Familywald Ossiacher See

4.9/5 - (196 votes)

Das bietet der Naturfreizeitpark in Kärnten

Herzstück im Familywald Ossiacher See - der Baumkronenweg im Buchenwald
Herzstück im Familywald Ossiacher See – der Baumkronenweg im Buchenwald

Ein einzigartiges und sehr besonderes Ausflugsziel ist der Familywald am Ossiacher See in Kärnten. Es ist ein 30.000 Quadratmeter großes Gelände im Wald. Wir haben dieses außergewöhnliche Ausflugsziel tolle Familien-Sehenswürdigkeit mit einem kleinen Radausflug verbunden. Denn am Ufer des Ossiacher Sees lässt es sich mit Kindern wunderbar Radfahren. Der Familywald war unser Ziel. Hier locken gleich mehrere Attraktionen. Dort kannst du nicht nur über einen Erlebnisweg zwischen den Waldwipfeln entlang spazieren, sondern auch noch mit einer Fly-Line durch den Wald hinunter sausen. Im einzigartigen Treenets Abenteuer bist du auf eine einmalige Weise im Wald unterwegs und wenn das alles noch nicht genug ist, kannst du auch noch im Kletterpark abenteuerlustig durch die Bäume klettern. Was die einzelnen Attraktionen sind und was du alles erleben kannst, erfährst du direkt auf der offiziellen Webseite vom Familiywald:

Radtour am Ossiacher See zum Familywald

Unsere Radtour zum Famyilwald starten wir im Ortsteil St. Andrä. Das gehört noch zu Villach dazu, liegt aber schon am See, unterhalb der Burg Landskron. Ab hier gibt es einen schönen Radweg am Ufer des Sees entlang. Unkompliziert finden wir den Radweg und starten los. Der Weg ist durchgehend geteert und ist von der Straße getrennt. Das ist mit Kindern natürlich optimal, vor allem wenn sie noch nicht ganz verkehrstauglich sind. Fast ohne Steigungen führt uns der Weg am Ossiacher See entlang. Immer wieder kommen wir dabei auch an Strandbädern vorbei, also Badesachen nicht vergessen! Nach etwa 10 Kilometern erreichen wir den Ort Ossiach. Etwas oberhalb des Sees liegt der Familywald, über der Hauptstraße. Wir finden ihn leicht und freuen uns schon auf die verschiedenen Abenteuer, die uns erwarten. Unsere ganze Radtour kannst du hier noch mal genauer nachlesen:
—> Radtour am Ossiacher See

Erlebnisweg & Baumwipfelpfad im Familywald

Der Weg durch den Familywald Ossiacher See führt von Plattform zu Plattform
Der Weg durch den Familywald Ossiacher See führt von Plattform zu Plattform

Wir starten auf dem Erlebnisweg und dem Baumwipfelpfad. Die zwei Wege sind miteinander verbunden. Und ich hätte eigentlich alles als Baumwipfelpfad beschrieben. Denn der Erlebnisweg führt uns schon in die Höhe und wir spazieren auf einem breiten Holzsteg mitten durch die Bäume. Herrlich ist das besonders an warmen Sommertagen, denn dann ist es hier angenehm kühl. Auf dem Erlebnisweg begegnen uns ein paar schöne Spielstationen, wie z.B. das riesige Holzklangspiel oder ein kleiner Kletterparcours. Unser Junior liebt diese kleinen Stationen und hat seine helle Freude die Holzstäbe zum Klingen zu bringen.

Eine der Spielstationen im Familywald Ossiacher See: Das riesige Klangspiel aus Holz
Eine der Spielstationen im Familywald Ossiacher See: Das riesige Klangspiel aus Holz
Macht Spaß: Von Baum zu Baum auf den schmalen Wegen & Stegen
Macht Spaß: Von Baum zu Baum auf den schmalen Wegen & Stegen
Einzigartige Kombination von Walderlebnis und Spieln im Familywald Ossiacher See
Einzigartige Kombination von Walderlebnis und Spieln im Familywald Ossiacher See

Etwas abenteuerlicher wird es dann auf dem eigentlichen Baumwipfelpfad. Denn hier müssen wir über Hängebrücken von einer Plattform zur nächsten laufen. Die Hängebrücken sind zwar sehr stabil, aber trotzdem können sie ganz schön ins Schwingen kommen. Das probiert unser Großer natürlich gerne aus und kann damit wunderbar seine Mama ärgern, die es lieber ruhiger mag ;). Der Baumwipfelpfad ist einmal im Kreis angelegt und anschließend geht es auf dem Erlebnisweg weiter. So kommen wir schließlich zum Endes des Weges. Wir machen noch einen kurzen Halt beim Waldspielplatz, bevor es für uns zur nächsten Attraktion geht.

Fly-Line im Familywald am Ossiacher See

Jetzt wollen wir durch den Wald wieder hinunter. Aber natürlich geht hier im Familywald nichts auf normalen Wegen. Wir düsen mit der Fly-Line bergab. Die Fly-Line ist eine Art Waldachterbahn. Zwischen den Bäumen führt sie durch den Blätterwald. Du hängst sicher in einem Gurt und schwebst eher, als dass du fliegst. So brauchen auch jüngere Kinder keine Angst zu haben, denn es geht sanft durch die Lüfte. Wie funktioniert das Ganze nun? Eine lange gebogene und geschwungene Stange führt vom Start ins Ziel hinunter. Du hängst an einem Klettergurt unter dieser Stange. So bist du sehr sicher befestigt!

Natur Freizeitpark mit Waldachterbahn - an der Flyline schwebst du durch den Wald
Natur Freizeitpark mit Waldachterbahn – an der Flyline schwebst du durch den Wald

Wir probieren es aus. Jeder von uns bekommt seinen eigenen Klettergurt und wir werden von einem freundlichen Guide eingehängt und bekommen alles erklärt. Und dann geht es auch schon los. Nacheinander schweben wir durch den Wald. Das ist wirklich ein tolles Gefühl. Anders als bei einem Flying-Fox, wo es ja oft sehr schnell geht, ist die „Fahrt“ hier etwas langsamer. So können wir das schöne Gefühl durch die Lüfte und zwischen den Bäumen zu fliegen richtig auskosten. Sogar unser Junior, der eher auf der ängstlichen Seite ist, traut sich alleine zu fliegen und findet es super. Herrlich ist übrigens auch der Blick über den Ossiacher See, den man beim Flug durch den Wald hat. Wenn deine kleineren Kinder noch nicht alleine fliegen wollen, könnt ihr auch im Doppelpack unterwegs sein.

Treenets Abenteuer im Family Wald Ossiacher See

Nachtrag: unser Ausflug in den Familywald ist schon wieder einige Zeit her und es ist eine neue Attraktion hinzu gekommen. Die haben wir selbst noch nicht ausprobiert, auf den Bildern sieht es aber super lustig aus: das Treenets Abenteuer. Du kannst es eigentlich wortwörtlich übersetzten, denn es ist ein Baum-Netz-Abenteuer. Große Netze sind zwischen die Bäume auf mehreren Ebenen gespannt. Zwischen den Ebenen befinden sich Rutschen aus Stoffbahnen. Sie sind also nicht steif, wie normale Rutschen und bewegen sich ein wenig mit. In den Netzen selbst kannst du klettern, herum toben und auch springen und hüpfen. Ein wenig wie in einem überdimensionierten Trampolin.

Exklusiv nur hier im Familywald Ossiacher See: Überdimensionale Netze in den Bäumen, die sogenannten Treenets
Exklusiv nur hier im Familywald Ossiacher See: Überdimensionale Netze in den Bäumen, die sogenannten Treenets
Treenet Familywald Ossiacher See mit Trampolin und Rutsche
Treenet Familywald Ossiacher See mit Trampolin und Rutsche, beide Fotos: Familywald Ossiacher See

Das Treenets Abenteuer befindet sich zwischen dem Erlebnispfad und der Fly-Line. Das heißt, du kommst sowieso daran vorbei. In den Netzen hast du ebenfalls ein eher schwebendes Gefühl beim Gehen. Und da die Netze zwischen die Bäume gespannt sind, ist das sicher ein einzigartiges Erlebnis für dich und deine Kinder. Platz ist auf ca. 1000 qm, da ist also genug Freiraum für jeden. Das gibt es so sonst nirgends in Mitteleuropa. Am besten bekommst du ein Gefühl dafür in diesem Video:

Kletterwald beim Familywald Ossiacher See

Direkt im Gelände vom Familywald liegt auch noch ein Hochseilgarten. Hier können kletterbegeisterte Familien Abenteuer pur erleben. Verschiedene Parcours für Anfänger und Fortgeschritten sind zwischen den Bäumen angelegt. Du kletterst von einer Plattform zu nächsten. Die Hindernisse sind aus Seilen, Holzstäben oder Netzen. Gesichert bist du natürlich an einem Klettergurt. Bevor es losgeht, bekommst du eine Einschulung von einem Guide. Hier lernst du, wie du dich richtig sicherst und was du im Kletterpark beachten musst. Wir selbst haben den Kletterpark nicht ausprobiert, aber anderen Familien kurz zugeschaut. Die hatten viel Spaß!

Wichtige Infos zum Familywald Ossiacher See

Was musst du für deinen Besuch im Familywald alles wissen? Den Erlebnisweg und den Baumwipfelpfad, sowie das Treenets Abenteuer kannst du mit Kindern jeden Alters besuchen. Allerdings ist es nicht möglich mit dem Kinderwagen unterwegs zu sein, da es Stufen usw. auf den Wegen gibt. Ganz kleine Kinder musst du also im Tragetuch o.ä. mitnehmen. Dagegen haben Kinder die schon laufen können, auf dem Weg viel Spaß. Gerade wenn es etwas wackelig wird, auf dem Baumwipfelpfad oder später in den Netzen ist es natürlich besonders witzig und lustig.

Die Fly-Line können Kinder ab 4 Jahren benutzen. Trauen sich die Jüngeren noch nicht selbst, dann fahrt ihr einfach im Doppelpack durch den Wald hinunter. Der Kletterwald ist für Kinder ab 6 Jahren. Etwas Mut und eine Leidenschaft fürs Klettern sollten die Kinder mitbringen. Wir haben schon in anderen Hochseilgärten die Erfahrung gemacht, dass es wirklich nichts bringt, wenn die Kinder Angst haben.

Pause am Kiosk - mit Blick auf See und Berge, Foto: Familywald Ossiacher See
Pause am Kiosk – mit Blick auf See und Berge, Foto: Familywald Ossiacher See

Am Eingang zum Familywald gibt es auch einen Kiosk mit Sonnenterrasse. Hier bekommst du kleine Speisen und Getränke und kannst die wunderbare Aussicht über den See genießen. Der Familywald ist in den Sommermonaten von Anfang April bis Anfang November geöffnet. Im Winter ist komplett geschlossen. Die Tickets sind folgendermaßen gestaffelt, du bekommst Kombipakete und mußt nicht jede Attraktion extra bezahlen:
– Erlebnisweg+Baumwipfelpfad+Treenets Abenteuer
– Erlebnisweg+Baumwipfelpfad+Treenets Abenteuer+Fly-Line
– Erlebnisweg+Baumwipfelpfad+Treenets Abenteuer+Fly-Line+Kletterwald
– oder nur Kletterwald

Auf der Familywald – Webseite findest du die aktuellen Preise und alles, was du sonst vor deinem Ausflug wissen solltest. Beachte auch die Öffnungszeiten, hier der Link zu Preisen & Öffnungszeiten.

Überblick über das 30.000 ² Gelände im Naturfreizeitpark, Foto: Familywald Ossiacher See
Überblick über das 30.000 ² Gelände im Naturfreizeitpark, Foto: Familywald Ossiacher See

Bewertung Familywald Ossiacher See

Auch wenn wir selbst nicht alle Attraktionen erlebt haben, können wir den Familywald echt empfehlen. Denn die verschiedenen Bereiche sind auf ihre Art alle einzigartig. Wir haben natürlich schon mehrere Baumwipfelpfade und auch Hochseilgärten gesehen und erlebt, aber eben nicht in dieser Kombination. Gerade der Flug mit der Fly-Line hat uns allen wirklich richtig gut gefallen. Dieses schwebende Gefühl durch den Wald zu fliegen ist einfach sehr besonders. Das Treenets Abenteuer stelle ich mir super lustig vor. Vielleicht schaffen wir es ja bald mal wieder nach Kärnten, dann probieren wir es auf jeden Fall mal aus. Super ist auch, dass der Familywald für jede Altersstufe etwas bietet. Denn langweilig ist es hier weder für jüngere Kinder, noch für Teenager.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Familywald entstanden und ist Werbung. Danke dafür, denn sonst könnten wir euch dieses tolle Erlebnis so gar nicht zeigen. Viel Spaß und Vergnügen also, wünschen euch die Reiseblogger!

Die häufigsten Fragen

Was ist der Familywald?

Der Familywald ist ein Naturfreizeitpark in Ossiach in Kärnten (Österreich. Er befindet sich am Ufer des Ossiacher Sees. Der Park wurde im Jahr 2014 eröffnet und hat seitdem jedes Jahr eine Erweiterung erfahren, wodurch er bis 2021 eine Fläche von 30.000 Quadratmetern erreicht hat.

Was kann man in diesem Ausflugsziel in Kärnten erleben?

Der Familywald bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Themenbereichen für Besucher aller Altersgruppen:
Waldachterbahn „Fly-Line“: Eine Waldachterbahn, auf der man ab 2 Jahren einen „Kurvenflug“ durch den Buchenurwald erleben kann.
Baumwipfelpfad: Hängebrücken und Baumplattformen in den Baumkronen mit bis zu 6 Metern Durchmesser. Dieser Bereich ist für alle Altersklassen geeignet.
Erlebnisweg: Ein Weg mit erlebnisorientierten Stationen im Familywald, darunter interaktive Tiere, ein Wikinger-Schiff, eine Musikstation, Waldbaden und Kleinkinder-Motoriktraining.
Kletterwald: Ein Kletterbereich mit über 150 Kletterübungen in den Bäumen, aufgeteilt in vier Schwierigkeitsgrade. Dieser Bereich ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.
Waldspielplatz: Ein Spielplatz im Familywald mit verschiedenen Attraktionen wie einem zweistöckigen Baumhaus, einem Balancierweg, einem Niederseilparcours und einem Baumhaus mit Rutsche.
Treenets Abenteuer: Ein Entdeckerabenteuer in einer Netzinstallation von 1000 Quadratmetern direkt in den Bäumen. Hier gibt es verschiedene Attraktionen wie Rutschen. Dieser Bereich ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.
Zusätzlich zu diesen Aktivitäten gibt es Schausteller, Zauberer, einen Streichelzoo, Kinderschminkkünstler und andere Straßenkünstler, die die Besucher während der Hauptsaison im Sommer unterhalten.

In den Familywald Ossiacher See ab welchem Alter?

Die Aktivitäten im Familywald haben unterschiedliche Altersbeschränkungen. Zum Beispiel können Kinder ab 2 Jahren die Waldachterbahn „Fly-Line“ nutzen, während der Kletterwald für Kinder ab 6 Jahren geeignet ist.

Wie groß ist die Fläche des Familywalds?

Der Familywald erstreckt sich über eine Fläche von 30.000 Quadratmetern.

Hat der Familywald bei Regen offen?

ja

Wo kann man parken?

Rund um den Familywald in Ossiach gibt es viele öffentliche Parkplätze. Die Parkplätze im gesamten Ort werden von der Gemeinde Ossiach bewirtschaftet und sind kostenpflichtig. Du kannst das Ausflugsziel sehr gut mit dem Fahrrad oder den Schiffen erreichen – dann brauchst du keinen Parkplatz.

Kann man in den Familywald mit Hund?

Ja, das ist möglich, bitte anleinen.

Was ist eine Fly Line?

Die Fly-Line ist eine Kurven-Flug-Anlage mit einer Gesamtlänge von über 300 Metern. Sie kann optional hinzugebucht werden und ist ab 2 Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen) oder ab 5 Jahren selbständig nutzbar.

Was versteht man unter Treenets?

Das Treenets Abenteuer ist eine einzigartige Netzinstallation auf über 1.000 Quadratmetern direkt in den Baumkronen. Es gibt verschiedene Ebenen, Wege und Rutschen. Die Benutzung ist ab 2 Jahren geeignet.

Familywald Ausflugsziel Kärnten merken

Diese Tipps merken für den nächsten Urlaub oder Ausflug? Wenn dir das hier gefällt, empfehle ich dir, einen Pin auf Pinterest zu merken oder den Link zu diesem Beitrag als WhatsApp auf dein Handy oder Email in deinen Posteingang zu schicken. So findest du diese Tipps wieder, wenn du dafür Zeit hast. Mir ist es schon oft passiert, dass ich gute Ideen gesehen – aber nicht mehr gefunden habe – als ich dort hin wollte… Mach nicht den gleichen Fehler, klick einfach am Ende dieser Seite auf den entsprechenden Button deiner Wahl, völlig kostenlos und unverbindlich

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 275 Mal geteilt!