Lamer Winkel

Lamer Winkel: Im Bayerischen Wald radfahren mit Kindern

Das Glas ist Teil der Kultur im Lamer Winkel - auch bei der Beschilderung des Lehrpfads
Das Glas ist Teil der Kultur im Lamer Winkel – auch bei der Beschilderung des Lehrpfads

Abwechslungsreiche Radtour mit Kindern in den Lamer Winkel

Der Lamer Winkel gilt mit der Kulisse des kleinen Osser als eine der schönsten Ecken im Bayerischen Wald. Bei unserem Familienurlaub in Bayern möchten wir diese schöne Landschaft entdecken. Am besten geht das mit dem Fahrrad: Vom Familienhotel Ulrichshof ist der Lamer Winkel um die Ecke und der Ort Lam knapp 20 Kilometer enfernt. Auf dem Weg dahin liegt Arrach mit dem Mineralienmuseum und dem Handwerksmuseum und Holzkunstmuseum. Unser Ziel der Radtour ist der Moorlehrpfad in Arrach. Wir planen den Ausflug in Bayern mit dem Fahrrad, weil wir so am meisten sehen! Und mit dem Moorlehrpfad haben wir ein Ziel.

Mit dem Fahrrad vom Ulrichshof nach Rimbach

Lamer Winkel -  Beim Radfahren im Bayerischen Wald mit Kindern: Der Blick auf den Hohenbogen nahe Rimbach
Beim Radfahren im Bayerischen Wald mit Kindern: Der Blick auf den Hohenbogen nahe Rimbach

Wir nehmen die Fahrräder und verlassen das Bio Familienhotel in Zettisch in Richtung Rimbach. Zuerst hinunter nach Thenried, mit einer kurzen Gegensteigung nach Rimbach und durch den Ort. Unterhalb der Kirche biegt links eine kleine Nebenstraße ab – sie ist auch als Radweg beschildert. Wir verlassen die befahrene Straße im Bayerischen Wald und geniessen die Landschaft.

Kleiner Moorsee am Moorlehrpfad Lamer Winkel mit Kindern

Lamer Winkel: Von Rimbach nach Hohenwarth und Arrach

Im leichten Auf und Ab radeln wir in unserem Familienurlaub in Bayern vorbei an Bauernhöfen und einzelnen Häusern. Dazwischen viel hügelige Landschaft mit dem hohen Bogen zur Linken. Das Fahrrad hat die richtige Geschwindigkeit, um das vom Sattel aus zu beobachten. Zum Wandern wäre die Distanz zu weit, mit dem Auto sieht man vieles nicht. So erreichen wir auf dem Fahrrad Hohenwarth. Bis Arrach ist der Landschaftsgenuß geringer, dafür bekommen wir in Arrach schöne Ausblicke auf die Landschaft des Lamer Winkel. Sehr schön auch überall die Totenbretter am Rand. Mit dem Auto würde man sie gar nicht wahrnehmen, mit dem Fahrrad erkennen wir das schöne Brauchtum im Bayerischen Wald.

Lamer Winkel Sehenswürdigkeiten: Was anschauen in Arrach?

Wir fahren mit dem Fahrrad auf der kleinen Nebenstraße durch Arrach. Wir möchten uns den Moorlehrpfad ansehen. Er ist am Ortsrand. Dazwischen sehen wir rechts das Mineralienmuseum. Aber wir bleiben bei unserem Plan, wir besuchen das Moor und sind gespannt, was uns erwartet. Rund 20 Minuten brauchen wir für den Rundgang durch das Moor. Die Kinder finden die Lehrtafeln mit den Klappen interessant: Vorne der Vogel oder das Tier zu sehen, darunter der Name und Wissenswertes dazu. Der Weg über die Holzbohlen interessiert sie. Es ist kein Eintritt zu bezahlen.

 Lamer Winkel -  Der Moorlehrpfad Arrach, Natur hautnah im Bayerischen Wald
Lamer Winkel – Der Moorlehrpfad Arrach, Natur hautnah im Bayerischen Wald

Lohnt sich die Radtour im Bayerischen Wald mit Kindern?

Zurück geht es mit dem Fahrrad auf der gleichen Strecke. Durch die Hügellandschaft überwinden wir beim Radfahren mit den Kindern auf den gut 20 Kilometern auch 200 Höhenmeter, das macht es sportlich zum Radfahren. Dafür sind die Ausblicke abwechslungsreicher. Gefallen hat uns allen auch der Besuch des Moorlehrpfad. An heißen Tagen gäbe es gegenüber auch einen Badesee zur Abkühlung.

—> Unsere Ideen für einen Familienurlaub Bayerischer Wald.

Unser besten Erlebnisse im Familienurlaub Bayern