Gartenhotel Moser

Gartenhotel Moser - das stylische Familienhotel Bozen
Gartenhotel Moser – das stylische Familienhotel Bozen

Familienurlaub im Gartenhotel Moser

Familienhotel zwischen Kalterer See, Montiggler See und Burgen in Eppan
Auf der Suche nach einem schönen Familienhotel im Süden von Südtirol haben wir das Gartenhotel Moser gefunden. Schon auf der Webseite sind uns die einladenden Familiensuiten im neuen Hotelanbau aufgefallen: Hier gibt es Familienzimmer mit einen eigenen Gartenbereich. So etwas haben wir in keinem anderen Familienhotel in Südtirol gefunden. Das schauen wir uns an.

Familienhotel Bozen

Wo ist das Familienhotel Moser in Südtirol?
Wir fahren via Innsbruck und Brenner nach Bozen in den Familienurlaub. Hinter der bekannten Südtiroler Stadt beginnt die sogenannte Südtiroler Weinstraße. Über die vielen kleinen Dörfer kommt man durch die Weinberge an den Kalterer See. Davor liegen noch die beiden Montiggler Seen, zwischendrin das Gartenhotel Moser. Wir steigen bei angenehm warmen Temperaturen aus und stehen vor dem ****sup Hotel mit dem Gebäude Ramus.

Erinnerung an die ehemalige Apfelplantage
Erinnerung an die ehemalige Apfelplantage

Wo früher gut 2873 Apfelbäume standen, residieren nun Familien mit Kindern in 13 Suiten. Rundherum stehen aber noch genug Apfelbäume. Zu sehen bekommen wir diese insbesondere in der Sauna. Die großen Panoramafenster geben den Blick frei in die Natur mit Bäumen, Garten und Apfelplantage. Während wir in der Biosauna schwitzen oder in der finnischen Sauna den zweiten Saunagang machen, sehen wir die Blätter der Apfelbäume im Wind wippen.

Coole Familienzimmer im Gartenhotel Moser

Die neuen Familienzimmer im Gartenhotel Moser in Südtirol
Die neuen Familienzimmer im Gartenhotel Moser in Südtirol

Familienzimmer im Gartenhotel Moser am Montiggler See
Wie sind sie nun wirklich, die neuen Familienzimmer beim Montiggler See im Gartenhotel Moser? Wir bewohnen eine Suite Napure Garden. Die Familiensuite ist ca. 60 Quadratmeter groß – dazu kommen noch 50 Quadratmeter Garten. Die modernen Familienzimmer sind hochwertig eingerichtet. Ein schöner Holzboden, stylischer Sessel samt großen Sofa, alle in einer guten Farbabstimmung. Durch die große Glasfront kommt viel Licht herein, das den freundlichen Charakter unterstreicht.

Uns überzeugt ganz besonders die Raumaufteilung. Große massive Schiebetüren trennen den Kinderbereich vom Elternbereich. Tagsüber können wir das Zimmer zusammen geniessen, abends wird über die gesamte Länge die Schiebetüre geschlossen und die Kinder können in Ruhe schlafen, während im Elternzimmer der Fernsehe läuft oder die private Freibadewanne im Garten genutzt wird – eine Idee vom Hotelchef Moser persönlich.

Familienhotel mit Familienanschluß

Familienhotel mit vielen Stammgästen
Die Eigentümerfamilie Moser arbeitet selbst fleißig im Hotel mit, dazu gehört auch das Servieren des Abendessen. So haben sie einen engen Kontakt zu den Gästen, den viele Gäste über Jahrzehnte schätzen und lieben. Auch die vielen Leistungen des Familienhotel zwischen Eppan und Kaltern umsorgen die Gäste wie in einem zweitem Zuhause. Für die Kinder gibt es einen Kinderclub mit Betreuung. Ein besonderer Programmpunkt ist der Ausflug mit den hoteleigenen Alpakas. Wenn Eltern einen Radausflug zu den umliegenden Seen machen wollen, gibt es Fahrräder zum Ausleihen. Und für eine Spritztour im Familienurlaub Südtirol an den Kalterer See auch ein Cabrio.

Philosphie vom Hausherrn im Familienhotel
An vielen Ecken im Hotel prangen Sprüche und Weisheiten. Jedes Familienzimmer oder Familienappartment im Ramus hat neben der Zimmernummer einen lateinischen Ausspruch. Im Apfelgarten bei der Sauna sind Sprüche auf rostigen Eisentafeln geschrieben. Auch die Morgenpost-Sprüche entstehen nicht selten mit Ideen des Hausherrn. Sehr schön fanden wir die ehemaligen Apfelbäume in den Neubau zu integrieren. Ein Kunstwerk erklärt die Geschichte des Apfelhains, in den Zimmern wurden aus den kleinen Baumstämmen Lampen. In der Sauna sind die geschälten Holzstämme ebenfalls zu finden.

Familienhotel Bozen mit viel Wasser

Das Schwimmbad im Gartenhotel Moser

Familienhotel mit Schwimmbad und Badestrand
Neben dem Familienhotel ist der Montiggler See in fußläufiger Entfernung. Dort gibt es für die Hotelgäste ein eigenes Badehaus. Unten ist mit einem Holzsteg der Zugang ins Wasser zum Baden. Kinder können sich im Stand-Up-Padelling probieren oder auf dem großen Montiggler See eine Runde mit einem Kanu drehen. Eltern finden auf dem Dach des Badehauses eine große Sonnenterasse. Auch direkt beim Familienhotel gibt es für Kinder mit der großen Rutsche Spaß mit Wasser.

Das ist der hoteleigene Badestrand am Montiggler See
Das ist der hoteleigene Badestrand am Montiggler See

Lohnt sich ein Familienurlaub im Gartenhotel Moser?
Uns hat es gut gefallen. Besonders die schönen neuen Familienzimmer samt Garten haben es uns angetan. Die Freizeitmöglichkeiten im Hotel und rund um das Hotel sind mit den vielen Burgen besonders attraktiv für Familien mit Kindern. Die Seen rundherum zählen mit dem Kalterer See und den Montiggler Seen zu den schönsten Badeseen in Südtirol und ab dem Hotel sind sie Ziele für eine Radtour oder zum Wandern mit Kindern. Wir hatten eine schöne Zeit in diesem Familienhotel!

Unsere Tipps für schöne Familienhotels in Südtirol