Dinoland Tirol

Unser Familienausflug ins Dinoland Tirol

Familienausflug ins Dinoland
Wir haben erfahren, dass es ein neues cooles Ausflugsziel in Tirol gibt: das Dinoland. In Terfens, neben dem sehr bekannten "Haus am Kopf", gibt es diese neue Attraktion für Familien.

Was es da wohl zu sehen gibt? Unser Junior ist bekennender Dinosaurier-Fan und gleich Feuer und Flamme für einen Ausflug. Wir sind gespannt. Erst diese Woche (Ende März 2019) hat das Dinoland eröffnet. Somit gehören wir mit zu den ersten Besuchern, die es sich anschauen können.

Wo ist das Dinoland Tirol?

Wie kommt man zum Dinoland Tirol?
Das Dinoland liegt im kleinen Ort Terfens, im Ortsteil Vomperbach. Das liegt zwischen Innsbruck und Kufstein. Nimmt man die Autobahnausfahrt in Vomp, so bist du in wenigen Minuten am Dinoland. Früher war im Gebäude vom Dinoland das Dschungelhaus, das es nun nicht mehr gibt. So sah es im Dschungelhaus aus.

Kostenlose Parkplätze sind vor Ort, direkt beim Haus am Kopf und vor dem Eingang ins Dinoland.

---> hier die Google Karte für die Anfahrt.

Dinoland mit Kindern

Stilecht: Der Eingang in das Dinoland!

Unser Ausflug ins Dinoland mit Kindern
Schon vom Parkplatz aus sehen wir zwei riesige Giganten der Urzeit. Lebensgroß erwarten sie uns vor dem Eingang. Unsere Junior erklärt uns natürlich gleich, um welche Spezien es sich handelt. Ich kann mir die komplizierten Namen ja echt schwer merken. Um schließlich zur Kasse zu kommen, müssen wir uns von einem "Dinosaurier-Maul" fressen lassen. Eine witzige Idee!

Nach dem Kassenbereich geht es dann richtig los. Wir bestaunen zuerst ein paar Fossilien und hören aber schon ein fürchterliches Gebrüll. Als wir durch einen Vorgang gehen, kommt uns ein Tyranosaurus Rex entgegen. Sein großes Maul mit den spitzen Zähen begrüßt uns lauthals.

Du siehst das Spektakel hier im Film:

Faszinierender Dinosaurierpark

Lebensechte Giganten
Unsere Kinder sind jetzt nicht mehr so klein, dass sie sich erschrecken. Unser Großer ist eher fasziniert von der Technik, die in den beweglichen Dinosauriern verbaut ist. Nicht nur das Maul bewegt sich, sondern auch die Klauen und die Augen. Auch sonst sind die Dinos ziemlich gut gemacht. Wenn auch nicht immer lebensgroß dargestellt, so wirken sie doch recht lebensecht im Indoor Dinosaurierpark.

Dinos über Dinos im Dinoland

Tolles Ausflugsziel in Tirol: Im Dinoland mit Kindern
Bei den großeen Dinosauriern findest du jeweils ein Schild mit Erklärung

Dinos ohne Ende
So gehen wir weiter durch die Räume. Über 60 Dinosaurier aus den verschiedenen Zeitaltern, können wir sehen, 59 sind im Hauptareal. Viele davon bewegen sich und brüllen um die Wette. Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft, beeindruckende Lebewesen waren sie allemal.

Ich persönlich finde es ja eher unvorstellbar, dass diese Wesen einmal auf der Erde gelebt haben. Zu jedem Dino gibt es eine kleine Tafel, auf der steht, wie er geheißen hat und wo und wann er gelebt hat. Allein schon manche Namen sind für uns unausprechlich.

Unsere Junior freut sich immer, wenn er einen sieht, den er aus seinen Büchern kennt. Es sind aber auch sehr viele Unbekannte dabei. Das finde ich gut. Wenn man sonst irgendwo auf Dinosaurier stößt, trifft man meist nur die, die jeder kennt. So können wir heute auch was Neues lernen.

Dauer Dinoland Besuch

Einer der eidrucksvollen Exemplare im großen Ausstellungsraum im Dinoland
Von vom großen Raum kommen wir hinüber zu den Schaukästen, wo es um die Geburt der Dinosaurier geht

Wie lange dauert der Rundgang durch das Dinoland?
Je nach Interesse an den Dinos seid ihr natürlich verschieden lang im Dinoland unterwegs. Unsere Rundgang hat ungefährt eine dreiviretel Stunde gedauert. Alle Tafeln kann man sich nicht durchlesen. Dazu hat wahrscheinlich kaum jemand die Geduld. Wir haben uns einfach die Tafeln angeschaut, bei denen uns die Dinos am meisten beeindruckt haben.

Bewertung Dinoland Tirol

Lohnt sich ein Ausflug ins Dinoland Tirol?
Wenn man jemanden aus der Familie dabei hat, der sich für Dinosaurier interessiert, dann ist das Dinoland fast schon ein "Muss-Ausflug". So viele verschiedene Arten bekommt man sonst kaum auf einmal zu Gesicht.

Aber auch für "Nicht-Dino-Fans" ist ein Ausflug lustig. Die einzelnen Exemplare sind gut gemacht und durch die tolle Technik sind sie erstaunlich lebensecht. Wir finden, dass das Dinoland ein lustiges und "außergwöhnliches" Ziel für einen Familienausflug ist. Diesen Ausflug könnt ihr bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit machen. Alles ist "Indoor". Durch die Lage zwischen Innsbruck, Achensee und Zillertal perfekt als Ausflugsziel gelegen und das ganze Jahr geöffnet.

Ausflugsziel Tirol mit Kinderwagen

Mit dem Kinderwagen ins Dinoland Tirol
Auch ein Ausflug mit dem Kinderwagen ist möglich. Es gibt keine Stufen und die Gänge im Rundgang sind breit genug, dass ihr den Wagen durchschieben könnt.

Das Dinoland richtet sich an Besucher jeden Alters!

Wir bedanken uns hiermit für die Zusammenarbeit beim Dinoland. Ohne die Unterstützung hätten wir euch dieses Ausflugsziel nicht zeigen können. Unsere Meinung und die beschriebenen Eindrücke bleiben davon überührt.

Viel Spaß wünschen die Reiseblogger!

--> du kannst den Besuch kombinieren mit dem Haus am Kopf!
Es gibt Kombitickets für die beiden nebeneinanderliegenden Ausflugsziele.

 

 

Dinoland Preise

Wieviel Eintritt kostet das Dinoland Tirol?
Auf den ersten Blick ist es gar nicht so leicht bei den Dinoland Preisen durchzusteigen. Aber eigentlich ist es ganz einfach: Du kannst ein Familienticket kaufen, das für beide Ausflugsziele gilt, das Dinoland und das Haus steht Kopf.

Dinoland Preise für das Familienticket:
18 Euro (für 1 Erwachsenen und 1 Kind)
- jedes weitere Kind kostet 8 Euro.

27 Euro (für 2 Erwachsene und 1 Kind)
- jedes weitere Kind kostet 8 Euro.

Das Ticket includiert beide Sehenswürdigkeiten!

Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe über die Dinoland Preise gehört, dass Kinder unter 5 Jahren kostenlos hinein dürfen. Kein Gewähr für die Preisauskünfte und Änderungen vorbehalten.

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Segway fahren, Wasserfall, Klammwanderung, Abenteuerspielplatz, Bergsee - unsere schönsten Ausflugstipps und Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Wandern mit Kindern in Tirol

Diese Wanderungen lieben Kinder in Tirol: Von der Zugspitze im Wettersteingebirge bis zum Karwendel und den Kitzbüheler Alpen

Familienurlaub Tirol

Wo lohnt ein Familienurlaub in Tirol? - das hat unseren Kindern in den Tiroler Alpen besonders gut gefallen. Vielleicht etwas für euch?

Familienhotel Tirol

Was ist das beste Familienhotel in Tirol? Schwimmbad für Kinder, Wasserrutsche, Wellness und All-Inclusive? Hier war es schön.

Schluchtenwandern

Das mögen Kinder zum Wandern in Tirol besonders gerne: Durch eine Klamm oder Schlucht am Wasser entlang

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
60 %
1
5
3
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo