Silberbergwerk Schwaz mit Kindern

In die Silbermine mit Kindern in Tirol
Eine interessante Sehenswürdigkeit für Kinder stellt das Silberbergwerk in Schwaz dar - gerade wenn du ein Schlechtwetter Ausflugsziel in Tirol suchst. Die historische Silbermine versetzt Familien mit Kindern ins Mittelalter zurück: Wie seinerzeit die Bergknappen, steigen wir in die Grubenbahn und fahren hinein in den Silberstollen. "Glückauf" wünschen sich die Knappen dabei... Unsere Kinder sind gespannt. Wir auch. Aber nun die ganze Geschichte.

Unser Ausflug ins Silberbergwerk mit Kindern

So ist unser Besuch im Silberbergwerk in Schwaz verlaufen
Schon bei den Vorbereitungen der Einfahrt in die Silbermine wird es für Kinder spannend: Jeder Besucher des Silberbergwerk Schwaz sucht sich hinter dem Kassenhaus einen Mantel aus. Er schützt ein bisschen vor Kälte und vor allem vor heruntertropfendem Wasser. In den Stollen ist es auch im Sommer angenehm kühl - wenn es draussen 30 Grad hat, muss man sich erst mal auf die 12 Grad im Silberstollen einstellen. Deswegen unbedingt genug Sachen zum Anziehen mitnehmen. Mit einer kurzen Hose wird es schnell zu kalt!

Mit dem Zug in die Silbermine in Tirol

Im Hunt geht es in die Stollen der Silbermine in Tirol
Richtig gekleidet ist es aber im Sommer sehr angenehm hier unten. Vor der Einfahrt mit dem Grubenzug wird noch schnell die Bergwerksglocke geläutet, wie schon seit hunderten von Jahren. Dann geht es schnell hinein in den Berg. Ein schmaler Stollen wird dem Zug befahren.

Nach wenigen Minuten heisst es dann aussteigen und durch das Silberbergwerk laufen. Die Führer zeigen verschiedene Stationen, an denen Informationen über den damaligen Silberbergbau preisgeben. Bis 1975 wurde in Schwaz das Silberbergwerk betrieben. Die Geschichte ist interessant und lang, für Erwachsene interessant. Für Kinder sind es eher die visuellen Eindrücke, die man im Silberbergwerk gewinnt. Besonders beeindruckend ist die Station der Schwazer Wasserkunst, das damals auch als Weltwunder bezeichnet wurde.

Öffnungszeiten Silberbergwerk Schwaz

Wann hat das Bergwerk in Schwaz offen?
Das Silberbergwerk Schwaz ist ganzjährig täglich geöffnet. Nur in den 2 Wochen vor Weihnachten sind die Führungen durch die jährlichen Revisionsarbeiten eingeschränkt.

Anreise Bergwerk in Tirol

Wo ist das Silberbergwerk in Tirol?
Die alte Silbermine befindet sich am Ortsrand von Schwaz in Tirol. Am besten erreicht man das Silberbergwerk über die Autobahn A12 (Innsbruck-Kufstein) genauer gesagt die Autobahnausfahrt Schwaz. Sobald man die Autobahn verlassen hat, gibt es eine Beschilderung mit "Schaubergwerk".

Bewertung Silberbergwerk Schwaz

Unser Fazit nach dem Ausflug in die Silbermine Schwaz
Es ist ein tolles Erlebnis im Familienurlaub in Österreich. Wer hier in der Silberregion Karwendel macht, sollte sich das Bergwerk auf jeden Fall anschauen, auch wenn die Eintrittspreise nicht so günstig sind. Es wird für das Geld etwas geboten und wo sonst, kommt man so in ein Silberbergwerk hinein. Das ist einzigartig. Selbst Menschen auf der Durchreise stoppen hier extra für einen Besuch, wenn Sie im Familienurlaub in Tirol sind. Ideal durch die Nähe auch als Ausflug, wenn ihr einen Familienurlaub im Zillertal macht.
Allerdings solltest du keine Platzangst haben, die Stollen sind teils eng!

Ausflugsziele rund um das Silberbergwerk in Schwaz

Sehenswürdigkeiten für Kinder in der Umgebung
Weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten für Kinder befinden sich in der Umgebung. Direkt mit dem Silberbergwerk verbunden, in historischer Hinsicht, ist das 8 Kilometer entfernte Schloss Tratzberg. Hier werden extra Führungen für Kinder angeboten, die Eltern sind aber immer dabei.

Ähnlich weit entfernt ist das "Haus am Kopf", eine besondere Attraktion, die hier einzigartig ist. Im gesamten Alpenraum gibt es das nur hier und Kinder finden das "cool". Und daneben steht noch eine weitere Attraktion für Kinder, das Dinosaurierhaus.

Direkt ab dem Bergwerk in Schwaz gibt es eine schöne Wanderung mit Kindern. Früher wurden Dank des Bergbaus viele Kapellen errichtet - ihnen folgend gibt es den 10-Kapellen-Weg.

Interessant ist ein Besuch in der Münze von Hall - rund 20 Kilometer in Richtung Innsbruck. Dort wurde das Silber aus dem Bergwerk in Schwaz zu Geldmünzen verarbeitet. Von dort trat der Taler seinen Siegeszug durch die Welt an, bis er in Amerik als Dollar ankam. Wir darn drin, sehr lehrreich: Schau hier unser Ausflug in Burg Hasegge mit der Münze in Hall.

--> meine Tipps für tolle Ausflusziele in Tirol mit Kindern

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Segway fahren, Wasserfall, Klammwanderung, Abenteuerspielplatz, Bergsee - unsere schönsten Ausflugstipps und Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Schluchtenwandern

Das mögen Kinder zum Wandern in Tirol besonders gerne: Durch eine Klamm oder Schlucht am Wasser entlang

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo