Was ist ein Kinderhotel?

Des ehemalige Flagschiff der Kinderhotels: Das Luxus Familienhotel Cavallino Bianco in Südtirol

Der Ursprung der Kinderhotels
Einige Hoteliers wollten ihre Hotels in Richtung Familie als Zielgruppe ausrichten. 1996 trafen sie aufeinander und gründeten daraufhin die Vereinigung der Kinderhotels. Sie wollten damit eine Basis schaffen, wie man voneinander lernen kann und sich besser von den anderen Familienhotels abheben. Am Anfang waren nur österreichische Familienhotels in der Gruppe der Kinderhotels.

Was ist nun ein Kinderhotel?
Für uns ist ein Kinderhotel ein besonders auf Familien mit Kleinkindern ausgerichtetes Familienhotel. Ein Kinderhotel muss besonders viel anbieten Es gibt eine Gruppe von Hotels, die sich als Kinderhotel führen und vermarkten. Es sind nur Familien mit Kindern willkommen, damit man andere Gäste nicht mit Kindergelächter - oder auch mal Kindertränen stört. In einem Kinderhotel wird für die lieben Kleinen vom Essen bis zur Freizeitgestaltung sehr viel angeboten. Eltern finden für ein paar Stunden zu zweit meist einen anspruchsvollen Wellnessbereich vor und Kindern können währenddessen unter Anleitung der Kinderpädagogen im Kinderclub spielen. Nicht jedes Familienhotel ist automatisch Kinderhotel. Um sich Kinderhotel nennen zu dürfen, muß jedes Hotel Kriterien erfüllen.

Welche Kriterien muß ein Kinderhotel erfüllen?
Auf der Homepage der Kinderhotels heißt es: "Für die ganz Kleinen gibt es die komplette Babyausstattung vom Fläschchenwärmer bis zur Badewanne. Davon, dass man es sich erspart, sämtliche Utensilien einzupacken und an den Urlaubsort mitzunehmen, einmal abgesehen – man kann auch nichts vergessen. Oder besser gesagt, man kann (fast) alles zu Hause vergessen.

In vielen Kinderhotels braucht man nicht einmal sonderlich viel Babynahrung mitzunehmen – man bedient sich für die ganz kleinen am „Breibufffet". Latzerl waschen nach dem Urlaub? Weit gefehlt, denn die gibt es in den auf Kleine spezialisierten Hotels auch. Einen Kindersitz mitschleppen? Ebenfalls nicht notwendig – es gibt sie in verschiedenen Ausführungen."

Im Pressetext heißt es: "Kinderhotels Europa: Knackiger Urlaub in den Kinderhotels! Urlaub in den Kinderhotels Europa ist so bunt wie ein frischer Obstsalat, zubereitet aus knackigsten, reifsten Äpfeln, aus gesündesten Kiwis und süßesten Walderdbeeren, mild-harmonisch und doch abwechslungsreich im Abgang. Die Mischung macht`s aus, dass es allen Früchtchen in der Familie schmeckt.

Familienhotel mit Kinderbetreuung
Die Kinderhotels Europa sind schon längst DER Maßstab für betreuten Urlaub mit der ganzen Familie. Rund 50 Hotels in Österreich, Deutschland, Südtirol und Kroatien gehören dazu. Mit speziell geschnürten Urlaubs-Paketen, die schon längst Schule gemacht haben.

Familienhotel mit Baby
In den Kinderhotels werden Gäste ab dem 7. Lebenstag aufgenommen. Schon kleinste Gäste, nämlich Babies ab dem 7. Lebenstag, werden in den Kinderhotels Europa verwöhnt. Mit altersgruppengerechter Baby- und Kinderbetreuung an mindestens 5 Tagen der Woche und All-Inklusive-Ausstattung

Unsere schönsten Kinderhotels:

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo