Blogheim.at Logo

Skifahren mit Kindern

Skifahren mit Kindern – die Kinder sollen sich bei den ersten Schwüngen wohlfühlen
So lernen Kinder gerne Skifahren -zusammen im Kinderskikurs

Darum geht es auf dieser Seite:

Skifahren mit Kindern

Wohin in den Skiurlaub mit Kindern?
Wenn man einen Skiurlaub mit Kindern verbringt, gibt es andere Anforderungen an das Skigebiet als bei einem Skiurlaub zu zweit. Wir haben schon einige Enttäuschungen erlebt – vollmundige Werbungen, die nicht viel gehalten haben. Damit euch das nicht passiert, hier unsere Tipps. Nach vielen Jahren Familienurlaub, wissen wir, worauf du beim Skiurlaub mit Kindern aufpassen solltest!

Außerdem zeigen wir dir hier einige der schönsten Skigebiete, die wir besucht haben. Wir zeigen die jeweiligen Vorteile, so kannst du schauen, in welchem Familienskigebiet du am liebsten selbst mal einen Skiurlaub mit Kindern verbringen möchtest. Du findest hier unsere Erfahrungen in Familienskigebieten zum Skifahren mit Kindern in Deutschland und Österreich – von kleinen Skigebieten bis hin zu den ganz großen Skigebieten. Zudem unsere Tipps für Winterurlaub ohne Ski – denn oft gibt´s in der Familie auch einen, der (noch) nicht skifahren kann oder nicht skifahren will. Da ist es gut, wenn man gemeinsam im gleichen Gebiet mit der Bergbahn nach oben in die Sonne fährt und oben dann jeder sein Wintervergnügen findet.

Viel Spaß, lass dich von unseren Tipps inspirieren!

Skifahren mit Kindern – Übernachten in Hütten am Berg

Skifahren mit Kindern - Das Familienskigebiet Lofer mit modernen Bergbahnen und Hütten im Skigebiet
Das Familienskigebiet Lofer mit modernen Bergbahnen und Hütten im Skigebiet

Auf was achten wir beim Skiurlaub mit Kindern?
Es ist nicht die Menge an Pistenkilometern, die im Skiurlaub mit kleinen Kindern im Vordergrund steht, sondern die Familienfreundlichkeit des Skigebiets. Dazu zählt zum Beispiel die Erreichbarkeit des Familienskigebiets. Muß man erst sehr weit mit dem Auto oder dem Skibus fahren, bis man auf der Skipiste steht? – das ist in den großen Skigebieten meist der Fall.

Im Familienskigebiet übernachten
Dabei ist es gerade mit den Kindern nützlich, wenn man schnell zurück ins Zimmer oder Ferienwohnung kann, um sich wieder aufzuwärmen, etwas zu essen oder einfach nur auszuruhen. Wenn man dafür aber erst wieder eine Stunde einfache Wegstrecke mit der Gondel aus dem Skigebiet herunter ins Tal zum Familienhotel zurücklegen muß, braucht man an eine Mittagspause mit kleinen Kindern nicht zu denken. Und ich mag es auch nicht, wenn das Skigebiet voll von Leuten ist.

Empfehlung für ein modernes Familienskigebiet mit Hütten auf der Skipiste
Empfehlen kann ich hier insbesondere das Skigebiet Lofer in Salzburg. Mitten im Skigebiet sind viele Almen und Hütten, wo man übernachten kann. Außerdem sind die Lifte modern, viele Liftanlagen sind extra kindersicher. Wir haben kein anderes Skigebiet gefunden, das mehr moderne kindersichere Sesselbahnen hat:

—> schau hier die Bilder und unsere Erlebnis im Familienskigebiet Lofer.

Skifahren mit Kindern – auf einer echt coolen Kidsslope

Was sind Kriterien für kinderfreundliche Skigebiete?
Wichtig ist auch die Beschaffenheit der Skipiste: Gibt es flache Pistenabschnitte, damit unsere Kleinen am Anfang das Skipflugfahren lernen können? Beim Kinderskikurs sind steile Pisten ein Hindernis. Ein flaches Übungsgelände ist für die ersten Schwünge im Schnee perfekt. An Liftfahren ist in den ersten Tagen ohnehin nicht zu denken. Im Kinderland im Familienskigebiet Lofer hast du oben ein tolles schneesicheres Gelände zum Üben.

Besondere Kinder – Skipisten
Und wenn es dann endlich soweit ist mit dem Liftfahren: Wo gibt es coole Pisten für Kinder? Einige Skigebiete haben mittlerweile extra Skipisten für Kinder. Besonders cool war die Kidsslope auf der Schmittenhöhe im Salzburgerland, schau hier Schmidolins Drachenpark:

Traumhaft skifahren mit Kindern - Schmidolins Drachenpark in Zell am See
Traumhaft skifahren mit Kindern – Schmidolins Drachenpark in Zell am See

Unser Tipp: Das Familienskigebiet in Zell am See
Bei unserem Skiurlaub in Zell am See waren wir vom Skigebiet Schmittenhöhe besonders angetan. Kleinere Kinder finden im Drachenpark ein besonders attraktives Kinderskiland und eigene kleine Skiabfahrten. Die Kidsslope wurde extra für die Kinder gebaut! Unsere Kinder waren sehr begeistert. Außerdem hast du sehr sehr viele Pistenkilometer. Ideal für die ganze Familie, vom Anfänger bis zum guten Skifahrer:

–> schau, so ist der Drachenpark in Zell am See.

Skifahren mit Kindern in Innsbruck

Skifahren mit Kindern in Tirol: Die Axamer Lizum in Innsbruck mit der großen Freestyle Area
Skifahren mit Kindern in Tirol: Die Axamer Lizum in Innsbruck mit der großen Freestyle Area

Familienskigebiet Innsbruck
Beeindruckend fand ich das Familienskigebiet Axamer Lizum. Es ist über den Dächern der Stadt Innsbruck, mit einem fantastischen Ausblick und viel Möglichkeiten für Familien mit Kindern. Das Skigebiet liegt weit oben und du kannst mit dem Auto bis 1580 Metern Höhe zur Talstation der Bergbahn fahren. Hier sind auch einige Hotels und die leichten Hänge für die kleineren Skifahrer. Von hier geht es mit der Bergbahn weiter hinauf, wo es unter anderem einen sehr großen Freestyle-Park gibt. Teenager können es hier krachen lassen – wir Eltern können dabei zuschauen.

–> schau unsere Bilder vom Familienskigebiet Axamer Lizum

Am Achensee skifahren mit Kindern

Achensee Skifahren mit Kindern
Die Übungspiste im Rofan am Achensee
Die Übungspiste im Rofan am Achensee

Vom See schwebst du mit der Gondel der Rofanseilbahn hinauf ins Familienskigebiet. Oben hast du relativ schneesichere Pisten, Sonne und Seeblick. Für Kinder gibt es zum Anfangen ein tolles Kinder-Skigelände ohne Trubel. Es ist vom Skigebiet abgewandt, schön flach und mit Förderband. Wenn die Kinder das Skifahren beherrschen können sie auf den Skipisten im Rofan fahren. Uns hat´s gefallen:

–> so ist das Familienskigebiet am Achensee

Im Zillertal skifahren mit Kindern

Zillertal skifahren mit Kindern: Mit der Gondel hinauf ins Familienskigebiet Spieljoch
Zillertal skifahren mit Kindern: Mit der Gondel hinauf ins Familienskigebiet Spieljoch

Wohin für einen Zillertal Skiurlaub mit Kindern?
Weltbekannt ist das Zillertal zum Skifahren. Hier hast du nicht nur eine sehr große Auswahl an Familienhotels sondern auch sehr sehr viele Pistenkilometer. Einige Skigebiete sind familienfreundlicher als Andere. Das Spieljoch in Fügen gehört für uns zu den familienfreundlichen Skigebieten im Zillertal. Gleich von Fügen geht es mit der Gondel hinauf. Oben hast du breite Skipisten ohne viel Ziehwege und eine coole Kidslope für Kinder. Außerdem ist die Erste Ferienregion gleich ganz vorne im Tal und du sparst dir die Fahrt hinein.

–> hier die Videos und Bilder vom Familienskigebiet Spieljoch

Skifahren mit Kindern – Günstiges Familienskigebiet in Österreich

Welche Familienskigebiete sind günstig?
Natürlich spielt auch der Preis im Winterurlaub mit Kindern eine große Rolle. Für die ersten Skiversuche benötigen die Kinder keine langen Pisten, die viel Geld kosten. Ein kleines Skigebiet mit günstigem Skiliftticket ist hier bei weitem mehr wert beim Familienurlaub Winter mit kleineren Kindern. Dann bleibt mehr Budget für eine schöne Unterkunft zum Ausruhen!

Unser Preistipp zum Skifahren mit Kindern
Günstige Skitickets, leichte Anfängerpisten, das haben wir am Weissensee in Kärnten gefunden. Wenn du einen preiswerte Skiurlaub mit Kindern planst, ist der Weissensee in Kärnten ein sehr guter Tipp. Genügend Lifte, tolle Piste, niedrige Preise.

—> Einen guten Eindruck davon gibt dieser Film:

Die Details zum Familienskigebiet Weissensee mit weiteren Bildern, einem zusätzlichen Film und unseren Eindrücken kannst du hier lesen:

—> das Familienskigebiet Weissensee.

Skifahren mit Kindern nahe München

Familienskigebiet für München und Augsburg
Wenn du schnell man einen Tag raus der Stadt willst, um mit den Kindern skifahren zu gehen, spielt die schnelle Anreise ins Skigebiet eine Rolle. Eines der nächsten Skigebiete südlich von München findest du in den Ammergauer Alpen mit dem Kolbensattel. Mit dem Auto parkst du direkt neben der Talstation, wo du ein Kinderland hast und der Sessellift hinauf zur Kolbensattelhütte fährt.

—> das ist das Familienskigebiet Kolbensattel.

Freundliche Kinderskischulen
Schön ist auch, wenn vor Ort eine kompetente Skischule ist, die sich individuell um die Kinder kümmert. Wo die Kinder keine Nummer sind und im anonymen Skipark durch den Tag gebracht werden. Außerdem ist eine Skischule kinderfreundlich, wenn die Skilehrer gut mit Kindern umgehen können und bei einer kurzen Pause am Skilift ein paar Gummibären zur Stärkung verteilen. So eine Motivation wirkt oft Wunder, damit die Kleinen die nächste Abfahrt ohne Jammern angehen.

Skifahren mit Kindern UND Wintergenuß fern der Skipiste

Am Loser skifahren mit Kindern - samt Blick auf See und Berge
Am Loser skifahren mit Kindern – samt Blick auf See und Berge

Am Loser skifahren, rodeln, schneeschuhwandern

Bei der Auswahl des Skigebiets legen wir persönlich auch immer Wert darauf, was man rund um das Familienskigebiet sonst noch machen kann. Wir gehen gerne mal einen Tag skifahren, am nächsten Tag rodeln oder schneeschuhwandern. Ideal dafür hat sich das Skigebiet am Loser herausgestellt. Wir waren einige Tage für einen Winterurlaub dort.

Das Skigebiet war sehr angenehm, wir konnten auf der längsten Rodelbahn der Steiermark schlittenfahren – 9 Kilometer lang!!! Und einen Tag waren wir Schneeschuhwandern mit Kindern, für uns der perfekte Winterurlaub. Das Gebiet rund um den Loser ist auch sehr zu empfehlen, wenn die Kinder unterschiedlich alt sind!

–> schau hier unsere Bilder vom Familienskigebiet Loser.

Skifahren mit Kindern – Das sind die größten Familienskigebiete

Das größte Skigebiet in Kärnten
Wenn die Kinder besser skifahren können und du nach den größten Skigebieten suchst, haben wir auch einige Empfehlungen. Das größte Skigebiet in Kärnten ist das Skigebiet in Bad Kleinkirchheim. Hier in den Nockbergen findest du auch viele tolle Familienhotels an der Piste. Wir waren auch dort und haben es ausprobiert.

–> das ist das Skigebiet Bad Kleinkirchheim.

Größtes Skigebiet der Steiermark

In der Steiermark ist das größte Skigebiet rund um Schladming. Unter dem Namen Planai werden 123 Pistenkilometer gespurt, eine vier Berge Skischaukel lockt besonders Könner zum Skifahren in den Bergen. Für Skianfänger gibt es aber auch etwas zu entdecken. Das Kinderskiland am Berg ist einzigartig! Die Planai ist von der Qualität ganz weit oben, was Skiurlaub mit Kindern betrifft.

–> hier die Bilder vom Familienskigebiet Planai.

Skiurlaub mit Kindern - hier das Kinderland der Planai - merk es dir für deinen nächsten Winterurlaub, mit diesem Pin auf Pinterest
Skiurlaub mit Kindern – hier das Kinderland der Planai – merk es dir für deinen nächsten Winterurlaub, mit diesem Pin auf Pinterest

Kostenlos skifahren im Skiurlaub mit Kindern

Ski for free oder einen günstigen Familienskipass?
Ja, das gibt es. Man muss nur wissen wo. Herrausragend ist sicher das Angebot von den Familienskigebieten im Allgäu. Wenn du in Oberstaufen im Allgäu einen Skiurlaub verbringtst, bekommst du von den Oberstaufen Plus Unterkünften deinen Familienskipass kostenlos. Du kannst sogar das Skigebiet aussuchen: Mit kleineren Kindern bist du wohl besser in der Skiarena Steibis mit dem tollen Kinderland unterwegs, größere Kinder werden die Pisten im Skigebiet am Hündle lieben. Schau hier, das bieten die beiden Skigebiete:

—> so ist das Skigebiet Steibis mit der Imbergbahn.

—> und das kannst im Skigebiet Hündle erleben

Skifahren mit Kindern im Montafon

Im Sommer waren wir schon mal am Golm im Montafon. Nachdem der Waldrutschenpark so außergewöhnlich war, sind wir nochmal im Winter hin und haben das Familienskigebiet besucht. Richtig aussichtreich war´s in diesem Skigebiet in Vorarlberg und die Skipisten besonders breit. Das haben wir vier genossen, schau hier unsere Bilder:

–> unsere Bilder vom Golm Skigebiet

Skifahren mit Kindern - unsere besten Familienskigebiete in Vorarlberg, Österreich
Skifahren mit Kindern – unsere besten Familienskigebiete in Vorarlberg, Österreich

Skifahren mit Kindern plus Angebot für Winterurlaub ohne Ski

Nach dem Golm im Montafon gibts´s hier nochmal ein Skigebiet in Vorarlberg, das uns persönlich sehr begeistert hat: Wir haben im Auftrag der Brandnertal Bergbahnen das Skigebiet besucht und haben aus unserer Sicht das Familienskigebiet beschrieben – mit den aussichtsreichen Pisten und dem Kinderskiland. Unsere Bilder und Eindrücke findest du hier:

—> so ist das Skigebiet Brandnertal

Das Skigebiet ist toll mit Kindern und neben der Talstation haben wir ein empfehlenswertes Familienhotel gefunden: Das Besondere war das Zusatzangebot für „Winterurlaub ohne Ski“. Gerade wenn du kleinere Kinder hast, die noch nicht skifahren können, wird dich der aussichtsreiche Winterweg zum Winterwandern in der Höhe interessieren. Sehr cool und abwechslungsreich war aber die einzigartige „Rodelsafari“ – die gibt´s sonst nirgends in den Alpen. Was eine „Rodelsafari“ ist, liest du hier:

—> genial und einmalig: Die Rodelsafari

Skiurlaub mit Kindern wohin?

Und welches Familienskigebiet passt zu uns?
Anhand unserer Erfahrungen mit Familienskigebieten haben wir hier eine Vorauswahl getroffen, die dir bei deiner Planung für den Skiurlaub mit Kindern helfen. Aber selbst mit unserer Vorauswahl hast du jetzt immer noch einige Familienskigebiete zur Auswahl. Je nach Alter der Kinder und Fahrkönnen kannst du schauen, welches Skigebiet für euch ideal ist. Das all-umfassende TOP – Familienskigebiet, das den Ansprüchen JEDER Familie gerecht wird, gibt es nicht.

Unsere Tipps für deinen Skiurlaub mit Kindern

Es ist immer eine Abwägung zwischen weniger Skipisten und geringeren Preisen und den großen Familienskigebieten mit den teueren Lifttickets. Dann noch die Frage der Unterkunft, Ferienwohnung oder Familienhotel. Für uns auch sehr wichtig: Was gibt es ohne Skifahren in der Gegend zu unternehmen: Welche Rodelbahnen sind vor Ort, wie ist es mit Winterwanderungen, Schneeschuhtouren, …

Unsere Tipps für deinen Skiurlaub mit Kindern
Für welches Gebiet du dich auch immer entscheidest, die hier vorgestellten Skigebiete sind ihren Preis wert und anhand unserer Bilder weißt du schon bei der Planung was dich wirklich erwartet – nicht nur die Angabe der Pistenkilometer und der Skiticket-Preis.

Wie weit ist es in dein Skigebiet?
Wo sich die einzelnen Skigebiete befinden, kannst du auf einen Blick mit der Google-Karte der kinderfreundlichen Skigebiete sehen:

Google Karte – die schönsten Skigebiete mit Kindern

Skiurlaub mit Kindern Tipps merken

Jetzt kennst du viele Skigebiete für Kinder, hast den Artikel über das Skifahren mit Kindern gelesen, weißt, wohin zum Skifahren mit Kindern, für deinen nächsten Skiurlaub mit Kindern.

Damit du das alles wieder findest bei der nächsten Urlaubsplanung, merk dir diesen Pin auf Pinterest – oder teile dein Wissen mit deinen Freunden via Facebook, die das auch interessieren könnte:

Waren ein paar gute Ideen für dich dabei? Dann merk dir gleich diesen Link. Mit dem Pin kannst du dir bei Pinterst unere Tipps für deinen nächsten Skiurlaub mit Kindern speichern. Oder setz dir ein Bookmark auf diese Webseite, samt Link zu unserer Google Karte der Familienskigebiete.