Das JUFA Familienhotel in Wien

Der Blick in die helle und große Empfangshalle vom JUFA Familienhotel in Wien

Zentrales und doch ruhiges Familienhotel in Wien
Wien hat soviel zu bieten mit Kindern, das wollen wir euch zeigen. Dafür brauchen wir ein gutes Familienhotel im Zentrum von Wien. Wo kann man gut und preiswert in einem Familienhotel in Wien übernachten? Wir sind in das JUFA Familienhotel in Wien gefahren, nachdem wir mit den JUFA Hotels am Land schon gute Erfahrungen gemacht haben. Zuletzt waren wir im JUFA in den Tiroler Bergen. Für einen Osterurlaub mit Kindern fahren wir nun mit dem Auto über die Autobahn in Richtung Wien und dann hinein ins Wiener Zentrum. Es geht unkomplizierter als ich dachte. Vorbei an den prächtigen Häusern in Wien kommen wir an unserem Ziel an. Zum Parken hat das JUFA Familienhotel eine eigene Tiefgarage, das ist sehr angenehm. Wenn ihr mit dem Zug nach Wien fahrt, hält die Westbahn (von Salzburg und München kommend) am Westbahnhof. Von dort habt ihr mit der U3 die direkte Verbindung zum Familienhotel. 5 Minuten sind es zu Fuß am autofreien Weg von der U-Bahn-Station am Enkplatz zum JUFA. Die Anreise ist geschafft.

Wir sind da - unser Familienurlaub in Wien kann beginnen

Ein Familienzimmer in Wien
Wir betreten in unserem Familienurlaub in Österreich das Familienhotel über einen sehr hohen überdachten Raum. Die JUFA Leute nennen es Lounge, für mich ist es mehr. Irgendwie feudal und eindrucksvoll. Eine Art Innenhof über 15 Meter hoch, mit einer Glasdach bedeckt. Groß, hell und luftig. Die Rezeption ist hier untergebracht, Sitzecken zum Aufhalten und der Zugang zu den Restaurants, dem Teenager Raum und dem Kinderspielzimmer. Wir schauen uns um und machen uns danach auf dem Weg nach oben.

Wir wohnen im 5. Stock in zwei nebeneinanderliegenden Familienzimmern. Sie sind mit einer Zwischentüre miteinander verbunden. So haben die Kinder ihr eigenes Reich und wir auch. Die Zimmer sind modern eingerichtet. Das Design ist reduziert und gleichzeitig sehr funktional. Es gefällt mir. Die Holzelemente machen das Familienzimmer gemütlich.

--> schau dir hier den Film an, dann bekommst du einen Eindruck vom Zimmer:

Vom Familienhotel zu den Sehenswürdigkeiten in Wien
Nach einer kurzen Pause im Familienhotel machen wir uns auf, um die Stadt zu erkunden. Zu Fuß sind wir ja gleich bei der U3 am Enkplatz. Sie fährt direkt ohne Umsteigen ins Zentrum zum Stephansplatz (und auch zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten in Wien: Haus des Meeres, Stadtpark etc). Auf dem Weg zum Stephansplatz machen wir vorher noch einen kurzen Stopp beim Hundertwasser-Haus. Das wollten wir lange schon mal anschauen. Bei unserem letzten Familienurlaub in Wien, war dafür keine Zeit mehr. Der Spaziergang rund um das Hundertwasser-Haus lohnt sich, das Haus selbst ist eine tolle Fotokulisse. Wir machen ein Foto, dann geht es weiter zu den Prachtbauten in der Wiener Fußgängerzone.

Unser Familienfoto vor dem Hundertwasser-Haus in Wien
Danach machen wir einen Abstecher in die Fußgängerzone der Wiener Innenstadt

Charmantes Wien mit Kindern
Der ausladende Baustil früherer Zeit hat schon was. Immer wieder begeistern mich die schmucken Häuser in der Innenstadt. Wir laufen durch die Fußgängerzone zum Stephansplatz. Riesig ist der hohe Turm. Man könnte auf ihn hinaufgehen. Das sparen wir uns und laufen rund das bekannte Wiener Bauwerk. 320.000 bunte Schindeln bedecken das Dach - sehr eindrucksvoll. Und daneben stehen auch die Fiaker.

---> schau mal hier den kurzen Film dazu an:

Was sich in Wien mit Kindern sonst noch lohnt? - wir haben hier einen eigenen Artikel über Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Wien mit Kindern verfasst. Hier findest du alles über Schloss Schönbrunn, der Wiener Hofburg, dem Schokoladenmuseum, dem Haus der Illusionen und was wir sonst noch gut fanden.

---> das sind unsere empfehlenswerten Ausflugsziele in Wien mit Kindern

Hier auf dieser Seite geht es weiter über das JUFA Hotel - ohne schöne Unterkunft, kein entspannter Familienurlaub in Wien:

Fein und reichlich: Croissants am Frühstücksbuffet im Familienhotel
Große Auswahl beim Semmelbelag - hier die Wurst am Buffet

Das Essen im JUFA Familienhotel Wien
Nach unserem Tag in der Stadt Wien, fahren wir zurück ins JUFA und freuen uns schon auf den nächsten Tag. Was wird uns da erwarten? Davor brauchen wir Schlaf und eine Stärkung. Essen und Trinken gehen wir auch im JUFA. Die Familienzimmer in diesem JUFA Familienhotel kann man wahlweise mit und ohne Frühstück buchen. Wir haben jeden Tag in der Früh das Frühstücksangebot genutzt. Es war sehr angenehm vom Zimmer hinunter in das große Restaurant zu gehen. Das Frühstücksbuffet war sehr fein und umfangreich. Es gab nicht nur die typischen Kaisersemmeln und Brot, sondern auch Wiener Kipferl und Croissants. Die Kinder haben das Nutella auf den Croissants genossen, mir haben die süßen Kipferl sehr gut geschmeckt. Am Buffet gab es auch die sonst üblichen "Frühstückszutaten": Mehrere Marmelade, Honig, Wurstsorten, Käse, Gemüse, Müsli, ...

Gleich wie das Frühstück könnt ihr im JUFA Wien mittags und abends das Buffet buchen. Mittags waren wir in der Stadt unterwegs, da haben wir es nicht genutzt. Abends sind wir zum Abendessen auch hierher gegangen, so mussten wir nicht in der Umgebung etwas suchen. Für unter 40 Euro ist das mit Kindern preislich eh nicht machbar. Am JUFA Abendbuffet gab es immer Suppe als Vorspeise, verschiedene Hauptgerichte zur Auswahl, Salatbuffet und einen Nachtisch vom Buffet.

Lohnt sich das JUFA Familienhotel in Wien?
Für uns war es sehr angenehm im JUFA in Wien. Preis-Leistung ist hier perfekt. Die Lage passt auch. Wir haben uns wohl gefühlt und würden wieder kommen. Als wir abgereist sind, haben wir schon wieder interessante Ausflugsziele gefunden: Wir waren nicht im Tram-Museum, wo man selbst eine U-Bahn steuern kann, den Wiener Zentralfriedhof wollten wir uns auch mal anschauen wo viele bekannte Persönlichkeiten liegen und im riesigen Aquarium im Wien waren wir auch nicht mehr. Also auf ein Neues, im JUFA Wien.

Die unterschiedlichen Familienzimmer, die tagesaktuellen Preise und die Verfügbarkeiten sind hier:

---> auf der Webseite vom  JUFA Familienhotel in Wien.  <---