Blogheim.at Logo

Wandern mit Kindern Schweiz

Wandern mit Kindern in der Schweiz - die schönsten Wanderungen für Kinder
Wandern mit Kindern in der Schweiz – die schönsten Wanderungen für Kinder

Wandern mit Kindern in der Schweiz

Was wir bei unseren Familienwanderungen in der Schweiz geliebt haben
Schön öfter waren wir in der Schweiz wandern mit Kindern. Die Schweiz ist ein wunderbares Land zum Wandern: Markante Berge wie das Matterhorn prägen in unseren Köpfen das Bild von der Schweiz. Das ist aber nicht der einzige Berg und zudem nicht geeigent für eine Familienwanderung. Aber welche Regionen eignen sich für einen Familienurlaub? Welche Berge eignen sich für Wanderungen mit Kindern?

Familienwanderung Schweiz? - hier in Graubünden in einer Klamm
Familienwanderung Schweiz? – hier in Graubünden in einer Klamm

Wir haben die Schweiz mit Kindern besucht und echt coole Wanerungen entdeckt. Besonders im Kanton Graubünden haben wir unseren Kindern verschiedene Wanderwege angeschaut. Wir sind auf Almen gewandert, teilweise mit Lift, meist aber ohne Gondelbahn, zu Bergseen und Gipfeln. Die besten Schweizer Wanderungen mit Kindern möchten wir nun hier vorstellen.

Toggenburg wandern mit Kindern

Schön wandern mit Kindern im Toggenburg
Besonders schön war für uns im Familienurlaub in der Schweiz die Landschaft im Toggenburg. Das Schweizer Hochtal befindet sich Nahe der Grenze zu Deutschland und Österreich und bezaubert durch die Bergspitzen der sieben Churfirsten. Die darunterliegenden Almwiesen lassen sich wunderbar erwandern. Oft geht dies direkt von einer Ferienwohnung – ohne Auto. Gemacht haben wir das bei der Wanderung in Gamplüt. Er ist lohnenswert mit Kindern. Wenn du eine leichte Wanderung mit viel Aussicht machen willst, fährst du mit der Bergbahn auf die Churfirsten und macht die Chäserrugg Wanderung mit Kindern. Einen besonderen Themenweg hat das Toggenburg auch, den sogenannten Klangweg Toggenburg. Hier die Details dieser Familienwanderung:

Ein tolle Themenweg in der Ostschweiz: Der Klangweg Toggenburg
Ein tolle Themenweg in der Ostschweiz: Der Klangweg Toggenburg

Klangweg Toggenburg

Am Klangweg wandern an den Churfirsten in der Schweiz
Wenn man mit Kindern wandern gehen möchte, ist die Motivation der Kinder meist das Wichtigste. Beim Wandern auf dem Klangweg sollte das kein Problem sein: Direkt an diesem Wanderweg im Toggenburg sind zahlreiche Stationen aufgebaut, die zum einen einen künstlerischen Anspruch erfüllen (für die Eltern) als auch zum Dialog einladen, was gerade den Kindern Spaß bereitet.

Aber auch für uns Eltern sind einige der Stationen am Klangweg im Familienurlaub Toggenburg interessant. Ein Themenweg an den Churfirsten in der Schweiz, der uns gut gefallen hat.

Klangweg wandern mit Kindern

Von Iltios am Klangweg mit Kindern wandern 
Ein guter Einstiegspunkt für eine kurze Wanderung mit Kindern in der Schweiz ist die Bergbahnstation Iltios unterhalb des Chässerugg. Man erreicht Iltios ganz einfach mit der Zahnradbahn. Sie verkehrt ab Unterwasser im Toggenburg halbstündlich (bei viel Besucherandrang auch alle 15 Minuten). Nach ein paar Minuten Fahrtzeit ist der Ausgangspunkt der Wanderung bereits erreicht.

–> hier für die Anfahrt die passende Google Karte.

Kinderwagen Wanderung in Toggenburg

Klangweg in Richtung Sellamatt
Direkt beim Berggasthaus an der Bergbahnstation Iltios ist die eine Station des Klangweg. Ein großes Xylophon und Trommeln schallen in Richtung Churfirsten. Nun heisst es sich entscheiden: Man könnte den Klangweg nach links in Richtung Schwendiseen folgen oder nach rechts in Richtung Alp Sellamatt. Wir gehen in Richtung Sellamatt. Der breite Wanderweg ist eigentlich eine Forststrasse und somit auch gut geeignet zum Befahren mit geländefähigem Kinderwagen im Familienurlaub.

Klangweg – der Themenweg unterhalb der Churfirsten

Der Klangweg mit Flötenzaun und Glockenbühne
Herrlich kurzweilig sind die Stationen mit Klang. Sie tragen Namen wie „Flötenzaun“ oder „Glockenbühne“. Dahinter verbirgt sich beim Flötenzaun eine Vielzahl von Flöten, die man im Freien spielen kann. Bei der Glockenbühne hängen dutzende Glocken unterschiedlicher Größe an Ketten und geben hohe und tiefe Glockentöne von sich – eine herrliche Idee inmitten der Berglandschaft.

Für Eltern und größere Kinder ist die Station kurz vor Sellamatt mit den Flippern interessant. Wo sonst gibt es mitten in der Natur „Outdoor-Flipper“ zum spielen? Direkt bei der Alp Sellamatt gibt es dann für eine Pause den Spielplatz, bei dem man auf der Wippe einen Ball über ein Klangspiel rollt und so Töne erzeugt.

Leichte Wanderung in Toggenburg mit Kindern

Tolle Rundwanderung mit Kinderwagen im Toggenburg
Man kann entweder den Weg zurückwandern oder nimmt die Bergbahn Sellamatt ins Tal. Von dort kann man den Wanderweg an der Thur entlang nach Unterwasser wandern. Wer schwere Füße hat, kann den Rückweg mit dem Postbus nochmals abkürzen.

Der Klangweg im Familienurlaub Schweiz ist sehr kurzweilig und bringt die Kinder „mühelos“ zum Wandern. Der Höhenunterschied ist unwesentlich, der Wanderweg technisch leicht und auch mit dem Kinderwagen fahrbar.

Zur Orientierung eignet sich die Kompass Wanderkarte Nr. 112 Appenzellerland, St. Gallen, Säntis oder die Nr. 126 Glarnerland, Walensee, Sarganserland

Lenzerheide wandern mit Kindern

Tolle Wanderungen mit Kindern in Lenzerheide
Auch im Gebiet rund um Lenzerheide gibt es schöne Wanderungen mit Kindern. Besonders der Heidesee in der Lenzerheide ist Familien mit kleineren Kindern interessant. Rund um den Heidsee gibt es einen Wanderweg, den man problemlos mit Kinderwagen befahren kann. Größere Kinder finden beim großen Spielplatz schnell Freunde. Dort kannst du sogar Grillen! An der Kletterwand beim Spielplatz am Heidsee werden im Sommer sogar Kletterkurse angeboten. Bekannt ist in der Schweiz das Maskottchen Globi. Rund um diese Figur kannst du einen Themenweg in Lenzerheide wandern, den Globiweg. Ideal gelegen als Familienhotel zum Wandern ist der Schweizerhof in Lenzerheide.

Mehr Wanderungen in und um Lenzerheide:

—> Von Lenzerheide wandern zum Sanaspans Wasserfall samt Grillplatz am Berg in Graubünden

—> In Lenzerheide zu den Murmeltieren auf den Crap la Pala wandern mit Kindern

Wanderungen in Graubünden in Disentis

Auch im kleinen Ort Disentis waren wir wandern. Hier konnten wir zum wirklich wunderschönen Lag Serein wandern. Sehr idyllisch und auch noch mit Gletscherblick! Eine schöne kleine Wanedrung führt euch mit Kindern zu den 40 Wasserrädern. Die kleinen Wasserräder sind bunt bemalt und für Kinder natürlich ein echter Hingucker.

Tessin wandern mit Kindern

Familienwanderungen im Tessin
Klimatisch ganz anders ist es im Tessin im Süden der Schweiz. So kann man am Lago Maggiore bereits im Frühjahr einen Familienurlaub Schweiz planen und Wanderungen unternehmen, während in den nördlicher gelegenen Bergen noch der Schnee liegt. Einzigartig ist das Familienhotel Losone im Tessin. Im Sommer können Familien mit Kindern einen Wanderurlaub in Kombination mit einem Badeurlaub verbringen. Wir haben das in Verbindung mit einem Besuch in Ascona und Locarno gemacht.

—> schau hier zu unserem Familienurlaub im Tessin

Wandern mit Kindern Schweiz: Braunwald

Im Glarner Land zum Oberblegisee und die schönen Berge
Einzigartig ist das Familienerlebnis eines Bergurlaubs in einem autofreien Dorf. Das haben wir im Wanderurlaub in Glarus im Ort Braunwald so erlebt. In Braunwald gibt es vom exklusiven Familienhotel die Möglichkeit direkt mit Kindern auf die Alm zu wandern. Schön ist der Oberblegisee. Wir sind mit den Kindern direkt vom Märchenhotel über die Almwiesen dorthin gewandert. So war die Oberblegisee Wanderung. Schön war auch unsere Wanderung zum Lauchboden in Bramwald.

Der Zwerg Bartli Weg
Cool für Kinder und einzigartig in Braunwald: Der Zwerg Bartli Weg. Es ist ein Themenweg in Braunwald, rund um den Zwerg Bartli. Der Zwerg Bartli hat eine rote Zwergenmütze, einen großen langen Bart, ein grünes Shirt und eine rote Hose. Im Glarnerland in der Schweiz ist er zu Hause und erlebt so manches Abenteuer in den Bergen. Die in Braunwald erschaffene Figur können Kinder entlang von 8 Stationen treffen und dabei mitten in der schönen Bergnatur spielen. Da spielt der Wanderweg eine untergeordnete Rolle und es heißt eher: „Wo ist die nächste Station von Zwerg Bartli?“ Wir haben es selbst mit den Kindern in unserem Familienurlaub in der Schweiz ausprobiert.

Wie kommt man zum Start der Zwerg Bartli Wanderung in Braunwald?
Aus dem Bereich Vierwaldstättersee über die Hauptstrasse ins Glarnerland oder aus Zürich via die Autobahn Zürich – Chur geht es in den Kanton Glarus. Die Hauptstrasse führt durch das Glarnerland bis nach Linthal, wo die Bergbahn nach Braunwald führt. In Braunwald empfehlen wir den Spaziergang zur Talstation Gumen – Bergbahn. Von hier hinauf zur Bergstation Gumen. Von hier aus sieht man mit den drei Fernrohren die Fahne beim Zwergenschloss, die erste Station von Zwerg Bartli.

Zwerg Bartli Weg wandern mit Kindern

Verlauf des Zwerg Bartli Wegs in Braunwald
Mit der wunderbaren Bergkulisse der Glarner Alpen vor der Nase, führt der Wanderweg von der Bergstation Gumen hinunter. Einfach der Beschilderung zum Zwergenschloss folgen. Der Themenweg hat ein eigenes Symbol: Den Zwerg Bartli als rotes Motiv, entweder auf Holz oder Stein. Über das Ortstockhaus führt der Wanderweg direkt zu dem hinter Bäumen und Felsblöcken versteckten Zwergenschloss. Zuerst müssen die Kinder durch eine Felsspalte, dann finden sie den Thron in einer kleinen Steinhöhle. Ebenfalls bei dieser Station ist ein Aussichtspunkt mit Rastbank.

Die nächste Station in unserem  Familienurlaub in den Bergen ist die Edelsteinspalte, wo Kinder die Edelsteine vom Zwerg sehen und Kugeln über eine Bahn rollen lassen können. Danach kommt etwas abseits vom Wanderweg die Zwergenhöhle. Gleich darunter das Rindenhüttli – eine sehr interessante und liebevolle Station. Kinder können hier die Tierspuren von Eichhörnchen und Co zuordnen. In der Hütte können Kinder spielen. Es sieht so aus, als hätte der kleine Zwerg hier vor kurzem noch geschlafen…

Wer mit kleinen Kindern unterwegs ist, kann den Zwerg Bartli Weg hier beenden und in Grotzenbühel mit der Gondelbahn hinunterfahren nach Braunwald. Für alle anderen Familien sind die folgenden Stationen: Sehr schön ist der Zwergenturm mit der Rutsche. Dann folgt der Zauberwald, wo es sieben Zwerge zu entdecken gibt. Neu beim Zwerg Bartli Wanderweg dazugekommen ist das Tiidis Hüsli. Auch das Zwergenbadi ist neu und sicher eines der Highlihts des gesamten familienfreundlichen Wegs! Ein großer Wasserspielplatz am Brummbach unterhalb des beeindruckenden Brummbachfall.

Dauer Zwerg Bartli Weg

Wieviel Zeit braucht man für den Zwerg Bartli Weg?
Wenn man mit der Bergbahn hinauffährt und die Spielstationen hinunter wandert, braucht man für die kurze Variante mit Rückfahrt ab Grotzenbüel mindestens 2,5 Stunden bei gemütlichem Wandertempo mit Kindern. Wenn die Kinder länger bei den Zwerg Bartli Stationen sitzen und spielen möchten, kann es aber schnell länger werden. Der gesamte Zwerg Bartli Weg braucht 4 Stunden. Mit größeren Kindern könnte man auch in umgekehrter Richtung gehen, als bergauf wandern und bergab mit der Bergbahn.

Wandern mit Kindern Schweiz: Flims/Laax

Wandern am herrlichen Segnesboden
Wandern am herrlichen Segnesboden

Flims/Laax sind eigentlich zwei recht bekannte Wintersportorte in der Schweiz. Wir waren im Sommer dort und haben schöne und beeidnruckende Wanderungen gemacht. Besonders schön war die Tour zum Segnesboden. Aber auch der Flimser Wasserweg war eine tolle und abwechslungsreiche Familienwanderung.

Hotel für den Wanderurlaub in der Schweiz

Hast du nach all diesen Wandervorschlägen Lust auf einen Wanderurlaub mit Kindern in der Schweiz? Du kannst hier wirklich viel eindrucksvolle Natur entdecken!

—> das sind schöne Familienhotels in der Schweiz und hier empfehle ich dir noch unsere tollen Ausflugsziele in der Schweiz mit Kindern.