Gelbes Krokodil Linz

Bei schönem Wetter ist der Gastgarten beim goldenen Krokodil wunderbar
Bei schönem Wetter ist der Gastgarten beim goldenen Krokodil wunderbar

Das gelbe Krokodil in Linz

Ein Geheimtipp zum Abendessen in Linz mit Kindern
Nach dem heutigen Tag in Linz mit Kindern im Technikmuseum Ars Electronica und an der Donau haben wir Hunger. Es ist Abendessenzeit und Linz Tourismus hat uns das Lokal „Gelbes Krokodil“ empfohlen. Wir machen uns auf den Weg in der Linzer Innenstadt. Es liegt etwas versteckt in einem Innenhof. Schaut nach einem Geheimtipp aus. Und so ist es auch. Touristen werden sich hierher weniger verirren. An den Nebentischen sitzen Paare und einige Studenten, die sich für das Kino verabredet haben.

Gelbes Krokodol Linz: Was gibt´s zu essen?

Das Bio-Brathenderl, das laut Karte auch freilaufend aufgewachsen ist, typisch für das gelbe Krokodil
Das Bio-Brathenderl, das laut Karte auch freilaufend aufgewachsen ist, typisch für das gelbe Krokodil

Auf der Speisekarte stehen österreichische Gerichte, die man nicht überall bekommt. So entscheide ich mich gleich für das Blunzengröstl. Nachdem Schnitzel auf der Karte steht, ist klar was der Große ißt. Bei meiner Frau gibt es Händl und beim Kleinsten heute mal einen Teller Nudeln – ohne Soße. Wir warten eine Weile, bis das Essen frisch zubereitet auf unseren Tisch kommt.

Sehr zufrieden und vor allem satt sind wir nach dem Abendessen. Eigentlich wollte ich noch eine Nachspeise probieren. Am liebsten den Waldviertler Mohnzelten. Aber nach dem guten und ausreichenden Gröstl fällt das für heute aus. Außerdem sind wir alle vom heutigen Tag sehr müde, so daß es zurück ins Hotel geht.

Eine große Portion Blunzngröstl im gelben Krokodil in Linz
Eine große Portion Blunzngröstl im gelben Krokodil in Linz

Vegan und vegetarisch essen in Linz

Das gelbe Krokodil ist übrigens in LInz bekannt für seine variantenreiche Küche. Auf der Speisekarte stehen nicht nur Fleischgerichte mit Biozutaten, sondern auch vegetarische und vegane Gerichte. Darauf ist das Restaurant ebenso stolz, wie es die Linzer lieben.

Bevor wir gehen frage ich nach dem Namen – „Warum heißt das Restaurant ausgerechnet gelbes Krokodil?“. So ganz genau kann es mir keiner beantworten. Unser Kellner meint sich an eine Ausschreibung zu erinnern, wo der Name vorkam. Wie dem auch sei. Es hat uns dort gefallen. Sehr authentisch und volksnah.

Mehr Ideen in Linz mit Kindern?

Außerdem gut essen: Stadtliebe Linz und Promenadenhof Linz