Kolbensattel Sommerrodelbahn

Unser Tag auf der Kolbensattel Sommerrodelbahn war super!
Unser Tag auf der Kolbensattel Sommerrodelbahn war super!

So toll ist die Kolbensattel Sommerrodelbahn

Unser Ausflug mit Kindern in Oberammergau
Wir waren heuer schon auf so vielen Sommerrodelbahnen in den Alpen unterwegs und ich dachte, mittlerweile alles gesehen und erlebt zu haben – bis wir heute bei unserem Ausflug mit Kindern in Bayern die rund 2,6 Kilometer lange Sommerrodelbahn am Kolbensattel gefahren sind! Einmal ist es die Länge der Bahn, die herausragend ist und dann noch das Gefälle.

Unsere Fahrt auf der Kolbensattel Sommerrodelbahn in Oberammergau  mit Kindern
Unsere Fahrt auf der Kolbensattel Sommerrodelbahn in Oberammergau mit Kindern

Insgesamt geht es nämlich rund 400 Höhenmeter von der Bergstation bis zur Kolbensattel Talstation. Das macht das Erlebnis für mich groß – und die Kinder fanden die Fahrt auf der Kolbensattel Sommerrodelbahn interessanter als unseren Ausflug zum Schloss Neuschwanstein, wo wir vorher gewesen sind. Das will was heißen!

Die Anreise zur Kolbensattel Bergbahn

Wo ist die Kolbensattel Rodelbahn?
Die meisten von euch werden die Kolbensattel Sommerrodelbahn nicht kennen, geschweige denn wo sie ist. So ging es mir jedenfalls vor unserem Besuch. Dabei ist diese Sommerrodelbahn gerade mal 100 Kilometer von Augsburg oder München entfernt! Diese Distanz geht auch für einen Tagesausflug, wenn man nicht Urlaub in der Gegend macht. Über die Autobahn und die Landstraße kommst du auch für einen Ausflug in den Ferien oder einen Wochenendausflug hierher
– auf der Google-Karte findest du schnell die Anreise zur Kolbensattel Sommerrodelbahn.

Unser Ausflug zur Kolbensattel Sommerrodelbahn mit Kindern

Wir nehmen die Bergbahn für die Auffahrt zum Sommerrodeln
Du könntest aber auch zur Kolbensattelhütte wandern mit Kindern
Du könntest aber auch zur Kolbensattelhütte wandern mit Kindern

So haben wir unseren Kolbensattel Ausflug mit Kindern gemacht
Vom Parkplatz bei der Kolbensattel Bergbahn in Oberammergau sind wir bei unserem Ausflug mit Kindern mit dem Doppelsessellift nach oben gefahren. Du könntest statt der Bahn auch eine Familienwanderung nach oben machen. Rund 400 Höhenmeter ist die Wanderung mit Kindern in Bayern vom Parkplatz in Oberammergau bei der Bergbahn bis zur Kolbensattelhütte. Sie steht direkt neben der Bergstation der Bahn. Zu Fuß wirst du rund 1,5 Stunden für das Wandern rechnen müssen, mit der Sesselbahn sind es 15 Minuten bis zur Kolbensattelhütte.

Die Kolbensattelhütte mit Sonnenterrasse und Spielplatz

Bei der Berghütte ist mir gleich die Bauweise aufgefallen – im Blockhausstil wurde das Restaurant am Berg gebaut. So etwas gefällt mir besser, gegenüber den sonst meist im Skigebiet üblichen Betonhütten. Von der Hütte sehen wir schon den Spielplatz. Es ist ein kleines Holzschloss. Die Kinder laufen gleich hinüber. Auf dem Weg stehen noch ein paar Schaukeln – mit Blick auf die Ammergauer Alpen. Die hätten es mir vom Bergpanorama her angetan, aber den Kindern ist der Spielplatz lieber und so laufen wir Eltern hinterher.

Spielplatz am Berg in Bayern

Über die Leiter hinauf auf den Spielturm am Kolbensattel
Über die Leiter hinauf auf den Spielturm am Kolbensattel
Und oben durch das Klettergerüst von einem Turm zum Anderen - das gefällt den Kindern!
Und oben durch das Klettergerüst von einem Turm zum Anderen – das gefällt den Kindern!

Spielplatz am Berg in Oberammergau mit Kindern
Am Spielplatz klettert der Kleine gleich nach oben. In einem Viereck stehen die Holztürme, die mit Klettergerüsten bzw. einem Tunnel in der Luft verbunden sind. Das gefällt ihm. Danach probieren die beiden noch die Hexenschaukel aus, einen rund 10 Meter langen Flying Fox. Zwei Bahnen laufen parallel, so können sie um die Wette fahren. Nachdem sie das gemacht haben, gehen wir wieder hinüber zur Kolbensattelhütte.

Mittag ist schon vorbei, aber wir hatten noch nichts zum Mittagessen. So kehren wir in der Kolbensattelhütte ein. Innen ist der Blockhaus-Charakter zu sehen. So sitzt du in angenehmer Holzatmosphäre, zu meinem Wohlgefallen. Auf der Speisekarte stehen neben dem deftigen Schweinsbraten, Schnitzel und Kaiserschmarren auch bayerischer Brotzeiten und Kuchen. Wir lassen uns nieder zum Essen und Trinken.

Gut essen in der Kolbensattelhütte mit Kindern

So schauen die Schnitzel auf der Kolbensattelhütte aus
So schauen die Schnitzel auf der Kolbensattelhütte aus
Die Kuchen werden hier noch selbst gemacht - wie der gute Zwetschgenkuchen.
Die Kuchen werden hier noch selbst gemacht – wie der gute Zwetschgenkuchen.

Auf der Sommerrodelbahn ins Tal brausen: Der Kolbensattel Coaster
Nach der Stärkung laufen wir in unserem Familienurlaub in Deutschland hinüber zur Sommerrodelbahn. Sie ist rund 50 Meter von der Kolbensattelhütte entfernt. Wir sehen am Waldrand andere Familien beim Klettern im Hochseilgarten. Für dieses Vergnügen im Familienurlaub in den Bergen haben wir heute keine Zeit mehr, das wäre aber sicherlich auch sehr spannend hier.

Die Kolbensattel Sommerrodelbahn

Danach fahren wir rasant hinunter: Die Kolbensattel Sommerrodelbahn hat im unteren Bereich besonders tolle Kurven!
Danach fahren wir rasant hinunter: Die Kolbensattel Sommerrodelbahn hat im unteren Bereich besonders tolle Kurven!

Wir setzen uns in die Sommerrodel und machen uns mit dem Kolbensattel Coaster auf die Fahrt ins Tal. Die Schlitten in der Sommerrodelbahn laufen auf einer Schiene hinunter, so fühlt sich auch unser Kleiner sicher. Er genießt die Abfahrt am liebsten mit seinem großen Bruder. Damit du einen Eindruck vom Coaster bekommst, habe ich ein kurzes Video gemacht. Ich nehme dich mit auf den oberen Bereich der Sommerrodelbahn.

—> das ist die Fahrt oben auf der Bahn am Kolbensattel:

Die Fahrt mit dem Coaster der Kolbensattel Sommerrodelbahn

Wie alt müssen die Kinder für die Sommerrodelbahn sein?
Ab drei Jahren dürfen die Kinder mit Mama oder Papa auf der Kolbensattel-Bahn mitfahren. Alle Rodel sind als Zweisitzer ausgelegt. Jeder Fahrer (und Mitfahrer) hat einen eigenen Gurt. Ab 8 Jahren und einer Körpergröße von 1,4 m dürfen Kinder alleine in den Coaster steigen.

Lohnt sich der Ausflug mit Kindern zum Kolbensattel?
Für unsere Buben wäre im Familienurlaub in Bayern der Besuch der Kolbensattel Sommerrodelbahn ein Pflichttermin bei einem Familienurlaub in den Ammergauer Alpen bzw. auch von Garmisch Partenkirchen aus. Für uns Eltern war es ebenfalls ein toller Tag am Berg. Wir waren einen halben Tag hier, hätten aber auch locker einen ganzen Tag hier im Top-Ausflugsziel in Deutschland mit Kindern verbringen können. Man könnte noch den Hochseilgarten besuchen oder die Sommerrodelbahn in Verbindung mit einer Familienwanderung besuchen. Dieser Blogartikel ist in Kooperation mit der Kolbensattel Bergbahn entstanden. Erlebt haben wir alles so, wie wir es oben beschrieben haben. Und: Wir würden wieder hinfahren! Im Winter ist das Gebiet ideal zum Skifahren. 90% der Pisten sind blau – und damit perfekt für Kinder zum Skifahren lernen.

Hier ein paar Eindrücke vom Familienskigebiet am Kolbensattel.

Die aktuellen Kolbensattel Preise, Öffnungszeiten und mehr Informationen?
Du findest sie am besten direkt bei der Bergbahn in Oberammergau. Damit du nicht suchen musst:
—> das die Webseite der Kolbensattel Bergbahn.

Ansonsten wünsche ich dir schon mal einen tollen Tag bei diesem Ausflug! Wenn du noch nicht weißt, wann du und deine Freunde dafür Zeit haben: Teile den Link über Facebook mit deinen Freunden, die du gerne mitnehmen möchtest und merk dir diesen Pin vom Spielplatz bei der Kolbensattelhütte auf Pinterest:

Das ist der Spielplatz bei der Kolbensattelhütte - merk dir den Pin auf Pinterest
Das ist der Spielplatz bei der Kolbensattelhütte – merk dir den Pin auf Pinterest