Reisen mit Kindern Blog

Wer schreibt hier über Familienurlaub?

Reisen mit Kindern Blog - das sind wir: Der Reiseblogger, Mama Schmidt und die beiden Buben
Reisen mit Kindern Blog – das sind wir: Der Reiseblogger, Mama Schmidt und die beiden Buben

Reisen mit Kindern Blog – Eine Familie erzählt wie es wirklich war
Gegründet haben wir den Familienurlaub Blog mit dem Ziel, unsere Reiseerfahrungen an andere Familien weiterzugeben. Als Mama und Papa Schmidt den ersten Sohn bekommen haben, war es im Internet nicht so leicht, das richtige Urlaubsziel zu finden. Damals gab es vor allem viele Kataloge, wo die Hotels mit den schönsten Bildern angepriesen wurden. Aber wie ist es dort wirklich? Was kann man dort mit Kindern machen? Und ist das Familienhotel oder die Ferienwohnung wirklich familienfreundlich?

Diese Fragen lieferte uns kein Katalog – und wenn, dann nicht aus der Sicht einer Familie, sondern in den Augen der Hoteliers oder deren Marketingexperten. Deshalb schreiben wir hier diesen Familienurlaub Reiseblog: Wir geben Euch eine Schilderung unserer Familienurlaub – Erlebnisse.

Im Laufe der Zeit haben wir auch besondere Ausflugsziele und tolle Attraktionen für Kinder entdeckt – über die wir dankbar gewesen wären, wenn sie uns jemand gezeigt hätte. So haben wir diese nun auch bei uns online genommen. Wenn wir soviel unterwegs sind, brauchen wir eine gute Ausrüstung und Firmen unterstützen unsere Arbeit. Sie ermöglichen es, dass wir den Reisen mit Kindern Blog für euch schreiben können. Wir machen das nämlich hauptberuflich. Auch darüber will ich hier schreiben. Fangen wir mit der Ausrüstung und unseren Sponsoren an, danach unsere besonderen Tipps aus dem Reisen mit Kindern Blog.

Viel Spaß beim Lesen!

Unsere Outdoorschuhe

Reisen mit Kindern Blog in Kärnten: Nach dem wandern an den See

Ausrüstung für den Reisen mit Kindern Blog

Nachdem wir viel in der Natur beim Wandern und Erkunden der Ausflugsziele unterwegs sind, brauchen wir auch eine gute Ausrüstung. Bisher waren bei den Wanderschuhen der Kinder schnell die Sohlen durch. Der Große hat sie regelmäßig bei unseren Familienwanderungen durchgelaufen, so daß wir für den Kleinen immer wieder neue Schuhe brauchen. Auf der Suche nach guten Wanderschuhen für Kinder haben wir die VIKING Schuhe entdeckt.

Reisen mit Kindern Blog: Wir brauchen gute Ausrüstung - mit VIKING haben wir gute Outdoor-Schuhe
Wir brauchen gute Ausrüstung – mit VIKING haben wir endlich gute Outdoor-Schuhe gefunden

Ausrüster und Sponsor: Seitdem tragen wir VIKING Schuhe aus Norwegen

Seit 2017 tragen wir diese Outdoor-Schuhe. VIKING Schuhe ist der führende Schuhhersteller in Norwegen, bei uns in den Alpen sind sie eher noch unbekannt. Dabei ist das eine Firma, die seit fast hundert Jahren Schuhe für draußen herstellt.

Wenn die Norweger mit der vielen Feuchtigkeit und der Menge an Natur gut mit den VIKING Schuhen zurecht kommen, sind sie hoffentlich robuster als die sonst am Markt erhältlichen Schuhe. Das haben wir damals gedacht – und sie haben uns überzeugt: So kam es zur Zusammenarbeit mit der Firma. Bisher sind wir mit den Schuhen der Norweger sehr gut zurecht gekommen und die Buben ziehen die „Wikinger-Schuhe“ besonders gerne an. Und die Schuhe vom Großen halten sogar noch für den Kleinen. Für interessierte Eltern geben wir auch gerne Rat aus erster Hand 🙂

Bei unseren Roadtrip in Österreich waren wir ausgiebig wandern. Dabei haben wir auch probiert, ob die VIKING Wanderschuhe wasserdicht sind – ich bin in den Bergbach hineingestiegen. Und sie haben echt dicht gehalten.

Im Winter haben wir für die Touren am Berg spezielle Winterschuhe von VIKING. Sie haben ein Fell zum Wärmen, sind höher oder haben sogar Spikes. Schaut mal hier unsere Erfahrungen mit den Winterschuhen von Viking.

In Österreich gilt – nicht ohne Manner auf den Berg!

Reisen mit Kindern Blog mit Manner Schnitte

Süßes für den Reisen mit Kindern Blog – von Manner

In Österreich ist die Firma Manner mit der „Manner Schnitte“ eine Institution. Es gibt wohl keinen Einwohner in der Alpenrepublik, der die feinen Süßigkeiten von Manner nicht kennt. Und ich habe festgestellt, daß sogar viele Bekannte und Freunde in Deutschland die Manner-Schnitte kennen.

Wir haben die Ehre euch in den nächsten Monaten gemeinsam mit Manner einige Outdooraktivitäten vorzustellen – und hoffentlich auch die eine oder andere gute süße Überraschung. Denn die Firma stellt noch viel mehr her als die Waffel-Schnitten. Ich bin auch gespannt, was uns hier erwartet.

Mobiles Internet – ohne dem gibt´s auch keinen Reisen mit Kindern Blog

Ein gutes Internet und W-LAN
Außerdem brauchen wir unterwegs eine wirklich gute Internetverbindung, damit wir die Bilder und Texte auf dem Reiseblog hochladen können. Dafür verwenden wir derzeit einen von DREI zur Verfügung gestellten Router mit mobilem Internet.

So stylisch kann ein mobiler Internet-Router sein: Der Huawei B311. Erhältlich bei Drei.

Das sind die Daten für den Huawei B311 Router mit Wertkarte:

– Mobiler LTE-zu-WLAN-Hotspot
– LTE Cat 4 (bis 150 Mbit/Sek. DL / 50 Mbit/Sek. UL)
– Gigabit LAN-Anschlüsse

Der Huawei B311 Router bietet hervorragende Möglichkeiten blitzschnell auch große Datenmengen hoch- oder runterzuladen. So kann ich meine Texte und Bilder uploaden, während ich mein Lieblingsmusik online höre. Die Internet-Flatrate mit bis zu 30 MBit/s download und 10 MBit/s upload reicht für uns perfekt. Vorhin habe ich ein über 100 MB großes Video relativ schnell online bekommen. Danke an DREI!

Noch ein Tipp für alle Familienurlauber, die aus Deutschland, Italien, der Schweiz oder den um Österreich liegenden Ländern einen Familienurlaub in Österreich machen: Für euch gibt es eine mobile Datenwertkarte. So haltet ihr auch unterwegs die Internetverbindung nach Hause und in die Welt: Mit „Surf Flat 30“ habt ihr unlimitiertes Datenvolumen in Österreich, zusätzlich hast du 12GB zum Surfen in anderen EU Ländern – wenn du im Grenzbereich bist oder von Österreich mal an den Strand nach Italien, Kroatien fährst.

–> Kaufen kannst du diese Wertkarte mit Internetvolumen online.

Unser Reisen mit Kindern Blog

Wenn es zeitlich irgendwie geht, sind wir unterwegs. Und das was wir erleben stellen wir hier im Familien Reiseblog vor. Lust auf Inspiration? Hier die angekündigten besonders tollen Reiseziele.

Schau mal wie schön:

Reisen mit Kindern Blog - oft waren wir in Kärnten an den Seen und auf den Bergen
Reisen mit Kindern Blog – oft waren wir in Kärnten an den Seen und auf den Bergen
Reisen mit Kindern Blog: Wir haben auch schöne Städtreisen mit den Kindern unternommen - und dabei tolle Ziele gefunden: Neben den Üblichen auch einige Geheimtipps!
Wir haben auch schöne Städtreisen mit den Kindern unternommen – und dabei tolle Ziele gefunden: Neben den Üblichen auch einige Geheimtipps!

Reisen mit Kindern Blog: Städtereise, Familienurlaub in den Bergen oder oder oder

Wir sind unterwegs als Familie: Mama, Papa und zwei Buben, die alles mit uns entdecken. Wir erleben als Reiseblogger eine große Vielfalt, die auch euch interessieren könnte. Wenn ihr einen Städteurlaub mit Kindern plant, finden sich hier unsere Erfahrungen. Auf der Suche nach einem Luxus-Familienurlaub wird euch die Übersicht über die Luxus Familienhotels interessieren. Wir haben aber auch schon in ausgefallenen einfacheren aber abenteuerlichen Ferienwohnungen oder Ferienhäusern übernachtet. Wir haben mal in einem Tipi geschlafen, in einer Jurte. Besonders angenehm war aber diese urige Hütte im Hüttendorf in den Bergen. Weiter unten auf dieser Seite gibt es noch ein paar Tipps zu unseren schönsten Familienurlaubszielen. Starten will ich mit Kärnten:

So schön ist Kärnten mit Kindern

Reisen mit Kindern Blog - Ein Sonnenuntergang wie am Meer: Kärnten mit Kindern
Ein Sonnenuntergang wie am Meer: Kärnten mit Kindern

Kärnten lohnt das ganze Jahr!

Über das Jahr verteilt haben wir Kärnten von vielen Facetten kennengelernt. Die Kärnten Werbung hat uns dabei unterstützt, so können wir dir besonders viele Eindrücke von unseren Urlaubstagen in Kärnten zeigen. Wir waren schon zu unterschiedlichen Jahreszeiten hier und haben mit den vielen Bergen und den Seen jedes Mal schöne Urlaubstage gehabt.

Der Frühling in Kärnten mit Kindern

Wir waren im Frühling am Weissensee – und konnten dort schon wunderbar wandern und mountainbiken mit den Kindern. Die Familienwanderung entlang des glasklaren türkisgrünen Sees war einfach nur fabelhaft! Außerdem gibt es am Weissensee einen neuen Wellnessbereich im Kinderhotel, dort haben wir uns sehr fein erholt und sehr gut gegessen. Du kannst unsere Frühlingserlebnisse am Weissensee hier nachlesen.

—> das ist der kurze Film wo wir beim Wandern am Weissensee waren:

Wandern am glasklaren Weissensee – by Reiseblogger

Die schönste Wanderung am Weissensee Ufer führt euch zu diesen tollen Liegen im türkisgrünen Bergsee :-)—> https://www.familienurlaub-info.com/sommer/wandern-mit-kindern/oesterreich/kaernten/weissensee-ronacher-fels-dolomitenblick/

Gepostet von Markus Schmidt am Freitag, 11. Mai 2018

Der Sommer in Kärnten mit Kindern

Die Seen in Kärnten haben im Sommer einen besonders großen Reiz! Daher haben wir auch den Millstätter See besucht und sind mit dem Fahrrad einmal rund um den See gefahren, waren mit Peter fischen und wandern sowieso – auf der aussichtsreichen Millstätter Alpe mit dem Granattor. Schau mal hier die Wanderung auf der Millstätter Alpe zum einmaligen Granattor – wo die Kinder auf dem Wanderweg Granatsteine gesammelt haben! Sehr gut zum Übernachten mit Kindern ist übrigens das Familienhotel am Millstätter See.

Herbsturlaub mit Kindern in Kärnten

Reisen mit Kindern Blog: Herbst wandern am Falkertsee, Bad Kleinkirchheim
Herbst wandern am Falkertsee, Bad Kleinkirchheim

Im Herbst ist das Wandern mit Kindern in Kärnten wunderbar – selbst bis in den November hinein! Wir waren in Bad Kleinkirchheim. Es war traumhaft schön zu wandern, bevor dann der Schnee gekommen ist.
Und in Bad Kleinkirchheim war die Sauna nach dem Wandern wunderbar. Eine Baumhaussauna im Familienhotel Post der Hoteliersfamilie Ronacher.

Winterurlaub mit Kindern in Kärnten

Die Berge in Kärnten sind natürlich auch bestens geeignet zum Skifahren, in Bad Kleinkirchheim ist das größte Skigebiet in Kärnten. Wir haben es ausprobiert. Einzigartig und ganz besonders war aber ein ganz anderes Erlebnis: Das Eislaufen auf dem Weissensee. Der Bergsee friert im Winter zu und bildet die größte Natureisfläche Europas. Es ist ein ganz besonderer Spaß hier über das Eis zu laufen – oder mit einem Fatbike zu fahren.

—> hier unsere besten Wintererlebnisse in Kärnten mit Kindern.

Das gefällt uns und euch – unsere 4 meistgelesenen Artikel

Reisen mit Kindern Blog - das einzigartige Baumhaushotel Kopfing
Reisen mit Kindern Blog – das einzigartige Baumhaushotel Kopfing

Wir haben schon sehr viel erlebt. Dazu gehört die Übernachtung im Baumhaus, als wir den Baumkronenweg in Kopfing besucht haben. Ihr könnt das Baumhaus Erlebnis hier nachlesen.

Sehr wohl fühlen wir uns in kleineren Familienhotels, wo man komplett umsorgt wird und sich wie daheim fühlen kann. Das geht auch gut im Familienhotel Rosenhof im Kleinwalsertal. Die Familienzimmer sind sehr individuell eingerichtet, der Pool im Freien hat den perfekten Bergblick. Die Familienzimmer sind über mehrere Häuser verteilt, kein großer „Bunker“. Sehr gutes Essen, im Winter direkt an der Piste im Sommer fern der Skilifte toll zu wandern, schaut euch mal den Artikel über das Familienhotel im Kleinwalsertal an.

Reisen mit Kindern Blog - so schön ist´s auf Rügen und Usedom
Reisen mit Kindern Blog – so schön ist´s auf Rügen und Usedom

Gern gelesen und unser Tipp Nummer 3 ist die Ostsee mit den schönen Ostseeinseln. Wir waren auf Rügen und Usedom. Die kilometerlangen Sandstrände sind der Wahnsinn. Wir haben sie für euch extra aufgelistet, so findest du die schönsten Sandstrände in Rügen und Usedom. Natürlich haben wir auch Ausflugsziele besucht (die Kreidefelsen sind wirklich sehenswert!) und Tipps für preiswerte Ferienwohnungen.

–> unsere Tipps für Usedom mit Kindern

—> solltest du in Rügen mit Kindern erleben

Im Winter interessieren sich viele von euch für das Skifahren. Wir haben sehr viele Skigebiete besucht und stellen die besten Familienskigebiete vor. Sie zeichnen sich alle auf ihre Weise aus: Die einen sind klein und übersichtlich – ideal zum Skifahren lernen, andere Skigebiete haben extrem viele Pistenkilometer für die ganze Familie und dazu noch extra Skiabfahrten für Kinder. Was ich damit meine erfährst du hier, incl. unsere Tipps, wo du kostenlos Skitickets bekommst. Das gibt es nämlich auch:

–> unsere besten Skigebiete für Kinder

Auszeichnung für unseren Familienurlaub Reiseblog

Es freut uns natürlich, wenn auch andere Medien auf uns aufmerksam werden und die Qualität schätzen. Wir wurden z.B. schon in die Liste der renommierten Familienblogs bei Brigitte.de aufgenommen und Zeitungen berichten über uns. Hier der Beitrag in der Tiroler Tageszeitung.

Viel Spaß in unserem Reisen mit Kindern Blog
Viel Spaß in unserem „Reisen mit Kindern Blog“!

Noch mehr Inspiration im Reisen mit Kindern Blog:

Hier geht´s zu unseren Erlebnissen im Sommerurlaub mit Kindern

Das lohnt im Winterurlaub mit Kindern