Unsere besten Angebote

Ostern mit Kindern

previous arrow
next arrow
Slider

Wandern Kärnten

Unsere Familienwanderung im Nationalpark Hohe Tauern durch das Dösental zur Konradlacke führte zu dieser urigen Hütte
Unsere Familienwanderung im Nationalpark Hohe Tauern durch das Dösental zur Konradlacke führte zu dieser urigen Hütte
Unsere Herbstwanderung am Falkertsee - traumhafter Familienurlaub im Herbst
Unsere Herbstwanderung am Falkertsee – traumhafter Familienurlaub im Herbst

Wandern in Kärnten mit Kindern

Wohin für Wanderungen mit Kindern in Kärnten?
Kärnten, das südlichste Urlaubsland in Österreich ist reich an Seen und Bergen. Das war für uns nun schon einige Male der Antrieb für einen Wanderurlaub mit Kindern in Kärnten. Die Verbindung zwischen Bergen und Seen haben wir im Sommer so genutzt: Vormittags kleinere Wanderungen mit den Kindern auf einen Berg – nachmittags am See baden und ausspannen. Sehr geeignet dafür ist der Weissensee im Naturpark Weissensee.

Hier beginnen die Wanderungen zum Teil am See und führen hinauf zu den Hütten und Almen. Türkisgrün schimmert der Weissensee besonders im Frühling. Weiter unten dazu mehr. Der Weisensee ist nämlich nur einer der schönen Seen, wo wir sehr fein wandern in Kärnten mit Kindern gewesen sind!

So schön ist es auf der Millstätter Alm zum Wandern mit Kindern
So schön ist es auf der Millstätter Alm zum Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern in Kärnten: Der Millstätter See

Auf der Millstätter Alm wandern mit Kindern und danach baden am See
Öfter waren wir nun auch schon am Millstätter See. Hier kannst du im Ort Millstatt in einem schönen Familienhotel wohnen und toll wandern. Die Wanderungen rund um den See sind aber eher flach und weniger gebirgig. Gut als Wanderurlaub mit kleineren Kindern und Kinderwagenwanderungen.

Mit mehr Höhenmetern – rund 500 Höhenmeter hat die tolle Wanderung rund um die Millstätter Hütte und Alexanderhütte – ist das Wandergebiet auf der Millstätter Alm mein Tipp für einen Familienurlaub. Hier oben kannst du auch noch weitere ausgedehnte Wanderungen machen. Das ist die aussichtsreiche Sommertour, wo wir danach noch am See baden waren

—> unsere Familienwanderung auf der Millstätter Alm zur Alexanderhütte und Millstätter Hütte.

Hier haben wir selbst im Herbst schöne warme Urlaubstage bei einem Wanderurlaub genossen. Auf der Millstätter Alm ist es toll sonnig, wenn anderswo schon der Schatten ist. Die Aussicht ist großartig und die Kinder können die Granat-Edelsteine bei dieser Wanderung finden.

—> schaut hier zu unserer Wanderung zum einmaligen Granattor auf der Millstätter Alm

Herbst Wanderurlaub mit Kindern in Kärnten am Millstätter See: Beim Granattor auf der Millstätter Alm
Herbst Wanderurlaub mit Kindern in Kärnten am Millstätter See: Beim Granattor auf der Millstätter Alm

–> und noch mehr Wanderungen am Millstätter See

Wandern mit Kindern in Kärnten: Der Wörthersee

Am Wörthersee wandern mit Kindern
Im Sommer haben wir zuletzt auch den Wörthersee als Familienurlaubsziel entdeckt. Es gibt einen Wanderweg um den See, der abschnittsweise auch gut mit Kindern geht. Ideal ist die Verbindung mit dem Schiff. So könntest du z.B. in Maria Wörth wandern gehen, wo das Schiff direkt hält. Toll muss auch die Wanderung in Pörtschach zur Gloriette sein.

Von hier oben soll es einen traumhaften Blick über den Wörthersee geben. Wir waren leider nicht dort, haben das nur bei unserem Familienurlaub am Wörthersee von anderen gehört Und von Reifnitz gibt es eine gute Familienwanderung mit einem Ausflugsziel am Berg:

—> den Pyramidenkogel.

Herbsturlaub zum Wandern mit Kindern in Kärnten

So bunt war unser Wanderurlaub mit Kindern im Herbst, Ende Oktober in Bad Kleinkirchheim
So bunt war unser Wanderurlaub mit Kindern im Herbst, Ende Oktober in Bad Kleinkirchheim

Im Herbst Wanderurlaub mit Kindern in Kärnten
Nach dem schönen Sommerurlaub, haben wir Ende Oktober und Anfang November nochmal einen Kurzurlaub zum Wandern in Kärnten verbracht. Wir wurden überrascht von den vielen schönen Möglichkeiten. Wir waren in den Nockbergen rund um Bad Kleinkirchheim. Genossen haben wir sonnige Herbsttage mit goldbraunen Lärchen. Ein Farbenrausch, der auch euch gefallen könnte.

–> Schaut mal hier die Bilder der Wanderung auf den Totelitzen.

–> und hier unsere schönsten Touren: Bad Kleinkirchheim wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern in Kärnten: Nationalpark Hohe Tauern

Familienwanderung im Nationalpark in Kärnten?
Wer besonders naturnah einen Urlaub mit Kinden in den Bergen verbringen möchte, findet mit den Nationalparks in Kärnten tolle Ziele. Egal ob in den Hohen Tauern oder im Nationalpark Nockberge, die Ausblicke von oben sind in beiden Nationalparks wunderbar. Im Sommer sind die Bilder mit dem glasklaren Bergwasser entstanden. Das waren tolle und warme Urlaubstage!

Wandern mit Kindern in Kärnten im Nationalpark Hohe Tauern in Mallnitz: Sandstrand am glasklaren Bergbach
Wandern mit Kindern in Kärnten im Nationalpark Hohe Tauern in Mallnitz: Sandstrand am glasklaren Bergbach
Im Seebachtal in Mallnitz haben wir auch ein Eisloch am Wanderweg gefunden
Im Seebachtal in Mallnitz haben wir auch ein Eisloch am Wanderweg gefunden

Im Nationalpark Hohe Tauern wandern mit Kindern
Bei unserem 33-tägigen Roadtrip durch Österreich haben wir ein paar Tage im Nationalpark Hohe Tauern verbracht. Die Natur im Seebachtal und im Dösental war wunderbar. Hier war es ideal zum Wandern mit Kindern! Vom Naturdenkmal Stappitzer See sind wir auf dem schönen Wanderpfad zur Schwussnerhütte gewandert. Sehr erlebnisreich mit dem Wasserlauf, dem Weg über die Bohlen und den vielen Wasserfällen hinten im Tal. Parallel führt ein breiter Weg hierher, so daß man das Ziel auch im Rahmen einer Wanderung mit Kinderwagen erreichen kann.

–> Stappitzer See wandern mit Kindern

–> ebenfalls wunderschön die Wanderung zur Konradlacke

Gößnitz Wasserfall Heiligenblut

Das ist der 70 Meter hohe Gößnitz Wasserfall Heiligenblut - eine leichte Wanderung in Kärnten
Das ist der 70 Meter hohe Gößnitz Wasserfall Heiligenblut – eine leichte Wanderung in Kärnten

Sehr beeindruckend! Leichte Wanderung zum Wasserfall Heiligenblut. Geht sehr gut mit Kindern. Auf dem Weg zum Gößnitz Wasserfall können die Kinder auch im Wald und am Wasser spielen. Es gibt sogar eine Feuerstelle – und dann den fantastischen Gößnitz Wasserfall mit 70 Metern Fallhöhe.

–> lies hier und schau die Bilder vom Gößnitz Wasserfall

In der Nähe ist auch die tolle Aussichtsplattform, die Sattelalm und die Bricciuskapelle. Du kannst die Wanderziele einzeln wandern oder auch verbinden. So haben wir die Tour gemacht:

–> Bricciuskapelle Heiligenblut

Pasterze Wanderung

Wandern mit Kindern in Kärnten: Lehrreich und unbedingt zu empfehlen, solange es diesen Gletscher in Kärnten noch gibt!
Lehrreich und unbedingt zu empfehlen, solange es diesen Gletscher in Kärnten noch gibt!

Einmalig in Österreich ist die Pasterze Wanderung. Du kannst von der Kaiser-Franz-Josef´s-Höhe selbst die rund 300 Höhenmeter in Richtung Gletscher wandern. Wir haben diese Tour aber mit einem Führer vom Nationalpark Hohe Tauern gemacht. Es war sehr interessant! Wir haben viele Dinge erfahren, die selbst wir vorher nicht wussten. Einmal pro Woche gibt´s die gefpührte Pasterze Wanderung. Der Ausflug zum Gletscher dauert rund 5 Stunden. Schau die Bilder, wie es bei uns war – und merk dir gleich diesen Pin bei Pinterest für die nächste Urlaubsplanung!

–> Pasterze Wanderung

Wandern mit Kindern in Kärnten: Die schönsten Klammen

Ganz im Süden von Kärnten: Durch die Tscheppaschlucht wandern mit Kindern
Ganz im Süden von Kärnten: Durch die Tscheppaschlucht wandern mit Kindern
Wandern mit Kindern in Kärnten: Brücken und teilweise auf Leitern führen die Klammwanderungen durch die Klammen in Kärnten - das mögen unsere Kinder gerne!
Brücken und teilweise auf Leitern führen die Klammwanderungen durch die Klammen in Kärnten – das mögen unsere Kinder gerne!

Auch das ist Kärnten: Durch Klammen wandern und canyoning mit Kindern

Der kleine Bergort Mallnitz ist überhaupt wunderschön für einen Bergurlaub mit Kindern und mitten in der Natur fern von großen Durchzugsstraßen. Es gibt viele Klammen und Schluchten zum Wandern hier! Auch Canyoning geht sehr gut mit Kindern, als besonder sportliche Variante einer Familienwanderung. Wir waren in der

–> Groppensteinschlucht wandern mit den Kindern.

Durch die Tscheppaschlucht wandern mit Kindern

Ganz unten im Süden von Kärnten haben wir eine der der spektakulärsten Klammwanderungen mit Kindern gemacht – für mich war es eine der schönsten Schluchtenwanderungen überhaupt. Der Wandersteig durch die Klamm im Süden Kärntens ist wunderschön – aber auch anspruchsvoll! Teilweise sind hohe Stufen zu überwinden, die Kinder sollten schon etwas älter sein, wenn du hier wandern willst.

Dann ist das Erlebnis aber groß: Bei Ferlach kannst du durch die Tscheppaschlucht wandern bis zum Tschaikofall, einem großen Wasserfall mit rund 26 Metern Fallhöhe. Dort geht du auch über die leicht wackelige Teufelbrücke. Eine spannende Klammwanderung mit Kindern, die du noch weiter gehen kannst zum Meerauge im Bodental.

—> hier die Bilder samt Beschreibung unserer Tscheppaschlucht Wanderung mit Kindern.

Canyoning in Kärnten mit Kindern

Nachdem wir Schluchten gerne mögen haben wir auch das Canyoning mal ausprobiert – hier gehst du direkt im Wasser mit einem Guide durch eine Schlucht hinunter. Das geht nicht überall, vor allem nicht mit Kleinkindern.

Das war ein Abenteuer: Mit den Kindern Canyoning in der Fragantschlucht, Wandern mit Kindern in Kärnten
Das war ein Abenteuer: Mit den Kindern Canyoning in der Fragantschlucht

–> Aber hier kannst du ab 6 Jahren zum Canyoning mit Kindern in der Fragantschlucht.

Klammwanderung am Millstätter See

Eine leichte Klammtour sind wir in Millstatt gewandert – eine Wanderung, die auf 3 Etappen geht. Hier führt die Klammwanderung vom Millstätter See hinauf zur Millstätter Alpe, am Schluchtweg Millstatt. Du kannst unterwegs an mehreren Stellen einsteigen – oder aussteigen.

—> so geht der Schluchtweg in Millstatt

Interessierst du dich für Schluchten und Klammwanderungen mit der Familie?

—> Hier unser Überblick über tolle Klammwanderungen mit Kindern in Kärnten.

Nun zu einem anderen Thema: Dem Wandern im Frühling mit Kindern. Wo kann man schöne Wanderungen mit Kindern im Frühling machen? Ich empfehle dir für einen Wanderurlaub im Frühling den Weissensee, schaut mal diese Bilder:

Wandern mit Kindern in Kärnten: Im Frühling

Wandern mit Kindern in Kärnten: Frühlingswandern am Weissensee
Frühlingswandern mit Kindern in Kärnten am Weissensee
Wandern mit Kindern in Kärnten: Aussichtsreich mit Seepanorama in der Sonne wandern - geht schon sehr gut um Mai am Weissensee
Aussichtsreich mit Seepanorama in der Sonne wandern – geht schon sehr gut um Mai am Weissensee

Frühlingsurlaub und Wandern am Weissensee

Wir waren im Mai für einen Familienurlaub am Weissensee – und es war so schön! Scheinbar färbt sich das Wasser nach der Schneeschmelze besonders türkis und wir haben dieses karibische Feeling auf unseren Wanderungen am See und auf die Berge genossen. Sehr sehr schön ist die Wanderung am See entlang beim Ronacherfelsen. Bis zum Ronacherfelsen geht es sogar sehr gut mit Kinderwagen – und zurück dann mit dem Schiff. Wir haben mit den größeren Kinden den Wandersteig bis zum Ostufer des Weissensees geliebt. Toll ist auf diesem Wegabschnitt die Rosariawiese mit den Liegeschaukeln im See – schau dir unser Video dazu an.

—> hier auf der Seite über die Weissensee Wanderung am Ronacher Fels.

Den besten Blick auf den See hatten wir bei der Familienwanderung rund um die Weiße Wand auf den Hochtraten. Der Hochtraten ist der Aussichtsgipfel auf der Sonnenseinte des Weissensees, die Weiße Wand ein toller Aussichtspunkt mit Rastbänken und Tischen unter den Bäumen. Beides toll mit Kindern.

—> so geht die Wanderung zur Weißen Wand und weiter zum Hochtraten.

Am Ufer einfach nur spazieren und den Blick schweifen lassen – auch mit Kinderwagen – das geht ebenfalls. Dazu gibt es einen Themenweg über Fische und noch einen Erlebnisparcours.

—> lies selbst nach und schau dir die Bilder an: Weissensee Spaziergänge und Erlebnisparcours.

—> und hier zu unsere Wanderung zur Waissacher Alm

Ausgefallene Wanderungen in Kärnten – die du nicht finden würdest

Das Kärten so vielseitig ist, durften wir in den letzten Jahren bei unseren Urlauben dort erfahren. So haben wir auch einige ausgefallenere und ziemlich interessante Wanderungen gemacht. Schon mal angemalte Kühe gesehen? Oder habt ihr schon mal kleine Stollen in Berg stelbst erkundet? Das Bärental in den Karawanken trägt seinen Namen nicht zu unrecht (auch wenn eine echte Begenung nicht sehr wahrscheinlich ist) und bei der Burgenwanderung in Friesach kommt ihr an einer echten mittelalterlichen Burgbaustelle vorbei. Ihr seht es gibt ziemlich viel Spannendes zu entdecken. Viel Spaß!

—> unsere Wanderung auf der Gerlitzen zu den lustigen Kühen

—> Stollenwanderweg in Bad Bleiberg

—> im Bärental wandern zur Klagenfurter Hütte

—> Burgenwanderung Friesach und die mittelalterliche Burgbaustelle erkunden

Wandern in Kärnten mit Kindern – Tipps merken

Wandern in Kärnten mit Kindern Tipps - Merk dir diesen Pin auf Pinterest für den nächsten Urlaub!
Wandern in Kärnten mit Kindern Tipps – Merk dir diesen Pin auf Pinterest für den nächsten Urlaub!

Die beste Zeit für Wanderurlaub in Kärnten

Das haben wir beim Wandern in Kärnten gelernt
Wir waren nun schon sehr oft in Kärnten mit den Kindern, auch zu verschiedenen Jahreszeiten. Du kannst hier je nach Region von April bis November wandern gehen. Tendenziell ist es es zum Wandern im Frühling und Herbst besonders schön. Kärnten liegt auf der Südseite der Alpen, damit hast du es im April und Mai schon wärmer als nördlich der Alpen und selbst im Oktober und November geht es in den niedrigen Lagen wunderbar zu wandern.

—> Wenn ihr nun auch einen Wanderurlaub mit Kindern in den Bergen und an den Seen plant, sind das unsere empfehlenswerten Familienhotels in Kärnten.

Und noch mehr schöne Wanderungen mit Kindern in Kärnten:

 Wandern mit Kindern in Kärnten - so viel schöne Natur!
Wandern mit Kindern in Kärnten – so viel schöne Natur!

—> von Feld am See zum Brennsee und Afritzer See wandern mit Kindern

—> in Rennweg am Katschberg im schönen Pöllatal wandern zur Ochsenhütte

—> von Katschberg auf den Tschaneck wandern mit Weitblick über Kärnten und Salzburg

—> vom Katschberg auf die Ponyalm wandern und das ruhige Almgebiet erkunden

—> auf die herrliche Saualpe wandern

Noch mehr Ideen für schöne Österreich Wanderungen