Mein Tipp für den Skiurlaub mit Kindern im Zillertal: Das Spieljoch

Das ist die neue langersehnte Gondelbahn, die von Fügen aus dem Zillertal auf die Skipiste fährt
Und so ist es oben im Skigebiet Spieljoch bei der neuen Bergstation

Familienskigebiet in Tirol
Heute möchte ich euch das Familienskigebiet Spieljoch vorstellen. Es ist eines der kleinen Skigebiete im Zillertal und allein schon aufgrunddessen für mich ein sehr guter Tipp zum Skifahren mit Kindern. Das Skigebiet ist mit rund 25 Pistenkilometern auf jeden Fall groß genug, um mit der Familie schön Skifahren zu können. Andererseits kommen nicht die riesigen Massen an Skifahrern hierher, wie das bei den riesigen Skigebieten im Zillertal sonst der Fall ist.

Anfahrt zur Spieljochbahn in Fügen

Direkt neben dem neu gestylten Liftgebäude in Fügen gibt es die Parkplätze
Und so komme ich von der Liftkasse in die Gondel - per Rolltreppe

Vom Hotel in Fügen auf die Skipiste
Direkt bei der neuen Talstation der Spieljochbahn kann ich parken. Das Gebäude schaut auch nicht aus, wie üblicherweise die Zweckbauten anderer Bahnen. Rund um den Skilift gibt es Parkplätze. Ich steige aus dem Auto aus und gehe gleich ins Gebäude. Als erstes komme ich zum Skidepot, wo man bei einem mehrtägigen Skiurlaub die Ausrüstung lagern kann.

Am Skilift Skiausrüstung leihen oder kaufen
Mit der Rolltreppe geht es nach oben ins Sportgeschäft. Eine riesige Fläche und ihr könnt die komplette Skiausrüstung hier kaufen oder leihen. Spart euch das Suchen daheim. Hier gibt es alles. Und wo ist die Kasse für die Lifttickets? Wieder hinaus aus dem Sportgeschäft, nun eine Ebene höher. Da ist sie. Mit dem Liftticket dann wieder mit einer Rolltreppe hinein in die Gondel. Sehr schick gemacht. Die Fahrt nach oben beginnt.

Die neue Spieljochbahn im Zillertal

Die neue Gondelbahn in Fügen
Durch die neuen Eigentümer hat das Skigebiet im Zillertal meiner Meinung nach nochmal an Qualität gewonnen. In den letzten Monaten wurde die alte Gondelbahn durch eine neue Zehnerkabinenbahn ersetzt. So könnt ihr jetzt direkt aus dem Ort Fügen im Zillertal mit Komfort auf die Skipiste in rund 2000 m Höhe am Onkeljoch fahren. Ich bin gleich als erstes mit der Zehnergondel bis nach ganz oben gefahren und von dort mit den Liften am Plateau weiter. Gerade das Gipfelplateau am Spieljoch ist ein tolles Gelände zum Skifahren mit Kindern.

So bin ich mit der neuen Gondelbahn hinauf gefahren:

Im Zillertal Skifahren mit Kindern

Wie geht das Skifahren mit Kindern am Spieljoch?
Der Gipfel im Skigebiet Spieljoch ist nicht so steil wie die Talabfahrt und gleichzeitig gibt es spezielle Spielelemente für Kinder. Wo früher einer einfache Skipiste war, ist jetzt ein toller Parcours. Kinder können über die breiten Wellen gleiten, durch Tunnel fahren und in überdimensonierte Hände am Pistenrand "einschlagen". Für jedes "give-me-five" gibt es Töne zurück. So macht den Kindern das Skifahren Spaß.

Skigebiet mit Kinderbetreuung

Ein Bergstation für Kinder
Wenn zwischendurch die Kraft in den Kinderbeine ausgeht, gibt es bei der neuen Bergstation einen tollen Kinderspielraum mit Betreuung. So was ist selten am Berg: Viel Licht, sehr modern und einladend. Müsst ihr euch mal anschauen, auch wenn ihr die Kinder gar nicht den Ski-Kindergarten bringen wollt. Hier können die Kinder spielen, während die Eltern noch zum Skifahren gehen. Nebendran gibt es hier auch eine tolle Gastronomie am Berg.

Cooles Gebäude mit Gastronomie und Shops
Die Bergstation ist kein reiner Zweckbau, wie das sonst meist bei den Skiliften der Fall ist. Es ist alleine schon von der Außenansicht erkennbar, dass sich die Bauherren mehr dabei gedacht haben und mit dem Gebäude etwas besonderes schaffen wollten. Neben der Bergbahn sind innen noch Shops und Restaurant. Auch die Kinderbetreuung für die Skifahrer ist hier untergebracht. Besonders gut finde ich das Sonnendeck - eine lichtdurchflutete Bar samt Aussichtsterrasse im Freien mit unglaublichen Panoramablick. Müsst ihr euch selbst anschauen.

Und das Skigebiet selbst? Hier ein paar Impressionen im Film:

Öffnungszeiten Spieljochbahn im Zillertal

Öffnungszeiten Spieljochbahn
Die Gondel ab Fügen auf das Spieljoch fährt jeden Tag ab 8.30 Uhr. Ab 9 Uhr fahren dann auch alle anderen Lifte im Skigebiet im Zillertal. Ende des Skitages ist um 16.30 Uhr. Dann könnt ihr einen wirklich ausgiebigen Skitag hier im Zillertal geniessen. Der Liftbetrieb ist bis vom 14.12.2018 - 22.04.2019 geplant.

Bewertung Familienskigebiet Zillertal

Sehr gutes Familienskigebiet in Tirol
Mein Fazit: Ein tolles Skigebiet, wo wirklich die ganze Familie passende Pisten findet. Die Kleinen oben bei den leichteren Skipisten, für ältere Kinder sind die steileren Skipisten von der Gondelbahn- Bergstation in Richtung Tal zu empfehlen. Danke an die Spieljochbahn für die Zusammenarbeit, sonst hätte ich diesen Skitag nicht erlebt und hätte euch nicht diesen Post hier zeigen können!

Noch mehr Informationen? - hier der direkte Kontakt zur Spieljochbahn:
Telefon: +43 5288 62991
---> Webseite mit Liftpreisen und Webcam: www.spieljochbahn.at

Unsere Tipps im Winter mit Kindern in Tirol:

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Der Winter in Tirol mit Kindern

Wohin in den Winterurlaub in Tirol? - die schönsten Ziele für Urlaub mit Kindern im Winter

Rodeln mit Kindern in Tirol

Die schönsten Rodelbahnen rund um Innsbruck und in ganz Tirol zum Rodeln mit Kindern

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
87 %
1
5
4.35
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo