Skiurlaub mit Kindern im Chiemgau

Mit Kindern im Winter im Chiemgau Familienurlaub machen
Bekannter als die Region Chiemgau ist der See - der Chiemsee. Es ist der größte See in Bayern. Im Winter friert er in besonders langen und kalten Perioden teilweise zu. Dann wird die Eisfläche zum Spielplatz von Familien. Mit Schlittschuhen oder Eisstöcken geht es dann auf das Eis des Chiemsee. Ansonsten kann man am nördlichen Ufer des Chiemsee auch im Winter hervorragend winterwandern im Urlaub mit Kindern.

Winterwandern mit Kindern am Chiemsee im Familienurlaub Bayern
Eben wandert man entlang am Wasser und geniesst das Panorama auf die Chiemgauer Alpen im Süden. Auch Wanderwege mit Kinderwagen gibt es am Chiemseeufer. Besonders die Kampenwand, der Hochgern und der Hochfelln prägen die Bergkulisse. Wer es sportlicher möchte, nutzt die Winterwanderwege und Schneeschuhmöglichkeiten in den Hügeln und Bergen des Chiemgaus. Von Aschau, Inzell und Ruhpolding gibt es einige schöne Möglichkeiten im Winter. Bei steileren Hängen bitte auf die Lawinengefahr achten. Besonders sportliche Winterentusiasten können auch auf den Hochfelln gehen - allerdings nur ausserhalb der Liftöffnungszeiten. Hier sind einige Engstellen, wo sich sonst beim Liftbetrieb die abfahrenden Skifahrer mit den hinaufgehenden Schneesportlern in die Quere kommen.

Skiurlaub mit Kindern im Chiemgau
Im Familienurlaub finden hier geübte Skifahrer eine anspruchsvolle Abfahrt im Skigebiet Hochfelln. In Bergen befindet sich die Talstation der Hochfellnseilbahn. Zum Skifahren bis in den März hinein ist es vor allem auf der oberen Abfahrt zwischen Hochfellngipfel und der Mittelstation interessant. Das zweite größere Skigebiet in der Region ist die Steinplatte. Sie erreicht man von Bayern aus über Reit im Winkl. Kleinere Skilifte befinden sich in den Orten Ruhpolding, Inzell, Siegsdorf, Schleching und Maiergschwendt. Für Skianfänger bieten sie sich für die ersten Schritte auf Skiern an.

Wohin zum schlittenfahren mit Kindern im Chiemgau?
Wer im Familienurlaub in Deutschland mit Kindern gerne rodeln möchte, sollte sich auf der Naturrodelbahn in Adlgaß bei Inzell auf die 3,5 Kilometer lange Naturrodelbahn wagen. Noch länger ist die Rodelbahn in Reit im Winkl. Vier Kilometer lang ist die Abfahrt von der Hindenburghütte nach Reit im Winkl. Auch in Marquartstein, Ruhpolding, Schleching, Unterwössen und Oberwössen gibt es kleinere Rodelmöglichkeiten.

Unterkünfte und Familienhotels für den Familienurlaub im Chiemgau
Nicht so groß ist die Auswahl an reinen Familienhotels, es gibt aber einige Ferienwohnungen und Urlaub auf dem Bauernhof.

Unsere Tipps im Winter mit Kindern in Bayern:

Schlittenfahren mit Kindern

Die schönsten Rodelbahnen zum Schlittenfahren in Bayern mit Kindern

Schneeschuhwandern mit Kindern

Diese Schneeschuhwanderung mit Kindern lohnt sich in Bayern

Skifahren mit Kindern

Die schönsten Skigebiete mit Kindern für einen Familien-Skiurlaub in Bayern

Das interessiert andere Familien im Winterurlaub:

Familienurlaub in den Bergen

Die schönsten Familien-Erlebnisse im Winterurlaub in den Bergen. Mit Ski oder Rodel, Spaß für Kinder im Schnee.

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet