Blogheim.at Logo

Söllereck Kugelbahn

So ist die Söllereck Kugelbahn

Familienausflug zu Söllis Kugelrennen an der Söllereckbahn
Heute machen wir in unserem Familienurlaub in Vorarlberg mal wieder einen Ausflug ganz nach dem Geschmack von unserem Junior: Er liebt Kugelbahnen und so besuchen wir eine richtig lange Kugelbahn. Bei Söllis Kugelrennen fährt man mit der Söllereckbahn von Oberstdorf hinauf zur Bergstation. Von dort führt ein 2,2 Kilometer langer Weg wieder nach unten. Und dieser lange Weg ist kurzweilig wegen der vielen Kugelbahnen.

Söllereck mit Kindern
Am Weg verteilt liegen die vier Abschnitte der Kugelbahn. Sie sind jeweils zwischen 42 Meter und 93 Meter lang und bieten so einen großen Spaß nicht nur für die Kleinen. Je zwei Kugelbahnen laufen parallel zueinander, so dass die Familienmitglieder Wettrennen gegeneinander machen können. Wir werden heute mal sehen, wie viel Spaß wir dabei haben werden.

Ein großer Spaß für die Kinder: Der Ausflug bei der Söllereck Kugelbahn im Allgäu
Ein großer Spaß für die Kinder: Der Ausflug bei der Söllereck Kugelbahn im Allgäu

UPDATE Sommer 2021: Am Söllereck wurde die Bergbahn neu gebaut und die Kugelbahn umgestaltet. Söllis Kugelrennen ist wieder in Betrieb. Wir sind deswegen noch einmal hingefahren und zeigen dir hier unsere aktuellen Eindrücke. Viel Spaß dabei! Hier auf der offiziellen Webseite findest du weitere aktuelle Bilder, Webcams und alle Informationen mit Preisen und Öffnungszeiten – beachte unbedingt die Öffnungszeiten, damit du nicht umsonst anreist. Klick daher unbedingt hier:

Anreise Söllereck Kugelbahn

Wie kommt man zur Kugelbahn am Söllereck?
Einfach und bequem geht es mit dem Auto aus Augsburg, München oder aus Bayern über die Autobahn und die letzten Kilometer über die Landstraße nach Oberstdorf. Vor dem Ort bergwärts zur Talstation der Söllereckbahn. Hier findest du viele Parkplätze (kostenpflichtig).

Das ist die Söllereckbahn Adresse für das Navigationsgerät: Kornau-Wanne 8, 87561 Oberstdorf, Deutschland. Du kannst auch mit dem öffentlichen Bus hierher fahren, sowohl von Oberstdorf herauf, als auch aus dem Kleinwalsertal.

—> das ist die Google-Karte für die Anreise.

Söllereck Kinder Spaß: Mit der Bergbahn hinauf

Mit der neuen Söllereck Bergbahn geht es hinauf Richtung Bergstation
Mit der neuen Söllereck Bergbahn geht es hinauf Richtung Bergstation
Ausblick aus der Gondel auf den Söllereck See
Ausblick aus der Gondel auf den Söllereck See

Mit der Kabinenbahn zur Kugelbahn und zum Wandern am Berg
Mit der modernen neuen 10-er Gondel fahren wir bei unserem Ausflug mit den Kindern gemütlich zur Bergstation. Unterwegs lohnt sich der Ausblick auf die Berge. Der Speichersee glänzt blau in der Sonne. Nach wenigen Minuten erreichen wir die Bergstation. Von der Gondel können wir auch schon die erste Kugelbahn Station sehen. Doch bevor wir mit dem Kugelrennen beginnen, wollen wir noch ein wenig bergauf wandern. Bei Söllis Kugelrennen geht es ausschließlich bergab. Doch das Wetter meint es gerade gut mit uns und wir wollen das schöne Panorama bei einer kleinen Tour genießen.

Ausblick aus der Gondel auf die erste Station der Kugelabhen - dem hochgelegenen Spielplatz in Oberstdorf
Ausblick aus der Gondel auf die erste Station der Kugelabhen – dem hochgelegenen Spielplatz in Oberstdorf

Von der Bergstation auf das Söllereck wandern mit Kindern
Dazu wandern wir von der Bergstation Richtung Sölleralpe. Einfach bergauf dem Wanderweg folgen. Danach der Wanderweg-Beschilderung zur Sölleralpe folgen. Zur Sölleralpe geht es erst ein wenig bergauf und durch lichten Wald. Und kaum wird der Weg flacher, verlassen wir den Wald: Vor uns erstreckt sich eine herrliche Aussicht. Berggipfel und Almwiesen ohne Ende, darüber der blaue Himmel. Toll zum Wandern mit Kindern. An der Sölleralpe gehen wir vorbei und Richtung Fellhorn. Ganz so weit wollen wir nicht. Uns genügt der Aufstieg bis zum Grat oben. Denn schließlich brauchen wir ja noch unsere Ausdauer bei den spannenden Kugelrennen.

Am Söllereck wandern mit Kindern – der Söllereck Höhenwanderweg

Noch schöner ist es oben: Vom Söllereck wandern wir hinunter  mit diesem Ausblick auf das Allgäu
Noch schöner ist es oben: Vom Söllereck wandern wir hinunter mit diesem Ausblick auf das Allgäu

Die Söllereck Familienwanderung im Allgäu
In unserer Karte ist hier noch das „Söllereck“ eingezeichnet, als Wegweiser finden wir das nicht mehr. Aber wir gehen einfach die knapp 200 Höhenmeter den Hang hinauf. Von oben haben wir einen schönen Blick in die Täler rechts und links unter uns und auch Richtung Norden. So stellst du dir den Familienurlaub im Allgäu vor! Eine traumhafte Landschaft, gut zu erreichen mit den Kindern. Der Aufstieg hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Abstieg zurück zur Bergbahn geht dann ziemlich schnell, denn es wartet ja die Kugelbahn auf uns.

Die Söllereck Kugelbahn am Berg

Eines der neuen Elemente der Kugelbahn am Söllereck
Eines der neuen Elemente der Kugelbahn am Söllereck

Söllis Kugelrennen oder die längste Bergkugelbahn der Welt

Direkt unterhalb der Bergstation geht es beim Familienausflug in Bayern los mit dem Kugelspaß. Bei der ersten Kugelbahn steht der Automat, wo man die Holzkugeln kaufen kann. Noch leichter geht es bei der Talstation beim Kauf der Bahntickets. Da kaufst du einfach so viele Holzkugeln wie ihr als Familie braucht. Die kannst du anschließend natürlich mit nach Hause nehmen. Die hölzerne Kugel ist das heutige Spielzeug des Tages. Und dann geht es los! Jeweils zwei Familienmitglieder stecken ihre Kugeln in die Startlöcher. Die parallelen Bahnen sind fast identisch gebaut.

„Auf die Plätze fertig los!“ Die Kugeln starten durch die Löcher und sausen durch die Bahnen. Dabei rollen die Kugeln nicht immer gleich schnell hindurch. Denn es müssen verschiedene Hindernisse überwunden werden. Und dabei sind die Kugeln mal schneller und mal werden sie etwas aufgehalten. So bleibt es immer spannend. Und weil unsere Junior es ganz gerecht haben will, machen wir jede Bahn mindestens zwei Mal. Nur das jeder diesmal die andere Bahn nimmt. So ist es auf jeden Fall fair und der Kugelspaß verlängert sich natürlich auch. So können wir auch in Ruhe schauen, wie die Kugeln die einzelnen Schikanen schaffen. Das ist interessant, wie unterschiedlich die Kugeln durch Labyrinthe, Slalom oder Wellenbahn kommen.

Die speziellen Kugeln für die Kugelbahnen am Söllereck
Die speziellen Kugeln für die Kugelbahnen am Söllereck

Spannendes Wettrennen der Kugeln

Dann wieder werden kleine Kuhglocken angeschlagen, es geht durch Trichter hindurch, über klingende Xylophone, durch Hindernisse und durch Kurven. Gebannt rennen unsere Buben (und auch ich) den Kugeln hinterher und feuern sie an. Selbst für unseren 16-jährigen noch ein echter Spaß. Manchmal hat eine Kugel zu viel Schwung und fliegt aus der Bahn raus. Dann heißt es schnell sein, bevor sie den Berg runterkullert. An einer anderen Stelle bleibt die Kugel leider immer hängen, da muss man ein wenig nachhelfen. Nicht so schlimm! Wir machen einfach noch eine Runde.

 ... und los geht das Abenteuer Kugelbahn in Obersdorf am Berg
… und los geht das Abenteuer Kugelbahn in Obersdorf am Berg

Wir haben es heute nicht so eilig und so halten wir uns an den einzelnen Stationen wirklich länger auf. Die Kinder wollen am liebsten gar nicht aufhören. Noch mal und noch mal müssen sich die Kugel ihren Weg bahnen. Die Wegstrecken zwischen den einzelnen Bahnen laufen sie dagegen schnell runter, um bald am nächsten Abschnitt zu sein. Den Weg selbst finden wir jetzt nicht so spannend, es ist ein Teerweg, der ins Tal hinunter führt – gleichzeitig ist das der Vorteil für Familien mit kleineren Kindern: ihr könnt den ganzen Weg auch mit einem geländetauglichen Kinderwagen machen! Der sollte allerdings Bremsen haben, den teilweise ist der Weg etwas steiler. Und auch wenn es jetzt kein klassischer Wanderweg ist, hat man dennoch eine schöne Aussicht.

Spielplatz Söllereck

Am Ende des Kugelbahnweges wartet an der Mittelstation dann noch ein Spielplatz als Abschluss. Hier steht ein riesen großer Pistenbully aus Holz. Da können die Kinder klettern, rutschen, schaukeln und natürlich Bullyfahrer spielen. Dahinter steht etwas versteckt noch eine Rarität ein alter Sessellift, der in den 1950-er Jahren in Betrieb gegangen ist. Hier kann man sich jetzt gemütlich reinsetzten und das Flair genießen oder den Kindern beim Spielen zuschauen. Und auch wenn es hier die Mittelstation ist, bist du eigentlich schon fast wieder im Tal. Bis zum Parkplatz sind es nur noch 5 Minuten zu Fuß.

Unsere Erfahrung mit der Söllereck Kugelbahn

Besonderer Oberstdorf Spielplatz - die Kugelbahnen am Söllereck
Besonderer Oberstdorf Spielplatz – die Kugelbahnen am Söllereck
Söllereck Kugelbahn
Die Holzkugel bimmelt an jeder Glocke
Die Holzkugel bimmelt an jeder Glocke

Witziges Ausflugsziel im Allgäu für Kugelbahnfans
Söllis Kugelrennen ist ein lustiges Ausflugsziel für Familien mit Kindern in jedem Alter. Die Kugelbahnen sind sowohl für jüngere als auch schon größere Kinder ein großer Spaß im Familienurlaub. Den einen gefällt es ein Wettrennen gegeneinander zu veranstalten, die anderen sind fasziniert von den verschiedenen Hindernissen, die die Kugel überwinden muss, um ans Ziel zu kommen.

  Von der Kugelbahn geht es in den großen Kreisel hinein, durch das Loch geht es weiter zum nächsten Abschnitt
Von der Kugelbahn geht es in den großen Kreisel hinein, durch das Loch geht es weiter zum nächsten Abschnitt

Lasst euch auf jeden Fall genug Zeit, um die Stationen auch öfter machen zu können. Wer wie wir ein bisschen mehr von der schönen Landschaft sehen will, kann auf einen der vielen Wege vorher noch eine kleine Runde machen. Mit dem anschließenden Besuch der Kugelbahn lassen sich die Kids auch gut motivieren. Die Kugeln laufen nicht immer gleich schnell durch die Bahnen und so bleibt ein Wettrennen immer spannend.

Für die Fairness einfach beim zweiten Durchgang die Seiten wechseln. Bei uns hätte sich sonst immer einer benachteiligt gefühlt, „Weil die andere Bahn geht einfach besser!“. Die Kugelbahn am Söllereck ist auf jeden Fall eine gut Idee, um Kinder am Berg in Bewegung zu bringen und Spaß dabei zu haben!

Mit Kinderwagen am Söllereck wandern?

Ist der Kugelbahn Wanderweg für den Kinderwagen geeignet?
Mit dem Kinderwagen könnt ihr gut im Familienurlaub in Österreich mit der Gondelbahn rauffahren. In die 10er Gondel passt der Kinderwagen gut hinein. Runter braucht ihr entlang des Kugelbahnwegs eine sehr gute Bremskraft am Kinderwagen, am besten eine gute Handbremse – ansonsten viel Muskelkraft zum Abbremsen des Wagens. Wir haben einige Familien mit Kinderwagen getroffen.

Der Weg geht teilweise etwas steiler bergab, dafür ist er durchgehend geteert, was mit Kinderwagen natürlich fein ist. Somit ein gutes Ausflugsziel, wenn ihr die ganz Kleinen mit dabei habt. Bis zur Sölleralpe kommt ihr mit dem Kinderwagen auch gut. Ein wenig bergauf geht es schon. Aber auch hier ist der Weg erst geteert und später geschottert, aber dann ziemlich flach.

Die Dauer für den Söllereck Familienausflug im Allgäu

Söllis Kugelrennen macht viel Spaß - hier ist leider das Ende der Kugelbahn erreicht
Söllis Kugelrennen macht viel Spaß – hier ist leider das Ende der Kugelbahn erreicht

Wieviel Zeit braucht man für den Ausflug mit Kindern am Söllereck?
Wir waren insgesamt 4 Stunden unterwegs, auf der oben beschriebenen Wanderung samt Abstieg entlang der Kugelbahn. Du kannst dafür aber sicher auch 5 Stunden Zeit verbringen und mit einer Einkehr in einer der vielen Gasthöfe rund um die Bergstation sogar noch länger. Die Kugelbahn ist für uns eines der Top – Ausflugsziele im Allgäu mit Kindern. Wenn du nur Söllis Kugelrennen machst, brauchst du je nach Alter der Kinder zwischen eineinhalb und zwei Stunden.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen für die freundliche Unterstützung. Ohne sie hätten wir euch diese Eindrücke nicht zeigen können! Außerdem machen wir für solch schöne Ziele am Berg sehr gerne Werbung. Die Kugelbahn ist eines der Ausflugsziele am Berg, die du mit den Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen erreichen kannst. Unterhalb am Söllereck findest du noch eine Sommerrodelbahn und weiter drin im Kleinwalsertal verschiedene Spielplätze am Berg… Auf der Webseite der Bergbahn liest du mehr davon – plus alle Informationen zu den Preisen und Öffnungszeiten rund um die Kugelbahn:

Ausblick am Söllereck Richtung Kleinwalsertal
Ausblick am Söllereck Richtung Kleinwalsertal

Familienhotel Kleinwalsertal Tipp

Willst du auch einen Familienurlaub in dieser schönen Region in den Bergen verbringen? Dann ist vielleicht der Rosenhof ein guter Tipp. Er liegt nur wenige Kilometer von der Söllereckbahn entfernt im Kleinwalsertal. Wir waren bereits dort und fanden es sehr angenehm. Es gibt über das Söllereck hinaus weitere tolle Bergbahnen im Kleinwalsertal und empfehlenswerte Wanderungen mit Kindern. Hier liest du unsere Erlebnisse, Eindrücke und viele Bilder:
—> das haben wir erlebt im Familienhotel Rosenhof im Kleinwalsertal

Söllereck mit Kindern merken

Mit einem Pin auf Pinterest kannst du dir diese Tipps merken und findest das alles bei der nächsten Urlaubsplanung oder Ausflugsplanung wieder – du kannst über Facebook auch den Tipp mit deinen Freunden teilen, die das auch interessieren könnte. Oder willst du ihnen den Tipp gleich als Email oder WhatsApp schicken? Das geht auch, klick einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 4114 Mal geteilt!