Tessin mit Kindern

4.7/5 - (29 votes)
Tessin mit Kindern -  oberhalb von Locarno in den Familienferien unterwegs
Tessin mit Kindern – oberhalb von Locarno in den Familienferien unterwegs

Tessin mit Kindern: Unsere Tipps für Familienferien Tessin

Irgendwie ist das Tessin für uns ein Sehnsuchtsort gewesen, mit dem Bild von Palmen am Lago Maggiore. Deshalb haben wir uns mit dem Auto aufgemacht ins Tessin. Der Schweizer Kanton Tessin befindet sich im Süden der Schweiz. Er grenzt direkt an Italien an! – das wirkt sich auch auf das Klima und den Baustil aus. Beide muten mediterran an. Das Tessin, offiziell bekannt als Repubblica e Cantone Ticino, ist ein Kanton im südlichen Teil der Schweiz. Es ist der größte Teil der italienischen Schweiz und liegt auf der Alpensüdseite, umgeben von Italien. Der Kanton hat eine Fläche von 2812 Quadratkilometern, was etwa 7% der Gesamtfläche der Schweiz entspricht. Der Hauptort des Tessins ist Bellinzona, während die bevölkerungsreichste Stadt Lugano ist.

Die Amtssprachen im Tessin sind Italienisch und Lombardisch. Deutsch wird in der Gemeinde Bosco/Gurin als traditionelle Sprache gesprochen. Das Tessin ist einer der beiden Schweizer Kantone, in denen Italienisch eine offizielle Sprache ist. Zusammen mit den vier Bündner Südtälern bildet es die italienischsprachige Schweiz.

Das Tessin ist von einer atemberaubenden Landschaft geprägt. Es wird vom Fluss Tessin durchquert, der auf der Südseite des Gotthardmassivs am Nufenenpass entspringt und durch das Bedrettotal und die Leventina in Richtung Südosten fließt. Der Fluss durchquert die Kantonshauptstadt Bellinzona und mündet schließlich in den Lago Maggiore. Weitere wichtige Flüsse im Tessin sind der Brenno aus dem Bleniotal und die Moësa aus dem Misox.

Das Tessin bietet auch eine beeindruckende Seenlandschaft. Der Lago Maggiore, auch bekannt als Verbano, und der Luganersee, auch bekannt als Ceresio, prägen das Landschaftsbild des Kantons. Diese Seen sind nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern bieten auch vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Der Kanton Tessin ist bekannt für sein mildes Klima, seine mediterrane Vegetation und seine malerischen Dörfer. Die Region ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber, Wanderer und Erholungssuchende. Mit seinen hohen Bergen, grünen Tälern, malerischen Seen und charmanten Städten bietet das Tessin eine Vielzahl von Aktivitäten und Attraktionen für Besucher jeden Alters.

Darüber hinaus ist das Tessin auch kulturell reichhaltig. Historische Burgen, Kirchen und Museen zeugen von der reichen Geschichte und Kultur des Kantons. Die Stadt Lugano ist ein Zentrum für Kunst und Kultur und beherbergt bedeutende Veranstaltungen wie das Lugano Festival und die LongLake-Kulturtage.

Das Tessin ist ein Ort, der Besucher mit seiner einzigartigen Mischung aus schweizerischer Effizienz und mediterranem Flair begeistert. Ob man die Natur erkunden, die lokale Küche genießen oder einfach nur die entspannte Atmosphäre erleben möchte, das Tessin hat für jeden etwas zu bieten.

Gutes Wetter im Tessin mit Kindern

Für einen Familienurlaub am See sind natürlich der Luganer See und der Langensee (besser als „Lago Maggiore“ bekannt) bestens geeignet. Hier kann man die Vorzüge des Tessins voll auskosten: Bereits im April ist es in der Gegend rund um die beiden Tessiner Seen sehr interessant für einen Familienurlaub, da die Temperaturen im Durchschnitt am Tag bei 15 Grad liegen, was gemessen an deutschen Verhältnissen sehr angenehm ist. Und die durchschnittlichen Sonnenstunden pro Tag sind nicht wesentlich geringer als in einigen Sommermonaten. Laut Statistik sind es fast 6 Sonnenstunden pro Tag im Schnitt.

Familienurlaub im Frühling im Tessin

Ein schöner Frühlingsurlaub im Tessin mit Kindern!
So kann man im Familienurlaub in der Schweiz die Landschaft des Tessin wunderbar erkunden. Zumal im Frühling die bekannte Frühlingsblüte der vielen Blumen und Pflanzen zu sehen ist und in dieser Zeit noch relativ wenig Urlauber unterwegs sind. Wer also Kinder hat, mit denen er nicht auf die Ferienzeiten angewiesen ist, sollte im April und Mai ins Tessin zum Urlaub mit den Kindern.

Tessin wandern mit Kindern

Von diesem Familienhotel in Tessin haben wir unsere Wanderungen gemacht.
Von diesem Familienhotel in Tessin haben wir unsere Wanderungen gemacht.

Wanderurlaub im Tessin mit Kindern
Auch niedrig gelegene Wanderungen mit Kindern kann man dann schon unternehmen. Ob einfache Spaziergänge am See oder direkt vom See hinauf in die umliegenden Berge. Nur die alpinen Touren auf über 2000 Metern sind zu dieser Zeit nicht zu empfehlen, hier sollte man auf den Juli warten. Viel Ausblick auf den Luganersee hat man zum Beispiel vom Monte Brè (925 m) im Osten und San Salvatore (912 m) im Westen von Lugano. Wir haben die Wanderungen in der Gegend genossen und leider war die Zeit viel zu kurz!

–> hier unsere schönsten Wanderungen in der Schweiz mit Kindern.

Was tun im Tessin mit Kindern?

Tessin mit Kindern: Familienurlaub Lago Maggiore in der Schweiz
Tessin mit Kindern: Familienurlaub Lago Maggiore in der Schweiz

Im Tessin radfahren mit Kindern
Auch das Radfahren ist an den Seen sehr reizvoll, viele Radwege machen dies in der schönen Natur möglich. Wer es sportlicher mag, kann sich auf den Mountainbikestrecken austoben. Das ist natürlich gerade im Frühling interessant, wenn in den nördlicher gelegenen Alpengipfeln die Temperaturen weit niedriger sind.

Aber natürlich kann man auch viele andere sportliche Aktivitäten im Freien unternehmen: Es gibt Möglichkeiten für Golf, man kann Falschirmsprünge buchen, viele Wassersportarten wie Wasserski, Wakeboarding, Windsurfen, Segeln, Tauchen, Schwimmen. Mit mehr Abenteuer im Wasser ist man beim Rafting oder Canyoning unterwegs. Oder man geht Klettern.

Gute Ausflugsziele im Tessin mit Kindern

Im Tessin gibt es viele spannende Ausflugsziele, die sich besonders gut für Familien mit Kindern eignen. Hier sind einige Vorschläge:

  1. Monte Tamaro: Der Monte Tamaro bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Kinder, darunter einen Abenteuerpark, einen Tierpark und einen Wasserpark. Es gibt auch Wanderwege mit herrlicher Aussicht auf die umliegende Landschaft.
  2. Fantastische Fossilien in Meride: In Meride können Kinder die Welt der Fossilien entdecken. Das Fossilienmuseum Monte San Giorgio bietet Einblicke in die prähistorische Zeit und beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Fossilien.
  3. Rote Polenta aus dem Valle di Muggio: Im Valle di Muggio können Familien traditionelle rote Polenta probieren, die aus speziellen Maisarten hergestellt wird. Es ist eine kulinarische Erfahrung, die Kinder begeistern wird.
  4. Kulinarische Kreuzfahrt auf dem Luganersee: Eine Bootsfahrt auf dem Luganersee ist nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern auch kulinarisch interessant. Es gibt spezielle Kreuzfahrten, bei denen Kinder verschiedene lokale Spezialitäten probieren können.
  5. Castello Visconteo: Das Castello Visconteo in Locarno ist ein historisches Schloss, das Kinder begeistern wird. Es gibt Führungen, bei denen sie die Geschichte des Schlosses kennenlernen und die Möglichkeit haben, in vergangene Zeiten einzutauchen.
  6. Cinema Losone – Filmspass und Gaumenkitzel: Im Cinema Losone können Familien gemeinsam Filme schauen und gleichzeitig köstliche Snacks genießen. Es ist eine unterhaltsame Möglichkeit, einen entspannten Abend mit der Familie zu verbringen.
  7. Go-Kart: Ein Abenteuer auf Hochtouren: In Locarno gibt es eine Go-Kart-Bahn, auf der Kinder ihre Rennfahrerkünste unter Beweis stellen können. Es ist ein aufregendes Erlebnis für kleine Rennfahrer.
  8. Schatzsuche in der Region Ascona-Locarno: In der Region Ascona-Locarno können Kinder an einer Schatzsuche teilnehmen und auf spielerische Weise die Umgebung erkunden. Es ist eine unterhaltsame Aktivität für die ganze Familie.
  9. Seilpark-Adventure Park in Gordola: Der Seilpark-Adventure Park in Gordola bietet abenteuerliche Kletter- und Seilrutschenaktivitäten für Kinder. Es ist ein toller Ort, um Energie zu verbrennen und Spaß zu haben.
  10. Auf den Spuren der Street Art in Lugano: In Lugano können Familien eine Tour machen, um die faszinierende Street Art-Szene der Stadt zu entdecken. Kinder können die bunten und kreativen Kunstwerke bewundern und mehr über verschiedene Kunststile erfahren.
  11. Die Welt der Ameisen in Acquacalda bietet eine faszinierende Erfahrung, bei der Kinder die Gelegenheit haben, das Leben der Ameisen in einem unterirdischen Labyrinth zu entdecken.
  12. Die Breggia-Schluchten in Morbio Inferiore bieten eine atemberaubende Naturkulisse mit Wasserfällen und Felsformationen. Es gibt Wanderwege und Hängebrücken, die es den Kindern ermöglichen, die Schluchten zu erkunden und die Natur hautnah zu erleben.
  13. Eseltrekking im sonnigen Bleniotal in Corzoneso ist ein unvergessliches Erlebnis für Kinder. Sie können auf einem Esel reiten und durch die malerische Landschaft des Bleniotals wandern.
  14. Golf im Tessin bietet Spaß und Freude für die ganze Familie. Es gibt verschiedene Golfplätze im Tessin, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Spieler geeignet sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, Zeit im Freien zu verbringen und gemeinsam als Familie aktiv zu sein.
  15. Der Monte Brè in Lugano bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Luganersee und die umliegenden Berge. Es gibt Wanderwege und ein Restaurant, in dem die Familie eine Pause einlegen und die Aussicht genießen kann.
  16. Paragliding im Tessin, insbesondere in Locarno, ist eine aufregende Aktivität für abenteuerlustige Familien. Es gibt professionelle Fluglehrer, die Tandemflüge anbieten und die Möglichkeit geben, die Schönheit des Tessins aus der Vogelperspektive zu erleben.
  17. Golf-Spaß und Erholung im Eden Roc in Ascona bieten eine Kombination aus Golf und Entspannung. Es gibt einen Golfplatz und ein luxuriöses Wellnesscenter, in dem die Eltern sich verwöhnen lassen können, während die Kinder ihre Golf-Fähigkeiten verbessern oder andere Aktivitäten genießen.
  18. Die Kristalle am Sasso San Gottardo in San Gottardo sind eine faszinierende Attraktion für Kinder. Hier können sie die magische Welt der Kristalle entdecken und mehr über ihre Entstehung und Bedeutung erfahren.
  19. Die Brenno-Schlucht in Olivone Campra ist ein Abenteuerspielplatz in der Natur. Es gibt Wanderwege entlang des Flusses und verschiedene Aktivitäten wie Klettern und Seilrutschen, die Kindern Spaß machen und ihnen die Möglichkeit geben, die Schlucht zu erkunden.
  20. Intragna entdecken: Intragna ist ein charmantes Dorf mit einer historischen Standseilbahn, die zu einem Abenteuerspielplatz auf dem Gipfel führt. Kinder können hier spielen und die schöne Aussicht genießen.
  21. Tessiner Trauben pflücken: In Mendrisio können Kinder an geführten Touren teilnehmen und Trauben in den Weinbergen pflücken. Sie lernen dabei viel über den Weinanbau und können sogar ihre eigene Traubensaftflasche abfüllen.
  22. Zu Tisch bei Cristina im Tessin: In Cadenazzo können Familien einen Bauernhof besuchen und mehr über die Landwirtschaft erfahren. Kinder können Tiere füttern, Ponyreiten und hausgemachte Speisen probieren.
  23. Falknerei – Falconeria Locarno: In Locarno gibt es eine Falknerei, wo Kinder beeindruckende Flugvorführungen mit Greifvögeln erleben können. Sie lernen dabei viel über diese faszinierenden Tiere.
  24. Strandbad Riva Caccia: Das Strandbad Riva Caccia in Lugano bietet einen Sandstrand, Spielplätze, Schwimmbecken und Wasserrutschen. Hier können Kinder im Wasser spielen und sich austoben.
  25. Durchs Tessiner Gestrüpp spähen: In Losone-Arcegno gibt es einen Abenteuerpfad, auf dem Kinder durch das Tessiner Gestrüpp klettern und geheime Verstecke entdecken können.
  26. Lamatrekking am Monte Comino: In Verdasio können Kinder an einem Lamatrekking teilnehmen und die Landschaft des Tessins auf dem Rücken dieser sanften Tiere erkunden.
  27. Lugano – Unexpected Classic Tour: In Lugano gibt es eine interaktive Stadtführung für Kinder, bei der sie spielerisch die Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken und etwas über ihre Geschichte erfahren.
  28. Samstags-Markt Bellinzona: Der Samstags-Markt in Bellinzona ist ein bunter Markt mit regionalen Produkten und Handwerkskunst. Kinder können die Atmosphäre genießen und lokale Spezialitäten probieren.
  29. Foxtrail – Rätselspass in Lugano: Bei Foxtrail können Familien eine Rätseljagd durch Lugano erleben. Kinder müssen Hinweise finden und knifflige Aufgaben lösen, um das Ziel zu erreichen.

Familienurlaub Lugano, Locarno, Ascona und Bellinzona

Familienferien Tessin mit Kindern: Bellinzona, Locarno und Ascona
Familienferien Tessin mit Kindern: Bellinzona, Locarno und Ascona

Schöne Orte für einen Familienurlaub im Tessin
Beliebte Orte für den Familienurlaub Schweiz im Tessin sind Lugano, Locarno und Ascona im Süden des Tessin. Hier ziehen das mediterrane Klima und die Seen. Aber auch im Norden des Tessin ist es schön für einen Familienurlaub: Die Tessiner Hauptstadt Bellinzona ist einen Besuch wert. In der Altstadt sollte man sich die alten Häuser, die Wehrmauer und die Arkadengänge anschauen. Hauptattraktion mit Kindern sind im Familienurlaub in den Bergen die Burgen von Bellinzona. Die Burgen Castelgrande, Castello di Montebello und Castello di Sasso Corbaro gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Erhaben stehen sie über der Stadt. Ein Ausflug ins Bleniotal ist ein Tipp für den Sommer, viel schöne Natur.

Sehr gut gefallen hat uns im Tesssin das Kinderhotel bzw. Familienhotel in Ascona. Die wunderschöne Anlage mit dem türkisblauen Pool und der sehr individuellen Kinderbetreuung.

—> nicht nur Tessin, aber wunderbare Familienhotels in der Schweiz und das sind unsere schönsten Familienhotels

Unsere Tage in Tessin mit Kindern

Hier waren wir selbst bei unserem Familienurlaub im Tessin. Lies dir unsere Erlebnisse durch. Locarno mit Kindern im Tessin: Im Lago Maggiore baden, zum Kloster Madonna del Sasso wandern. Der Lago Maggiore in Ascona: Spaziergang, Spieplatz in Ascona und am Lago Maggiore baden.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 6 Mal geteilt!