Tatzelwurm Wasserfälle

5/5 - (23 votes)
Tatzelwurm Wasserfälle
Tatzelwurm Wasserfälle
Tatzelwurm Wasserfälle

Die Tatzelwurm Wasserfälle

Die Tatzlwurm Wasserfälle am Auerbach sind ein beeindruckendes Naturphänomen im Mangfallgebirge, einem Teil der Bayerischen Voralpen. Sie bestehen aus mehreren Kaskaden, die sich über eine Höhe von bis zu 10 Metern erstrecken. Die Wasserfälle befinden sich westlich von Oberaudorf in der Nähe des Weilers Tatzelwurm, wo die Tatzelwurmstraße und die Sudelfeldstraße aufeinandertreffen. Sie stürzen sich in der tief eingeschnittenen Schlucht in Richtung Inn und erzeugen einen imposanten Anblick. Das Wasser fließt über mehrere Felsstufen und bildet eine etwa 95 Meter hohe Klamm, die von felsigen Wänden und umgebenden Bäumen gesäumt ist.

Die Namensherkunft der Wasserfälle geht auf das Fabelwesen Tatzelwurm zurück. Der Wasserfall trägt diesen Namen bereits seit über 750 Jahren. Es wird angenommen, dass der Wasserfall selbst zur Entstehung der Tatzelwurm-Sagen beigetragen hat. Wenn man sich in der Gegend befindet, kann man das donnernde Geräusch des herabstürzenden Wassers hören. Doch die eigentliche Schlucht und der Wasserfall enthüllen sich erst, wenn man direkt davor steht.

Heutzutage ist der Zugang zu den Tatzlwurm Wasserfällen gut erschlossen. Es gibt einen ausgebauten Weg und Brücken sowohl im oberen als auch im unteren Teil der Wasserfälle. Besucher können entlang des Weges spazieren und die spektakuläre Aussicht auf die fallenden Wassermassen genießen. Die Tatzlwurm Wasserfälle sind ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern, die die beeindruckende Natur erleben möchten. Es ist wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten und den markierten Pfaden zu folgen, um ein sicheres und unvergessliches Erlebnis zu gewährleisten.

Die Tatzlwurm Wasserfälle bieten eine faszinierende Kulisse für Naturbegeisterte und sind ein idealer Ort, um die Schönheit der Bayerischen Voralpen zu entdecken. Neben dem Anblick der Wasserfälle können Besucher auch die umliegende Landschaft erkunden, die von majestätischen Bergen wie dem Wendelstein und dem Brünnstein geprägt ist. Außerdem lohnt sich in Oberaudorf der Besuch am Erlebnisberg Hocheck mit Free-Fall-Rutsche und Sommerrodelbahn. Die Tatzlwurm Wasserfälle bieten somit eine perfekte Kombination aus beeindruckender Natur und Wandererlebnis für die ganze Familie.

Tatzelwurm Wasserfälle Wanderung: Karte und Tourdaten

Für einen besseren Überblick habe ich dir die kleine Wanderung auf der Karte eingezeichnet. Du siehst, dass es wirklich nur ein kurzer Spaziergang ist. Außerdem gibt’s noch die Tourdaten:

Höhenmeter30 hm bergauf und 37 hm bergab
Streckenlänge550 Meter
Schwierigkeitleicht, etwas steiler Abstieg beim Unteren Wasserfall
KinderwagentauglichZum Oberen Wasserfall kommst du leicht mit dem Kinderwagen. Zum Unteren Wasserfall muss man ein paar steile Stufen überwinden und der Weg ist auch schmal. Hier geht es mit dem Kinderwagen nicht.

Tatzelwurm Wasserfälle Wanderung

Wir machen heute bei unserem Oberaudorf Ausflug einen Stopp an den Tatzelwurm Wasserfällen. Sie liegen etwas versteckt in einem Tal zwischen Oberaudorf und Bayrischzell. Ich nehme dich hier mit diesem Beitrag mit auf unsere Tatzelwurm Wasserfälle Wanderung. Je nach Lust und Laune kannst du eine kurze Wanderung zum Wasserfall unternehmen oder eine längere Tour. Die längere Wanderung startet in Oberaudorf beim Hocheck. Wir konzentrieren uns in diesem Beitrag auf die kurze Wanderung vom nahegelegenen Parkplatz zu den Wasserfällen. So erkunden die meisten Besucher diese Wasserfälle.

Da wir schon am Hocheck in Oberaudorf unterwegs waren, starten wir mit dem Auto in Oberaudorf. Du könntest auch von der anderen Seite entlang der Mautstraße fahren oder man könnte vom Hocheck hinauf wandern, aber das scheint nicht so spannend zu sein. Ich habe mir die Wanderung auf der Karte angeschaut. Es geht viel durch den Wald. Von Oberaudorf sind es mit dem Auto über die panoramareiche Tatzelwurmstraße etwa 10 Kilometer zum Parkplatz bei den Wasserfällen. Dafür entscheiden wir uns. Von dort startet die kurze Wasserfälle Wanderung.

Wir starten unsere Mini-Wanderung vom Parkplatz oberhalb des oberen Wasserfalls. Das ist der offizielle Tatzelwurm Wasserfälle Waldparkplatz. Von hier aus kann man auch zum bekannten Brünnsteinhaus wandern. Wir wandern aber nicht zum Brünnsteinhaus, sondern zu den Wasserfällen. Es gibt eine Beschilderung: Vom Parkplatz geht es am Bach entlang ganz leicht bergab. Es ist ein breiter Wanderweg, der über einige Steine führt. Glasklares Wasser sprudelt zwischen den Steinen und begleitet uns die 5 Minuten bis zum Wasserfall.

Von der imposanten Brücke aus Stein (sie sieht aus wie eine Teufelsbrücke) haben wir dann den besten Blick. Mit einer unglaublichen Kraft stürzt sich das Wasser hier in die Tiefe. An einer Stelle sieht es so aus, als würde eine Fontäne direkt aus dem Felsen spritzen. Das ist natürlich eine optische Täuschung. Das Wasser sammelt sich dort oberhalb einfach kurz, bevor es herausschießt. Das Wasser hat einen wunderschönen türkisen Farbton. Unser Junior ist vor allem von der Kraft der Fontäne begeistert. Jetzt im späten Frühling, fließt natürlich besonders viel Wasser herunter.

Vom oberen Wasserfall der Tatzelwurm Wasserfälle wandern wir nun weiter zum unteren Wasser-Schauspiel. Von der Brücke folgen wir den breiten Weg talwärts. Über den breiten Weg gehen wir bequem weiter, bis links das Wanderschild die Abzweigung anzeigt. Wir biegen rechts ab und machen eine 180 Grad Kurve und marschieren über eine kleine Brücke. Nach nicht einmal weiteren 10 Minuten sind wir am unteren Wasserfall angelangt. Einige steile Stufen führen hinunter zu der Aussichtsbrücke.

Und dann die Überraschung! Der untere Wasserfall ist noch viel beeindruckender als der Obere. Viel länger und noch mal mit einer unglaublichen Wucht rauscht das Wasser direkt vor uns hinunter. Als wir uns umdrehen und nach unten schauen, sehen wir eine kleine Schlucht, die das Wasser ausgewaschen hat. Es ist wirklich sehr beeindruckend und schön.

Für Familien mit Kindern bieten die Tatzelwurm Wasserfälle ein aufregendes und zugleich lehrreiches Erlebnis in der Natur. Die Wanderung zu den Wasserfällen ist relativ kurz und gut begehbar, was sie für Kinder jeden Alters geeignet macht. Der breite Wanderweg führt entlang des Bachs, wo Kinder das klare und sprudelnde Wasser bewundern können. Es ist immer spannend, die verschiedenen Gesteinsschichten und Formationen zu entdecken, die das Wasser im Laufe der Zeit geformt hat.

An der imposanten Brücke aus Stein haben Familien den besten Blick auf den oberen Wasserfall. Kinder können fasziniert das tosende Wasser beobachten und die beeindruckende Kraft der Natur hautnah erleben. Die türkisfarbene Färbung des Wassers sorgt für zusätzliche Begeisterung. Es lohnt sich, den Kindern zu erklären, wie Wasserfälle entstehen und welche Rolle die geologischen Formationen dabei spielen.

Der Weg zum unteren Wasserfall führt über einen breiten Weg, der bequem zu gehen ist. Hier können Kinder die Natur genießen und die Umgebung erkunden. Die steilen Stufen hinunter zur Aussichtsbrücke zum unteren Wasserfall können eine aufregende Herausforderung für mutige Kinder sein. Von dort aus bietet sich ein atemberaubender Anblick auf den längeren und kraftvolleren Wasserfall. Kinder können die Geräusche des fallenden Wassers hören und die beeindruckende Schlucht bewundern, die das Wasser im Laufe der Zeit geformt hat.

Während der Wanderung zu den Tatzelwurm Wasserfällen haben Familien die Möglichkeit, die Schönheit der Natur zu erleben und gemeinsame Abenteuer zu genießen. Es ist ratsam, ausreichend Zeit für Pausen einzuplanen, damit Kinder die Möglichkeit haben, die Umgebung zu erkunden und sich am Wasser zu erfrischen. Es wird empfohlen, geeignetes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung zu tragen, da der Weg stellenweise steinig sein kann und manchmal Sprühnebel von den Wasserfällen aufkommt.

Es ist wichtig, die Sicherheit zu beachten und Kinder stets im Auge zu behalten, insbesondere in der Nähe der steilen Stufen oder des Wassers. Picknickmöglichkeiten bieten sich entlang des Weges an, sodass Familien eine Pause einlegen und die idyllische Umgebung genießen können.

Die Tatzelwurm Wasserfälle sind ein lohnendes Ausflugsziel für Familien mit Kindern, da sie nicht nur die Möglichkeit bieten, die Natur zu erleben, sondern auch die Neugier und das Interesse der Kinder an der Umwelt und den geologischen Phänomenen wecken. Es ist ein Abenteuer, das allen Familienmitgliedern in Erinnerung bleiben wird. Also schnapp dir deine Kinder und erkunde die beeindruckenden Tatzelwurm Wasserfälle in Oberaudorf!

Ausflugstipp Hocheck

Free-Fall-Rutsche Hocheck Oberaudorf
Free-Fall-Rutsche Hocheck Oberaudorf
Sommerrodelbahn Oberaudorf nahe der Tatzelwurm Wasserfälle
Sommerrodelbahn Oberaudorf nahe der Tatzelwurm Wasserfälle

Nachdem du die beeindruckenden Tatzelwurm Wasserfälle erkundet hast, lohnt es sich, zum Hocheck zu fahren und dort weitere spannende Aktivitäten mit deiner Familie zu erleben. Der Hocheck liegt in unmittelbarer Nähe der Wasserfälle und bietet eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene.

Eine der Hauptattraktionen am Hocheck ist die Sommerrodelbahn. Hier können Kinder und Erwachsene den Nervenkitzel des Rodelns auf einer speziell angelegten Strecke genießen. Mit den Schlitten saust man den Berg hinunter und erlebt dabei Geschwindigkeit und Spaß. Es ist eine unterhaltsame Aktivität für die ganze Familie, bei der man gemeinsam lachen und die Abenteuerlust ausleben kann.

Ein weiteres Highlight am Hocheck ist der Oberaudorfer Flieger, eine lange Flying Fox Zipline. Hier können Mutige in die Lüfte abheben und das Gefühl des Fliegens erleben. Die Zipline bietet eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft und sorgt für Adrenalinschübe bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen.

Für diejenigen, die nach weiteren Nervenkitzeln suchen, gibt es die Free-Fall Rutsche am Hocheck. Hier kannst du eine steile Rutsche hinuntersausen und das Gefühl des freien Falls erleben. Es ist eine aufregende Aktivität, die den Mutigen einen Adrenalinkick verschafft und für unvergessliche Erinnerungen sorgt.

Der Ausflug zum Hocheck nach dem Besuch der Tatzelwurm Wasserfälle bietet somit eine perfekte Kombination aus Naturerlebnis und actiongeladenen Aktivitäten. Die Kinder können den Tag mit Rodeln, Fliegen und Rutschen verbringen und dabei jede Menge Spaß haben. Es ist eine Möglichkeit, den Tag gut auszufüllen und das Beste aus deinem Ausflug in die Region herauszuholen.

Also, schnapp dir deine Familie und verbinde den Besuch der beeindruckenden Tatzelwurm Wasserfälle mit einem aufregenden Abenteuer am Hocheck. Es wird ein Tag voller Spaß, Abenteuer und unvergesslicher Erinnerungen für die ganze Familie!
–> Hocheck Oberaudorf

Weiterführende Links

Tatzelwurm Wasserfälle Tipps merken

Merk dir einen unserer Pins auf Pinterest. So findest du all diese Ideen für den Ausflug nahe München mit Kindern leicht wieder bei deiner Urlaubsplanung. Du kannst diesen Beitrag auch in dein Postfach schicken oder an deine Freunde, mit denen du gerne hierher möchtest – das geht auch per WhatsApp. Klick dazu einfach auf das entsprechende Symbol unter den Bildern: