Ossiacher See Radfahren

Diesen Blick geniessen wir auf unserer Radtour am Ossiacher See mit Kindern besonders
Diesen Blick geniessen wir auf unserer Radtour am Ossiacher See mit Kindern besonders

Ossiacher See radfahren: Unser Ausflug am Ossiacher See mit Kindern

Der Ossiacher See liegt in direkter Nachbarschaft zu Villach, der Stadtrand von Villach grenzt mit St. Andrä schon fast an den westlichen Zipfel vom Kärntner See – das haben wir jetzt bei unserem Familienurlaub in Kärnten festgestellt. Im Norden wird der Ossiacher See überragt von der „Glatze“ Kärntens, der Gerlitzen und im Süden von den Gipfeln der Ossiacher Tauern.

Einmal mit dem Fahrrad rund um den Ossiacher See?

Rund um den türkisgrünen See führt ein Radweg, mit insgesamt etwa 28 Kilometern Länge. Auf der Radkarte habe ich diesen Radweg gesehen, für heute ist uns die Umrundung zu weit. Wenn du die ganze Runde fahren willst, findest du diese Daten samt Karte hier.

Als Ausflug mit Kindern planen wir heute eine Radtour in Verbindung mit einem Bad im See und einem Besuch von Ossiach – mit Abstecher zum Waldpark. Unsere Familienradtour samt Ausflug an den See starten wir im Ortsteil St. Andrä.

Von der Strasse getrennter Radweg: Ideal zum Radfahren mit Kindern in Kärnten
Von der Strasse getrennter Radweg: Ideal zum Radfahren mit Kindern in Kärnten

Ossiacher See mit Kindern: Am Südufer radfahren

Am Südufer treten wir auf unserer Radtour mit Kindern in Österreich in die Pedale. Den gut ausgeschilderten Radweg finden wir sehr schnell und ab hier geht es immer entlang der Süduferstraße. Der Radweg ist aber durchgehend von der Straße getrennt. Das ist für uns als Familie natürlich ideal, da unser Junior noch nicht ganz „verkehrstauglich“ ist. Außerdem ist es auch sonst angenehmer, wenn die Autos nicht immer direkt an einem vorbeisausen. Ganz gemütlich können wir so am See entlang fahren. Direkt an den See kommen wir nicht, da das Ufer recht verbaut ist. Trotzdem hat man vom Radweg immer wieder gute Sicht auf den See und die umliegende Bergwelt.

Wo kann man am Ossiacher See baden mit Kindern?

Ossiacher See radfahren und hinein in das kostenlose Strandbad - der Seezugang in St. Andrä
Ossiacher See radfahren und hinein in das kostenlose Strandbad – der Seezugang in St. Andrä

Das erste Stück des Wegs radeln wir im Familienurlaub angenehm durch den Schatten, heute ist es recht heiß, ein richtiger Hochsommertag. Die Badesachen haben wir auch eingepackt. Auf dem Rückweg möchten wir doch auch mal in den See springen. Du findest am Ossiacher See zahreiche öffentliche Strandbäder und kostenpfichtige Seezugänge. Wenn du mit dem Fahrrad um den See fährst, gibt es ein kostenloses Strandbad: Das Freibad St. Andrä. Es gehört der Stadt Villach.

Zu bezahlen ist nur das Parken mit dem Auto (wobei die Parkgebühr sehr human ist im Vergleich zu den anderen Parkplätzen am Ossiacher See). Wenn du mit dem Fahrrad kommst, parkst du dein Fahrrad kostenlos und kannst dann auf der großen Liegewiese kostenlos dein Handtuch auslegen und über den Badesteg oder den Seezugang zum Baden in den Ossiacher See.

Auch unser Plan: Mit dem Rad am See entlang und dann über den Badesteg in den Ossiacher See
Auch unser Plan: Mit dem Rad am See entlang und dann über den Badesteg in den Ossiacher See

An den Campingplätzen vorbei nach Ossiach

Das wollen wir auf dem Rückweg von Ossiach auch nutzen und uns im See abkühlen. Aber nun treten wir erstmal nach Ossiach. Der See scheint zum Campen sehr beliebt zu sein. Hier am Südufer reiht sich ein Camping-Platz an den Anderen. Das Radfahren geht aber ganz ausgezeichnet, die leichten Steigungen nimmt der Kleine mittlerweile locker, einfach mit viel Schwung und drüber geht es über die kleinen Anhöhen. Es sind einige andere Radler unterwegs, aber nicht so viele, dass es eng wird.

Als wir aus dem Schatten herausfahren, wird es aber ganz schön heiß und wir kommen ein wenig ins Schwitzen. Aber es ist ja nicht mehr so weit. Etwa 10 Kilometer ist unsere Strecke heute lang. Wir kommen in den Ort Ossiach. Am Ortseingang ist eine Sommerrodelbahn, danach geht’s ein wenig bergab und noch ein kleines Stück geradeaus, dann sind wir auch schon da beim Kletterwald mit Waldpark und Fly-Line. Der Ausflug lohnt sich, ist aber viel zu schnell zu Ende, weil das Wetter umschlägt.

Family-Park am Ossiacher See mit Kindern - eine Mischung aus Wald-Natur-Erlebnisweg und Hochseilgarten
Family-Park am Ossiacher See mit Kindern – eine Mischung aus Wald-Natur-Erlebnisweg und Hochseilgarten

Das Gewitter beendet unseren schönen Ausflug am Ossiacher See vorzeitig

Das Wetter schlägt um - schnell auf das Fahrrad und zurück...
Das Wetter schlägt um – schnell auf das Fahrrad und zurück…

Eigentlich wollten wir ja auf dem Rückweg noch zum Baden, doch ziemlich plötzlich sind dicke Wolken am Himmel aufgezogen. Da treten wir jetzt ziemlich schnell in die Pedale, um wieder zurück zu kommen. Mit den Wolken im Nacken sind wir wirklich flott am Ausgangspunkt und nur wenige Regentropfen erwischen uns.

Ossiacher See radfahren – so ist es gewesen

Der Radweg ist wirklich angenehm und einfach zu fahren. Wir hatten durchgehend Teerbelag, was sich natürlich einfacher fährt und für Kinder fein ist. Auch wenn man nicht direkt zum See kommt, ist es eine schöne Tour, mit tollen Ausblicken. Wenn ihr genügend Zeit und Kraft in den Kinderfüßen habt, lohnt sich die Rundtour um den ganzen Ossiacher See. Irgendwas gibt es immer zu sehen und man kann stoppen und etwas anschauen.

—> vom Ossiacher See ist es auch nicht weit nach Villach mit Kindern

Mehr Erlebnisse in Kärnten mit Kindern