Hotel mit Kindern

Ratgeber Familienhotel

Am welchem Alter in ein Familienhotel reisen?

So ist das im Familienhotel

Mit Kindern ins Hotel ? Wir beantworten alle Fragen rund ums Familienhotels
Auf dieser Ratgeberseite möchten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um Familienhotels beantworten. Es beginnt mit der Frage: „Wie alt müssen Kinder sein, um in ein Hotel gehen zu können?“. Wir liefern auch Antworten, welche Familienhotels besonders wetterunabhängig sind, weil sie ein tolles Schwimmbad im Hotel haben und wo Eltern besonders schön Wellness machen können. Ausserdem haben wir in Europa rund 100 Familienhotels besucht und sagen ihnen, wo Sie die besten Familienhotels finden und was sie dort erwartet.

Ab welchem Alter kann man mit Kindern ins Hotel?

Das sind Fragen, die öfter auftauchen. Noch vor einigen Jahren, war es nicht selbstverständlich mit kleinen Kindern oder gar Babies in den Urlaub zu fahren und ein Hotel zu buchen. Durch die Fokusierung der Hotels auf Familien, ist dies aber in gewissen familienfreundlichen Hotels gang und gäbe. Es gibt bei den angesprochenen Gruppierungen Vorgaben wie Flaschenwärmer auf dem Zimmer, Kinderstühle etc. die es uns Eltern ermöglichen problemlos in einem Hotel den Familienurlaub zu verbringen. Sogar eigene babyfreundliche Hotels gibt es, die sich auf den Urlaub mit den Jüngsten ausgerichtet haben. Praktisch nach der Geburt sind Eltern mit Baby hier willkommen. Gefunden haben wir dies in der Alpenrose in Lermoos und im Cavallino Bianco in Gröden. Mama und Papa können das Baby bereits zeitweise in die Betreuung geben.

Was ist das richtige Familienhotel für uns?

So vielfältig wie das Angebot, sind auch die Vorstellungen vom richtigen Familienurlaub. Es ist im Vorfeld anhand von Prospekten, Katalogen und Internetseite des familienfreundlichen Betriebs immer schwierig zu beurteilen, was ein Hotel, das sich Familienhotel nennt, wirklich leistet. Und die Anforderungen jeder Familie an ihr persönliches Familienhotel sind unterschiedlich. Angenehm ist für uns in einem Familienhotel, wenn es getrennte Schlafzimmer für Eltern und Kindern gibt. So können die Kinder problemlos einschlafen, wenn wir Eltern abends noch wach sind. Schön sind im Hotel auch Aufenthaltsräume, wo Kinder ohne Anleitung vom Personal spielen können. Und Kinder lieben ein Bad zum plantschen, spielen und schwimmen. Ideal ist dies im Familienhotel Huber in Südtirol oder im Kinderhotel Oberjoch.

Wo gibt es ein schönes Wellness – Familienhotel?

Zugegeben ist der Spagat zwischen einem Familienhotel und einem Wellnesshotel nicht leicht. Auf der einen Seite die Kinder, die eher laut und umtriebig sind, auf der anderen Seite Ruhe und Entspannung im Wellnessbereich. Es ist aber möglich. Einige Luxus-Familienhotels haben es geschafft, schöne Badebereiche und Schwimmbecken für Familien mit Kindern zu schaffen. Teilweise gibt es auch noch eine Familiensauna, wo Eltern und Kinder gemeinsam hineingehen können. Und dann gibt es zusätzlich einen Wellnessbereich, der für Erwachsene vorbehalten ist. Herausragend in punkto Wellness für Erwachsene ist der Schweizerhof in Lenzerheide (Schweiz), hier gibt es einen Hamam für Eltern und ein Kinderbad.

–> unsere Luxus Familienhotels

Unsere persönlichen Tipps für ein Familienhotel

Wir haben einige Familienhotels besucht und beschreiben den Aufenthalt im Hotel aus unserer Sicht und was wir erlebt haben. Vielleicht können wir helfen, das passende Urlaubsdomizil zu finden. Oftmals hat uns ein „familienfreundliches Hotel“, das keiner besonderen Familienhotel-Gruppierung angehört genauso gut gefallen wie ein Kinderhotel. Uns kommt es auf eine schöne gemeinsame Zeit mit dem Kindern an, in der wir miteinander was Tolles erleben.

Deswegen hier unsere Familienhotel-Favoriten in Verbindung mit dem, was man direkt in der Ungebung mit Kindern machen kann. Die Urlaubsberichte über die familienfreundlichen Unterkünfte geben die Erlebnisse unseres Aufenhalts wieder. Bitte beachten Sie, dass sich zwischenzeitlich auch Dinge, Angebote oder Serviceleistungen geändert haben. Und: Die Berichte geben eine subjektive Meinung wieder, die ein anderer Urlauber vielleicht anders erleben würde.

–> unsere schönsten Familienhotels

Wie unterscheidet sich die Qualität der Familienhotels in den Ländern?

Als Faustregel gilt: Die Familienhotels in den Alpen sind führend was Qualität und Leistung anbelangt. Je weiter man in Richtung Norden kommt, desto geringer wird die Dichte an guten Familienhotels. In Norwegen, Dänemark und Schweden gibt es eigentlich keine eigenen Familienhotels. Im Süden, also Italien, Kroatien, Spanien und auch Griechenland sind Familienhotels vorhanden. Allerdings ist der Leistungsumfang stark unterschiedlich und meist geringer.