Blogheim.at Logo

Skitour Grubigstein

Skitour Grubigstein: Skitour mit Kindern an der Zugspitze
Skitour Grubigstein: Skitour mit Kindern an der Zugspitze

Skitour Grubigstein: Pistenskitour Tirol

Skitour Grubigstein mit Kindern an der Zugspitze
Eine Pistenskitour in der Zugspitzregion mit Kindern? Ja, es hört sich imposanter und schwieriger an, als es für uns wirklich war. Wir waren von Lermoos aus mit Tourenski im Skigebiet Grubigstein unterwegs gewesen. Zum Zeitpunkt dieser Skitour, gab es in ganz Tirol wenig Schnee und hier rund um Lermoos gab es bereits im Tal zumindest soviel, dass es flächendeckend weiß war und wir die Pistenskitour machen konnten. Bis zur Mittelstation am Gschwandkreuz sind es knapp 350 Höhenmeter. Die ideale kleine Skitour im Familienurlaub.

So haben wir die Pistenskitour am Grubigstein gemacht

Am Ortsrand von Lermoos nahe dem Widum ist die Talstation der Gondelbahn Grubig I auf den Grubigstein. Vom Kinderhotel Alpenrose bis hierher sind es zu Fuß zwei Minuten, so starten wir hier. Links von der Talstation der Bergbahn ist die Talabfahrt vom Grubigstein. Hier schnallen wir die Tourenski an.

Dank der Beschneiung ist genügend Schnee auf der Piste, so daß wir am Pistenrand auf der roten Skipiste aufsteigen können. Rechts von der Piste gäbe es bei entsprechender Schneelage Abkürzungen durch den Wald bzw. über die freie Wiese.

Skitour Grubigstein: Pisten Skitour zur Brettlalm

Im oberen Bereich, machen wir die letzten Höhenmeter unterhalb der Mittelstation zur Brettlalm im freien Skigelände. Von der Skipiste zweigt rechts eine Skitourenspur über die Wiese ab. Wir folgen ihr und kommen am Speicherteich vorbei. Dann hinauf durch den Wald, wo wir schliesslich direkt bei der Brettlalm (1334 m) an der Mittelstation ankommen.

Skitour Grubigstein zur Brettlalm: Die Brettalm bei der Mittelstation der Grubigbahn
Skitour Grubigstein zur Brettlalm: Die Brettalm bei der Mittelstation der Grubigbahn

Erweiterung der Skitour Grubigstein

Nachdem wir noch Kraft haben, erweitern wir die geplante Skitour und gehen die rechte Skipiste (grob in Richtung Wolfratshauser Hütte) hinauf. Es ist die Grubigsteinabfahrt. Zuerst ist relativ flach, dann nimmt die Steigung stark zu. Wir gehen noch zwei steile Hänge hinauf und beenden unseren Aufstieg nach rund 500 Höhenmetern.

Lohnt sich die Pistenskitour am Grubistein?

Wir fellen ab und fahren auf der gesperrten Skipiste mit etwas Pulverschnee hinunter. An der lauten Apres-Skihütte Brettlalm fahren wir schnell vorbei. Ab der Brettlalm fahren wir auf der präparierten Skipiste. Vater und Sohn hatten ein tolles Bergerlebnis, zufrieden machen wir uns auf den Rückweg ins Familienhotel.

–> Weitere Tipps und Touren für deine Skitour mit Kindern

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!