Familienurlaub Kärnten

Unser Geheimtipp für einen Familienurlaub Kärnten: Der Weissensee mit seinem Kinderhotel
Unser Geheimtipp für einen Familienurlaub Kärnten: Der Weissensee mit seinem Kinderhotel

Unser Familienurlaub Kärnten mit Kindern?

Viele Familien entscheiden sich gerade im Sommer für einen Urlaub mit Kindern in Kärnten. Die Seen mit den Bergen, dazu die gute Kärntner Küche. Einfach wunderbar. Aber seid ihr schon mal im Frühling für einen Familienurlaub in Kärnten gewesen? Kärnten ist das südlichste Bundesland in Österreich und in den niedrigen Lagen profitiert man von der Wärme aus dem Süden. So geniesst man den Familienurlaub besonders in den Bergen.

Wir waren im Frühling am Weissensee und haben tolle Urlaubstage verbracht! Daraus ist die Idee entstanden, euch in den nächsten 12 Monaten besondere Ideen für den Familienurlaub in Kärnten vorzustellen. Wir stellen Urlaubsmöglichkeiten für den Familienurlaub im Frühling, Sommer und Herbst vor, an die ihr vielleicht gar nicht denkt, die aber mit Kindern sehr angenehm und empfehlenswert sind.

Nachtrag: Die 12 Monate sind schon wieder vorbei – und wir haben soooviel erlebt! Deshalb machen wir weiter – es folgen nochmal 12 Monate für euch in Kärnten. Mit Geheimtipps außerhalb der typischen Urlaubssaisonen in Kärnten und natürlich auch den „Must haves“ für einen Urlaub mit Kindern in Kärnten. Jetzt geht es los mit unseren Tipps:

Die Seen in Kärnten mit Kindern

Blick vom Schiffssteg am Ossiacher See auf die Gerlitzen
Blick vom Schiffssteg am Ossiacher See auf die Gerlitzen

Familienurlaub Kärnten am Ossiacher See mit Villach und Umgebung

Die Verbindung von Seen und Berge ist in Kärnten besonders herrlich und daher auch bekannt. Das lieben viele Familien beim Familienurlaub in Österreich. Im Süden sind die Berge nicht direkt am Ufer, bieten aber am Horizont mit den Karawanken eine schöne Kulisse. Das haben wir jetzt wieder bei unserem Familienurlaub am Ossiacher See bemerkt. Direkt über den See erhebt sich der Aussichtsberg – die Gerlitzen.

Hier hinauf kannst du mit der Bergbahn fahren oder von der Kanzelhöhe eine Wanderung mit den Kindern machen. Die Familienwanderung haben wir gemacht und auf die Karawanken geschaut. Wie die Familientour geht und was sich rund um den Ossiacher See in der Region Villach sonst noch lohnt, liest du

–> hier in unseren Tipps für einen Familienurlaub in Villach.

Der Millstätter See in Kärnten

Familienurlaub am Millstätter See mit der Millstätter Alm im Rücken und dem Stift Millstatt
Familienurlaub am Millstätter See mit der Millstätter Alm im Rücken und dem Stift Millstatt

Familienurlaub Kärnten am Millstätter See

Noch größer war unser Seefeeling am Millstätter See! Das lag vielleicht auch daran, weil wir direkt in Millstatt in einem Familienhotel am See gewohnt haben. Von hier sind wir an den Badesteg und hatten den wunderbaren sauberen und warmen Bergsee zum Baden und Schwimmen. Mit Kindern war das hier ideal, weil es einen vom restlichen See abgetrennten Wasser-Spielbereich gab. Ideal für uns war die enge Verbindung von Naturerlebnis am See und auf dem Berg.

"Mama, wie ist das mit den Fischen?" - die Antwort gibt´s auf der wöchentlichen Fischtour.
„Mama, wie ist das mit den Fischen?“ – die Antwort gibt´s auf der wöchentlichen Fischtour.

Wir sind mit Peter per Boot an das Südufer gefahren, wo er uns das Fischen gezeigt hat und alles über Bedeutung des Fischens erzählt hat. Das ist auch gleich einer unserer Geheimtipps: Einmal pro Woche gibt es für Familien die geführte Tour über den Millstätter See. Die Kinder können alles fragen, was sie über Fische wissen wollen – Peter zeigt auch die Ohren der Fische!

–> Angelurlaub mit Kindern

Am Millstätter See konnten wir den Badeurlaub perfekt mit einem Wanderurlaub verbinden – wir waren im Sommer hier und dann nochmal im Herbst. Mit dem Kinderwagen kannst du leichte Touren am Uferweg machen, ansonsten lohnen sich die Familienwanderungen auf der Millstätter Alpe. Urige Hütten und eine tolle Aussicht auf den See, das gibt es hier oben.

—> das sind die Details für den Familienurlaub am Millstätter See.

Und hier im Film zeige ich dir den tollen Badestrand am Millstätter See:

Baden am Millstätter See, by Reiseblogger

Das geht gut in Kärnten: Vormittags wandern in den Karawanken, nachmittags Baden am Millstätter See ❤️👍 – du darfst das Video gerne teilen!—> https://www.familienurlaub-info.com/familienhotels/oesterreich/kaernten/post-millstaetter-see/

Gepostet von Markus Schmidt am Mittwoch, 25. Juli 2018

Familienurlaub Kärnten am Weissensee

Sehr viele schöne Urlaubstage haben die Kinder – und auch wir – am Weissensee verbracht. Türkisblau schimmert besonders im Frühling das Wasser nach der Schneeschmelze am Weissensee. Du kannst mit einem Kinderwagen sehr gut rund um den westlichen Bereich des Weissensees wandern. Mit größeren Kindern ist der Wandersteig vom Ronacherfels zum Dolomitenblick der Hit, zurück geht es von hier elegant mit dem Schiff! Das hat uns jedenfalls sehr gefallen.

–> Schau hier unsere Weissensee Wanderung beim Ronacher Fels.

Neben dieser und weiteren Familienwanderungen (zum Beispiel zur Weißen Wand) kannst du mit dem Fahrrad am Weissensee fahren. Besonders empfehlenswert ist mit Kindern das Familienhotel Kreuzwirt. Hier wurde in den letzten Jahren viel in die Qualität des Familienhotels investiert. Du findest schöne Familienzimmer und eine neue großzügige Wellnessanlage!

—> so ist es im Kinderhotel Kreuzwirt

Der Weissensee von oben - bei unserer Wanderung mit Kindern
Der Weissensee von oben – bei unserer Wanderung mit Kindern

Heiligenblut mit Kindern

Wenn du die Berge liebst, solltest du einmal in deinem Leben zur Kaiser Franz Josef´s Höhe fahren und dort die Wanderung zum Gletscher beim Großglockner machen. Wir waren dort, haben soviel vom Nationalpark Ranger gelernt und waren sehr beeindruckt von der Landschaft. Entdecke den Gletscher, solange es ihn noch gibt!

Heiligenblut mit Kindern - entdecke den Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten!
Heiligenblut mit Kindern – entdecke den Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten!

Außerdem kannst du hier in Heiligenblut tolle Wasserfälle erleben und fern der Massen wandern. Sehr kurzweilig war auch der Ausflug in die Raggaschlucht. Es waren schöne Tage in Heiligenblut mit Kindern. Schau dir hier unsere Bilder an, einen Tipp für eine Ferienwohnung findest du hier auch gleich:

–> so ist es in Heiligenblut mit Kindern

Unsere Geheimtipps in Kärnten mit Kindern:

Das Rosental
Wir wollten auch mal ganz hinunter in den Süden von Kärnten. Südlich von Villach und Klagenfurt gibt es das Rosental. Touristisch ist das eine eher ruhige Ecke von Kärnten. Gefallen hat uns hier die Natur. Wir waren im Sommer hier und sind Wandern gewesen. Einmal waren wir in der Tscheppaschlucht, hier geht es kilometerlang auf einem Wandersteig durch eine Klamm. Es war wunderbar! Diesen Ausflug mit Kindern zur Tscheppaschlucht kannst du insbesondere mit älteren Kindern gut machen.

Am nächsten Tag waren wir im Bärental wandern – es ist an der Grenze zu Slowenien. Manchmal werden hier wohl noch echte Bären gesichtet, auf der Tafel wurde das jedenfalls gezeigt. Wir sind auf die Klagenfurter Hütte gewandert, ohne Bärenkontakt. Gut zum Übernachten ist mit Kindern das Wahaha Paradise. Es liegt an der Drau und hat neben den Übernachtungsmöglichkeiten viel für Familien zu bieten: Eine Kinderspielhalle (Indoor-Spielplatz), Kletterhalle, Außenpool, Schwimm-Badeteich, eine große und neue Wellnessanlage, plus Minigolf, …

Familienurlaub im Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten
Den kleinen Bergort Mallnitz mit seinen tollen Seitentälern im Nationalpark Hohe Tauern wollten wir unbedingt mal sehen. Nachdem wir die Natur besonders gerne haben, haben wir Mallnitz besucht. Der Ort im Nationalpark Hohe Tauern liegt fernab vom Durchzugsverkehr. Am Talende war der Stappitzer See ein Highlight, wo du mit Kindern eine schöne Wanderung machen kann. Bei schönem Wetter ist dieser Teil Kärntens wunderschön! Wenn es naß ist, kannst du die Klammen und Schluchten wandern – hier ist es ohnehin feucht. Und für Abenteuerlustige lohnt sich das Canyoning. Wir haben es probiert, so ist das Canyoning mit Kindern in der Fragantschlucht.

Ohne See, aber auch ganz schön in Kärnten – vor allem Im Herbst

Unter diese Rubrik fällt die Gegend rund um Bad Kleinkirchheim. Die Nockberge haben viele schöne Almen und die Berge haben runde Gipfel. Ideal Verhältnisse zum Wandern mit Kindern. Wir waren im Spätherbst dort – bei Sonnenschein und wunderbarem Herbstwetter, während es nördlich der Alpen Nebel und Schnee hatte. Die vielen Lärchen waren bunt gefärbt. Schaut mal hier unsere Wanderung mit Kindern im Herbst in Bad Kleinkirchheim.

Zum Wohnen gibt es in Bad Kleinkirchheim viele tolle Familienhotels und eine Therme – ideal für den Herbsturlaub! Besonders angenehm war es für uns im Familienhotel Post in Bad Kleinkirchheim, wo es tolle Familienzimmer gibt, die Kinder die Tretautos über den ehemaligen Tennisplatz gejagt haben und wir Eltern die Baumhaussauna genossen haben:

Highlight im Familienurlaub Kärnten: Die Baumhaus Sauna im Familienhotel Bad Kleinkirchheim

—> so ist die Baumhausauna und das Familienhotel in Bad Kleinkirchheim.

Familienhotels Kärnten mit Kindern

Wo gibt es schöne Familienhotels in Kärnten?
Kärnten hat in den Tourismusregionen eine hohe Dichte an Unterkünften. Auch viele Hotels, die sich auf Familien spezialisiert haben! Nicht alles sind wirklich empfehlenswert für einen Familinurlaub. Oftmals bedürfte es einiger Investitionen, bevor man dorthin fahren sollte. Wir haben uns viele Familienhotels angeschaut und können einige gute Familienhotels in Kärnten besonders empfehlen. Wenn du gezielt nach Hotels mit Familienzimmern in Kärnten suchst, findest du auf unserer eigenen Seite einige Ideen dazu. Es gibt die Vorstellungen samt Bildern und Videos, so bekommst du einen Eindruck, welches Familienhotel in Kärnten dir gefallen könnte.

Wo gibt es schöne Familienzimmer und Family Suiten für den Familienurlaub Kärnten?
Wo gibt es schöne Familienzimmer und Family Suiten für den Familienurlaub in Kärnten?

–> Hier unser Überblick für empfehlenswerte Familienhotels in Kärnten.

Familienurlaub Kärnten – die Anreise über die Panoramastraßen

So schön war unsere Anreise in den Familienurlaub Kärnten!
So schön war unsere Anreise in den Familienurlaub Kärnten!

Willst du wie gewöhnlich über die Autobahn anreisen oder über eine besondere Panoramastraße? Kärnten hat einige davon und wir haben sie ausprobiert. Die vier schönsten Wege nach Kärnten zeigen wir dir hier! Da kannst du bei der Anfahrt schon einiges sehen und der Weg wird das Ziel.

Genieß deine Anfahrt in den Familienurlaub Kärnten auf den Panoramastrassen
Genieß deine Anfahrt in den Familienurlaub Kärnten auf den Panoramastrassen

–> die 4 schönsten Wege nach Kärnten

Familienurlaub Kärnten: Die schönsten Wanderungen

Wasserfälle, Almen, Schluchten in Kärnten - schön zum Wandern mit Kindern
Wasserfälle, Almen, Schluchten in Kärnten – schön zum Wandern mit Kindern

Wenn wir in Kärnten mit Kindern unterwegs gewesen sind, haben wir immer auch eine Wanderung gemacht. Meist sogar mehrere. Zu schön sind die Nockberge, die Karawanken, der Alpenhauptkamm, der Großglockner, … – und wie die Gebirgesgruppen alle heißen. Auf dem Weg oder als Wanderziel findest du auch viele einsame Almen, urige Hütten, tolle Wasserfälle, enge Schluchten. Willst du Details? – Dann lies hier weiter:

–> unsere schönsten Wanderungen in Kärnten