Kundler Klamm

4.8/5 - (17 votes)
Eindrucksvoller Wasserfall am Eingang in die Kundler Klamm
Eindrucksvoller Wasserfall am Eingang in die Kundler Klamm

Die Kundler Klamm

So kannst du durch die Kundler Klamm wandern
So kannst du durch die Kundler Klamm wandern
Die Kundler Klamm ist ein Erlebnis in Tirol mit Kindern! 3 Fotos: D.Abernig, Tourismusverband Wildschönau
Die Kundler Klamm ist ein Erlebnis in Tirol mit Kindern! 3 Fotos: D.Abernig, Tourismusverband Wildschönau

3-2-1-0 und los: 3 Brücken, 2 Tunnel, 1 Klamm, 0 Stufen
Entdecke das Naturwunder Kundler Klamm in Tirol. Rund drei Kilometer ist die Strecke der Felsenschlucht. Die Wildschönauer Ache hat mit der Kraft des Wassers diese tiefe Schlucht geschaffen. Das Wasser aus der Wildschönau suchte sich seinen Weg ins Tal und fand ihn am leichtesten im Bereich der Kundler Klamm. So entstand im Laufe vieler Jahre diese Klamm. Wenn man der Wildschönauer Sage Glauben schenkt, wurde die Klamm vom Drachen erschaffen. Als ein Bauer den Wildschönauer Drachen mit einer List aus dem Hochtal vertrieb, biß sich der Drache durch die Felsen ins Inntal. Zurück bliebt die bis zu 200 Meter tiefe Felsenschlucht.

Sie ist die kürzeste Verbindung zwischen der Wildschönau und dem Inntal. Vor rund 100 Jahren war der Weg durch die Klamm sogar eine offiziele Fahrstraße. Heute ist es kaum vorstellbar, wie damals die Autos durch diese Klamm fahren konnten. Am Eingang kannst du interessante Bilder aus der Vergangenheit sehen. Heute ist die Kundler Klamm komplett für den Verkehr gesperrt. Weder Auto noch Fahrräder dürfen fahren, es ist ein Wanderweg.

Im Vergleich zu anderen Klammen in den Alpen verläuft hier ein breiter Weg. Die Kundler Klamm ist damit die einzige Klamm in Österreich, die du als Wanderung mit Kinderwagen erleben kannst. Normalerweise sind auf einem Wandersteig durch eine Klamm oder Schlucht immer Stufen zu gehen. Das ist bei der Klamm in Kundl nicht der Fall. Merk dir diese Klammwanderung also unbedingt, wenn du eine besondere spannende Wanderung mit Kinderwagen unternehmen willst! Auch für ältere Kinder und Erwachsene ist das Naturwunder spannend. An besonders heißen Tagen ist die kühle Klamm besonders angenehm. Es geht immer ein relativ kühler Windhauch in der Felsenschlucht. An einigen Stellen kannst du sogar ans Wasser. Dort läßt es sich gut für ein Picknick sitzen und du kannst nebenbei deine Füße ins kalte Bergwasser strecken.

Wo ist diese Klamm in Tirol?

So kommen wir zur Kundler Klamm in Tirol
Es gibt zwei Wege in die Klamm.
1) Für alle Urlauber in der Wildschönau beginnt das Klammabenteuer vor der Haustüre der Ferienwohnung oder des Familienhotels. Zwischen Auffach und Oberau in der Wildschönau liegt das Mühltal. Von hier geht es hinunter in die Klamm. Du kannst den kompletten Weg bis zum Klammeingang wandern. Angenehmer ist sicher die Fahrt mit dem Bummelzug. Er kürzt den Weg ab. So sparst du dir den Weg bis zum spannenden Teil der Klamm. Alle Infos zu den Fahrzeiten liest du auf der Webseite des Tourismusverbands.
2) Wer im Inntal ist, startet die Klammwanderung von unten: Von der Autobahn Kufstein – Innsbruck nehmen wir im Familienurlaub Österreich die Autobahnausfahrt Wörgl West. Hier orientieren wir uns in Richtung Kundl, nicht nach Wörgl. Die Bundesstraße bringt uns schnell in den kleinen Ort Kundl. Wir folgen der Beschilderung in den Ort und biegen links ab. Hier ist gleich die Kundler Klamm angeschrieben. Wir fahren an einem Kinderspielplatz (rechts der Straße) vorbei und stehen auf einem kostenpflichtigen Parkplatz. Hier parken wir. Zur Orientierung die Google Karte.

Naturwunder Wildschönau wandern

Wandern mit Kindern durch die Klamm bei Kufstein
Vom Parkplatz aus gehen wir in Richtung Berg und nach rund 100 Metern sehen wir schon die Brücke. Davor ist rechts das Haus der Steine – ein Verkaufsshop für verschiedene Steine. Davor liegen einige große Steine der Region, die glatt geschliffen ein interessantes Muster haben. Für unseren Junior ist das spannend! Dahinter sind links vom Wanderweg historische Bilder der Kundler Klamm zu sehen. Früher durften Autos durch die Klamm fahren und die Bauern haben ihre Kühe von der Wildschönau durch die Kundler Klamm ins Inntal getrieben. Für die Kinder ist das nicht so interessant, für uns schon. Schau dir mal an, wie kunstvoll die Holztransporte früher geladen wurden, damit sie nicht in den engen Felsentunnel hängengeblieben sind. In der heutigen Zeit unvorstellbar.

Die Holzbrücke von 1914

1. Kundler Klamm Brücke - eröffnet am 2. Dezember 1914, seitdem gibt es den Weg durch die Felsenschlucht
1. Kundler Klamm Brücke – eröffnet am 2. Dezember 1914, seitdem gibt es den Weg durch die Felsenschlucht

Nach dem kurzen Stopp wandern wir über die imposante Holzbrücke. Sie ist eine richtige Sehenswürdigkeit und ein historisches Baumonument. Eröffnet wurde diese imposante Holzbrücke am 2. Dezember 1914. Das war der Tag des 66. Regierungsjubiläums von Kaiser Franz Josef I. Seitdem ist die Kundler Klamm offiziell in Betrieb. Bleib unbedingt kurz auf der Brücke stehen und bewundere den Wasserfall. Meterbreit fällt das Wasser der Wildschönauer Ache. Das gibt ein tolles Bild ab. Nirgendwo in der Klamm ist ein so großer, breiter Wasserfall. Und schau genau: Oberhalb der Fallstufe hat sich eine Insel aus Steinen gebildet.

Durch das Felsentor in die Kundler Klamm

Das Kundler Klamm Felsentor - hier führt die Wanderung zur Klamm
Das Kundler Klamm Felsentor – hier führt die Wanderung zur Klamm
Schön anzuschauen, die Steinmandln an der Wildschönauer Ache
Schön anzuschauen, die Steinmandln an der Wildschönauer Ache

Nach diesem ersten Highlight kommt das Nächste: Gleich hinter der Brücke führt die Wanderung durch das erste Felsentor. Auf dem breiten Weg entlang der Wildschönauer Ache kommen wir schnell in Richtung Klamm. Der Hauptteil der Klamm kommt erst. Er beginnt hinter dem ehemaligen Zollhaus. Heute ist darin eine Gastwirtschaft. In diesem Bereich ist das Ufer der Wildschönauer Ache relativ breit. Du kannst wunderbar in das Bachbett steigen. Es gibt genügend Platz zum sitzen und ganz viele Steine zum Spielen für die Kinder. Sie können wir toben, im Wasser spielen oder ein weiteres Steinmännchen bauen. Hier stehen immer ganz viele Steinmandln am Wasser. Sie sind besonders schön, weil die Steine bunt sind. Die unterschiedlichen Farben der Steine rührt von der geologischen Vielfalt her. Wenn dich das interessiert, kannst du mehr darüber auf den Tafeln lesen. Sie sind in der gesamten Klamm aufgestellt. An unterschiedlichen Stellen bekommst du jeweils einen der besonderen Steine erklärt. Für unseren Junior ist das spannend zu lesen. Kleinere Kinder können derweil ein paar Zeilen Geschichte über den Drachen der Wildschönau erfahren…

Kundler Klamm Wanderung

Beachte bei deiner Kundler Klamm Wanderung die bis zu 200 Meter hohen Felswände
Beachte bei deiner Kundler Klamm Wanderung die bis zu 200 Meter hohen Felswände
Entspannt durch die Kundler Klamm wandern mit Kindern
Entspannt durch die Kundler Klamm wandern mit Kindern

Zwischen Inntal und der Wildschönau wandern
Hinter dem Platz am Wasser wird die Klamm generell enger. Schau dir im folgenden Bereich die Felsen an. Rund 200 Meter überragen sie den Talgrund. So gut siehst du das nur selten in anderen Klammen in den Alpen. Der Wanderweg wird ein bisschen schmäler, aber immer noch breit genug, um mit einem geländetauglichen Kinderwagen durch die Klamm zu kommen. Wir treffen hier übrigens sehr viele Familien, die diese Wanderung im Familienurlaub machen. Teilweise mit Kinderwagen, teilweise mit größeren Kindern ohne Wagen. Der gesamte Weg durch die Klamm ist breit und sehr einfach. So können auch Kindergartenkinder wandern. Als Eltern muss man aufpassen, dass die Kinder nicht ins Wasser fallen, es gibt keine Geländer. Der Weg ist aber breit. Wenn die Kinder diszipliniert auf der anderen Seite des Wassers wandern oder noch besser an der Hand geführt werden, ist es kein Problem.

Der Weg durch die Kundler Klamm windet sich zwischen den hohen Felsen. Ein weiteres Mal führt die Kundler Klamm Wanderung durch einen kurzen Tunnel. Immer wieder gibt es neue Einblicke in diese faszinierende Naturlandschaft. Du kannst auch zwischendurch eine Pause machen und für einige Minuten rasten. Entlang des Wegs durch die Klamm sind einige Bänke aufgestellt. Beachte die besonderen Rastbänke mit dem großen geschnitzten Drachenkopf. Nach rund drei Kilometern erreichen wir das eigentliche Ende der Kundler Klamm. Vor davor quert noch einmal eine Brücke das Wasser. Sie führt zu einem kleinen Aussichtspunkt.

Wildromantisch am Wasser wandern
Wildromantisch am Wasser wandern

Kundler Klamm Bummelzug

Zurück wandern oder mit dem Kundler Klamm Bummelzug in die Wildschönau?
Am Ende der schönen Strecke durch die Schlucht ist die Haltestelle des Bummelzugs. Er bringt von Mai bis Oktober die Wanderer im Stundentakt von der Wildschönau hierher oder eben von der Kundler Klamm hinauf. Wenn du oben in der Wildschönau wohnst, ist der Bummelzug die perfekte Anbindung in die Klamm. Es gibt dafür ein Familienticket. Wir wandern auf dem gleichen Weg zurück und geniessen nochmal das Rauschen der Wildschönauer Ache.

Dauer Kundler Klamm Wanderung

Die 3 Kilometer hinauf und die 3 Kilometer hinunter sind von der Distanz her ideal für eine Familienwanderung. Rund 6 Kilometer insgesamt können Kinder wandern. Zumal bei dieser Klammwanderung die Distanz in den Hintergrund gerät – so spannend ist es entlang des Wassers zu wandern. Plane für die reine Gehzeit ca. 2 Stunden ein. Mit Pausen am Wasser und Picknick samt Fußbad im Bergwasser kannst du die Aufenthaltsdauer locker verdoppeln.

Preise Kundler Klamm

Eintritt Kundler Klamm?
Der Durchgang durch die Klamm zwischen Kundl und Wildschönau ist kostenlos. Das ist für Klammen eher ungewöhnlich. Die benachbarte Wolfsklamm kostet Eintritt. Insofern ist diese Wanderung ein besonderer Tipp für Sparfüchse. Nimm aber ein paar Münzen mit, damit du den Automaten am Parkplatz füttern kannst. Hier brauchst du Münzgeld. Es ist keine Kartenzahlung möglich. Beachte bei deiner Wanderung, dass du dich im alpinen Gelände bewegst. Es besteht in der Schlucht durchwegs die Gefahr eines Steinschlags. Achte also besonders darauf, wenn du Felsen abbrechen hörst. Normalerweise kommt das nicht vor, es ist aber nicht ausgeschlossen.

Öffnungszeiten Kundler Klamm

Wann ist die Kundler Klamm geöffnet?
Die Kundler Klamm in Tirol ist von April bis Mitte November geöffnet. Somit ist sie die am längsten geöffnete Klamm in den Alpen. Normalerweise öffnen die Klammen erst im Mai und schließen spätestens Ende Oktober. Im Winter ist der Durchgang durch die Kundler Klamm verboten. Dann darf man nur bis zum Gasthof der Klamm gehen. Zu gefährlich ist es weiter hinten. Es besteht eine erhöhte Gefahr wegen Steinschlag. Sobald es in der Nacht gefriert, können sich Felsbrocken lösen. Bei Schneefall kommt die Gefahr von Lawinen dazu! Deswegen bitte unbedingt an die offiziellen Öffnungszeiten halten.

Kundler Klamm Bewertung

Unser Fazit:
Die Wanderung mit Kindern durch die Klamm war schön. Wir waren mittlerweile einige Male hier. Die kurzweilige Tour lässt sich auch gut machen, wenn das Wetter sonst nicht so gut ist für eine Wanderung auf eine Alm. Toll finden wir, dass der Eintritt gratis ist. Ein perfekter Tag in der Natur. Willst du auch hierher und deinen nächsten Familienurlaub bei der Klamm verbringen? Suchst du aktuelle Informationen und gute Angebote, dann klick hier auf die offizielle Webseite des Tourismusverband:
–> Tourismusverband Wildschönau

Diese Tipps merken

Merk dir auf jeden Fall mal den Pin auf Pinterest, so findest du diese tolle Idee wieder, wenn du Zeit dafür hast – oder schick dir den Blogpost einfach per WhatsApp auf´s Handy bzw. per Email ins Postfach. Das geht ganz leicht und kostenlos, mit einem Klick auf das entsprechende Symbol am Ende dieser Seite!

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 56 Mal geteilt!