Alpenhof Meransen

Meransen in Südtirol - unser Start im Familienurlaub
Meransen in Südtirol – unser Start im Familienurlaub
Wir erreichen unser Familienhotel: Den Alpenhof Meransen
Wir erreichen unser Familienhotel: Den Alpenhof Meransen
Viel Ausblick erwartet uns auf die Südtiroler Berge
Viel Ausblick erwartet uns auf die Südtiroler Berge

Unser Besuch im Wohlfühl-Familienhotel Alpenhof Meransen

Südtirolurlaub mit Kindern im Alpenhof Meransen
Dieses Mal führt unserer Familienurlaub in Südtirol nach Meransen – nein, das ist kein Dorf oberhalb von Meran. Meransen liegt am Eingang des Pustertals, nur wenige Kilometer von Brixen entfernt. Auf einer Bergstraße fahren wir hinauf. Meransen ist ein Sonnenplateau oberhalb vom Pustertal. Das Familienhotel Alpenhof befindet sich passend dazu in bester Aussichtslage. Wir beziehen ein neues und großes Familienappartment.

Unser erster Eindruck vom Familienzimmer
Die komplette Einrichtung ist neu und hell. Wir haben zwei Schlafräume, ein Bad mit zusätzlich getrennten WC und dazu noch ein großes Wohnzimmer. Für Familien mit Kleinkindern ist die integrierte Küche im Wohnzimmer wunderbar zum schnellen Aufwärmen von Babybrei und co. Große Fensterfronten lassen die Berge herein. Wow! Obwohl heute ein bedeckter Himmel ist, gefällt mir sofort der Blick über die beiden großen Täler.

Das Familienzimmer im Alpenhof Meransen in Südtirol
Das Familienzimmer im Alpenhof Meransen in Südtirol
.. so schlafen die Kinder im getrennten Schlafzimmer
.. so schlafen die Kinder im getrennten Schlafzimmer

Sowohl Eisacktal als auch Pustertal lassen sich von hier oben überblicken. Und rundherum erheben sich die Spitzen der Berge wie im Bilderbuch. Unser Kleiner schaut aus dem Kinderschlafzimmer: „Was ist das für ein Fluß da unten? – Schau mal, was das für ein cooles Tal da draußen ist.“ Da sind wir uns einig.

Alpenhof Meransen mit viel Spielplatz

Der Spielplatz im Alpenhof Meransen
Der Spielplatz im Alpenhof Meransen

Freizeitmöglichkeiten mit Kindern im Familienhotel
Nach dem Beziehen des Familienzimmers machen wir uns auf eine Rundtour durch das Hotel. Von unserem Balkon haben wir im Garten den Spielplatz gesehen. Die Kinder wollen dort spielen. Auf dem Weg machen wir aber noch eine kurze Pause: In der Lobby ist ein Kuchenbuffet aufgebaut. Da kommen wir nicht ohne Probieren vorbei. Wir lassen uns Apfelstrudel, Zwetschgenkuchen, Nusskuchen und einen Creme-Kuchen schmecken. Dazu gibt es Limo nach Belieben an der Zapfanlage.

Das Areal rund um das Familienhotel in Südtirol

Hörst du mich durch das Sprachrohr?
„Hörst du mich durch das Sprachrohr?“

Rund um das Familienhotel gibt es einen Garten mit Rasen. Und in dieser Wiese gruppieren sich zwei Spielplätze. Den Einen haben wir von oben schon gesehen, mit Klettergerüst, Schaukeln, Rutsche. Dahinter erkunden wir noch die Kindervilla – eine Hütte für die Kinder. Neben der anderen Holzhütte ist ein kleiner überdachter Sandspielplatz. Wir hören die Ziegen meckern, müssen nun aber auch noch das Sprachrohr ausprobieren: An der einen Seite ist ein Trichter zum Hineinsprechen. Aus dem Trichter führt ein Rohr heraus, in die Erde und kommt ein paar Meter entfernt wieder heraus, ebenfalls mit Trichter am Ende. Unser Kleiner ruft hinein und wir müssen am anderen Ende hören, ob wir ihn verstehen können: „Ja, wir hören dich!“

Das große Wasserrad zum Spielen im Garten
Das große Wasserrad zum Spielen im Garten

Noch mehr Spielplatz im Familienhotel
Auf dem anderen Spielplatz gibt es einen Wasserspielplatz. Mit einem Rad zum Kurbeln wird das Wasser auf ein rund 1 Meter großes Wasserrad gegossen. Danach können die Kinder das Wasser in Rinnen stauen. Für heute ist es zu kalt für das Wasserstauen, aber das Pumpen mit der Kurbel ist toll. Der Große ist voller Eifer dabei und freut sich, wenn nach genügend Kurbeln oben das Wasser fließt und sich das Wasserrad zu drehen beginnt.

Go-Kart-Bahn - die ewige Liebe der beiden Buben
Go-Kart-Bahn – die ewige Liebe der beiden Buben

Als letztes besuchen wir die Go-Kart-Bahn im Garten. Sie ist neben dem Wasserspielplatz. Auf der geteerten Fläche können die Kinder mit den Tretautos um die Wette fahren – Runde um Runde. Das machen unsere Beiden dann auch ausgiebig. Solange, bis es uns zu kalt wird und wir hinein ins Bad möchten – in die warme Sauna.

Familienhotel mit Schwimmbad

Alpenhof Meransen - ein Familienhotel mit Schwimmbad und Rutsche
Alpenhof Meransen – ein Familienhotel mit Schwimmbad und Rutsche

Das Familienbad
Im Untergeschoß finden wir den Badebereich. Rechts gehen wir hinein in den Badebereich. Um das Schwimmbecken sind für jede Familie abgetrennte Liegeflächen. In der Ecke gibt es einen eigenen Bereich für Familien mit Baby. Dahinter ein weiterer Familienbereich für Kleinkinder. Eine gelbe Rutsche lässt Kleinkinder ins Wasser gleiten. Nebenan ist eine Laserlicht-Sauna. Hier können sich unsere Kinder länger aufhalten.

Wellnessurlaub im Alpenhof Meransen

Wellness und Sauna für Eltern im Familienhotel
Mehr Sauna gibt es im abgetrennten Saunabereich für Erwachsene. Dorthin gehe ich. Zur Auswahl steht im Wellnessbereich eine finnische Sauna, ein Dampfbad und ein Kräuterbad. Großen Gefallen finde ich an den Saunazeiten. Von 8 Uhr bis 21 Uhr ist die Sauna geöffnet, von 14 bis 18 Uhr sind die Saunen automatisch in Betrieb. Damit sie außerhalb dieser Zeit nicht umsonst heizen, kann jeder Gast sie manuell mit Hilfe seiner Zimmerkarte einschalten. Sehr angenehm. Ich habe es nochmal am Abend nach dem Essen ausprobiert, es war toll.

Das Essen im Familienhotel Alpenhof
… hat uns allen sehr gut geschmeckt. Wir mögen gut organisierte Buffets, weil wir mit den Kindern so schnell das Essen bekommen und aussuchen können, was ihnen und uns schmeckt. Das ist im Alpenhof in Meransen perfekt gelöst. Ernährung spielt für Hotelchefin Marlies Papst überhaupt eine große Rolle. Deshalb wird aus regionalen Produkten für Babies der Brei selbst im Haus nach Elternwunsch hergestellt. Und da es immer mehr Allergiker gibt, wurde das Hotel für Familien mit Zöalkerie zertifiziert. Das Essen wird komplett getrennt zubereitet und an den Tisch serviert.

Familienhotel für Wanderurlaub

Das empfehlen wir rund um das Familienhotel
Wenn wir Familienurlaub in den Bergen machen, möchten wir auch wandern. In Meransen haben wir die Wanderung entang des Almhüttenwegs auf den Klein – Gitsch gemacht. Mit älteren und motivierten Kindern ab 6 Jahren geht das gut. Mit dem Lift kommt man hinauf, oben geht die Familienwanderung auf dem Almhüttenrundweg. Hier die Beschreibung samt Bildern von unserer Wanderung mit Kindern am Almhüttenweg.

Wanderungen mit Kinderwagen beim Familienhotel in Südtirol
Wer mit kleineren Kindern seinen Familienurlaub im Familienhotel Alpenhof verbringt, kann verschiedene Wanderungen mit Kinderwagen unternehmen. Diese Touren lohnen besonders: Von Meransen durch das Altfasstal. Ohne große Steigung wandert ihr zu urigen Almhütten. Einmal pro Woche auch im Rahmen des Hotelprogramms zur hauseigenen Alm mit Kaiserschmarrnessen! Kürzer und für uns zum schönsten Almdorf in ganz Südtirol ist die Wanderung mit Kinderwagen zur Fanealm. Mit dem Auto 15 Minuten vom Familienhotel entfernt. Vom Parkplatz dann 15 Minuten zu Fuß und ihr steht in einer eigenen Welt, die die Bauern heute auf dieser Alm noch leben.

Babyhotel Südtirol

Familienhotel für Baby und Kleinkinder
Der Alpenhof in Meransen hat 2013 einen großen Umbau gemacht. Seitdem ist nochmal einiges erneuert worden, so daß das Familienhotel ingesamt auf dem neuesten Stand ist. Neben den älterten Familienzimmern gibt es neue renovierte Zimmer. Das Kinderhotel hat sich besonders gut auf die Bedürfnisse von Familien mit kleineren Kindern und Babies ausgerichtet. An mehreren Stellen haben wir das gesehen: Die Zimmer mit der Küche, die Spielgeräte im Haus, das Bad.

Auch bei den Freizeitaktivitäten gibt es spezielle Angebote für den Familienurlaub mit Baby. In den Zeiten zwischen Mitte September bis Ende Oktober, in der zweiten Januarhälfe, im März und Juni wird das umfangreiche all inclusive Angebot um die Babywochen ergänzt. In dieser Zeit gibt es Babyyoga und Babyschwimmen. Wer eine Urlaubswoche verbringt, kann zweimal pro Woche zum Baby-Yoga und dreimal pro Woche zum Baby-Schwimmen.

Bewertung Alpenhof Meransen

Schön war´s im Familotel in Meransen
Uns hat´s gefallen! Wir hatten leider nur ein paar Tage Zeit. Rund um das Familienhotel sind auch zahreiche Ausflugsziele. Auf dem Heimweg besuchen wir noch das Schloss Rodenegg. Vielleicht zeigen wir euch hier auch noch mal extra den Winter, da gibt es eine Garantie, dass Kinder das Skifahren lernen. Und wenn es nicht klappt gibt es einen Skikurs für die nächste Saison geschenkt…

Na, würde es euch hier auch gefallen? Wir haben euch den Link herausgesucht, wo es die günstigen Angebote im Alpenhof gibt – mit einer Nacht geschenkt oder ein Kind reist gratis mit. Gute Urlaubsplanung wünsche ich!

Unsere Tipps für schöne Familienhotels in Südtirol