Skigebiet Steibis Imbergbahn

Das Skigebiet Steibis - so beginnt der Skitag im Allgäu

Das Wintersportgebiet für Kinder, Eltern und Großeltern
Ich bin für ein paar Tage ins Allgäu nach Oberstaufen gefahren, um euch hier schöne Familienskigebiete zum Skifahren mit Kindern in Bayern vorzustellen. Nach meinem gestrigen Skitag am Hündle - direkt in Oberstaufen - bin ich auch in das Skigebiet in Steibis gefahren. Erwartet habe ich ein Familienskigebiet, wo Kinder gut das Skifahren lernen können - gefunden habe ich viel mehr! Ein Skigebiet mit einem besonders gutem Kinderskiland, tolle Berglandschaft für Winterwanderungen, Schneeschuhwandern, Rodeln und Pferdeschlittenfahrten. Mehr davon in den nächsten Zeilen.

Anreise ins Skigebiet Steibis

So kommst du zum Skifahren zur Imbergbahn in Steibis
Ich fahre von meiner Unterkunft in das schöne Bergdorf Steibis. Am Ortsrand finde ich den großen ausgebauten Liftparkplatz. Du kannst nahe der Talstation am gut organisierten Parkplatz parken und gleich mit der Gondel nach oben fahren. Für deine Anreise habe ich hier auch gleich die passende Google Karte.

Die Imbergbahn in Steibis

Die Imbergbahn bringt dich in das Skigebiet Steibis
... oder zum Winterwandern mit Kindern und Rodeln in Steibis

Mit den Gondeln der Imbergbahn in die Skiarena Steibis
Im Tal startet die Gondelbahn, die Imbergbahn. Mit der Achter-Gondel fährst du hinauf zum Imberghaus. Hier oben hast du mehrere Möglichkeiten: Zum einen erschließen sich ab hier die Skipisten. Das Skifahren ist der Grund, warum die Meisten mit der Bergbahn nach oben fahren.

Skifahren, rodeln, winterwandern oder schneeschuhwandern
Du kannst von hier oben aber auch auf der Rodelbahn hinunterfahren oder zum Winterwandern gehen. Gerade das Angebot zum Winterwandern ist für alle jene interessant, die wie beim Skifahren gerne die schöne Berglandschaft geniessen möchten, aber nicht mehr skifahren wollen oder können. Fern des Skitrubels kannst du hier oben stundenlang winterwandern.

Das Skigebiet Steibis

So kommen die Kleinsten von der Gondel ins Kinderland
Im Kinderland werden die Skikurse für die Anfänger gemacht
Sobald die Kinder die ersten Schwünge beherrschen, geht es auf die Skipiste

Das Familienskigebiet im Allgäu bei Ravensburg
Zurück zum Skigebiet: Als ich an der Bergstation der Imbergbahn ankomme, werden gerade die Kleinsten für den Kinderskikurs abgeholt. Nachdem sie noch nicht skifahren können und das Kinderland ein paar Meter entfernt liegt, werden sie mit dem Schnee-Taxi abgeholt. Das finden die Kinder cool!

Das Ski Kinderland in der Skiarena Steibis
Unterhalb des flachen Anfängerskihangs liegt das sonnige Kinderland am Waldrand. Abgetrennt von der restlichen Skipiste lernen die Kinder das Stehen auf dem Ski und das Rutschen im Schnee. Als ich hier stehe, beobachte ich die liebevolle Fürsorge der Skischule. Sehr einfühlsam zeigen sie den Kindern das Skifahren. So lernen die Kinder sicher gerne. Das ist nicht in vielen Skigebieten so familiär und persönlich, die großen Skigebiete bieten diesen Vorteil nicht.

Leichte Skipisten in der Skiarena Steibis

Das Familienskigebiet bietet leichte und schwere Pisten - Wintersport für Kinder, Eltern und Großeltern

Ein Skigebiet mit Herz
Andere Gruppen der Skischule sehe ich auf den flachen Skipisten oberhalb vom Kinderland fahren. Jede Gruppe hat ein anderes Erkennungszeichen am Helm, eine rote Feder, gelbe Feder oder auch einen kleinen Tannenzweig. Das finde ich sehr herzlich in diesem Familienskigebiet im Allgäu.

Die Skiarena Steibis hat auch rote und schwarze Pisten
Ich fahre von den leichten Skipisten hinüber zum Sessellift. Auf dem Weg dahin liegen einige Schlepplifte, samt Abfahrt. Beim Sessellift hast du die längste Abfahrt, eine lange rote Piste. Sie gefällt mir gut, ich fahre sie gleich zweimal. Danach nutze ich die schwarze Piste - für mich ein Traum.

Zwar sehr steil, aber wunderbar in der Sonne und unten bei der Talstation hast du eine wunderbare Aussicht auf die Gipfel der Nagelfluhkette - einem Teil der Allgäuer Alpen. Hier sehe ich übrigens hinüber zu den Almen und Hütten. Sie sind im Winter bewirtschaftet und über gespurte Winterwanderwege erreichbar.

Hier habe ich einen kurzen Film, so bekommst du einen guten Eindruck vom Gebiet:

Winterwandern Steibis

In Steibis winterwandern - so schön sind die gespurten Winterwanderwege im Allgäu

So geht winterwandern im Allgäu
Willst du noch mehr über das Winterwandern im Allgäu erfahren? Das geht hier oben von der Imbergbahn aus sehr gut! Ein gespurter breiter Weg zum Winterwandern führt durch den Wald hinüber nach Hochbühl. Hier kannst du in der Sonne Pause machen und dann noch weiter winterwandern. Sehr schön ist die Runde über die Alpe Hörmoos und die Alpe Hochwies - mit der schönen Kapelle. Auf diesen Winterwanderwegen kannst du auch die Kinder auf einem Schlitten ziehen (Rodelverleih incl. Aufsatz für Kleinkind bei der Talstation der Imbergbahn, Sport Hauber).
--> so kannst du in Oberstaufen winterwandern.

Steibis rodeln

Viel Spaß auf der 2,1 Kilometer langen Rodelbahn in Steibis

Die Rodelbahn in Steibis
Mit der Imbergbahn kommst du auch auf die offizielle Rodelbahn in Steibis. Sie führt vom Imberghaus hinunter zur Talstation in Steibis. Es ist eine rasante aber schöne Abfahrt. Die Bahn wird präpariert. Und hinauf bringt dich die Gondel - oder ganz neu ein Lift zum Bergaufrodeln!

Bewertung Familienskigebiet Allgäu

So war das Skifahren im Familienskigebiet Steibis
Wenn du als Familie einen Skiurlaub machen willst, damit die Kinder das Skifahren lernen, ist die Skiarena Steibis mit der Imbergbahn meine erste Wahl. Du kommst mit der Gondel und dem Schneetaxi zum Skischulgelände, wo die Kinder wirklich gut umsorgt werden. Und das Alles geht auch zu einem guten Preis: Wenn du in Steibis oder den Orten der Ferienregion Oberstaufen in den Oberstaufen Plus Betrieben deinen Winterurlaub mit Kindern buchst, bekommst du den Skipass kostenlos. Danke an dieser Stelle an die Skiarena Steibis, für diesen Hinweis und die Zusammenarbeit - ohne die Unterstützung hätte ich dir dieses schöne Wintersportgebiet nicht zeigen können.

Mein Tipp
Schau dir auch mal das Skigebiet Hündle an. Es ist rund 6 Kilometer von der Skiarena Steibis entfernt und ein tolles Familienskigebiet, wenn die Kinder schon skifahren können. So kannst du in deinem Skiurlaub mit Kindern auch mal in ein anderes Skigebiet - das kostenlose Skiticket der Region gilt auch hier!
---> Skigebiet Hündle

Schlittenfahren mit Kindern

Die schönsten Rodelbahnen zum Schlittenfahren in Bayern mit Kindern

Schneeschuhwandern mit Kindern

Diese Schneeschuhwanderung mit Kindern lohnt sich in Bayern

Skifahren mit Kindern

Die schönsten Skigebiete mit Kindern für einen Familien-Skiurlaub in Bayern

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo