Barcelona mit Kindern

Familienurlaub Barcelona - ein Besuch im Parc Güell gehört dazu
Barcelona mit Kindern - die "Zigarre" das neue Wahrzeichen in Katalonien und hinten die Familia Sagrada, Gaudi´s Kirche
Familienurlaub Barcelona - in der Altstadt unterwegs mit den Kindern
Einfach nur kurzweilig: Das Aquarium Barcelona mit Kindern, am Ende der Ramblas, direkt am Meer

Was lohnt sich in Barcelona mit Kindern?
Auf den ersten Blick ist Barcelona nicht die attraktivste Stadt für einen Familienurlaub, aber wirklich nur auf den ersten Blick. Spätestens wenn man mit Kindern inmitten der pulsierenden Metropole steht, finden Kinder und Eltern an der freundlichen Großstadt Gefallen. Und damit liegen Familien auch im generellen Trend: Die Stadt Barcelona befindet sich auf der Liste der attraktivsten Städte für einen Cityurlaub in Europa. Immer mehr Gäste kommen nach Barcelona! Wir waren auch dort und das haben wir erlebt:

Barcelona Sehenswürdigkeiten in Katalonien
Was bei einem Barcelona-Familienurlaub nicht fehlen darf, ist ein Spaziergang durch die Ramblas. Die Fußgängerzone in Barcelona verzaubert durch seine Strassenkünstler und Marktstände. Die Kinder können Stunden bei den Gauklern und Schaustellern verbringen. Das Ambiente der plusierenden Grosstadt mit dem Flair des Süden ist einzigartig.

Das Aquarium in Barcelona
Besonders das "Ende" dieser Fugängerzone ist im wahrsten Sinne des Wortes berauschend: Trifft man doch hier gleich auf das Meer. Vom zentralen Platz "Placa Katalunya" flaniert man durch die Strasse "La Rambla" hinunter zum Meer. Hier findet die Fußgängerzone mit dem Maremagnum ihre Forstsetzung ins Meer hinein. Für Kinder wartet hinter den Schiffen eine besondere Sehenswürdigkeit und zugleich ein beliebtes Ausflugsziel mit Kindern, das Aquarium. Hier sollte man hineingehen, aber auch etwas Zeit mitbringen. Besonders das große Oceanarium ist sehenswert. Hier gibt´s weitere Informationen über das Aquarium Barcelona.

Der Strand in Barcelona
Barcelona liegt direkt am Meer. Somit hat die Stadt auch einen Strand. Direkt südlich vom Aquarium ist der Ortsteil Barceloneta. Ein kilometerlanger Strand (fast 5 Kilometer!) mit feinem Sand befindet sich direkt am Rand der Innenstadt. Er befindet sich hinter dem Hafen mit den Schiffen. Wo gibt es so etwas sonst? Wir haben ihn mit den Kindern genossen.

Kunst - Ausflugsziel mit Kindern in Barcelona
Die Stadt Barcelona ist bekannt für die Kunst. Gaudi, Miro, Picasso und viele andere Künstler wirkten und wirken hier. Vor allem Gaudi prägte die Stadt. An 14 Stellen kann man in Barcelona seine Werke bewundern. Herausstechend ist sicherlich die Kathedrale Sagrada Familia (wo er die letzten vierzig Jahre seines Lebens wirkte) und der Parc Guell. So ist mit Kindern zumindest ein Besuch des Parc Güell (steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbe) Pflicht. Der Park ist auch für Kinder ein Erlebnis! Zwischen den schattenspendenen Bäumen gibt es teils auch Bänke mit Tischen, wo man eine Pause einlegen kann.

Altstadtrundgang mit Kindern in Barcelona
Je nachdem wie alt die mitreisenden Kinder sind und wie sie sich für Sehenswertes begeistern lassen, ist noch ein Spaziergang durch das gotische Viertel empfehlenswert. Die mittelalterlichen Gassen und die historischen Gebäude rund um die Kathedrale von Barcelona sind wunderbar anzuschauen. Und es gäbe da auch noch soviele andere Dinge zu sehen: Ein Schokoladenmuseum, der Park de Montjuic, das Gebiet rund um Tibidadabo und und und. Zwei, drei Tage reichen da nicht aus.

Anreise Barcelona und in Barcelona mobil
Wer von Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Barcelona für einen Familienurlaub Katalonien reist, braucht eigentlich gar nicht ans Auto zu denken. Zum einen ist die Fahrzeit einfach viel zu lange - so gutes Sitzfleisch haben die wenigsten Kinder - zum anderen ist das Auto in Barcelona selbst ein Klotz am Bein. Die Parkplätze in der Stadt sind rar und teuer, an eine Stadtbesichtigung per Auto ist gar nicht zu denken. Der Stressfaktor bringt den schönsten Familienurlaub zu Fall. In Barcelona selbst ist die Metro sehr attraktiv. Das Netz ist gut ausgebaut und der Takt sehr gut. Preislich ist die Metro in Barcelona attraktiv, gewundert haben wir uns, daß es keine Tickets für Kinder gibt. In Barcelona müssen Kinder ab 4 Jahren ein Ticket zum Preis eines Erwachsenen lösen.
Nach Barcelona selbst ist die Anreise mit dem Flugzeug am interessantesten. Von vielen deutschen Flughäfen bietet die Biligairline Vueling Direktflüge nach Barcelona an. Je nach Zeit und Buchungsvorlauf zu erstaunlich günstigen Preisen.

Das lieben Kinder im Familienurlaub Spanien:

Familienhotel Spanien

Welche Familienhotels gibt es in Spanien? Empfehlenswertes Strandhotel? Gibt es auch ein Kinderhotel Spanien?

Familienurlaub Barcelona

Barcelona Strand miit Kindern? Sehenswürdigkeiten Barcelona im Familienurlaub? Unsere Tipps für Kinder.

Familienurlaub Spanien

Das sollten Sie wissen, bevor Sie einen Familienurlaub in Spanien buchen. Wo sind schöne Strände?

Familienurlaub Griechenland

Inselhopping Griechenland, Familienurlaub in Athen oder Griechenland Strandurlaub mit Kindern auf den Kykladen?

Familienurlaub am Meer

Wohin in den Familienurlaub am Meer? Wo gibt es die schönsten Sandstrände? Hier unsere Ideen für einen Strandurlaub mit Kindern