Unsere besten Angebote

Ostern mit Kindern

previous arrow
next arrow
Slider

Skifahren Südtirol

Hier am Gipfel vom Kronplatz gehen die Skipisten in alle Richtungen hinunter
Der Kronplatz in Südtirol ist ein sehr bekanntes Skigebiet

Skifahren mit Kindern in Südtirol

Was sind die besten Skigebiete für Kinder in Südtirol?
Viele Familien lieben die Skipisten in Südtirol. Traumhafte Abfahrten im Pulverschnee in Kombination mit dem faszinierenden Alpenpanorama. Insbesondere die Dolomiten sind das Futter für Skifahrerträume mit Panoramablick. Aber wo kann man gut in Südtirol zum Skifahren mit den Kindern? Wo gibt es schöne Übungshänge im Skiurlaub mit Kindern? Wo finden Familien, die bereits erfahrene Skifahrer haben, ein tolles Ziel im Familienurlaub im Winter? Darüber schreibe ich hier für dich. Eins vorab: Günstig ist das Skifahren in Südtirol insgesamt nicht. Wer als Familie auf´s Geld schauen muss, sollte sich das vorher überlegen – oder besser einen Rodelurlaub mit den Kindern planen.

Welche Skigebiete für Familien in den Dolomiten?

Am Kronplatz skifahren mit Kindern in Südtirol
Das Parade-Skigebiet für Familien ist der bekannte Kronplatz bei Bruneck. 115 Pistenkilometer gibt es. Auf denen wirklich die ganze Familie einen ansprechenden Skihang findet. Für die kleinsten Skifahrer gibt es verschiedene Übungslifte und Förderbänder. Zahlreiche Skischulen bieten Kinderskikurse an. Sehr viele Skifahrer fahren hier. Ruhe und Winteridylle findet man hier nicht. Tipp mit Skianfängern: In Olang am Fuße des Kronplatz gibt es die Kids Area, eine Skiwiese zum üben.

–> lest mehr zum Skiegbiet am Kronplatz und zur tollen Kinderskiwiese in Olang

In den Dolomiten skifahren mit Kindern
Noch mehr in den Dolomiten ist das benachbarte Skigebiet Sexten/Helm-Rotwand-Kreuzbergpass. Hier gibt es allerdings „nur“ 50 Pistenkilometer. Ähnlich groß ist das Skigebiet rund um Latemar und Obereggen. Wenn ihr im Latemar skifahren wollt, könnt ihr gleich am Skigebiet im Kinderhotel Maria übernachten. Zu den bekanntesten Skigebieten in den Dolomiten und dazu noch mehr Pistenkilometer hat die Seiseralm. 60 Kilometer direkt im Schatten der Dolomiten.

In Gröden skifahren mit Kindern
Und der Krösus in Hinblick auf Pistenkilometer ist das Skigebiet Gröden mit ca. 175 Kilometer Skipisten. Aber mal ehrlich, welche Familie mit Kindern fährt so viele Kilometer in einem Skiurlaub? Ein bisschen weniger, aber immer noch sehr sehr viele Skipisten gibt es in Alta Badia, nämlich 130 Kilometer in schönster Dolomiten-Landschaft.

Ihr wollt in einem Luxus Familienhotel in Südtirol übernachten,

–> dann schau rein ins Cavallino Bianco

Kleinere Familienskigebiete in Südtirol

In Südtirol mit Kindern in Gitschberg Jochtal skifahren
Ganz weit vorne steht hier das Skigebiet Gitschberg-Jochtal. 44 Pistenkilometer gibt es hier, sie verteilen sich auf blaue, rote und schwarze Pisten, so daß wirklich die ganze Familie je nach Können skifahren kann. Schön ist das Kinderskischulgelände bei der Talstation in Vals. Mit Gondelbahnen und Sesselliften kommt man auf die Berge hinauf. Wir haben zwei Familienhotels gefunden, die an diesem Skigebiet liegen: Einmal der Alpenhof in Meransen und dann noch das Familienhotel Huber in Vals. Zwei tolle Familienhotels für einen Skiurlaub!

–> und hier alles zum Skigebiet Gitschberg Jochtal

Familienfreundliches Skigebiet Ratschings in Südtirol
Eine gewisse Gemütlichkeit gibt es auch im kleineren Familienskigebiet in Ratschings. 25 Pistenkilometer gibt es rund um den Jaufenpass. Und dann ist da noch das „erste“ Skigebiet, das man hinter dem Brenner direkt neben der Autobahn wahrnimmt: Das Familienskigebiet Rosskopf in Sterzing. Vor allem viele mittelschwere Skipisten gibt es hier. 16 km Skipisten ingesamt und eine der längsten Rodelbahnen von Südtirol!

–> Hier noch weitere Skigebiete zum Skifahren mit Kindern