Familienurlaub Eisacktal

Was lohnt sich im Eisacktal mit Kindern? - hier unsere Tipps!
Familienurlaub Eisacktal mit Kindern - wandern mit Blick auf den Schlern

Was tun im Eisacktal mit Kindern in Südtirol?
Von Sterzing bis Brixen gibt es im Familienurlaub mit Kindern einige schöne Burgen und das Schloss Friedburg bei Barbian zu besichtigen. Ein Stadtrundgang durch die Altstadt von Sterzing sollte nicht fehlen, incl. einem feinen selbst hergestellten Eis. Probiert es aus, das Eis schmeckt hier wenige Kilometer von der italienischen Grenze schon richtig nach Italien!

Südlich liegt im Eisacktal noch der kleine Ort Klausen. Von der Autobahn siehst du das mächtige Gebäude oberhalb von Klausen. Es schaut aus wie eine Burg, ist aber ein Kloster. Ein Tag in Klausen lohnt mit Kindern, für einen Bummel durch die schmalen Gassen (hier werden auch tolle Feste gefeiert, Weinfest sag ich nur) und die Wanderung hinauf zum Kloster Säben in Klausen. Die stelle ich hier auch noch vor.

Das Eisacktal

Familienurlaub Eisacktal – markant, authentisch, unverfälscht
Das sagt der Tourismusverband über sich - im nächsten Teil auf dieser Seite geben wir unsere Tipps! An der Südseite der Alpen, vom Brennerpass bis nach Barbian, erstreckt sich das 80 Kilometer lange Eisacktal (471–3.510 m). Es ist eines der Haupttäler Südtirols und wird von malerischen Seitentälern gesäumt. Das Ratschingstal, das Ridnauntal, das Jaufental, das Villnösser Tal, Lüsen, das Pfunderer-, Valser-, Pflerscher- und das Pfitscher Tal begeistern mit urtümlicher Schönheit, Natur- und Kulturvielfalt. Hier gibt es noch gepflegte Kulturlandschaften mit „Olmen“ (Almen), sind typische Trockenmauern und Scherenzäune zu finden und beherrschen zerklüftete Felsen den Horizont.

Dank des milden, teilweise mediterranen Klimas bildete sich im Eisacktal eine jahrhundertelange Tradition im Obst-, Kastanien- und Weinanbau heraus - geeignet für Familienurlaub in Südtirol. Ein immer größer werdender Anteil der Südtiroler Qualitätsprodukte, darunter auch Fruchtsäfte und -aufstriche, Trockenobst, Kräuter, Käse, Speck, Brot, Joghurt, Essig sowie Destillate, kommen von den Eisacktaler Bauernhöfen.

Im Talboden liegen die drei mittelalterlichen Städtchen Sterzing, Brixen und Klausen mit ihrer bunten Historie. In ihren Restaurants und Vinotheken versüßt der regionale Wein die gemütlichen Abendstunden. Auf den Straßen und in den „Gossn“ (Gassen) veranstalten die Eisacktaler regelmäßig „Feschtln“ (Feste), um den schönen Seiten des Lebens zu frönen. Einerseits von bäuerlichen Traditionen geprägt, haben sie andererseits auch das italienische Dolce Vita in ihrem Blut. Familienurlauber fühlen sich unmittelbar willkommen, der historische Boden, die köstliche Küche und einige der besten Weine Italiens tragen das Ihrige zu einem unverfälscht authentischen Urlaub bei.

Brixen mit Kindern

Unser Familienurlaub in Brixen mit Kindern
Der Bummel durch die Stadt Brixen mit den vielen historischen Gebäuden
Einzigartig ist der Klostergang in Brixen, ein kurzer Stopp lohnt.

Familienurlaub Brixen im Eisacktal mit Kindern
Außerdem ist der Ort Brixen im Eisacktal sehr schön! Brixen ist größer als Sterzing und Klausen. Es ist das Zentrum im Eisacktal. Hier kannst du einkaufen, bummeln und schön spazierengehen, auch mit Kinderwagen. Schau dir die Altstadt einfach mal an und lass dich durch die Gassen treiben, vorbei an den prächtigen Häusern der Brixner Bürger. In der Stadt kannst du auch das Kloster sehen und in den Kreuzgang des Klosters schauen. Beeindruckend!

Von Brixen aus kannst du auch gut wandern mit Kindern und Kinderwagen. Im Winter gibt es in Brixen einen eindrucksvollen Weihnachtsmarkt mit Lichtershow. Von Brixen aus lohnen sich die Ausflüge auf die Plose. Im Sommer zum Wandern, im Winter auf die kilometerlange Rodelbahn und zum Skifahren.

Eisacktal wandern mit Kindern

Die Barbianer Wasserfälle im Eisacktal bei Klausen
Die Wanderung zur Fane Alm mit Kindern

Wo geht es besonders gut zum Wandern im Eisacktal?
Kurzweilig für unsere Kinder war die familienfreundliche Wanderung zum unteren und oberen Wasserfall in Barbian - er ist in der Nähe von Klausen. Dort sind wir auch nach Dreikirchen gewandert. Das haben wir so auch nirgends mehr gesehen: Drei ineinander gebaute Kirchen! Diese Wanderung kannst du mit den Wasserfällen verbinden, die ideale Wanderung mit Kindern in Südtirol - unsere Dreikirchen Wanderung.

Lohnenswert ist auch ein Stadtbummel in Klausen und dort vor allem der Aufstieg zum Kloster Säben. Es wird auch als Akropolis Südtirols bezeichnet. Die Kinder fanden die Wanderung spannend und den imposanten Klosterbau beeindruckend.
---> so war der Tag in Klausen mit Kindern.

Einzigartiges Almdorf bei Brixen
Ein Stück weit weg vom Eisacktal, aber einfach wunderschön und einmalig, deswegen will ich diesen Tipp hier geben: Die Fane Alm. Es ist für mich das schönste Almdorf in Südtirol, so wie die Almen früher waren. Es ist fern vom Verkehrslärm, aber du kommst gut hin und kannst dort oben sehr schön wandern mit Kindern.

Familienhotel im Eisacktal

Wo übernachten im Eisacktal mit Kindern
Viele Unterkunftsbetriebe und Hotels haben sich natürlich auf die Bedürfnisse von Familien im Familienurlaub eingerichtet. Es gibt auch rund um Brixen Familienhotels im Eisacktal. Die schönsten Familienhotels haben wir jedoch in den kleinen Seitentälern des Eisacktal gefunden: Im Ridnauntal und in Lüsen, oder fährst gar bis nach Vals.

--> schau das sind unsere empfehlenswerten Familienhotels in Südtirol.

Anreise Eisacktal mit Kindern

Wie kommt man in den Familienurlaub Eisacktal?
Auto: Innsbruck – Brennerautobahn – Brennerpass (Autobahnausfahrten Brenner • Sterzing • Brixen-Nord/Pustertal • Brixen-Süd • Klausen)
Bahn: IC- und EC-Bahnhöfe Brenner, Franzensfeste, Brixen • Regionalbahnhöfe Sterzing, Klausen, Waidbruck • Shuttles zum Zielort
Flug: Flughäfen Innsbruck (85 km), Bozen (40 km) und Verona Villafranca (ca. 190 km)

---> hier zur schnellen Orientierung die Google Karte von Brixen, dem Zentrum im Eisacktal.

Tipps für den Familienurlaub Südtirol

Unsere Tipps für den Familienurlaub im Eisacktal und Südtirol

Noch mehr Inspiration für deinen Familienurlaub in Südtirol?
Das haben wir in Südtirol mit Kindern schon alles unternommen, und könnte auch dir gefallen:

---> unsere Tipps für Familienurlaub in Südtirol und Skifahren in Südtirol mit Kindern.

Das lieben Kinder im Familienurlaub Südtirol:

Wandern mit Kindern in Südtirol

Unsere beliebtesten Wanderungen mit Kindern in Südtirol in den Dolomiten und Pfunderer Bergen

Familienurlaub Südtirol

Unsere Geheimtipps mit Kindern in Südtirol zwischen Sterzing, Dolomiten, Bozen und Vinschgau

Familienhotel Südtirol

Das ist für uns das schönste Kinderhotel und das beste Familienhotel in Südtirol

Klamm Südtirol

Bletterbachschlucht oder Gilfenklamm? Durch eine Schlucht oder Klamm wandern mit Kindern in Südtirol.

Ausflug Südtirol mit Kindern

Interessante Ausflugsziele und Ausflugstipps für Familien mit Kindern in Südtirol

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Tipps zum Skifahren mit Kindern in einem Familienskigebiet in Südtirol

Das interessiert andere Familien im Sommerurlaub:

Wandern mit Kinderwagen

Familienurlaub mit Kleinkind: Diese Wanderwege sind ideal für Familien mit Kinderwagen

Tipps zum Wandern mit Kindern

Unsere 5 Tipps damit Kinder gerne mit auf Wandertour in den Bergen gehen

Familienhotel in den Bergen

Luxux Familienhotel und Kinderhotel in den Bergen mit Schwimmbad für Kinder und Sauna für Eltern

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo