Blogheim.at Logo

Familienhotel an der Piste in Tirol: Familux Resort Alpenrose

5/5 - (3 votes)
Familux Resort Alpenrose

Alpenrose Lermoos im Winter

Was für ein Ausblick: Vom Familienhotel Alpenrose über Lermoos und die Berge
Was für ein Ausblick: Vom Familienhotel Alpenrose über Lermoos und die Berge

Winter Familienhotel an der Tiroler Zugspitze
Ein Hotel für Familienurlaub im Winter mit Meeresrauschen, angenehm warmen Temperaturen und einer Skipiste direkt vor der Haustüre von München gesucht? Noch dazu keine lange Fluganreise und viele All-Inclusive-Leistungen? Das alles (und noch viel mehr) bietet das Familux Resort Alpenrose. Es befindet sich sich im Gebiet der Zugspitze, auf der Tiroler Seite. Für einen Sommerurlaub mit Kindern haben wir die Alpenrose schon vorgestellt, nun wollten wir uns mal im Winter auf die Reise nach Lermoos machen, um zu sehen, was man hier im Winter mit Kindern alles unternehmen kann.

So war´s im Sommer in der Alpenrose mit Kindern.

Familux Resort Alpenrose: Skifahren mit Kindern

Familux Resort Alpenrose: Aus dem Familienhotel Lermoos hinaus zum Skifahren in Tirol
Aus der Alpenrose Lermoos hinaus zum Skifahren in Tirol

Ski Kinderhotel in Tirol
Am ersten Tag war natürlich Skifahren angesagt. Also in der Früh nicht zu lange schlafen und ab zum Frühstück. Wie erwartet bekamen wir das riesige Alpenrose-Frühstücksbuffet präsentiert: Meterlange Buffets, wo es an nichts fehlt. Verschiedene warme Früstücksspeisen mit Eier, Speck, Würsten, der kalte Bereich mit unterschiedlichen Früchten, Wurstsorten, Käsesorten, Müslis. Dann noch der umfangreiche Brot- und Kuchenbereich. Wer hier nichts findet, wird wohl auch in keinem anderen Familienhotel fündigt. Kurzum: Das Frühstück dauerte länger als geplant. Wir schlemmten in den Morgen hinein.

Kinder – Skihotel mit Rund-um-Service in Tirol
Danach hinein in die Skianzüge und auf die Piste. Wir hatten unsere Skiausrüstung dabei. Familien, die ohne Ski-Equipment anreisen, können direkt im Hotel auf den Service des Skisportgeschäfts zurückgreifen. Dort ist vom Skianzug bis zum Skistock alles zu haben. Natürlich auch Leihski und Leihstiefel (schliesslich wachsen ja die Kinder so schnell heraus, daß sich der Kauf einer Skiausrüstung fast nicht mehr lohnt – außer du fährst öfters innerhalbs eines Winters).

Skifahren vor der Hoteltüre am Grubigstein

Tickets für die Skigebiete der Region kann man an der Rezeption des Familienhotels kaufen oder wie gewohnt an der Liftkasse. Für die kleinen Skianfänger gibt es auch Skikursangebote. Die Kleinsten lernen das Rutschen auf den Brettern im hoteleignen Garten. Dieser wird im Winter zur Skiwiese umfunktionert. Für größere Kinder fährt der hoteleigene Skibustransfer zur Lermooser Skischule am nahegelegenen Skihügel. Wer schon gut auf den Ski zurecht kommt und blaue Pisten befahren kann, tritt die 200 Meter Fußmarsch zum Skilift an. Das Skigebiet Grubigstein liegt direkt vor dem Familienhotel Alpenrose. Mit einer kleinen Gondel wird das Skigebiet Grubigstein direkt vom Tal weg erschlossen.

Familienhotel an der Piste: Die Alpenrose Lermoos kann das bieten
Familienhotel an der Piste: Die Alpenrose Lermoos kann das bieten

Mal eine Skitour mit Kindern probieren?
Unser Tipp für aktive Familien: Wenn du einmal eine Skitour mit Kindern ausprobieren möchtest, kann man eine leichte Pistenskitour im Skigebiet Grubigstein auf die Brettalm gehen. Hier unser Artikel für die: Pistenskitour Grubigstein

Familienhotel an der Piste mit Schwimmbad

Einmalig im Familux Resort Alpenrose: Das Priatenschiff im Schwimmbad
Einmalig im Familux Resort Alpenrose: Das Priatenschiff im Schwimmbad

Badeabenteuer für Kinder – Wellness für Eltern
Nach einem schönen Skitag ist für Kinder ein Besuch im Piratenland obligatorisch. Vorher war für uns noch ein Stopp am Kuchen- und Snackbuffet angesagt. Eine kurze Stärkung und einige Limos später tobten die Kinder mit den anderen Gästekindern im Piratenbad um die Wette.
Für Eltern ist die Wellnessbereich eine Klasse für sich. Wer sich jetzt schon die ganze Zeit nach dem versprochenen Meeresrauschen fragt, findet dies in der futuristischen Ruhezone. Wenn in den Relaxliegen das Meeresrauschen ertönt, scheinen die Berge ganz weit weg. Hier das Bild von Liegen mit Meeresrauschen:

Familux Resort Alpenrose

Viel Kinderspielbereich im Familux Resort Alpenrose

Ebenso großzügig ist der Kinderbereich mit den vielfältigen Spielmöglichkeiten und der Kinderbetreuung. Doch dafür war am ersten Tag nicht mehr genügend Zeit. Aber ein kurzer Stopp bei Indoor Rutsche und der Bällekanone musste natürlich sein. Danach nur noch Abendessen und dann ab in die Betten – die Kinderaugen fallen beim Nachtisch fast schon von selbst zu.

Familux Resort Tirol

Winterurlaub fern der Skipiste

So oder so ähnlich vergehen die Tage viel zu schnell und der Familienurlaub ist bald vorbei. Wer nicht Skifahren möchte, kann in Lermoos auch Eislaufen gehen. Für einen Urlaub mit kleineren Kindern bieten sich Winterspaziergänge an. Direkt in der winterlichen Moorlandschaft zwischen Lermoos und Ehrwald werden Winterwanderwege präpariert. Hier kann man mit Kinderwagen oder Schlitten wunderbar die verschneite Berglandschaft von Zugspitze und Co. geniessen. Noch naturnäher sind Spaziergänge um die verschneiten Seen zwischen Biberwier und dem Fernpass oder am Fernsteinsee.

Lohnt sich das Ski Familienhotel?

Fazit: Auch im Winter gehört die Alpenrose zu den führenden Familienhotels in Österreich. Es ist ein Luxus Familienhotel, das auch im Winter voll punktet: Viel Angebot im Familienhotel, rund um die Uhr kulinarische Genüße, nur 200 Meter Fußweg von der Skipiste entfernt, mit Skisportgeschäft direkt im Familienhotel. Und es wird laufend erweitert. Vor ein paar Jahren kam eine 90 Meter lange Wasserrutsche dazu – im Frühling wird schon wieder etwas Neues gebaut…

–> unsere besten Familienhotels an der Piste

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 2 Mal geteilt!