Camping

Camping mit Kindern in Tirol

Viel Individualität und hautnah an der Natur – das sind die großen Vorteile beim Campen im Familienurlaub. In Tirol gibt es eine große Anzahl von offiziellen Campingstellen und Camingplätzen. In der freien Natur ist das Campen verboten und so lohnt es sich vorab zu informieren. Zwischen dem Arlberg am westlichen Ende von Tirol über das Karwendelgebirge und die Kitzbüheler Alpen, dem Tannheimertal und das Ötztal – überall gibt es Stellplätze zum Campen. Empfehlenswert sind 32 Plätze, teilweise vom ADAC ausgezeichnet.

Wohin zum Campingurlaub mit Kindern in Tirol?

Egal ob mit Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder in einem der Appartements, Bungalows, Chalets und Mobilheime. Zur eindrucksvollen Berglandschaft ringsum werden typische Tiroler Gastlichkeit, aber auch abwechslungsreiche Outdoor- und Kulturprogramme im Familienurlaub geboten.

Welche Campingplätze lohnen sich mit Kindern in Tirol?

> ARLBERG: Camping Arlberg

> Tannheimer Tal: Panoramacamp Alpenwelt • Comfort Camp Grän

> Tiroler Oberland: Camping Dreiländereck • Aktiv-Camping Prutz

> Ötztal: Camping Ötztal Längenfeld • Ötztaler Naturcamping • Camping Sölden

> Stubaier Alpen: Camping Eichenwald • Comfort Camping Stubai • Ferienparadies Natterer See

> Wetterstein/Karwendel: Holiday Camping Leutasch

> Innsbruck mit Kindern /Hall/Wattens/Schwaz: Camping Innsbruck-Kranebitten • Campingplatz Hall • Alpencamping Mark

> Achensee/Alpbachtal-Seenland: Alpen-Caravanpark Achensee • Komfort Camping Inntal • Camping Seeblick Toni • SeenCamping Stadlerhof • Camping Seehof

> Zillertal: Wohlfühlcamping Hell • Erlebniscamping Aufenfeld • Campingdorf Hofer • Campingplatz Mayrhofen

> Wilder Kaiser/BrixentaL: Terrassencamp Schloßberg Itter • Panorama Camping Westendorf • Camping Franzlhof • Ferienpark Terrassencamping Süd-See • Euro-Camp „Wilder Kaiser“

> Kitzbühel/Piller See: Camping Schwarzsee-Kitzbühel • Camping Michelnhof • Camping Steinplatte

–> mehr Infos Camping Karwendel