Wer schreibt hier über Familienurlaub?

Das sind wir - beim Familienurlaub in den Bergen

Eine Familie erzählt wie es wirklich war
Gegründet haben wir den Familienurlaub Blog mit dem Ziel, unsere Reiseerfahrungen an andere Familien weiterzugeben. Als Mama und Papa Schmidt den ersten Sohn bekommen haben, war es im Internet nicht so leicht, das richtige Urlaubsziel zu finden. Damals gab es vor allem viele Kataloge, wo die Hotels mit den schönsten Bildern angepriesen wurden. Aber wie ist es dort wirklich? Was kann man dort mit Kindern machen? Und ist das Familienhotel oder die Ferienwohnung wirklich familienfreundlich?

Diese Fragen lieferte uns kein Katalog - und wenn, dann nicht aus der Sicht einer Familie, sondern in den Augen der Hoteliers oder deren Marketingexperten. Deshalb schreiben wir hier diesen Familienurlaub Reiseblog: Wir geben Euch eine Schilderung unserer Familienurlaub - Erlebnisse.

Sehr gerne machen wir Familienurlaub in den Bergen, im Karwendelgebirge und den umliegenden Bergen kennen wir uns besonders gut aus.
In Kärnten waren wir am Wörthersee, wo man auch im Frühling und Herbst am See wandern kann
Vom Familienurlaub am Meer - mit Sandburgen bauen - berichten wir auch.
Wir haben auch schöne Städtreisen mit den Kindern unternommen - hier bei einem Zwischenstopp in Klagenfurt

Städtereise, Familienurlaub in den Bergen oder was sonst noch
Wir sind unterwegs als Familie: Mama, Papa und zwei Buben, die alles gerne entdecken. Wir erleben als Reiseblogger eine große Vielfalt, die auch euch interessieren könnte. Wenn ihr einen Städteurlaub mit Kindern plant, finden sich hier unsere Erfahrungen. Auf der Suche nach einem Luxus-Familienurlaub wird euch die Übersicht über die Luxus Familienhotels interessieren. Wir haben aber auch schon in ausgefallenen einfacheren aber abenteuerlichen Ferienwohnungen oder Ferienhäusern übernachtet. Wir haben mal in einem Tipi geschlafen, in einer Jurte. Besonders angenehm war aber diese urige Hütte im Hüttendorf in den Bergen. Weiter unten auf dieser Seite gibt es noch ein paar Tipps zu unseren schönsten Familienurlaubszielen.

Ihr plant gerade einen Familienurlaub?
Für Ideen und Fragen helfen wir auch per E-Mail weiter. Wir haben schon weit über 100 Familienhotels von innen gesehen und wissen, wo es wirklich schön ist - in den Alpen in den Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir waren aber auch im Süden am Meer, in Kroatien, Spanien und Griechenland. Dabei haben wir viele Leute kennengelernt und haben Tipps, wo man günstig buchen kann. Schreibt uns eure Wünsche, stellt eine kostenlose Anfrage. Wir helfen euch gerne weiter.

... und wir reisen weiter mit den Kindern
Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt oder sehen möchtet, was uns künftig unterwegs passiert, lohnt sich das Folgen auf Instagram. Hier gibt es aktuelle Bilder für euch.

 

Das erste Mal mit Viking Schuhen unterwegs

Unsere Ausrüstung für den Familienurlaub
Nachdem wir viel in der Natur unterwegs sind, brauchen wir auch eine gute Ausrüstung. Bisher waren bei den Wanderschuhen der Kinder schnell die Sohlen durch. Der Große hat sie regelmäßig bei unseren Familienwanderungen durchgelaufen, so daß wir für den Kleinen immer wieder neue Schuhe brauchen - und das ist nicht billig.

Seit ein paar Wochen probieren wir mal andere Schuhe aus. Wir haben einen Schuhhersteller aus Norwegen gefunden - VIKING Schuhe. Das ist eine Firma, die seit fast hundert Jahren Schuhe für draußen herstellt. Wenn die Norweger mit der vielen Feuchtigkeit und der Menge an Natur gut mit den VIKING Schuhen zurecht kommen, sind sie hoffentlich robuster als die sonst am Markt erhältlichen Schuhe. Bisher sind wir mit den Schuhen der Norweger sehr gut zurecht gekommen und die Buben ziehen die "Wikinger-Schuhe" besonders gerne an. Für interessierte Eltern geben wir auch gerne Rat aus erster Hand :-)

Jetzt waren wir bei unseren Roadtrip in Österreich ausgiebig wandern. Dabei haben wir auch probiert, ob die VIKING Wanderschuhe wasserdicht sind - ich bin in den Bergbach hineingestiegen. Und sie haben echt dicht gehalten.

Die T-Mobile HomeNet Box - sieht hier etwas flach aus,
wir zeigen ihn in den nächsten Wochen nochmal richtig

Ein gutes Internet und W-LAN
Außerdem brauchen wir unterwegs eine wirklich gute Internetverbindung, damit wir die Bilder und Texte auf dem Reiseblog hochladen können. Dafür verwenden wir derzeit einen von T-Mobile zur Verfügung gestellten "My Homenet Extreme" Vertrag. In der neuen Box hineingesteckt, haben wir bislang eine sehr gute Verbindung genossen. Bei unserem Roadtrip durch Österreich haben wir ihn ausgiebig genutzt und sind damit unabhängig vom Hotel W-LAN gewesen. Das schnurlose Internet hat in den Ballungsgebieten in Österreich wirklich funktioniert.

Seit kurzem sind wir übrigens auch Mitglied in der Liste der renommierten Familienblogs bei Brigitte.de hier unser Eintrag bei BRIGITTE unter den besten Familienblogs.

Unsere schönsten Familienurlaubsziele

Zum Herbsturlaub mit Kindern nach Kärnten: Im Nationalpark Hohe Tauern am Stappitzer See wandern
Ein Sonnenuntergang wie am Meer: Frühlingsurlaub am Wörthersee in Kärnten?
Darüber freuen sich Teenager: Canyoning in den Klammen bei Mallnitz, Nationalpark Hohe Tauern, ebenfalls Kärnten

Das gefällt uns und euch - unsere 3 meistgelesenen Artikel
So nun geht´s zum Weiterlesen in den Familienurlaub Reiseblog. Wir haben schon sehr viel erlebt. Dazu gehört die Übernachtung im Baumhaus, als wir das Familienhotel Huber in Südtirol besucht haben. Im Baumhaus gab es keinen Strom und kein W-LAN. Schön war es trotzdem, ihr könnt das Baumhaus Erlebnis in Südtirol hier nachlesen.

Sehr wohl fühlen wir uns in kleineren Familienhotels, wo man komplett umsorgt wird und sich wie daheim fühlen kann. Das geht auch gut im Familienhotel Leiner in Garmisch Partenkirchen. Die modernen Familienzimmer sind sehr individuell eingerichtet, die Kinder finden die Schattenspiele an der Wander toll. Das Haus strahlt bayerische Gemütlichkeit aus, mit sehr mordernem und individuellem Charme, schaut euch mal den Artikel über das Familienhotel in Garmisch Partenkirchen an.

Gern gelesen und unser Tipp Nummer 3 ist eine ganze Region - und zwar das südlilche Bundesland Kärnten in Österreich. Wir waren schon zu unterschiedlichen Jahreszeiten hier und haben mit den vielen Bergen und den Seen jedes Mal schöne Urlaubstage gehabt. Im Herbst beim Wandern, wo man teilweise sogar noch baden kann, im Winter beim Skifahren auf den idealen Skipisten für Kinder. Im Frühling geht die Saison zum Wandern früher los als in Salzburg oder Tirol, weil Kärnten so südlich liegt. Und im Sommer haben wir den Wörthersee mit seinen Ausflugszielen genossen.

Noch mehr Inspiration im Familienurlaub Reiseblog nach Jahreszeiten: