Familienurlaub Südtirol

Familienurlaub Südtirol - in den Dolomiten mit Kindern
Urlaub mit Kindern in Südtirol - Bilderbuchlandschaft in Gröden
In Südtirol wandern mit Kindern - schöne Naturerlebnisse in den Bergen

Wohin in Südtirol mit Kindern?
Viele viele Male waren wir für einen Familienurlaub in Südtirol. Die sagenhaften Dolomiten haben uns beim Wandern mit Kindern fasziniert, das große eindrucksvolle Gebiet der Seiser Alm - die größte Hochalm Europas - einfach nur zum Spazieren und geniessen. Im Pustertal war der Pagser Wildsee ein Naturerlebnis. Im Kontrast dazu die großen Obstanbaugebiete mit den Äpfeln. Alpine und zugleich urbane Orte wie Sterzing, Brixen und Bozen ermöglichen das Bummeln und Einkaufen.

Welche Ausflugsziele Südtirol mit Kindern?
Was sollte man mit Kindern im Familienurlaub Südtirol gesehen haben? - eines vorweg, alles wird man in einem Urlaub gar nicht schaffen. Zu groß und umfangreich ist das Angebot. Gleich hinter der Grenze von Tirol nach Südtirol gibt es das Bergwerk in Sterzing. Kinder, die gerne Schlösser sehen, sollten mit ihren Eltern nach Hocheppan. Für Fans von Klammen und Schluchten, gibt es die Bletterbachschlucht. Bergwerke, Burgen und Schlösser haben wir mit den Kindern besucht, sie laden Familien mit Kindern wirklich zum Erkunden und Entdecken ein. Wir sagen Ihnen, welche Ausflugsziele in Südtirol besonders kurzweilig für Kinder sind.

Naturerlebnis für Kinder im SüdtirolurlaubIn Südtirol steht die Naturlandschaft im Mittelpunkt. Diese kann man mit Kindern in verschiedenster Form erleben. Im „Naturdetektiv-Camp" können Kinder Südtirols Natur hautnah erforschen. Im Rahmen der Camps vermitteln die pädagogisch geschulten Mitarbeiter der Südtiroler Naturparke bei gemeinsamen Ausflügen an fünf Tagen hintereinander manches Wissenswerte über die Südtiroler Natur. Die kleinen Forscher nehmen Tuchfühlung auf zu Wald und Wasser, treffen unterm Sternenhimmel auf nachtaktive Tiere.

Auch ein Blick auf einen Bauernhof gehört dazu. Nach den fünf Tagen im Naturdetektiv-Camp kennen die Kinder die Vielfalt alpiner und mediterraner Vegetation und so manchen Zusammenhang in der Natur. Gekrönt wird das Camp mit einer gemeinsamen „Abschlussprüfung" nach der auch das „Natur-Detektiv-Diplom" verliehen wird. Da staunen Eltern und Kinder!

Wandern mit Kindern in Südtirol
Zig Wanderungen mit Kindern haben wir in Südtirol gemacht. Wir waren auf Gipfeln, bei schönen Hütten, auf Almen und auch in den Südtiroler Schluchten. Wir sind mit einer Bergbahnen ein Stück auf den Berg hinauf oder direkt vom Familienhotel. Gefunden haben wir viele schöne Plätze, Wasserfälle und Aussichtspunkte. Auch Tipps zum Wandern mit Kinderwagen in Südtirol gehen wir hier. Lesen Sie dazu bitte unten weiter.

Radfahren mit Kindern in Südtirol
Die Natur in Südtirol können Familien auch auf dem Fahrrad erleben. Nicht zu anstrengend sind die Radtouren entlang der Flüsse: Von der schönen historischen Stadt Meran können Familien am Etschtal-Radweg nach Bozen radeln. Der Radweg geht ohne große Steigungen vorbei an Apfelbäumen, einigen Spargelfeldern und vielen Weinreben. Ähnlich genussvoll ist der Radweg von Meran in den Vinschgau. Mit Kind und Kegel geht der Radweg durch die Apfelplantagen nach Naturns.
Wem der Weg zurück nach Meran zu weit ist, nimmt die Räder mit in den Zug.

Mountainbiken mit Kindern in Südtirol
Sportliche Familien mit älteren Kindern nutzen die Südtiroler Berglandschaft für eine Fahrt mit dem Mountainbike. Die Seiseralm mit der tollen Almlandschaft ist dafür perfekt, wenn auch die Liftfahrt hinauf sehr teuer ist.

Die beste Zeit für einen Familienurlaub in Südtirol

Eigentlich hat Südtirol von April bis in den November hinein etwas für Familien zu bieten. Südtirol liegt südlich der Alpen und hier ist das Klima insgesamt milder. Je weiter man in den Süden von Südtirol kommt, desto mediterraner wird das Klima sogar. Rund um Bozen ist es im Frühling angenehm warm, während in Nordteil von Südtirol oder in den hoch gelegenen Südtiroler Skiregionen generell noch die letzten Skifahrer auf den Pisten unterwegs sind und die Kinder im Skikurs das Skifahren lernen.

Welche Regionen eignen sich für Familienurlaub Südtirol?
Wenn man über den Brenner mit dem Auto fährt, erreicht man zuerst Sterzing. Von hier zweigt das Pfitschertal nach Nordosten und das Passeiertal nach Südwesten ab. Weiter geht es durch das Eisacktal über Brixen und Klausen nach Bozen. Kurz vor Brixen zweigt nach Osten das bekannte Pustertal ab. Parallel dazu verläuft das ursprüngliche Lüsner Tal nach Lüsen. Wiederum parallel dazu das Villnösser Tal und südlich davon das Grödner Tal. Überragt wird es im Süden von der Seiseralm, an die sich im Süden das Latemar Gebiet anschliesst.
Dem Passeiertal folgend erreicht man Meran, die mediterane Stadt von der aus sich das Vinschgau mit den Orten Algund, Naturns und Latsch Richtung Reschenpass erstreckt.

Wir empfehlen Familienhotels in Südtirol
Sehr groß ist das Angebot an Ferienwohnungen und Hotels in Südtirol. Es gibt hunderte Bergbauernhöfe, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels für den Familienurlaub. 24 Hotels haben sich in Südtirol schon vor zehn Jahren zur spezialisierten Angebotsgruppe Familienhotels Südtirol zusammengeschlossen, um ein jährlich unabhängig geprüftes Spezial-Angebot für einen attraktiven Familienurlaub bereit zu halten.

Vielfach bieten die Häuser einen all-inclusive Familienurlaub an, was die Urlaubskalkulation vereinfacht. Daneben existieren aber auch viele andere schöne Hotels, die sich sehr gut für einen Familienurlaub in Südtirol anbieten. Es gibt auch Angebote für den Bauernhofurlaub in Südtirol. Ein Familienurlaub auf dem Bauernhof bietet meist weniger Luxus, dafür aber viel mehr direkten Bezug zur Natur. Ferienwohnungen mit Komfort, Urlaub auf dem Bauernhof mit Tieren und gute Familienhotels. All das steht für die Region Südtirol und ist ein Grund, warum viele Eltern mit Kindern zum Familienurlaub nach Südtirol fahren.

Wir haben uns einige Familienhotels für Kinder angeschaut und waren selbst dort. Hier unsere schönsten Hotels für Sie beschrieben: die schönsten Familienhotels in Südtirol.
Schmecken lassen haben wir uns traditionelle Gerichte wie Knödel, Kaiserschmarrn und Spaghetti. Und bei 300 Sonnentagen im Jahr steht die Wahrscheinlichkeit für schönes Wetter gut.

Das lieben Kinder im Familienurlaub Südtirol:

Wandern mit Kindern in Südtirol

Unsere beliebtesten Wanderungen mit Kindern in Südtirol in den Dolomiten und Pfunderer Bergen

Familienurlaub Südtirol

Unsere Geheimtipps mit Kindern in Südtirol zwischen Sterzing, Dolomiten, Bozen und Vinschgau

Familienhotel Südtirol

Das ist für uns das schönste Kinderhotel und das beste Familienhotel in Südtirol

Klamm Südtirol

Bletterbachschlucht oder Gilfenklamm? Durch eine Schlucht oder Klamm wandern mit Kindern in Südtirol.

Ausflug Südtirol mit Kindern

Interessante Ausflugsziele und Ausflugstipps für Familien mit Kindern in Südtirol

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Tipps zum Skifahren mit Kindern in einem Familienskigebiet in Südtirol

Das interessiert andere Familien im Sommerurlaub:

Wandern mit Kinderwagen

Familienurlaub mit Kleinkind: Diese Wanderwege sind ideal für Familien mit Kinderwagen

Tipps zum Wandern mit Kindern

Unsere 5 Tipps damit Kinder gerne mit auf Wandertour in den Bergen gehen

Familienhotel in den Bergen

Luxux Familienhotel und Kinderhotel in den Bergen mit Schwimmbad für Kinder und Sauna für Eltern