch Regentage gut auhalten. Gut aufeghoben sind die Kleinen im Kinderclub. Da ist das Motto: Natur erleben! Und kulinarisch kannst du dich auf beste Bio-Küche freuen, mmmh! Herrlicher Uralub mit Kindern im:
—> Familienhotel am Weissensee

Familienurlaub Sommer im Tölzer Land

Beim Urlaub im Tölzer Land denkst du erstmal an Berge und nicht an Wasser? Klar die kleine schöne Stadt Bad Tölz liegt ja auch direkt an den Voralpen und beitet dir so im Uralub wunderschöne Familienwanderungen. Aber es gibt auch reichlich Wasser hier. Zum einen fließt durch das Tölzer Land die Isar. Sie ist in großen Teilen noch ziemlich naturbelassen und an vielen Stellen gibt es herrliche Kiesstrände zum sitzen. Man kann in der Isar sogar baden. Und es gibt tolle Radwege an der Isar entlang. Außerdem punktet die Region Tölzer Land mit zahlreichen Seen. Am Walchensee starten einige aussichtsreichste Wanderungen, am Kochelsee mit seinem Moor gibt es eine einmalig schöne Landschaft zu erkunden, und am großen Starnberger See kannst du eine Gourmetwanderung mit Kindern machen. Die Kraft des Wasser erlebst du am besten im Walchenseekraftwerk. Hier kannst du beim experimentieren ausprobieren, wie Strom aus Wasser entsteht. Na neugierig geworden? Dann lies gleich weiter zum:
—> Familienurlaub im Tölzer Land

Schlegeisspeicher mit Kindern im Sommerurlaub

Ein See-Berg-Erlebnis der Extraklasse ist der Schlegeisspeicher im hinteren Zillertal. Der künstlich angelegte Stausee fügt sich mittlerweile gut in die hochalpine Landschaft ein und zaubert eine einmalig schöne Kulisse. Du kannst ihn über eine Mautstraße mit dem eigenen Auto oder auch mit öffentlichen Bussen gut erreichen. Oben angekommen erwartet dich der See mit verschiedenen Möglichkeiten deine Zeit dort zu verbringen. Super interessant fanden wir die Staumauerführung. Dabei gehst du in die Staumauer hinein und erfährst alles über den bau und die viele Technik die hier drin steckt. Herrlich wandern kannst du natürlich auch. Mit dem Kinderwagen spazierst du wunderbar am Seefer entlang. Größere Kinder kommen mit zur Olperere Hütte oder zum Pfitscher Joch. Dort seid ihr dann auch schon an der Grenze zu Südtirol. Kaum zu glauben! Die Kulisse ist, egal bei welcher Tour überwältigend. Die hohen Berge, teils mit Gletschern und den schroffen Gipfeln, im Vordergrund der traumhafte See. Es geht kaum noch schöner. Hier gibt’s viele Infos und Bilder zum:
—> Schlegeisspeicher

Sommerurlaub mit Kindern auf Rügen

Die größte Insel Deutschlands ist vor allem bekannt für die Kreisefelsen. Und ich muss sagen, dass auch die mich mit am meisten bei unserem Urlaub dort beeindruckt haben. Bei einer wunderbaren Wanderung durch den Natioanlpark sind wir ein Stück am Hochufer gewandert. Von dort hatten wir immer wieder herrliche Ausblicke auf die Kreideküste und konnten auch hinunter an den Strand. So haben wir die gewaltigen Felsen auch von unten gesehen. Aber natürlich hat Rügen noch mehr zu bieten. Mondäne Seebäder mit toller Architektur und wunderschönen Seebrücken, Strände mit guter Infrastruktur und weite lange Naturstrände. So findet jeder seinen Lieblingsstrand. Für tolle Aussichten spazierst du auf dem großen Baumwipfelpfad entlang. Und Inselidyllie pur findest du im Inselsüden rund um die Zickerberge. Wir haben bei unserem Urlaub gar nicht alles von der Insel gesehen, denn es gibt viel zu entdecken im:
—>Sommerurlaub auf Rügen

Sommer satt auf Usedom

Herrlich lange feine Sandstrände, die sind mein persönliches Highlight auf Usedom. Die Strände ziehen sich die ganze Insel auf der Meerseite entlang. Und so findest du auch deinen Traumstrand. In den Seebädern und direkt bei den Ortschaften gibt es viele Strandkörbe, Promenaden, Läden usw. Dazwischenfindest du auch ruhigere Abschnitte. Wunderabr haben wir die Insel im Sommerurlaub mit den Kindern auf den Rädern erkundet. Die flachen gut ausgebauten Radwegen haben uns sowohl in den Inselnorden geführt, als auch durch den Süden mit den bekannten Seebädern. Die schönen oft weißen Villen und Häuser versprühen den Charme der alten Sommerfrische. Daneben findest du zahlreiche Ausflugsziele. Wir waren z.B. in der Phänomenta, wo man Physik richtig erleben kann, im „Haus steht Kopf“ oder auch in der Sandskulpturen Ausstellung. Alles bereit also für schöne Sommertage auf:
—> Usedom mit Kindern

Wunderbar Wandern am Lüner See

Einer der schönsten Bergseen ist für mich der Lüner See in Vorarlberg. Zwar ist er ebenfalls kein natülicher See, sondern ein Stausee, aber davon merkt man abseits der Staumeuer wenig. Bis auf die Gondelbahn, die dich hier heraufbringt, gibt es keine großen Verbauungen. Und so war auch unsere Wanderung einmal um den See geprägt von der wirklich schönen Natur und den Bergen. Gerade im Frühsommer blühen die Wiesen und Berghänge in den schönsten Farben und du triffst Bergbewohner, wie Salamnder oder auch Murmeltiere. Die Wanderung geht immer am Seeufer entlang. Das ist einfach herrlich, denn das Wasser glitzert und funkelt und spiegelt die Berge wieder. Auf der einen Seeseite ist der Weg so breit, dass du auch mit dem Kinderwagen hier unterwegs sein kannst. Nachdem du dann etwa den halben Seeumrundet hast, wird der Weg schmäler, aber auch noch mal etwas interessanter. Wir fanden es auf jeden Fall wunderschön am:
—> Lüner See

Badespaß und mehr im Atoll am Achensee

Das Atoll am Achensee ist mehr als nur ein Schwimmbad. Selbstverständlich kannst du hier wunderbar mit Kindern baden. Bei Regenwetter bist du im Innenbereich, wo du auch die große Erlebnisrutsche findest. An schönen Sommertagen hüpfst du in den Achensee. Du findest im Atoll schöne Liegwiesen, breite Stege und für die Kinder ein super gemachten Spielplatz. Hier gibt es ein echtes Schiff, das zum Abenteuerspielpltz umgebaut wurde. Ein Niederseilgarten, Rutschen, Schaukeln und vieles mehr sorgen für jede Menge Spaß. Im Inneren des Atoll kannst du außerdem die Saunawelt besuchen, dich im Fitnessraum kräftigen oder deine Kletterkünste im Boulderraum ausprobieren. Im Restaurantbereich stärkst du dich für die nächste Schwimmrunde. Das Schönste im Atoll ist aber eigentlich die Aussicht finde ich. Denn von überall hast du einen herrlichen Blick auf den See und die Berge. So war es bei uns im:
—> Atoll am Achensee

Almbachklamm

Wasser erleben in einer Klamm. Das sind immer wieder wahnsinnig beeindruckende Bilder. Die Almbachklamm ist eine der längsten und schönsten Klammen im Alpenraum. Du findest sie in Berchtesgaden. Früher wurde durch die Klamm das Holz „getrifftet“, das heißt die Baumstämme wurden durch das Wasser transportiert. Heute ist die Almbachklamm für Besucher offen. Deine Wanderung durch die Klamm starte bei der Kugelmühle. Hier kannst du sehen, wie mit der Karft des Wasser aus Steinen Kugeln geformt werden, eine alte Technik. Weiter geht es auf dem Einfachen Weg durch die Klamm. Du gehst über Brücken, kommst an Wasserfällen vorbei und diesht herrliche Wasserbecken, die sich mit dem klaren Waeer füllen. Steil ragen die Wände rechts und zu links nach oben. Etwa 3 Kilometer sind es einfach durch die Almbachklamm. Anschließend wanderst du entweder durch die Klamm zurück oder gesht einen der Rundwege. Schau so schön ist es in der:
—> Almbachklamm

Mit Kindern im Sommer am Hallstätter See

Hallstatt und der Hallstätter See sind vor allem bei asiatischen Touristen sehr beliebt. Aber du musst dich nicht unbedingt mit den großen Touristenströmen durch die Stadt bewegen. Die sind nämlich normalerweis enur tagsüber hier. Wenn du am Hallstätter See Urlaub machst, nutzt du die frühen Morgenstunden oder die Abenzeit für einen Bummel durch den Ort. Dann ist auch das Licht besonders schön. Tagsüber kannst du wunderbare Ausflüge am See machen. Einmal um den See sind es 21 Kilometer mit dem Rad. Vor allem am Ostufer kannst du wunderbar mit den Kindern fahren. Oder besuch die Salzwelten oberhalb von Hallstatt. Entweder zu Fuß oder mit der Bahn kommst du in das Hochtal, bevor du eintauchst in die Welt „Unter Tage“. Bei der Bergstation der Bahn kannst du auf einer Aussichtsplattform den Blick über den See genießen. Am nächsten Tag wanderst du zu den spektakulären aber eher unbekannten Wasserfällen und den Gletschermühlen ins Echerntal. Das ist auch mein persönlicher Gehimtipp. Noch mehr Tipps habe ich hier für deinen:
—> Sommerurlaub mit Kindern am Hallstätter See

Familienurlaub in Griechenland

Schon ein paar Jahre her, aber in sehr guter Erinnerung haben wir unseren Familienuralub in Griechenland. Bei der Hin- und Rückresie haben wir jeweils in Athen eine Nacht geschlafen und uns natürlich die Sehenswürdigieten der Haupstadt angeschaut. Trotz Großstatdt und warmer Temperaturen waren auch die Kinder ziemlich beeindruckt. Ganz wunderbar waren dann unsrere Tage auf den Inseln Milos und Paros. Die vielen typischen weißen Häuser der Kykladen, die herrlichen Strände mit den schönen Meer, aber auch viele Sehenswürdigkeiten haben tolle Erinnerungen geschaffen. Den Kindern ist vor allem der „Heiße Strand“ auf Milos in Erinnerung gebliert sind direkt unter dem Starnd heiße Quellen. Beiinduckend schön ist der Sarakiniko Strand in Milos und auch die vielen bunten Fischerhütten zaubern traumhafte Kulissen. In Paros konnetnw ir eine traditionelle Bäckerei besuchen, einen Mamorsteinbruch erkunden und netaürlich ebenfalls an herrlichen Stränden baden. So schön ist:
—> Urlaub mit Kindern in Griechenland

Sommerurlaub mit Kindern in Füssen

Füssen hat für Familien jedem Menge zu bieten. Natürlich sind da zum einen die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Dies ind auch wirklich sehenswert und mit unseren Tipps kommt ihr ohne lange Wartezeiten hinein. Mein Geheimtipp für Füssen mit Kindern ist die Stadtrallye. Hier erkundest du mit den Kindern anhand eines Rätselheftes die schöne Stadt auf eigene Faust. So haben wir viele tolle Ecken entdeckt und die Kinder hatten jede Menge Spaß! Empfehlenswert ist auch das Walderlebniszentrum. Dort gibt es sehr gut gemachte Themenwege für Familien. Und eine schöne einfache Wanderung hat uns vom idyllischen Alatsee zur Saloberalm gebracht. Und rund um Füssen findest du noch mehr Seen, zum Baden, Radfahren mit Kindern und für Ausflüge mit dem Schiff. Schau hier in unserer Tipps für einen:
—> Sommerurlaub in Füssen

Viel Er-Leben im Sommerurlaub

Hier zeige ich dir coole Ausflugstipps für deinen Sommerurlaub mit Kindern. Die Ideen eignen sich für Urlaube in der jeweiligen Region, als auch für Tagesausflüge, wenn du in der Nähe wohnst. So oder so kannst du mit deinen Kindern abwechslunsgreiche Ferien verbringen. Wir waren überall schon selber mit unseren Kindern und empfehle dir nur Sachen, die uns auch Spaß gemacht haben. Die Tipps reichen von lustigen Kugelbahnen, super langen Rutschen und actionreichen Sommerrodelbahnen bis zu außergewöhnlichen Erlebnissen wie die Übernachtung in einem Baumhaushotel. Viele Erlbnisse machen sowohl kleinen, als auch größeren Kindern Spaß. Überleg bitte selbst, was für das Alter deiner Kinder gut passt. Denn dann kann es losgehen zu tollen Familienausflügen!

Skywalk Allgäu

Ziwschen den Wipfeln des Waldes spazieren gehen, dem Himmel ganz nah. Das kannst du mit deinen Kindern im Sommeruralub im Allgäu erleben. Der Skywalk ist ein toll angelegter Baumwipfelpfad. Er führt dich über eine Hängebrückenkonstruktion weit hinauf. Tolle Fernsicht inklusive! Die Abenteurer finden dann noch Netze, Wackelelemente und gewagte Konstruktionen zum klettern und balancieren. Aber es gibt noch mehr zu entdecken. Gleich zwei Naturlehrpfade mit lustigen Stationen für die Kinder gilt es auszuprobieren. Am Wasser- und Abenteuerspielplatz haben kleine und auch große Kinder viel Spaß! Gemütlicher ist es da bei den Tieren im Streichelzoo. Nimm dir mindestens einen halben Tag Zeit für alle Erlebnisse im:
–> Skywalk Allgäu

Sölerreck Kugelbahn am Berg

Bergauf wandern ist nicht so ganz die Lieblingsbeschäftigung deiner Kinder? Dann solltes ihr zum Söllereck im Allgäu fahren. Bei Sölli’s Kugelrennen geht es nämlich nur bergab. Rauf fahrt ihr mit der Bergbahn. Dann schnappt ihr euch die kleinen Holzkugeln und „arbeitet“ euch wieder bis zur Talstation hinab. An jeder Station warten auf euch immer zwei parallele Kugelbahnen. So könnt ihr das Kugelrennen gegeneinader starten. Am besten darf jeder immer alle Bahnen probieren, damit es zu keinen Ungerechtigkeiten kommt. Lustige Ideen sind bei jeder Bahn dabei. Ob kleine Glocken, Kreisel oder Hindernisse. Rund um das Söllereck findet ihr dann noch mehrere Themenwege für Familien. Falls ihr doch wandern wollt 😉 . Wir hatten jede Menge Spaß bei:
—> Sölli’s Kugelrennen

Erlebnisweg für Familien auf der Schmittenhöhe

Ganz besonders viel Fantasie steckt im Bergerlebnisweg „Schmidlolins Feuertaufe“. Oberhalb von Zell am See kannst du im Sommeruralub mit deinen Kindern lustige und einmalige Stationen erleben. Lauft gemeinsam auf Schmidolins Feuerrad und lasst euch nicht in der geheimnsivollen Höhle erschrecken. Wasserpumpen, Labyrinthe, Kletternetzte, Riesenrutschen und vieles mehr machen den Weg super abwechslungsreich. Der Weg ist eher für etwas ältere Kinder ab ca. 6-7 Jahre gemacht und auch Teenanger haben noch ihren Spaß bei den Stationen. Am Ende wartet auch noch ein Niederseilgarten auf euch alle. Und natürlich gibt es eine Belohnung, wenn ihr dem Feuerdrachen Schmidolin geholfen habt ganz groß zu werden. So war es bei unserem Ausflug zu:
—> Schmidolins Feuertaufe

Größte Holzkugelbahn der Welt am Glungezer

Eine weitere absolute Top-Empfehlung ist der Kugelwald am Glungezer bei Hall in Tirol. Die großen Zirbenholzkugeln haben einen Durchmesser von 13 cm und entsprechend groß sind auch die individuell gestalteten Kugelbahnen. Es gibt Seilaufzüge, Klangspuren, Sprünge für die Kugeln und endlos lange Bahnen. In einem Teil des Waldes könnt ihr euch selbst aktiv werden und eigene Kugelbahnen konsturieren und bauen. Unsere Kinder können sich nicht wirklich entscheiden, was ihnen mehr Spaß macht. Und das müssen sie zum Glück auch nicht. Durch die schattige Lange im Wald ist der Besuch auch im Hochsommer angenehm. Lust auf Wandern? Dann kombiniert den Kugelwald doch mit dem wunderschönen Zirbenweg. Ebenfalls sehr sehenswert (auch mit Kindern) die Altstadt von Hall in Tirol. Und hier gibt’s mehr Bilder und Infos zum:
—> Kugelwald Glungezer

Actionreiche Sommerrodelbahn im Urlaub mit Kindern

Du willst mit deinen Kindern richtig Action? Dann empfehle ich euch einen Ausflug nach Oberammergau zum Kobensattel. Hier findest du die coolste Sommerodelbahn in Deutschland. Die Bahn bietet dir eine Abfahrt auf 400 Höhenmetern, mit 2.600 Metern Länge und einer Geschwindigkeiten bis zu 40km/h. Die Abfahrt hat insgesamt 73 Kurven, 9 Jumps und 7 Wellen und das macht richtig Spaß! Rauf geht’s mit dem Sessellift. Vor der Abfahrt könnt ihr noch den schönen Spielplatz ausprobieren und/oder im Berggestaurant gemütlich einkehren. Und dann natürlich ab zum Einsteigen und Losfahren. Teilweis esind die Streckenabschnitte richtig steil und vermitteln dir daher eher Achterbahnfeeling als Sommerrodelbahn, also nicht für schwache Nerven ist die:
—> Sommerrodelbahn am Kolbensattel

Sommerurlaub mit Kindern am Erlebnisberg Golm

Europas größten Waldrutschenpark findest du in Vorarlberg im Montafon. Hier am Erlebnisberg Golm kannst du das Bergabgehen einfach verkürzen. Steige in die 7 langen Röhrenrutschen und sause so hinunter. Die Rutschen sind zwischen 30 und 62 Meter lang und für Kinder ab 4 Jharen geeignet. Rauf kommst du bequem mit der Gondelbahn. Dann startest du schon bald an der srten Rutsche. Zwischen den einzelnen Rutschen musst du ein wenig gehen, aber die Aussichts auf das nächste Vergnügen lässt deine Kinder sicher schnell laufen. Wenn die der Waldrustchenpark alleine nicht genug Erlebnis ist, probiere Golmi’s Forschungspfad, den langen Flying Fox über den See, den Waldseilgarten oder den coolen Alpine Coaster Golm. Langweilig wird es hier eher nicht. So war es bei uns im:
—> Waldrutschenpark Golm

Vie Spaß mit Kindern im Sommerurlaub am Erlebnisberg Hocheck

Ganz viele Erlebnisse hast du auch am Erlebnisberg Hocheck in Oberaudorf. Bereit für den Hocheck Tritahlon³? Erstmal gemütlich mit dem Sessellift nach oben fahren. Dort Aussicht genießen, wenn du magst kneipen oder ein bisschen wander. Und dann geht die Action los. Sause mit der Wiesenflitzer Sommerrodelbahn ins Tal, fahr gleich noch mal mit dem Sesselligt, schwing dich mit dem Oberaudorfer Flitzer (einem langen Flying Fox) ins Tal und erfahre anschließend noch einen Nervenkitzel in der Freefal-Rutsche. Die Kinder können je nach Alter mitmachen: Sommerrodelbahn ab 3 Jahren, Freefall Rutschre ab 6 Jahren, Flying Fox ab 8 Jahren. Für alle bereit ist die neu Goldwaschanlage. Hier könnt ihr euer Glück versuchen und Edelsteine oder Katzengol finden, wie echte Goldwäscher. Schau rein zu allen Infso und vielen Bildern:
—> Erlebnisberg Hocheck

Hans Peter Porsche Traumwerk

Regenwetter im Sommerurlaub? Damit für dich und deine Kinder keine Langweile aufkommt, macht ihr euch auf den Weg ins Traumwerk. Eine absolut traumhafte Modellwelt ist im Chiemgau, kurz vor der Grenze zu Salzburg enstanden. Zahlreiche Züge fahren durch erstaunliche Landschaften. Hohe Berge, Autos die umherfahren, ganz viele kleine Details und eine tolle Lichteffetshow verzaubern euch. Unsere Kinder wollten gar nicht mehr raus. Im Showroom könnt ihr außerdem ein paar coole Porsche Autos anschauen und im 1. Stock gibt es eine Spielzeugsammlung. Die ist ebenfalls gut gemacht und auch für Kinder interessant. Und wenn der Regen ein wenig nachlässt, dann fährt auch wieder die Parkeiesenbahn und nimmt die kleinen Besucher mit auf eine Runde. So waren wir unterwegs im:
—> Porsche Traumwerk

Die Welt „Unter Tage“ erleben in den Salzwelten Hallein

Ganz neu gestaltet sind die Salzwelten in Hallein bei Salzburg. Im modern gestalteten Erlebnisstollen erfährst du die Salzgewinnung hautnah. Reise durch die verschiedenen Epochen des Salzabbaus, von der Kelzenzeit über das Mittelalter bis zur heutigen Salzproduktion. Viel Spaß hast du mit deinen Kindern auf den Bergwerksrutschen, auf der Fahrt mit der Grubenbahn oder der Floßfahrt über den unterirdischen Salzsee. Und schon mal „Unter Tage“ eine Grenze überquert? Na dann ist es hier das erste Mal. Direkt neben dem Bergwerk liegt das Keltendorf (mit deinem Ticket inkl.). Hier erfährst du wie die Kletne gelebt und gearbeitet haben und was Archäologen alles so entdecken. Am neuen Themenspielplatz könnt ihr euch austoben, bevor ihr in der Salzmanufaktur zuschauen könnt, wie Salz mit der Hand geschöpft wird. Wir waren wor dem Umbau dort, bald aber ganz aktuell unser neuer Bericht zu den:
—> Salzwelten Hallein

Klettern mit Kindern im Sommerurlaub

Deine Kinder wollen Kletternm Kraxeln und lieben spannende Ausflüge? Dann ist vielleicht ein Besuch im Kletterwald Garmisch das Richtige für euch. Hier könnt ihr euch an 13 verschiedenen Parcours austoben. Angefangen vom ganz einfachen Kinder-Parcours in Bodennähe bis hin zu schwindelerregenden Höhen. Gut gefällt uns im Kletterwald in Garmisch, dass in jedem Parcours lustige Hindernisse eingebaut sind. Außerdem kann man sich gut an den Farben orineitreien, welche Schwierigkeitsstufe der nächste Parcours bietet. Natürlich gibt’s eine Einführung mit Übungsteil, damit ihr sicher unterwegs seid. Viele Parcours haben als Abschluss einen Flying Fox, was nicht nur die Kinder toll finden. In Wald ist es an warem Sommertagen schön schattig und auch bei leichtem Regen, könnt ihr hier noch prima klettern. Schau, so waren wir unterwegs im:
—> Kletterwald Garmisch

Swarovski Kristallwelten

Münze Hall

Schloss Esterhazy

Baumhaushotel und Baumkronenweg

Berge und Almen im Sommerurlaub

Natururlaub mit Bergen und Seen im Alpbachtal

Familienurlaub Sommer im Zillertal rund um Fügen mit Murmelland Zillertal, Zillertalbahn

Familienwanderung Tannenhütte

Rosenhof Familienhotel in den Bergen

Almdorf Almlust mit Hochseilgarten & Canyoning

Zugspitzresort Ehrwald

Urlaub mit Baby und Kleinkind im Babymio

Familienhotel in den Nockbergen in Bad Kleinkirchheim

Sommerurlaub mit Kindern am Patscherkofel

Cavallino Bianco

Fane Alm

Familienhotels in den Bergen

Sommerurlaub mit Kindern Tipp merken

Mit einem Pin auf Pinterest kannst du dir diese Tipps merken und findest das alles bei der nächsten Urlaubsplanung oder Ausflugsplanung wieder – du kannst auch über Facebook den Link mit deinen Freunden teilen, die das auch interessieren könnte. Oder willst du ihnen den Tipp gleich als Email oder WhatsApp schicken? Das geht auch, klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 52 Mal geteilt!