Wir übernachten in einer Jurte im Burgenland

Außergewöhnliche Hotels in Österreich: Im Burgenland im Jurtendorf übernachten mit Kindern

Abenteuerurlaub mit Kindern im Burgenland
Nach unserem luxuriösem Aufenhalt im Familienhotel Allegria in Stegersbach sind wir nun im Burgenland rund 70 Kilometer weiter gefahren. Jetzt machen wir ein paar Tage puristischen Familienurlaub. Unser Ziel ist das JUFA Hotel in Neutal. Hier gibt es eine familienfreundliche Unterbringung in Familienzimmern - oder abtenteuerlich in einer Jurte. Wir wählen das Abenteuer.  "Papa, was ist eine Jurte eigentlich?", war die erste Frage der Kinder. Im Falle des JUFA in Neutal sind die Jurten runde Zelte. Sie sind gut 2 Meter hoch und in der Mitte gibt es eine Kuppel, die nochmal höher ist. 6-7 Meter beträgt der Durchmesser. In einer dieser Jurten machen wir nun Familienurlaub.

Die Ankunft im JUFA Hotel Neutal
Bei der Einfahrt in den Ort Neutal sehen wir gleich rechts auf einer kleinen Anhöhe die Jurten stehen. Die Spannung steigt. Wie wird es in den Jurten sein? Wir fahren hinauf und holen uns an der Rezeption den Schlüssel. Im Haupthaus gibt es Frühstück und Abendessen. Hier ist auch das WC mit den Duschräumen. Daneben ist eine große Wiese auf der die Jurten stehen. Unserem Kleinen gefällt gleich der Spielplatz, der hier neben den Jurten steht. Und der Große schaut über die kleine Straße hinüber zum Freibad, ob und wo das Sprungbrett zum Baden ist.

So schaut es in der Jurte innen aus
Neben den Jurten ist ein schöner Spielplatz für Kinder

Die Jurte zum Übernachten
Wir haben den Schlüssel für den Familienurlaub in der Jurte in der Hand und gehen zur 405 - "unserer" Jurte. Durch eine normale Holztüre treten wir in einen großen Raum ein. In der Mitte steht ein Tisch mit vier Stühlen. Außen am Rand der Jurte stehen in einem Kreis 5 Betten mit Matratze. Schlafsack, Kopfkissen und vor allem eine Taschenlampe muss man selbst mitbringen. An jedem Bettende gibt es einen kleinen Holzkasten mit Leselicht und Steckdose - wichtig für die Teens zum Handyladen und für unseren Laptop. Sogar W-LAN Abdeckung ist vorhanden.

Im Sommer ins Freibad in Neutal
Schnell haben wir unser Gepäck in der Jurte und wir erkunden das Gelände. Das Freibad nebenan lockt bei den warmen Temperaturen. Zwei größere Badebereich laden ein. Unten ist eine große Wasserspielfäche für Kleinkinder. Daneben ein Plantschbecken. Im oberen Bereich finden Erwachsene und größere Kinder Abkühlung beim Schwimmen im großen Becken. Für Kinder ist die große Rutsche ein Vergnügen. Es gibt auch zwei Sprungbretter ins Schwimmbecken. Rundherum bietet sich viel Grünfläche zum Liegen und Entspannen an. Für JUFA Gäste ist der Eintritt includiert. Mit dem Freibad endet unser Tag im Familienurlaub Österreich und wir sind auf die Übernachtung in der Jurte gespannt.

Das ist das Kinderschwimmbad mit dem Plantschbecken und dem Wasserspielfeld bei der Jurte im Burgenland
Das öffentliche Schwimmbecken von Neutal ist groß wie in einem Familienhotel
Zum Essen gehen wir auf die schöne Terrasse im JUFA-Hotel, wo sogar der Wein wächst

Wie schläft man in einer Jurte?
Als wir vom Bad zurück kommen, hat sich die Wärme in der Jurte sehr angestaut. Über das kleine Fenster der Kuppel lüften wir. Außen ist es jetzt kühler als drinnen. Wir gehen im Gemeinschaftshaus zum Abendessen. Für Gäste der Jurten wird hier ein Abendbuffet gerichtet, mit Suppe, Hauptgang und Nachtisch. Wir lassen es uns schmecken.

Als wir in die Jurte zurückkehren, ist es schön abgekühlt. Mit Einbruch der Dunkelheit legen wir den Kleinen ins Bett zum Schlafen. Ich sitze außen beim Schreiben am Computer, der Rest der Familie hat sich den Tisch in den Eingangsbereich gestellt - für ein Kartenspiel. Dann heißt es auch für uns ab ins Bett. Jetzt ist es in der Jurte schon eher kalt geworden. Zum Glück haben wir dickere Decken dabei, sonst müssten wir selbst im August frieren.

Zufrieden schlafen wir ein und hören noch rund um das Zelt die Leute herumlaufen und unterhalten. Wie in einem großen Zelt eben. In der Früh werde ich kurz nach 5 Uhr wach. Geweckt werde ich vom Hahn des Hauses. Zu der Ferienanlage gehören nämlich auch ein paar Tiere, ein Hahn ist auch darunter. Das nächste Geräusch sind die pendelnden Autos. Um mich herum schlafen noch alle, scheinbar hatte ich heute Nacht einen leichten Schlaf.

Dieser Hahn weckt in der Früh die "Schlafmützen" in den Jurten

Welche Ausflugsziele gibt es mit Kindern rund um die Jurten?
Von den Jurten gibt es Möglichkeiten zum Fahrradfahren. Wer seine Räder nicht dabei hat, kann sogar welche im JUFA Hotel leihen. Wir nutzen den Tag, um eine Fahrt mit einer Draisine zu machen. Auf einer Bahnstrecke treten wir von Station zu Station, was richtig Spaß macht und einzigartig ist. Hier die Bilder von unserer Draisinentour.

Bei unserem Roadtrip durch Österreich waren wir auf dem Weg zu den Jurten bereits bei der Burg Lockenhaus. Sie lohnt sich ebenfalls für einen Tagesausflug mit den Kindern. Zuerst innen die Burg besichtigen, danach im Burggarten. So haben wir den Ausflug zur Burg Lockenhaus gemacht.

Noch mehr JUFA Hotels
Es gibt noch mehr interessante Übernachtungsmöglicheiten in den JUFA Hotels. 55 JUFA Standorte verteilen sich über Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Wir haben bereits einige besucht und zeigen euch hier, wo ihr einen günstigen Familienurlaub mit Kindern im JUFA Hotel machen könntet.

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wandertouren für Kinder in Österreich - Themenwanderwege und Wanderungen durch Schluchten

Österreich wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wanderwege zu urigen Hütten & Almen, in Klammen, Seenwanderungen in Österreich

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet