Achensee Schifffahrt

Traumhaft schöner Ausflug in Tirol mit Kindern - Dank der Achensee Schifffahrt
Traumhaft schöner Ausflug in Tirol mit Kindern – Dank der Achensee Schifffahrt

Unser schöner Tag am See mit der Achensee Schifffahrt

Heute haben wir in Zusammenarbeit mit der Achensee Schifffahrt einen besonders tollen Familien – Ausflugstipp für euch: Wir gehen gerne wandern und gleichzeitig genießen wir auch gerne die Natur. Für den Kleinen sind Spielplätze toll und der Große kehrt auch mal gerne auf ein Schnitzel ein. All das bietet unser Ausflug mit der Achensee Schifffahrt. Wandern, Einkehren mit Spielplatz und Schifffahren am Achensee. Seit diesem Frühling gibt es am Achensee das neue Hop-on/Hop-off Ticket. Das heißt, ihr könnt an einem Tag beliebig viele Strecken fahren und dabei so oft ein- und aussteigen wo ihr wollt.

Wir haben dieses Ticket als Familie genutzt, um zur Gaisalm zu wandern, mit dem Schiff zum coolen Spielplatz von der Gaisalm nach Achenkirch zu fahren und schließlich per Schiff nach Pertisau zurück zu kommen. Für uns ein absolut gelungener Familientag! Unterwegs waren wir bei diesem Ausflug in Tirol als Familie mit zwei Kindern, das geht aber auch als Großfamilie in Verbindung mit Oma und Opa. Oma und Opa können ja auch direkt zur Gaisalm mit dem Schiff fahren… Hier die Details und Erlebnisse:

Wandern mit Kindern zur Gaisalm

Vor der Achensee Schifffahrt: Von Pertisau direkt am Achensee wandern mit Kindern
Von Pertisau direkt am Achensee wandern mit Kindern

Wir starten unsere Wanderung in Pertisau am Achensee. Dort gibt es im Ort den großen (kostenpflichtigen) Parkplatz. Hier findest du ihn samt Routenplaner in der Google Karte. Auch an der Uferpromenade bei der Einfahrt in den Ort findet ihr Parkplätze mit Parkscheinautomat (kostenlose Parkplätze gibt es in Pertisau nicht!).

Dann geht es los, fast immer unmittelbar am Ufer des Achensees am Wasser entlang. Der erste Teil der Strecke ist ganz flach und führt uns auf einem breiten Weg Richtung Gaisalm. Wir sind früh losgegangen, so dass nur wenige andere Wanderer mit uns unterwegs sind. Das Wasser glitzert in der Morgensonne! Das ist für mich ein richtiges Urlaubsgefühl – und auch den Kindern gefällt es auf der leichten Wanderung am See:

Wandern mit "Meerblick" über das Tiroler Meer
Wandern mit „Meerblick“ über das Tiroler Meer

Am Mariensteig zur Gaisalm wandern

Nach gut eineinhalb Kilometer geht der breite Weg in einen schmalen Steig über. Bis hierher könntest du theoretisch auch mit einem Kinderwagen spazieren. Nun ist aber Schluß. Der Weg wird schmal, es kommen auch Treppen. KEINE KINDERWAGEN WANDERUNG. In einem leichten Auf und Ab wandern wir einige Meter oberhalb des Sees. Am Ufer schimmert der Achensee türkisfarben und geht dann in ein dunkles Blau über. Oft wachsen kleine Kiefern am Weg und ein leichter Wind weht uns durch die Haare. Ich fühle mich fast wie ans Meer versetzt. Herrlich!

Auf dem Wandersteig zur Gaisalm wandern mit Kindern
Auf dem Wandersteig zur Gaisalm wandern mit Kindern
Gaisalm Achensee wandern mit Kindern

Meistens ist der Weg unkompliziert, nur einige wenige Stellen sind etwas schmaler. Hier sollte ihr kleinere Kinder an die Hand nehmen. Außerdem empfehlen wir euch (wie eigentlich immer am Berg) gute Schuhe mit einem richtigen Profil anzuziehen. Der Weg ist schottrig und an manchen Stellen auch feucht. Wir sind mit unsren Viking Wanderschuhen mal wieder sehr zufrieden. Halbhohe Wanderschuhe reichen uns aber aus, so wie hier der Viking Anaconda:

Viking Wanderschuhe: Der Anaconda - mit Drehverschluß, so musst du nicht schnüren!
Viking Wanderschuhe: Der Anaconda – mit Drehverschluß, so musst du nicht schnüren!

Zu oft haben wir auf diesem Weg schon Ausflügler mit Sandalen und leichtem Schuhwerk getroffen. Bitte lass das bleiben, du bringst dich unnötig in Gefahr.

Pause und Spielen am Achenseeufer

Kinderhohe Steinmännchen bei unserem Achensee Ausflug mit Kindern
Kinderhohe Steinmännchen bei unserem Achensee Ausflug mit Kindern

Natürlich kann man mit Kindern nicht am Achensee wandern, ohne am Wasser zu Spielen. An mehreren Stellen ist es ganz leicht ans Wasser zu kommen. Als wir am Weg eine große Schotterreiße überqueren, stoßen wir auf viele Steinmännchen. Hier beschließen wir, eine kleine Pause einzulegen. Zu sehr lockt uns einfach das wunderbare Wasser. Gerade unserem Junior macht es großen Spaß „Schiffe“ ins Wasser zu werfen und zu schauen, wohin sie treiben. Und ich genieße den Ausblick über den See auf das Rofan hinüber.

Achensee Schiff fahren mit Kindern
Die Weite auf den Kiesbänken genießen
Die Weite auf den Kiesbänken genießen

Abwechlungsreicher Weg am Achensee

Nach der kleinen Pause ist es gar nicht mehr weit bis zur Gaisalm.Wir wandern noch durch einen kleinen Mischwald. Hier findet unser Großer noch mal die Möglichkeit sich auszutoben. Die krumm gewachsenen Bäume laden gerade dazu ein, dass man auf ihnen herum klettert. So ist die gesamte Wanderung ziemlich kurzweilig und keines der Kinder meckert und fragt, wie lange es noch dauert 🙂

Kleine Klettereinlage am Baum, direkt am Wandersteig zur Gaisalm
Kleine Klettereinlage am Baum, direkt am Wandersteig zur Gaisalm

Spielen und Einkehren auf der Gaisalm

Wanderziel erreicht: Die Gaisalm - auch mit der Achensee Schifffahrt erreichbar
Wanderziel erreicht: Die Gaisalm – auch mit der Achensee Schifffahrt erreichbar

Und dann sind wir nach einer guten Stunde an der Gaisalm. Da es noch ein wenig früh ist, beschließen wir erst mal zum Spielplatz zu gehen. Der ist schön hergerichtet und bietet neben einer Wippe und Schaukeln, noch einen kleinen Kletterturm und ein Minikarussell, wo sich ein Kind drehen kann. Genug für eine kleine Abwechslung nach der Wanderung!

Der Gaisalm Spielplatz am Achensee
Der Gaisalm Spielplatz am Achensee

Nachdem sich dann alle ein wenig ausgetobt haben, wollen wir dann doch was essen. Da wir so früh dran sind, haben wir kein Problem einen tollen Tisch mit Ausblick zu bekommen. Durch Glasscheiben sind wir vor dem Wind geschützt und können uns trotzdem am wunderschönen Panorama auf den See freuen. Schau hier unseren Ausblick zum See:

Mit Aussicht auf den See in der Gaisalm essen mit Kindern
Mit Aussicht auf den See in der Gaisalm essen mit Kindern

Jeder von uns findet auf der Speisekarte etwas, was ihm schmeckt und das Essen kommt schnell zu uns: Kaiserschmarrn, Schnitzel, Bauernsalat und ein Wildtiergeschnetzteltes stehen vor uns auf dem Tisch und wir stärken uns für den restlichen Tag.

Dank Achensee Schifffahrt ohne Anstrengung von der Gaisalm nach Achenkirch

Von der Gaisalm direkt zur Anlegestelle der Achensee Schifffahrt
Von der Gaisalm direkt zur Anlegestelle der Achensee Schifffahrt
Die Achensee Schifffahrt startet bei der Gaisalm
Die Achensee Schifffahrt startet bei der Gaisalm

Nach dem Essen wollen wir nicht gleich zurück nach Pertisau, sondern ans andere Ende des Achensees nach Achenkirch. Dort gibt es nämlich noch einen tollen Spielplatz. So können wir unser Ticket richtig nutzen und noch ein paar nette Stunden ohne Anstrengung verbringen. Die laute „Hupe“ des Schiffes kündigt sein Kommen an und wir gehen hinunter zum Anlegesteg. Jetzt heißt es einsteigen und sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen. Wem das zu kalt ist, kann natürlich auch drinnen Platz nehmen, wir finden es auf dem Deck interessanter.

Alternativ zur Achensee Schifffahrt: Nach Achenkirch wandern

Statt Nutzung der Achensee Schifffahrt: Von der Gaisalm nach Achenkirch wandern, vorbei an diesem Aussichtsfelsen
Die Alternative:- Von der Gaisalm nach Achenkirch wandern, vorbei an diesem Aussichtsfelsen

Wenn euch die Wanderung von Pertisau zur Gaisalm ein wenig zu kurz war, dann könnt ihr statt mit dem Schiff, auch zu Fuß nach Achenkirch. Das empfehlen wir euch aber im Familienurlaub Österreich nur mit größeren Kindern, die ein wenig Ausdauer und Trittsicherheit mitbringen. Im Gegensatz zum Weg Pertisau-Gaisalm, wird es von der Gaisalm nach Achenkirch anstrengender und steiler. Viele Stufen sind auf diesem Wegstück zu bewältigen (fast 400 Stufen)! Der Weg – und die Aussicht auf den See und die Berge – ist weiterhin wunderschön und man wandert einige Meter steil über dem Wasser auf dem Steig.

Ausflugsziel Spielplatz Achenkirch

Mit der Achensee Schifffahrt zu diesem Spielplatz in Achenkirch
Mit der Achensee Schifffahrt zu diesem Spielplatz in Achenkirch

Wir sind mit dem Schiff in Achenkirch am Ausstieg „Scholastika“ angekommen. Von hier aus sind wir in 5 Minuten am Spielplatz. Bei schönem Sommerwetter könnt ihr hier übrigens auch super baden mit Kindern. Ein kleiner Badesee wurde vom Achensee abgetrennt, so dass das Wasser flach ist und sich etwas besser erwärmt als der große See.

Wir haben es heute nicht warm genug zum Baden, aber der Spielplatz mit seiner großen Wiese macht auch so einfach viel Spaß. Mittelpunkt ist das große Piratenschiff. Hier ist unser Junior, Kapitän, Schiffsjunge und Beobachtungsposten im Krähennest. Außerdem wird geschaukelt, gerutscht und am Wasserspielplatz geplantscht. Normalerweise gibt es auch noch ein großes Bodentrampolin, das heute aber abgedeckt ist. Wenn ihr es sportlich mögt, nehmt euch einen Ball mit. Dann könnt ihr euch auf den Bechvolleyballplätzen austoben. Beim Kiosk könnt ihr euch auch ein kleines Eis gönnen.

Rückfahrt mit dem Achenseeschiff

Achensee Schifffahrt – Rückfahrt nach Pertisau

Irgendwann haben wir alle dann genug getobt und gespielt und machen uns auf den Rückweg. Von dem Schiffsanleger „Scholastika“ fahren wir gemütlich mit dem Schiff zurück nach Pertisau. Jetzt am Nachmittag können wir dabei die vielen Kite-Surfer beobachten. Sie haben heute genug Wind und wir sehen einige richtig coole Sprünge! So vergeht die Fahrt eigentlich viel zu schnell und wir müssen schon wieder aussteigen. Ein erlebnisreicher Ausflug geht für uns zu Ende.

Die Kitesurfer bei der Achensee Schifffahrt beobachten
Die Kitesurfer bei der Achensee Schifffahrt beobachten

Weitere nützliche Informationen

Lohnt sich das Hop-on/ Hop-off Ticket?

Das Hop-on/Hop-off Ticket lohnt sich immer dann, wenn ihr mehr als die Teilstrecke Achenkirch – Pertisau fahren wollt. Als Familie zahlt ihr für dieses unlimitierte Tagesticket 43€ (2 Erw.+2 Kinder), für einen Erwachsenen kostet es 21€ (Stand Juni 2020). Kinder bis 6 Jahre sind grundsätzlich frei. Bis 14 Jahre zahlen Kinder ansonsten 50%. Hier habt ihr einen Überblick über den momentanen Fahrplan und die Ticketpreise:

–> Achensee Schifffahrt Fahrplan + Ticketpreise

In dieser Karte siehst du die Haltestellen der Achensee Schifffahrt und was es zu erleben gibt:

Weitere Ausflugsmöglichkeiten mit der Achensee Schifffahrt

Vielleicht habt ihr ja auch Lust mal einen ganzen Tag, alle Sehenswürdigkeiten rund um den Achensee mit dem Schiff zu erkunden. Das wäre sicher auch mal eine lustige Idee. In Buchau könnt ihr z.B. auf den ebenfalls ziemlich tollen Spielplatz an Atoll. Hier steht sogar ein echtes Achenseeschiff zum Spielen.

–> schau mal hier kannst du alles über den Spielplatz Atoll lesen.

Mit dem Achensee Schiff zum Spielplatz beim Atoll
Mit dem Achensee Schiff zum Spielplatz beim Atoll

An vielen Haltestellen habt ihr auch die Möglichkeiten weitere Wanderungen zu unternehmen. Angenehm ist z.B. die Strecke zwischen Seespitz und Buchau. Ganz eben wandert ihr mal am Ufer oder durch das hohe Schilf auf einem breiten Weg. Kleine Kinder können hier auch super mit dem Laufrad fahren.

Schöne Badeplätze und sogar einen eigenen Hundestrand findet ihr zwischen Seespitz und Pertisau. Hier spaziert ihr ebenfalls ganz gemütlich direkt am See entlang. Radfahrer und Fußgänger haben jeweils einen eigenen Weg. Sehr angenehm! Kurz vor Pertisau könnt ihr dann auf den hölzernen Aussichtsturm steigen und den Blick über den Achensee auskosten.

–> hier geht’s weiter zu Bildern vom Achensee Aussichtsturm

Kleiner Tipp zum Schluss

Wenn ihr es euch im Familienurlaub einteilen könnt: Vermeidet die stark frequentierten Wochenenden. Da sind sowohl einheimische Ausflüger, sowie Touristen unterwegs und es ist oft viel los. Schöner ist es unter der Woche oder in der Nebensaison!

Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Ausflug am Achensee! Danke an die Tirol Schiffahrt für die Unterstützung, ohne die wir euch diesen Beitrag nicht zeigen hätten können.

Achensee Schifffahrt Ausflug merken

Du kannst diesen Tipp auch über Facebook mit deinen Freunden teilen, denen das auch gefallen würde. Das geht auch als WhatsApp oder per Email. Einfach auf das Symbol unter den Bildern klicken. Und wenn du Pinterest nutzt, kannst du einen der Pins auswählen.