Blogheim.at Logo

Panoramastraße Kärnten

 Diese Blicke lieben wir bei unserer Kärnten Anreise -  Panoramastraße Kärnten am Großglockner
Diese Blicke lieben wir bei unserer Kärnten Anreise – Panoramastraße Kärnten am Großglockner
So schön abenteuerlich kann die Kärnten Anreise sein: Achtung Murmeltiere auf der Panoramastraße Kärnten
So schön abenteuerlich kann die Kärnten Anreise sein: Achtung Murmeltiere auf der Panoramastraße Kärnten

Panoramastraße Kärnten auf den Weg in deinen Urlaub

So entspannst du schon bei der Kärnten Anreise
Wenn du für deinen Familienurlaub mit dem Routenplaner die Anreise nach Kärnten suchst, wirst du meist über die Tauernautobahn geleitet. Es ist die Hauptverbindung vom Norden in die schönen Berge und Seen in Kärnten. Früher haben wir auch meist diese Nord-Süd-Verbindung gewählt.

Im Laufe der Jahre haben wir aber festgestellt, dass es noch mehr Zugänge nach Kärnten gibt. Je nach Zielort machen sie mehr Sinn, weil sie die Anreise verkürzen. Es sind teils weniger Kilometer zu fahren und die Straßen weniger stark frequentiert in Hinblick auf das Verkehrsaufkommen. Das haben wir insbesondere an der Felbertauernstraße schätzen gelernt.Dazu kommt, dass du fern der Hauptverbindung schon auf der Anreise tolle Landschaftsbilder siehst.

So haben wir bei unserem letzten Kärntenurlaub mit Kindern die Großglockner Panoramastraße kennengelernt. Mit dem Auto kommst du auf 2500 Meter hinauf und hast Ausblicke, die du sonst nur beim Wandern mit Kindern erlebst. Sogar Murmeltiere haben wir vom Auto aus gesehen! Ich stelle dir hier unsere schönsten Nord – Süd – Verbindungen für den Familienurlaub in Kärnten vor.

Panoramastraße Kärnten: FelbertauernstraßePanoramastraße Kärnten

Die Felbertauernstrasse mit dem Felbertauerntunnel hat im Winter und im Sommer geöffnet
Die Felbertauernstrasse mit dem Felbertauerntunnel hat im Winter und im Sommer geöffnet

Über die Felbertauernstraße und den Felbertauerntunnel nach Kärnten
Die Felbertauernstraße verbindet den Norden mit Kärnten über Osttirol. Die sehr panoramareiche Straße beeindruckt uns seit Jahren. Wir lieben es, über die Paßstraße in den Alpen zu fahren. Die sehr gut ausgebaute Bergstraße führt zuerst hinauf, um dann auf 1600 Meter im Felbertauerntunnel zu verschwinden. 5.313 Meter ist die Fahrt durch den Felbertauerntunnel, bevor du dann auf der Südseite der Alpen wieder herausfährst. Nach dem Tunnel entfaltet die Panoramastraße Kärnten ihre volle Schönheit!

Über Lienz geht es dann aus dem Nationalpark Hohe Tauern wieder hinaus durch das das Drautal an den Weissensee oder Millstätter See. Die Felbertauernstraße samt Felbertauerntunnel ist das ganze Jahr geöffnt und für uns die landschaftlich tolle Verbindung mit der direkten Anfahrt an die Seen im Westen von Kärnten.

–> mehr über die Felbertauernstrasse

Panoramastraße Kärnten: Großglockner Hochalpenstraße

Für uns die schönste Panoramastraße Kärnten: Auf der Großglockner Hochalpenstraße
Für uns die schönste Panoramastraße Kärnten: Auf der Großglockner Hochalpenstraße
Anreise und Ausflug verbinden: Auf der Kaiser Franz Josef´s Höhe
Anreise und Ausflug verbinden: Auf der Kaiser Franz Josef´s Höhe

Panoramareicher geht es nicht!
Noch höher hinauf kommst du auf der Großglockner Hochalpenstraße. Bei unserem letzten Familienurlaub im Nationalpark Hohe Tauern ergab es sich, daß unser Urlaubsort Heiligenblut auf dem direkten Weg über die Großglocknerstraße zu erreichen war. So haben wir die über 40 Kilometer lange Panoramastraße ausprobiert und sind begeistert! Es ist die schönste Panoramastraße, die wir bisher gefahren sind und weit mehr als die Verbindung von Nord nach Süd. Wir haben entlang der Großglockner Hochalpenstraße sehr viele Murmeltiere direkt neben der Autostraße gesehen! Es gäbe entlang der Straße einiges zu entdecken.

Das Highlight haben wir selbst ausprobiert, ein Besuch an der Kaiser-Franz-Josef´s-Höhe. Dort hast du den direkten Blick auf den Großglockner, den höchsten Berg in Österreich.

Achtung: Die Großglockner Hochalpenstraße ist nur in den Sommermonaten geöffnet und der teuerste Weg in den Süden. Du bekommst aber etwas geboten. Die Großglockner Hochalpenstraße ist Zufahrt nach Kärnten und Ausflugsziel zugleich. Schau hier unsere Bilder

–> so geht’s über die Großglockner Hochalpenstrasse

Tauernschleuse

Die Autoverladung auf den Autozug für die Fahrt durch die Tauernschleuse
Die Autoverladung auf den Autozug für die Fahrt durch die Tauernschleuse
Auf dem Zug fahren wir dann durch die Tauernschleuse
Auf dem Zug fahren wir dann durch die Tauernschleuse

Auf dem Autozug durch die Tauernschleuse
Die unbekannteste Verbindung nach Kärnten ist die Tauernschleuse. Sie hat uns im Familienurlaub Österreich schnell aus dem Nationalpark Hohe Tauern rund um Mallnitz und den Stappitzer See zurück nach Norden geführt. Ein kleines Abenteuer für die Kinder: Auf der Tauernschleuse geht es mit dem Autozug durch einen Tunnel im Berg. Stündlich verkehrt der Zug und die Auffahrt mit dem Auto auf den Zug war unkomplizierter als ich dachte. Wir haben uns damit nicht nur einen Umweg von vielen Kilometern gespart, sondern haben auch den Stau auf der Tauernautobahn hinter uns gelassen. Preislich mit 17 Euro (Stand 2019) nicht wesentlich teurer als Felbertauerntunnel oder die Felbertauern-Autobahn.

–> so einfach ist die Tauernschleuse zu fahren

Panoramareich ist vor allem der Teil von der Autoverladung hinunter durch das Gasteinertal mit dem mondänen Bad Gastein!

Panoramastraßen Kärnten merken

Panoramastraße Kärnten merken - mit diesem Pin geht´s leicht
Panoramastraße Kärnten merken – mit diesem Pin geht´s leicht

Panoramastraßen für deine Kärnten Anfahrt
Du siehst, alleine schon die Kärnten Anfahrt kann spannend sein – vielleicht sogar mit eine Zwischenübernachtung. Merk dir diesen Pin auf Pinterest und du kannst bei deiner nächsten Urlaubsplanung schauen, welche der hier vorgestellten Alternativen zur Tauernautobahn passend sind. Hier habe ich auf jeden Fall noch unsere Tipps für Ziele im Familienurlaub:

–> hier hat uns gefallen in Kärnten mit Kindern