Blogheim.at Logo

Wildschönau mit Kindern

4.9/5 - (95 votes)

Unsere Tipps für die Wildschönau mit Kindern

Bergsommer in der Wildschönau - ideal für einen Familienurlaub in der Natur!
Bergsommer in der Wildschönau – ideal für einen Familienurlaub in der Natur!
Willst du diese tolle Natur genießen? Dann los in die Wildschönau mit Kindern!
Willst du diese tolle Natur genießen? Dann los in die Wildschönau mit Kindern!

Ein Ausflug oder Urlaub in der Wildschönau mit Kindern, das bedeutet viele herrliche Sommererlebnisse. Aus dem Inntal nahe Kufstein sind es wenige Kilometer in das Hochtal – fern vom Lärm und Verkehr. Hier bist du mittendrin in den Bergen! Wir selbst haben das Glück, nicht weit weg zu wohnen. So können wir dem traumhaft schönen Tal in Tirol öfter einen Besuch abstatten und dir so die echten Familienurlaub Tipps mit den Augen von Einheimischen geben. Unsere Highlights für einen Familienurlaub in der Wildschönau? Herrliche Wanderungen, jede Menge Spielmöglichkeiten & Action für die ganz Familie plus eine ganz besondere Klamm. Du bekommst in diesem Beitrag einen guten Einblick, was du alles in deinem nächsten Familienurlaub machen kannst. Der neueste und zugleich größte Anziehungspunkt für Familien ist sicherlich das Drachental in der Wildschönau. Deswegen fangen wir auch damit an. Wenn du direkt zu den familienfreundlichen Unterkünften in den urigen Bauernhöfen schauen möchtest, klickst du einfach hier auf die Webseite des Tourismusverbands:
–> Tourismusverband Wildschönau

Drachental Wildschönau

Herzlich willkommen am großartigen Spielplatz im Drachental Wildschönau
Herzlich willkommen am großartigen Spielplatz im Drachental Wildschönau

Das Drachental in der Wildschönau ist das Highlight für Familien. In der Dorfmitte von Oberau gelegen, liegt das Drachental ganz zentral in der Wildschönau. Hier kannst du mit deinen Kindern einfach eine herrliche Zeit verbringen. Das Drachental ist eine Mischung aus Spielplatz, Freizeitgelände und Attraktionen für Kinder und Erwachsene. Manche Erlebnisse kosten Eintritt, während du viele Sachen aber auch kostenlos genießen kannst. Du musst nicht erst mit einer Bergbahn ins Drachental fahren, sondern bist mit Bus oder Auto gleich hier. Und trotzdem bist du mit den schönen Berge der Wildschönau umgeben. Der nächste Gipfel ist nie weit entfernt. Du kannst also das Drachental an einem Tag wunderbar mit einer Wanderung kombinieren. Jetzt stelle ich dir aber erst mal die verschiedenen Attraktionen im Drachental vor.

Der Spielsee

Gleich hinter dem Eingang zum Drachental liegt der große Spielsee. Hier ist schon allerhand geboten. Gleich mehrere Flöße warten im See auf ihren Einsatz. Die Kinder können mit Holzstangen die Flöße durch den ganzen See schieben. Da ist unsere Junior immer vorne mit dabei. Von einem Seeufer zum nächsten geht es aber auch mit einem Floß an der Seilfähre. Und die Insel in der Mitte erreichst du entweder per Floß oder du hüpfst über die großen Trittsteine. Hier kannst du dann noch mit kleinen und großen Wasserspritzen für ein wenig Abkühlung sorgen. Der ideale Ort an warmen Sommertagen!

Drachenkugelbahn

Das ist die Kugelbahn im Drachental Wildschönau
Das ist die Kugelbahn im Drachental Wildschönau

In dem großen Drachenturm heißt es: „Auf die Kugel, fertig los!“ Du ziehst dir am Automaten eine kleine Holzkugel und beförderst sie durch die verschiedenen Kugelbahnen. Im unteren Drachenbauch sind coole Bahnen mit Spiralen, Trichtern und sogar einem Looping. Und wenn du im Drachenturm ganz nach oben steigst, dann kugelt dein Holzball durch eine super lange Bahn in und am Turm entlang nach unten. Aber wer traut sich auch noch in das Maul des Drachen zu klettern? Kugelbahnen machen uns einfach immer viel Spaß, vor allem wenn sie so ungewöhnlich sind wie diese.

Trampoline und Sprungturm

Der Sprungturm im Drachenland Wildschönau – auf die Plätze fertig…
… Sprung und dann…
Drachenland Wildschönau
… sanfte Landung in der riesigen Luftkissen-Matte

Gegen einen kleinen Eintritt können Kinder (und Erwachsene) hier Springen ohne Ende. Entweder auf einem der drei großen Trampolinen oder am Sprungturm. Hier springst du von einem Turm in ein weiches Luftkissen. Dabei hast du die Wahl, ob deine Sprunghöhe 1m, 3m oder 5m ist. Da kann sich jeder auch langsam „hocharbeiten“. Nach den ersten 10 Minuten war unsere Junior schon mal ein wenig erledigt, er wollte aber unbedingt noch ein zweites Mal. Mit mehreren Kindern lohnt sich also sicher ein 10er-Block.

Drachenberg, Niederseilgarten und Spielplätze

Das ist ein Teil des Niederseilgarten im Drachenpark Wildschönau. Es gibt aber noch mehr Spielgeräte.
Das ist ein Teil des Niederseilgarten im Drachenpark Wildschönau. Es gibt aber noch mehr Spielgeräte.

Der Drachenberg ist ein großer Hügel. Viele Röhren durchziehen den Hügel und die Kinder können durch krabbeln und sich verstecken. Überall sind auch noch Sprechrohre versteckt, durch die man sich miteinander verständigen kann. Im Niederseilgarten sind die alle gefragt, die gerne klettern und balancieren. Wir haben es zusammen ausprobiert und unser Junior war mir echt voraus, was die Geschicklichkeit anbelangt. Im ganzen Drachental gibt es noch mehrere kleine Spielmöglichkeiten mit Schaukeln und Klettermöglichkeiten.

Drachenflitzer

Der Drachenflitzer ist die moderne Sommerrodelbahn - und macht extrem viel Spaß!
Der Drachenflitzer ist die moderne Sommerrodelbahn – und macht extrem viel Spaß!

Eines der absoluten Highlights im Drachental ist natürlich der Drachenflitzer. Der fährt sogar im Winter! Knapp 1,4 Kilometer ist die Strecke berab lang. Du steigst in die großen, modernen Schlitten und wirst dann über 600 Meter geradeaus hoch gezogen. Dabei hast du die Wahl, ob du alleine oder zu zweit fährst. Kinder ab 3 Jahren dürfen bei einem Erwachsenen mitfahren. Ab 8 Jahren geht’s dann auch alleine. Und das mit allergrößter Sicherheit. Denn im Gegensatz zu anderen Coastern oder Sommerrodelbahnen, kann hier niemand dem anderen hinten drauf fahren. Der Schlitten bremst automatisch. Aber das nur am Rande.

Die Fahrt selbst macht natürlich super viel Spaß! Gleich drei Kreisel warten auf der langen Strecke auf dich. Und während ich da eher langsamer unterwegs bin, kann es unserem Junior gar nicht schnell genug gehen. Cool finde ich persönlich auch die Lichter an den Schlitten. Sie sehen ein wenig wie Drachenaugen aus. Und auch wenn der Drachenflitzer die teuerste Attraktion in Drachental ist, kann ich nur sagen, dass euch eine Fahrt eher nicht ausreichen wird. Dafür macht es einfach zu viel Spaß 😉 . Also gut vorher überlegen, ob ihr öfter fahren wollt. Im Block sind die Karten günstiger!

Sommer Tubingbahn, Gokarts und Mountainbiketrail

Wo im Winter die Kleinen am Förderband ihre ersten Schwünge üben, kannst du im Sommer auf verschiedenste Art und Weise den Berg runter düsen. Am Besten finden wir persönlich die Sommertubingbahn. Weil mit den großen Reifen auf der Matte zu schlittern ist einfach witzig und bringt viel gute Laune. Direkt neben der Tubingbahn sind mehrere Trailstrecken für Mountainbikes. Hier gibt es leichte und mittelschwere Strecken. Die leichte Strecke kannst du auch mit einem Gokart runter düsen. Fand unser Junior auch ganz gut, die Tubes haben ihm aber noch mehr Spaß gemacht. Also einfach ausprobieren und schauen, was dir besser gefällt.

5D Kino

Zu guter Letzt kannst du dich im Drachental auch noch in ein 5D-Kinoabenteuer entführen lassen. 5D- moment mal was soll das denn sein? 3D Kino kennst du wahrscheinlich schon. Hier hast du eine spezielle Brille auf, so dass du alles dreidimensional wahrnimmst. Bei 5D kommt dann zusätzlich noch Bewegung in deinen Kinosessel und mittels kleiner Luftströmungen fühlt sich manches so richtig hautnah an. Ein Erlebnis für fast alle Sinne.

Alle weiteren Infos und aktuelle Öffnungszeiten und Preise findest du hier:
–> offizielle Drachental Webseite

Wandern in der Wildschönau mit Kindern

Aussichtsreich in der Wildschönau wandern mit Kindern
Aussichtsreich in der Wildschönau wandern mit Kindern

In der Wildschönau ist Wandern im Urlaub eigentlich Pflicht. Denn die traumhaft schönen Berge wollen einfach erobert werden. Damit du deinen Nachwuchs nicht gleich mit stundenlangen anspruchsvollen Wanderungen forderst, stelle ich dir hier einfache, aber trotzdem wunderschöne Wanderungen vor. Die dauern nicht zu lange und führen dich und deine Familie in herrliche Landschaften. Mal mit grandiosem Panorama, mal mit Wegen durch eine der schönsten Klammen in Tirol.

Wanderung Kragenjoch

Ab Oberau in der Wildschönau wandern - in Richtung Kragenjoch
Ab Oberau in der Wildschönau wandern – in Richtung Kragenjoch
Leicht zum Wandern in der Wildschönau mit Kindern - plus Kapelle mit perfekter Aussicht
Leicht zum Wandern in der Wildschönau mit Kindern – plus Kapelle mit perfekter Aussicht
So schön blüht der Enzian in der Wildschönau!
So schön blüht der Enzian in der Wildschönau!

Eine wunderbar aussichtsreiche Wanderung führt Familien auf das Kragenjoch. Wir wandern an einem sonnigen Maitag hier herauf. Denn wir haben gehört, dass vor allem im Frühling am Kragenjoch die Blumen sagenhaft schön blühen. Ausgangspunkt ist für uns die Dorfkirche in Oberau (kostenlos parken beim Drachental). Von dort sind es etwa 500 Höhenmeter bis zum Gipfel. Wenn du die Strecke etwas abkürzen möchtest, kannst du mit dem Auto auch bis zum Gasthof Boarstadl fahren. Ab dort sind es nur noch knapp 200 Höhenmeter.

Wir wandern hinter der Kirche am Kellerwirt vorbei und folgen der Beschilderung Boarstadl/Kragenjoch. An schönen Höfen vorbei, kommen wir in den Wald und wandern auf einem Steig hinauf. Hier ist auch der „Weg der Lieder„. Wer sich für echte Tiroler Volkslieder interessiert, kann auf vielen Tafeln etwas dazu erfahren. Nachdem wir die Jausenstation Boarstadl mit den schönen Almwiesen hinter uns gelassen haben, geht es auf einem breiten Waldweg leicht ansteigend bis zur Achentalalm. Jetzt stehen wir mitten auf den wunderschönen Wiesen und bis zum Gipfelkreuz des Kragenjochs ist es nicht mehr weit.

Und wie versprochen blühen jetzt im Mai tausende, kleine, blaue Enziane, lila farbene Alpennelken und andere Blumen in den prächtigsten Farben. Papa Schmidt kommt mit dem fotografieren gar nicht mehr hinterher. Wir passieren noch die schöne Georgskapelle und bald darauf stehen wir auch schon Gipfelkreuz. Das Kragenjoch erstreckt sich über einen Bergkamm noch weiter und wir folgen noch ein wenig dem Weg, weil es einfach so schön ist. Das Panorama ist ebenfalls großartig. Viele tolle Gipfel und Bergspitzen sind hier oben sichtbar. Kein Wunder, dass im Sommer jede Woche eine geführte Sonnenaufgangswanderung hierher stattfindet. Wenn die Sonne hinter den Bergen heraufkommt, ist das Schauspiel sicher einzigartig. Vielleicht schaffen wir es ja mal!

Zurück geht es entweder auf dem gleichen Weg oder aber ab der Achentalalm an der Pemberger Lacke (Weg Nr. 25 und dann 24) vorbei durch den Wald zurück. Der Abstieg über die Steinrinn zurück nach Oberau (ab dem hinteren Ende des Kragenjochs) ist nur für geübte Familien zu empfehlen, da der Abstieg ziemlich steil ist und der Weg auch weiter. Wir haben diese Wanderung auf jeden Fall sehr genossen!

Kundler Klamm

Naturjuwel der Wildschönau - die Kundler Klamm
Naturjuwel der Wildschönau – die Kundler Klamm

Die Kundler Klamm darfst du bei einem Urlaub in der Wildschönau mit Kindern auf keinen Fall verpassen. Zum einen ist die Klamm einfach zu wandern und zum anderen ziemlich beeindruckend. Das Besondere an der Klamm ist, dass du hier sogar mit dem Kinderwagen durchfahren kannst. Das geht sonst in keiner Klamm, denn die haben oft viele Stufen. Früher sind hier sogar Autos durchgefahren. Heute kaum mehr vorstellbar! Die Klamm kannst du von zwei Seiten aus begehen, aus dem Inntal oder natürlich auch von der Wildschönau aus.

Praktisch und für Kinder ein Highlight: in den Sommermonaten fährt von der Wildschönau aus ein Bummelzug bis zum Klammeingang (es gibt ein Familienticket). Denn der Zugang ist ein etwas langweiliger Weg für Kinder. Ab etwa Mitte Mai bis Mitte Oktober fährt der Zug stündlich ab Oberau zur Klamm. Am Endpunkt des Bummelzugs heißt es loswandern. Du folgst immer dem Bachlauf leicht bergab. Dabei kommst du durch spannende Felsentunnel, siehst herrliche Wasserbecken, kleine Wasserfälle und die über 200 Meter hohen Wände der Klamm. An warmen Sommertagen kannst du an einigen Stellen auch am Bachlauf deine Füße ins Wasser strecken und am Ufer können die Kinder auf den Kiesbänken spielen.

Der Weg durch die Klamm ist einfach und 3 Kilometer lang. Du musst aber auch wieder zurück wandern, da die Anbindung außen herum über Kundl, Wörgl bis zur Wildschönau nicht optimal ist. Die Kundler Klamm kostet keinen Eintritt und der Weg ist wie gesagt schön breit und eben. Immer wieder ein traumhaftes Naturerlebnis! Eine ganz genaue Wegbeschreibung und viele weitere Infos hab ich hier:
—> Wanderung durch die Kundler Klamm

Wildschönau CardSommer

Familienurlaub Wildschönau - einfach mal den Sommer in den Bergen genießen!
Familienurlaub Wildschönau – einfach mal den Sommer in den Bergen genießen!

Wenn du im Sommer in der Wildschönau Urlaub machst, dann bekommst du die Sommercard. Damit hast du viele Angebote inklusive, die du nutzen kannst. Du fährst z.B. mit den Bergbahnen in der Wildschönau gratis, kannst ins Freibad gehen oder du nimmst am Wochenprogramm teil. Die Kinder können das Sommerferienprogramm im Drachenclub nutzen. Da ist jeder Tag ein Abenteuer. Oder du schaust mit deiner Familie im Bergbauernmuseum vorbei oder ihr besucht das Schaubergwerk im kleinen Ort Thierbach.

Bergbahnen Wildschönau

Mit der Markbachjochbahn fährst du vom Dorfzentrum in Niederau mit der Gondel bequem auf den Berg. Hier oben erwartet dich eine fantastische Aussicht über die Berglandschaft. Und natürlich kannst du auch Wandern. Gemütlich geht es auf schönen Wegen zu Almen oder aber auf leicht zu erreichende Gipfel. Das Panorama reicht vom Wilden Kaiser bis zum Rofangebirge.

In Auffach fährst du mit der Schatzbergbahn hinauf. Zahlreiche Wanderungen starten von der Bergstation. Ein einfacher Rundweg führt dich zum Speicherteich oder du wagst den Gipfelauftstieg zur Joelspitze. Das Schatzbergkreuz ist auch mit Kindern gut zu schaffen und verschafft dir einen herrlichen Rundumblick.

Sommerferienprogramm für Kinder im Drachenclub

Jedes Jahr begleitet die Kinder ein anderes Maskottchen durch die Sommerferien. 2022 wartet die Fichtenliesl mit vielen spannenden Abenteuern und Geschichten. Da gibt es gemeinsame Action im Drachental oder einen Almausflug mit Führung durch die Käserei. Schatzsuchen durch den Wald und eine spannende Suche nach dem verschwundenen „Seppi“ stehen ebenfalls auf dem Programm. Gemeinsame Spiele und ein Besuch im Wildtiergehege versprechen viel Spaß mit den neuen Freunden. Also langweilig werden diese Ferien eher nicht!

Wochenprogramm Wildschönau

Auch ins Wochenprogramm der Wildschönau solltest du mal einen Blick werfen. Hier können Familien nämlich zusammen Brot backen. Seminarbäuerin Susanne zeigt euch wie es geht. Außerdem findest du dort alle geführten Wanderungen durch die Bergwelt des Tales. Toll ist zum Beispiel eine Familienwanderung zum Biobauernhof. Und wenn du es schaffst früh aufzustehen, empfehle ich dir unbedingt die Sonnenaufgangswanderung. Das ist einfach ein unvergessliches Erlebnis!

Familienfreibad Wildschönau

Nach einer Wanderung auf den Bergen oder einem schönen Ausflug kannst du dich auch im Freibad Wildschönau abkühlen. Ein Sportbecken und ein Mehrzweckbecken mit langer Rutsche erwartet dich und deine Kinder. Für die ganz Kleinen gibt es ein extra Kinderbecken mit Mini-Rutsche. Spielgeräte und eine großzügige Liegewiese runden das Angebot ab.

Günstiger Sommerurlaub mit Kindern

Willst du das auch alles in deinem Sommerurlaub erleben? Dann klick direkt auf den Link zum Tourismusverband Wildschönau. Dort sind spezielle familienfreundliche Ferienwohnungen klassifiziert. Da ist vom urigen Bauernhof bis zur Luxus-Ferienwohnung für Familien alles dabei! Außerdem findest du alle Informationen über das Schwimmbad mit Rutsche, dem Angebot rund um´s Ponyreiten und die Kinderbetreuung im Sommer. Klick hier:
–> Tourismusverband Wildschönau

Winter in der Wildschönau

Wir waren auch schon mal im Winter in der Wildschönau. Dann kannst du hier wunderbar mit Kindern Skifahren. Aber auch herrliche Rodelstrecken oder Winterwanderungen sind tolle Familienerlebnisse. Dazu gibt es extra Familienurlaubs-Angebote. Schau mal:
—> das ist der Winter in der Wildschönau mit Kindern

Wildschönau mit Kindern merken

Willst du dir den Familienurlaub Wildschönau merken? Dann klick auf den Pinterest Pin. So findest du das Drachental und die anderen Wildschönau Highlights schnell wieder bei deiner Urlaubsplanung. Oder mail diesen Link einfach in deinen Posteingang oder als WhatsApp auf dein Handy – klick gleich auf den Button unter den Bildern:

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Wildschönau entstanden. Danke dafür! Ohne solche Unterstützung könnten wir euch keine solchen schöne Familienurlaubsziele zeigen. Viel Spaß in der Wildschönau wünschen euch die Reiseblogger!

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 18 Mal geteilt!