Blogheim.at Logo

Meransen Wandern mit Kindern

Im Gitschtal wandern mit Kindern auf den Klein - Gitsch
Im Gitschtal wandern mit Kindern auf den Klein – Gitsch

Gipfelwanderung mit Kindern auf den Klein – Gitsch

Meransen Wandern mit Kindern zu den Almen im Gitschtal
Wir sind für einen Kurzurlaub in Südtirol mit den Kindern und möchten von Meransen aus eine Wanderung machen. Nachdem die Bergbahn im Sommer fährt, nutzen wir die halbe Strecke als Aufstiegshilfe. Vom Familienhotel Alpenhof fahren wir mit dem Auto zwei Minuten zur Station der Bergbahn. In rund 15 Minuten könnte man auch durch das Dorf wandern. Nachdem wir aber aufgrund des Regens und Nebels spät dran sind (wir haben auf besseres Wetter gewartet), fahren wir vom Familienhotel in Südtirol mit dem Auto zur Bergbahn. 

Schnell noch unsere Sachen aus dem JEEP holen und ab zum Lift
Schnell noch unsere Sachen aus dem JEEP holen und ab zum Lift

Das stellt sich im Nachhinein auch als richtig heraus, denn mittags hat die Bergbahn eine Stunde Mittagspause und wir hätten eine Stunde warten müssen. So fahren wir mit der letzten Gondel vor der Mittagszeit hinauf und steigen bei der Mittelstation aus. Unsere Wanderung beginnt beim Grabenkreuz auf 1681 Metern Höhe. Von einigen Regentropfen lassen wir uns nicht abhalten und kommen nach rund 20 Minuten bei der Bacherhütte an – der ersten von fünf Holzhütten oder Schupfen am Weg.

Wir wandern von der Mittelstation der Gitschberg Bergbahn zur Bacherhütte
Wir wandern von der Mittelstation der Gitschberg Bergbahn zur Bacherhütte
Vor der Bacherhütte steht die Familie aus Holz und begrüßt die Wanderer
Vor der Bacherhütte steht die Familie aus Holz und begrüßt die Wanderer

Zur Bacherhütte wandern mit Kindern
Die Bacherhütte ist im Sommer bewirtschaftet, aber wir sind ja gerade erst los. Bis zur Bacherhütte waren wir auf der Skipiste unterwegs, nun beginnt ein schmaler Wandersteig. Den mögen die Kinder viel lieber und so wandern wir gerne auf dem Steig hinauf zur Moserhütte. Der Nebel zieht um uns herum und auch um die bewirtschaftete Moserhütte. Auf dem Weg dahin wandern wir über Almwiesen und ein Stück Wald. Eine abwechslungsreiche Familienwanderung.

Bei der Moserhütte angekommen beobachten wir kurz die Schafe und den Esel bei der Hütte. Dann wandern wir hinauf zum Kreuz beim Bildstock, das wir schon vor hier unten sehen. Ein steiles Stück Wanderweg liegt vor uns. Es ist aber schön zum Wandern für die Kinder, weil wir auf einem Wiesenweg gehen können.

 Meransen Wandern mit Kindern: Zur Moserhütte in Südtirol
Meransen Wandern mit Kindern: Zur Moserhütte in Südtirol
Von der Moserhütte wandern wir entlang des Weidezauns hinauf zum Klein - Gitsch
Von der Moserhütte wandern wir entlang des Weidezauns hinauf zum Klein – Gitsch
Beim Schupfen am Bildstock machen wir eine kurze Pause und geniessen unseren Südtirolurlaub
Beim Schupfen am Bildstock machen wir eine kurze Pause und geniessen unseren Südtirolurlaub

Meransen Wandern mit Kindern: Auf den Gitsch – Gipfel

Von der Moserhütte auf den Gipfel des kleinen Gitsch wandern
Beim Bildstock gäbe es sicher einen tollen Ausblick auf die Berge, für uns gibt es heute ein Wolkenpanorama. Die großen Wolken ziehen relativ schnell über das Eisacktal und um die Berge, ein Naturschauspiel. Nun ist der Anstieg auf den Gipfel nicht mehr von vielen Höhenmetern geprägt, aber einem guten Stück Weg-Distanz. Wir wandern hinauf. Um uns herum treiben die Wolken ihr Spiel: Mal stehen wir mitten im Nebel, mal haben wir einen Blick. Besonders schön ist links unten das Altfasstal, wo wir schon mal die schöne Tour durch das Altfasstal zum Seefeldsee gemacht haben.

Vom Gipfel schauen wir hinunter ins Altfasstal
Vom Gipfel schauen wir hinunter ins Altfasstal

Gipfelwanderung im Gitschtal wandern mit Kindern

Wir wandern über den breiten Gipfel des Klein – Gitsch immer weiter. Sanft ansteigend geht es hinauf. Wir erreichen den 2262 Meter hohen Gipfel, den wir eigentlich nur daran erkennen, dass es danach wieder bergab geht. Ein Gipfelkreuz sehen wir hier oben nicht. Wahrscheinlich hätten wir auch bei besserer Sicht kein Kreuz gefunden. Aber nun kämpfen wir uns im Nebel erst einmal zurück nach unten. Wir folgen immer geradeaus dem beschilderten Wanderweg und kommen am Sattel heraus. Links könnte man auch zum Seefeldsee wandern. Wir wollen aber zurück nach Meransen und wandern links in den Talkessel der Zassleralm.

Meransen wandern mit Kindern. So urig ist die Zassler Alm im Gitschtal in Südtirol
So urig ist die Zassler Alm im Gitschtal in Südtirol

Zur Zassleralm und Nesselhütte wandern mit Kindern

Über den breiten Wanderweg kommen wir hinunter zur Zassleralm und Zasslerhütte. Die Hütte ist im Sommer nicht bewirtschaftet. Dahinter zweigt links der Wandersteig ab, auf dem wir hinauf zur Nesselhütte (bewirtschaftet) kommen. Hier ist direkt neben der Hütte die Bergstation. Mit der Gondelbahn fahren wir wieder zurück an unseren Ausgangspunkt. Rund 600 Höhenmeter bergauf umfasst diese technisch leichte Wanderung mit Kindern in Südtirol. Wir freuen uns schon auf das gute Kuchenbuffet im Familienhotel Alpenhof in Meransen.

Meransen Wandern mit Kindern: In der Sonne auf dem Weg zur Bergbahn, für die Fahrt ins Tal nach Meransen
Meransen Wandern mit Kindern: In der Sonne auf dem Weg zur Bergbahn, für die Fahrt ins Tal nach Meransen

Mehr Inspiration für einen Urlaub in Südtirol:

–> hier geht’s zu unseren Wanderungen mit Kindern in Südtirol und zu mehr Ideen für einen Familienurlaub in Südtirol

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!