Der richtige Schulranzen

Test Schultasche? - Der Sigikid Schulranzen und worauf man beim Schultaschenkauf achten sollte.

Test Schultasche
Nach dem großen Sommerurlaub heisst es jedes Jahr für tausende von Erstklässlern, "auf in die Schule". Mit Schultüte und dem nagelneuen Schulranzen geht es dann in der Früh mit viel Vorfreude los.

Zum ersten Mal dürfen sie Schulluft schnuppern, mit anderen Kindern in einem richtigen Klassenzimmer sitzen. Damit rückt der Schulalltag ein gewaltiges Stück näher! Für die Kinder ist diese Zeit mit mancherlei Tests und für die Eltern oft auch mit Zweifeln verbunden. Wird mein Kind den neuen Alltag gut bewältigen können? Wird es den Schulweg sicher meistern? Wird es sich lange genug auf den Unterricht konzentrieren können? Diese und viele weitere Fragen stellen sich die Eltern der künftigen ABC-Schützen nicht ohne Grund. Denn der Start in diesen wichtigen, neuen Lebensabschnitt verlangt den Kindern schon einiges an Konzentration und sozialen Kompetenzen ab.

Natürlich hilft auch die richtige Ausrüstung den Kids beim erfolgreichen Start in die Schule. Allen voran: der Schulranzen, der in Zukunft täglicher Begleiter sein wird. Meist ist er ein Geschenk der Paten, von Eltern oder Großeltern. Ganz wichtig ist dennoch, die Schultasche nur gemeinsam mit dem künftigen ABC-Schützen auszusuchen. Nicht nur, um ein pfiffiges Design auszuwählen, das dem Kind gut gefällt...

Besser Probetragen!
Vor allem geht es darum, dass der Ranzen perfekt passt! Eine Tasche, die rutscht, scheuert oder drückt, ist immer eine Fehlinvestition und belastet den Schulanfänger nur unnötig. Besser rechtzeitig anprobieren heißt darum die Devise, am besten testen Sie die Schultasche auch mal mit einer dicken Jacke drunter. Die Gurte sollten so eingestellt sein, dass der Ranzen mit den Schultern abschließt.

Wie schwer darf ein Schulranzen sein?
Ebenso wichtig wie der gute Sitz ist das Gewicht: Experten empfehlen nur Ranzen auszuwählen, die ein Eigengewicht von maximal 1,5 Kilo nicht überschreiten. Bei zierlichen Kindern sollten eventuell auch schmalere Modelle gekauft werden. Die Tragegurte sollten mindestens vier Zentimeter breit und gut gepolstert sein und so leicht zu handhaben, dass die Kids sie auch selbst anpassen können. Eltern sollten beim Kauf unbedingt darauf achten, dass die Rückenteile ergonomisch geformt und gut gepolstert sind. Springen, Rennen, Hüpfen – all das muss mit einem guten Ranzen möglich sein!

Robust und einfach in der Handhabung

Praktische Extras für Brotzeit und Trinkflasche sind geräumige Seitentaschen. Damit der Ranzen auch nach dem ersten Winter noch gut aussieht, empfiehlt es sich, darauf zu achten dass er mit höheren Kunststoff-Füßen ausgerüstet ist und so nicht gleich in jeder Pfütze Wasser zieht. Und der Verschluss sollte auch für zierliche Kinderhände einfach zu öffnen und zu schließen sein.

Unsere Schultasche im Test
Die chicen Schultaschen von sigikid gibt es aktuell in acht unterschiedlichen Designs – vom mutigen Ritter Rettich über den Ranzen mit Fussball, Feuerwehrmann oder dem Westernmädchen Pony Sue. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern erfüllen auch alle Kriterien, die einen guten Ranzen ausmachen. Mit einem Gewicht von 1200 Gramm und einem Volumen von 19 Litern entsprechen sie der empfohlenen Norm. In Sachen Tragekomfort punkten die sigikid- Ranzen ebenso wie im Bereich Sicherheit. Reflektierendes Material an Vorder- und Seitenteilen machen die Kids auch unter schlechten Wetterbedingungen und im Dämmerlicht für Autofahrer gut sichtbar.

Damit auch eins zum anderen passt, hat es sich bewährt, notwendiges Schul-Equipment gleich im passenden Design mitzukaufen - vom Turnbeutel bis zum Federmäppchen. Und viele Eltern empfinden es zudem als praktisch, dass sie die Federmäppchen für ihre Sprösslinge bereits fertig gefüllt erwerben können - und nicht noch extra Stifte, Lineale und Bleistifte dazu kaufen müssen. Dennoch sollte man den Inhalt der Mäppchen genauer unter die Lupe nehmen. sigikid füllt seine Federmäppchen grundsätzlich nur mit hochwertigen Stiften, darunter auch die für Grundschüler besonders empfohlenen dicken, dreieckigen Buntstifte.

Details sigikid-Schulranzen:
- Leergewicht: 1200 Gramm
- Volumen: 19 Liter
- strapazierfähig und robust
- rundum reflektierendes Material
- Katzenaugen in den Schnallen
- ergonomisch geformtes Rückenteil
- gepolsterte und verstellbare Schultergurte
mit Reflexstreifen
- Soft-Tragegriff
- Kunststoff-Füße
- wasser- und schmutzabweisend
- geprüft nach DIN 58124
- UVP: € 89,00

Das braucht man mit Kindern:

Kindersitz Test

Welcher Autokindersitz ist gut? Auf was achten beim Kindersitz für´s Fahrrad? Was ist eine gute Kindertrage zum Wandern?

Kinderwagen Test

Welchen Kinderwagen kaufen? Ein Kinderwagen mit Luftreifen, mit drei oder vier Rädern? Unser Ratgeber

Babytrage Test

Welche Babytrage ist gut? Ab welchem Alter kann ein Baby in die Trage? Wie lange kann man ein Baby in der Trage haben?

Über dieses Spielzeug freuen sich Kinder:

Test Lego

Die bunte Welt von Duplo, Lego City und Technic. Aktueller Lego Test und Vorstellung von Lego Sets

Unser tiptoi Test

Wie gut ist der tiptoi Stift wirklich und wie funktioniert er? Welche tiptoi Spiele, Puzzle und Bücher sind gut für Kinder?

Playmais Ideen

Mit Playmais basteln ab 3 Jahren: Playmais Ideen, Playmais Figuren samt Bastelanleitung