Gröden mit Kindern

Familienurlaub Gröden - eine leichte Familienwanderung zum Postkartenmotiv St. Jakob
Familienurlaub Gröden – eine leichte Familienwanderung zum Postkartenmotiv St. Jakob

Unser Familienurlaub Gröden mit Kindern

Gröden ist bekannt für eine qualitativ hochwertige Infrastruktur im Sommer und Winter. Das alles hat aber auch seinen Preis. Wir wollten es wissen und sind hingefahren. Familienurlaub im Grödner Tal ist insgesamt nicht günstig, aber es gibt nicht nur eine grandiose Berglandschaft, sondern auch Freizeitangebote, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Betreuung und Animation für die ganz Kleinen, jede Menge Action für die Größeren sowie attraktive Arrangements, die auch den Eltern einige erholsame Tage ermöglichen. Es war wunderbar und so sind wir öfter in Gröden gewesen. Unsere schönsten Erlebnisse findest du hier!

Gröden mit Kindern

St. Christina in Gröden mit Kindern
St. Christina in Gröden mit Kindern

Was tun im Grödner Tal mit Kindern?
Gröden liebt Kinder. Für die Familienfreundlichkeit des malerischen Tals im Herzen der Dolomiten gibt es auch eine offizielle Bestätigung. Der Verein für Kinderspielplätze und Erholungsinitiativen (VKE) hat nach ausführlichen Untersuchungen alle drei Grödner Orte – St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein – als kinderfreundliche Gemeinden ausgezeichnet. Eine wichtige Rolle im Familienurlaub Gröden spielen die Kinderwochen in Gröden. Es lockt  ein spannendes Freizeitprogramm mit dem Indianerfest, einer Schatzsuche, Grillpartys oder Besuchen auf dem Bauernhof und bei der Feuerwehr

Wandern in Gröden mit Kindern

Gröden wandern mit Kindern? Auf der Seiseralm unterwegs oder auf den Raschötz oder den Col Raiser!
Gröden wandern mit Kindern? Auf der Seiseralm unterwegs oder auf den Raschötz oder den Col Raiser!

Wandern mit Kindern in Gröden – Raschötz, Col Raiser und Seiseralm
Auch das Wandern finden die Kinder toll. Kein Wunder, denn hier gibt es spezielle Routen mit Besuchen bei Tieren, Kinderparks und Liegewiesen. Dazu können die kleinen Abenteurer noch das Wanderabzeichen Big „G“, die Auszeichnung der Grödner Wanderkids, erhalten. Big „G“ heißt übrigens der lustige Hampelmann, der alle Kinderherzen höher schlagen lässt. Schöne Familienwanderungen gibt es am Raschötz, wo man sogar mit Kinderwagen wandern kann. Die Wanderung zur Raschötzhütte bietet sich dafür an.

Schön ist auch die Höhenwanderung zur Brogleshütte auf dem Grödner Höhenweg. Nicht zu vergessen die einfachen Wanderwege auf der Seiseralm. Hier mehr konkrete Beschreibungen für

–> Wanderungen mit Kindern in Gröden.

Tolle Bergkulisse mit Tradition
Die größeren Orte in Gröden weisen viele alte und zugleich gepflegte Häuser auf. Die Fußgängerzone in St Ulrich spiegelt alpenländische Gemütlichkeit wieder. Bummeln, einkehren und den Familienurlaub in Südtirol geniessen.

Familienhotels in Gröden

Luxus Familienhotels in Südtirol
Drei Hotels, das Grand Hotel Family Spa Cavallino Bianco in St. Ulrich,  das Post Family Hotel in St. Christina und das Biancaneve Family Hotel in Wolkenstein, haben sich mit ihren Leistungen auf Familien spezialisiert. Das Cavallino Bianco ist unseren Kindern besonders ans Herz gewachsen. Aber auch sonst ist in Gröden während der gesamten Sommersaison viel geboten. In jedem der drei Orte gibt es zahlreiche Spielplätze.

Für die ganze Familie geeignet ist das Wochenprogramm Selva Active: Erlebniswanderungen, Wildbeobachtung, Sonnenaufgangstouren, Kinderanimation oder leichte Mountainbikeausflüge. Außerdem kann der Nachwuchs hier erste Erfahrungen beim Klettern sammeln. Etwas, das die Kids ganz besonders fasziniert und unter Aufsicht eines erfahrenen Bergführers absolut sicher ist. Entsprechende Kurse werden von Mitte Juni bis Mitte Oktober jeden Donnerstag angeboten.

—> mehr Luxus Familienhotels empfehlen wir hier.