Familienurlaub Innichen

Familienurlaub Innichen in den Sextner Dolomiten

Familienurlaub in Südtirol an der Grenze zu Osttirol
Oberhalb von Brixen zweigt das Pustertal ab. Der obere Teil heisst Hochpustertal und wiederum am Ende liegt der Ort Innichen auf 1175 Metern über dem Meer. Über Innichen erhebt sich der Haunold mit fast 3000 Metern Höhe. In Innichen kann man Familienurlaub im Sommer in Südtirol verbringen mit Blick auf die Sextner Dolomiten.

Die Geschichte des kleinen Ortes im Pustertal ist lang. Der alte Marktort wurde von Bajuwaren gegründet und ist auch heute noch urbanes Zentrum der Region. Man kann durch den Ort laufen und in den Geschäften bummeln gehen. Schauen Sie sich auch die alten Häuserfassaden an, die oft herrschaftlich anmuten.

Was tun in Innichen mit Kindern im Familienurlaub Südtirol?

Für einen Familienurlaub in Südtirol hat Innichen als Ausgangspunkt für Familienwanderungen einiges zu bieten. Die Sextner Dolomiten sind sehr einrducksvoll. Toll fanden wir den Ausflug ins Fischleintal und die Wanderung zu den berühmten drei Zinnen. Beliebt ist auch der Pragser Wildsee in den Sextner Dolomiten. Ausserdem für Familien sicher interessant, das örtliche Hallenbad Aquafun. Wenn es ein bisschen wilder hergehen soll, ist ein Besuch der Sommerrodelbahn mit Funbob ratsam. Es ist eine der wenigen Sommerrodelbahnen in Südtirol.

Familienhotel Innichen

In Innichen und rundherum gibt es eine gute Auswahl an Unterkünften für Familienurlaub. Sehr gut gefallen hat uns das Familienhotel Post Alpina. Toll sind die luxuriösen Holzhütten in Verbindung mit dem Hotel. Es gibt auch einen eigenen Bericht dazu und du erfährst mehr über Sextner Dolomiten wandern mit Kindern, Sommerrodelbahn Innichen, Drei Zinnen, Sextner Dolomiten, die drei Zinnen, Fischleintal, …

–> Familienhotel Innichen